Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 623.

  • Kiefer auf Album-Tour!

    Pit Bull - - News

    Beitrag

    Mangels Erfolgsmeldung hier nehme ich an, dass Autogramm–technisch in Frankfurt ähnlich wenig drinnen war wie in Köln... Wien am Wochenende zuvor war auch so zumindest nach dem Konzert, dazu gibt es einen – etwas bösen aber auch zutreffenden – Kurzbericht krone.at/stars-society/keine-a…-wuk-konzert-story-573694 Umso froher ist man über das, was man schon hat ! Generell war das Konzert in Wien aber super, die Musik gefällt mir recht gut und Kiefers Auftritt auf der Bühne war sehr sympathisch und …

  • Ganz kurz melde ich mich hier zu Wort vorab mit der Anmerkung, dass ich es sehr positiv finde, dass dieses Forum soweit „überlebt“ hat – besten Dank an jene Leute, die sich diese Mühe machen! Ich finde 24 Legacy recht unterhaltsam. Kein Vergleich zu früher aber trotzdem ein nettes Gefühl, dass die Uhr wieder tickt. Dass Tony in dieser Folge auftaucht finde ich sehr „witzig“. Für mich - völlig ungespoilert die Vorzüge des mittlerweile so einfachen Folgen-Erwerbs genießend - eine wirklich nette Üb…

  • Mir hat das Finale gut gefallen mit inmho zwei wirklich herausragenden Szenen: Platz 1.: Hellers Fazit, dass er den ganzen Kummer bzw. sein ganzes Leben eh bald vergessen haben wird. Eine ganz tolle und berührende Szene, meiner Meinung nach einer der besten in 24 bisher! Ein persönliches Drama, das leider jeden treffen kann. Platz 2.: Audreys überraschender und stiller Tod im zweiten Anlauf. Ich hatte schon gedacht, es geht doch noch gut aus für Audrey. So schnell kann es gehen und es wurde so v…

  • Mir hat diese Folge sehr gut gefallen und der Cliffhanger am Ende hat mich – völlig ungespoilert wie ich bin - sehr überrascht! Es schaut weder für Audrey noch für Jack recht gut aus momentan… Generell finde ich es sehr „nett“ von den Machern, dass fast alle Highlights der letzten Staffeln hineingepackt werden in diese 12 Folgen. Gleichzeitig ist dadurch aber auch alles ein bisschen „too much“ bzw. die Story einfach etwas überladen. Das „realistische Element“ ist in den letzten Staffeln für mich…

  • „Sehr gut+“ meinerseits für diese Folge! Am besten hat mir gefallen, dass bzw. wie Audrey von Jack’s Präsenz erfahren hat. Plötzlich war keine Spur mehr von Geheimnistuerei. Mit großer Freude sehe ich hier einer (vermutlich bald anstehenden) persönlichen Konfrontation entgegen, worauf ich bis dato am meisten gespannt bin ! Kate Morgan hat mir diese Folge zum ersten Mal richtig gut gefallen und ich freue mich auf gutes Teamwork von Jack und Kate. Bis dato hat mich Kate eher genervt… Mit der Terro…

  • Kurzer Kommentar auch meinerseits zu Ehren 24, über dessen Fortsetzung ich mich sehr freue : Die erste Folge hat von mir ein UHJM bekommen! Ohne Trailer und Spoiler im Vorfeld wäre ich schon alleine wegen der Rückkehr und schönen Einbindung so vieler alter Bekannten hin und weg gewesen. Insbesondere die Rückkehr von Audrey und Heller hat mich sehr gefreut und bin ich sehr gespannt, wie sich die Story entwickelt. Auch Chloes neues Erscheinungsbild finde ich interessant. Die neuen Charaktere gefal…

  • Von mir ein befriedigend, da mir die Jack-auf-Rachefeldzug-Story auf diese Weise überhaupt nicht zusagt. Die Szenen mit Logan haben mir gut gefallen, der Rest nicht. Wie Jack verletzt wurde war ziemlich unnötig und unspektakulär. Jetzt stirbt Jack wieder vor sich hin – ist für mich wohl ein paar mal zu oft passiert weshalb mich die Verletzung ziemlich kalt lässt, auch wenn es jetzt gegen Serienende möglicherweise zur Abwechslung ernst gemeint ist .

