Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 88.

  • Wie ist die 8. Staffel so?

    Capt. Archer - - Season 8

    Beitrag

    Unter dem Strich wurde ich dann doch noch einigermaßen versöhnt. Die letzten Folgen waren zum Teil sogar ziemlich krass und knüpften in Sachen Spannung und Dramatik an Season 5 an. Das Finale ist gelungen, hätte aber ruhig noch den einen oder anderen Gastauftritt bekannter Charaktere verdient gehabt, um die Serie richtig abzurunden. Schade, dass die erste Hälfte so öde war und einige Charakterentwicklungen im Laufe der Season doch sehr unrealistisch erscheinen. Ich würde die Season aber letztend…

  • Wie ist die 8. Staffel so?

    Capt. Archer - - Season 8

    Beitrag

    Die erste Hälfte der 8. Season ist definitiv die schwächste Hälfte aller Seasons. Sogar noch schwächer als die misslungene zweite Hälfte der 6. Season. Zugegeben, man ist meinem Wunsch gefolgt, wieder mehr auf Echtzeitrealismus zu achten. Entgegen dem Aufbau der ersten beiden Staffeln, wo sich Tempo und Echtzeitfeeling nicht gegenseitig ausschlossen, konzentriert man sich aber auf zu wenige und auf viel zu lineare Handlungsstränge, wodurch der Plot sehr langatmig wirkt. Die Cliffhanger sind mehr…

  • 24, Lost und Alias. Vermisse aber eindeutig The Shield und Dexter. C.A.

  • Stand nach 7x20: Es ist die Season mit dem konstantesten Niveau: keine Totalausfälle aber auch wenig absolut herausragendes. Beste Folgen bisher: 7x03, 7x05, 7x08, 7x12, 7x13, 7x20. Ein UJHM habe ich noch nicht vergeben. Dafür war alles mindestens befriedigend, meistens im Wechsel zwischen gut und sehr gut. Zum Vergleich: 6. Season 3 mal UJHM (6x04, 6x07, 6x17) aber auch viele schlechte Bewertungen im ausreichenden Bereich. Einen Abwärtstrend innerhalb der 7. Season kann ich bisher nicht beobach…

  • Mein Urteil nach 12 Folgen: Im Gegensatz zur 6. Season gibt es kaum langweilige Szenen, die Handlung wird stringent vorangetrieben. Die Schauspieler sind sehr gut ausgewählt und das Set sieht klasse aus. Ideenrecycling taucht auch in Season 7 auf, allerdings aus meiner Sicht nicht so störend wie in Season 6. Die Cliffhangern sind wieder stark verbessert. Das Niveau ist konstant gut bis sehr gut, aber es fehlen mir noch die absolut überragenden Momente wie z.B. in 1x24, 2x15, 3x18, 4x20. Und ich …

  • 7x11: gut (-) 7x12: sehr gut Von der Inszenierung und der Spannung her hat mir die 12. Folge wirklich sehr gut gefallen. Ein UHJM gibts aber nicht, da die Erstürmung des Weißen Hauses dann doch zu unrealistisch und aufgesetzt wirkt. Hätte man das über mehrere Folgen im Rahmen einer Nebenhandlung vorbereitet (z.B. Ausspionieren und Deaktivieren der Sicherheitsmaßnahmen etwa mit Hilfe des Moduls) wäre es besser gewesen. Auch das Auftreten Jumas erfolgt etwas sehr plötzlich. So wirkt alles mal wied…

  • Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, dass hier die Silent Clock kritisiert wird. Die Abschlussszene war wirklich klasse gemacht. Und obwohl ich mir von Anfang an relativ sicher war und immer noch bin, dass Walker überlebt, war das wirklich erdrückend gespielt. Mir gefällt übrigens das FBI-Team super, gerade weil es nicht sonderlich erfahren im Umgang mit Terrorbedrohungen wirkt und dadurch menschlicher rüberkommt. Für mich eine wesentlich bessere Besetzung als das CTU-Team seit Season 4. Ins…

  • Habe inzwischen auch die ersten 4 Folgen gesehen und bin im Großen und Ganzen begeistert. Mein Urteil so far: 7x01: gut 7x02: gut 7x03: sehr gut (nur knapp an UHJM vorbei) 7x04: sehr gut Insgesamt wirkt alles frischer und interessanter als in Season 6. Und es gibt aus meiner Sicht bisher keinen langweiligen oder überflüssigen Handlungstrang. Hinzu kommt, dass mir alle (wirklich alle!) Schauspieler bisher gefallen. C.A.

  • Ich gebe beiden Auftaktfolgen ein "gut", wobei die 2. Folge noch einen Tick besser als die 1. war. Positiv: - Thema Folter wird endlich einmal kritisch behandelt (soweit dies in der kurzen Zeit möglich ist) - Drehplatz Washington D.C. (sieht gut aus) - keine CTU (Ich vermisse sie nicht, da alle CTU-Stories seit der 4. Staffel ausgelutscht sind.) - die neuen Schauspieler, insbesondere Annie Wirsching - Jack vs. Tony (Da knistert es wirklich.) Negativ: - Wieder einmal Maulwürfe in einer Regierungs…

  • Großes Lob an Premiere für den Umgang mit der Serie. Die zeitnahe Ausstrahlung ist sowieso sensationell. Außerdem überzeugen die häufigen Programmhinweise und der Trailer, den ich zudem für recht gut gemacht halte. Der Internetauftritt von 24 auf der Premiere-Seite ist ebenfalls sehr professionell und "mit Herz" gemacht. Aber die Bereitschaft hier in einem Topic die Kritik der Fans zu beachten und ggf. mitzudiskutieren, topt nochmal alles. Ich hoffe, das sind nicht nur gute Vorsätze. Insofern ma…

  • So ist es in der Tat: Montag früh um 05.15 Uhr läuft nur die 1. Folge auf Premiere 4. Um 20.15 Uhr wird die 1. Folge wiederholt, anschließend läuft (erstmals) die 2. Folge. In den folgenden Wochen kommt dann auf Premiere 4 jeweils nur eine Folge, wobei man direkt im Anschluss an die Ausstrahlung bereits die nächste Folge auf Premiere DIREKT anschauen kann (gegen Extra-Gebühr, versteht sich). Bsp.: Am Mo. den 19.01. kommt um 20.15 Uhr auf Premiere 4 die 3. Folge und gleich danach um 21.15 Uhr kan…

  • Also ich bin sehr zufrieden mit dem Prequel, habe mit "sehr gut" gevotet. Die ganze Athmo hat mir wirklich sehr gut gefallen und es gab auch durchaus dramatische Momente. Man denke nur an die Szene mit der Mine oder als Jack dem bewaffneten Kind gegenüber stand. Ich habe am Ende auch wirklich mit den Kindern mitgefiebert und fast schon befürchtet, dass dieser unsymphatische Botschaftsangestellte die Tür hinter Jack schließt. Außerdem wurde die neue Präsidentin sehr positiv eingeführt und die Ver…

  • Motivation für Neuling

    Capt. Archer - - Lost

    Beitrag

    Also ich finde Lost absolut Top und bin schon sehr gespannt auf die 4. Season. Man muss aber durchaus ein Faible für den Mix aus Mystery und SF haben, und Spaß am rätseln über die vielen komplexen Zusammenhänge. Lost hat aus meiner Sicht gegenüber die 24 die Stärke eines wesenlich durchdachter wirkenden Gesamtplots. Gerade deshalb macht auch das mehrmalige Anschauen auf DVD durchaus Spaß. Außerdem gibt es sehr viele interessante Charaktere (Locke, Desmond, Sawyer, Sayid, Eko, Rousseau, Ben, Juli…

  • Langsam habe ich wirklich Angst um die Zukunft der Serie. 2 Mini-Seasons? Das wäre ja wie StarTrek ohne Raumschiffe. Zur Not warte ich lieber bis 2009, wenn dafür die Qualität wieder besser wird als in S6. Aber kann es wirklich sein, dass die ersten 8 Folgen schon verkorkst sind? Das gibts doch gar nicht!!!

  • Eure Lieblingsserien?

    Capt. Archer - - Andere Serien

    Beitrag

    Mein Ranking: 1.) 24 (Keine andere Serie habe ich mir so oft auf DVD angeschaut. In Sachen Tempo, Dramatik und Spannung bisher unübertroffen. Leider geht die Tendenz zuletzt etwas nach unten, aber es reicht nach wie vor zum Spitzenplatz.) 2.) Lost (Habe eine halbe Staffel gebraucht, um mit der Serie warm zu werden, aber seitdem bin ich absolut süchtig. Stärken: Tolle Charaktere und viel Mitrate- und Spekulationspotential.) 3.) Desperate Housewives (Toller Genre-Mix mit viel schwarzem Humor. Die …

  • Season 6 Fazit Thread

    Capt. Archer - - Season 6

    Beitrag

    Ja, es ist wahr, Season 6 ist die bisher schwächste Staffel. Vor allem die letzten Folgen (mit dem China-Plot) finde ich absolut enttäuschend. Da kam bei mir einfach keine richtige Spannung auf. Nach der (sehr guten) 17. Folge war die Luft absolut raus. Nur die letzte Szene mit Jack, Heller und Audrey war nochmal stark. Aber auch bis dahin überzeugt vieles nicht so richtig. Einzelne interessante Handlungsstränge und Konstellationen wurden viel zu schnell wieder abgehakt. Dazu gehören: Der Twist …

  • Ja ist denn schon Weihnachten? Mein größter TV-Wunsch geht in Erfüllug: Premiere strahlt 24 aus. Keine nervigen Werbeblöcke, alles Uncut und zudem wohl auch früher als es im Free-TV möglich wäre. Da ist soooooooooooooooooooooo coooooooooooooooooooooooool................ C.A., der gerade einen Adrenalinschub erfährt

  • Meiner Meinung nach ist die Verschiebung eher ein Segen, denn ein Fluch. So kann die Story vielleicht endlich mal wieder von A bis Z durchgeplant werden, und man kann insgesamt eine größere Handlungsdichte entwickeln als zuletzt. Nichts wäre schlimmer, als wenn die Scripts für die Folgen unter noch stärkeren Termindruck als sonst nur so rausgerotzt werden (sorry für die Ausdrucksweise). Das eine Jahr Pause wäre zwar für den Fan hart, aber bei positiver Auswirkung auf die Qualität zu verschmerzen…

  • Heroes bei RTLII

    Capt. Archer - - Heroes

    Beitrag

    Bin schwer begeistert von den bisher gezeigten 3 Episoden. Ich würde sogar sagen, dass mich noch nie eine Serie zu schnell fesseln konnte (nichtmal 24). Was ich allerdings bereits beim Anschauen der Austrahlung befürchtet habe, bestätigte mir ein kurzer Besuch auf www.schnittberichte.com. Es sind sehr viele Szenen für die FSK12-Fassung rausgeschnitten worden. Naja, ein Grund mehr, sich auf das DVD-Release zu freuen. C.A.

  • Nachdem ich jetzt die Hälfte von S6 durch habe, ein kurzes Zwischenfazit: Die Season finde ich insgesamt bisher nicht so schlecht, wie einige hier schreiben. Das Erzähltempo ist z.T. deutlich langsamer als in den letzten Seasons, was ich aber durchaus als positiv empfinde. Es bleibt mehr Raum für Charakterentwicklungen, aber auch für polititsch interessante Fragestellungen. Insgesamt wirkt alles (bis auf die typischen Echtzeit-Fehler) wieder viel realistischer. Sehr gut gefallen mir die Schauspi…