  • Auch wenn auf Danas Kopf ein großes Schild mit „Ich bin durch und durch bös“ gestanden ist halte ich manche Aussagen hier, die Jacks Verhalten gutheißen, für übertrieben. Auch im fiktiven Rahmen dieser Serie war der Mord natürlich völlig daneben. Auch die Morde an Nina oder Henderson waren daneben, haben aber noch mehr Raum für Entschuldigungsgründe geboten. Am erschreckendsten war, dass Jack diesmal die Beseitigung Danas fast ein bisschen „genossen" hat. Dennoch war ich nicht annähernd so schoc…

  • Hatte schon befürchtet, dass sich gerade bei der letzten Staffel aus meiner Sicht kein UHJM mehr ausgehen würde. Zum Glück hab ich mich geirrt ! Sowohl diese als auch die letzte Folge haben von mir ein „UHJM“ bekommen . Ungespoilert waren die letzten beiden Folgen wirklich super spannend! Die letzte Folge hat von mir ein noch klareres UHJM bekommen als die aktuelle, da mir in der aktuellen Folge einiges fast ein bissl zu schnell gegangen ist bzw. Renes Tod fast zu heftig war – insbesondere für J…

  • Nach einem Aufflackern von Begeisterung während der letzten Folge plätschert die aktuelle Folge wieder wie der Rest der Staffel vor sich hin. Neben der unlogischen Konvertierung von Dana in einen Mole hat mir Chloes völlig hanebüchener Technik-Hokuspokus und die immer mehr aufs Niveau von 24-The Game herabfallende Herumballerei am Hafen inklusive Asterix-Römer-Raupen-Formation (schießt ihnen bitte die Beine weg) so gar nicht getaugt. 2 CTU-Uniformen und Jack und Cole werden in eine Schießerei ve…

  • Meld mich auch kurz wieder einmal zu Wort um zu belegen, dass ich eh noch dabei bin, aus Zeitmangel aber weder viel lesen noch viel schreiben kann bzw. will, sorry ! Ich habe nicht viel erwartet vom Staffelauftakt und war im Gegensatz zu den letzten Seasons bis auf einige Trailer ziemlich ungespoilt. Trotz niedriger Erwartungen hat mich der Staffelauftakt eher enttäuscht. Auch für mich wiederholen sich diverse Handlungsstränge nun zu sehr und fehlen mir Tempo, Spannung und Überraschungen. Die Fo…

  • Prison Break : The Final Break

    Pit Bull - - Prison Break

    Beitrag

    Sorry, mir hat das Finale nicht gefallen und ich habe nur deswegen so mild mit "befriedigend" abgestimmt um die an sich gute und super fan-freundliche Idee dieses Finales nicht zu bestrafen. Ansonsten wäre für mcih die passende Bewertung "sinnlos" gewesen. Die Story war von vorn bis hinten so idiotisch konstruiert (die Art und Weise warum Sara in den Frauenknast (natürlich musste das sein ) kommt; der General hat nichts besseres zu tun als sie tot zu wünschen,...), dass mich nur die Neugier auf …

  • @ Yvonne: Ich glaube nicht, dass Kim lauf-ungünstigere Schuhe als die anderen Damen trägt. Die haben alle hohe Schuhe um cooler auszusehen . Möglicherweise sind Kims Schuhe etwas höher, aber die Absätze schauen wirklich breit aus - man kann mit vielen Schuhen fast ganz normal laufen, insbesondere wenn einem die Schuhe wurscht sind, was in der Situation gegeben sein sollte. Ich glaube man hat Elisha gewollt auf diese Weise laufen lassen. Zitat: „Finde ich eigentlich nicht. Ich glaube nicht, dass …

  • @Victor Drazen: Ja, Jack steht vor dem sicheren Tod und ich finde gut zu zeigen, dass er mit sich absolut nicht im Reinen ist. Für mich reicht es trotzdem nicht aus zu erklären, dass er den Imam herbeiwünscht. Wenn der Imam (auf logische Weise) zufällig im Geschehen wäre und es aus Jack sozusagen heraussprudeln würde, fände ich es passender. Wobei ich außerdem etwas plump finde, dass Jack über dem Imam so rasch Erlösung bzw. Beruhigung findet. Ich muss gestehen, nach der „Vergeben-wir-uns-Zeremo…

  • Ich hab mir die beiden Folgen mittlerweile noch einmal angeschaut und bleibe bei zweimal „gut“. Ich freue mich, dass die Folgen teilweise totale Begeisterungsstürme lostreten konnten. Gleichzeitig erschreckt mich die Tatsache, dass ich die absolute Begeisterung wirklich nicht nachvollziehen kann. Mir ist fast unheimlich, dass die Folge gezeigt hat, was viele Fans inkl. – von der Idee her – meiner Person sehen wollten, allerdings ist es bei mir irgendwie leider nicht rübergekommen. Auch beim zwei…

  • Kurzer Schlusskommentar meinerseits zum eigentlichen Finale: Für mich war das Finale ein eher uninteressantes Hin- und Her-. Die Rückkehr Kellermans als Retter der Lage war auf die gezeigte Weise hanebüchen konstruiert. Die Spielchen von General und Christina haben sich zu sehr wiederholt . Gut finde ich, dass man gezeigt hat, wie alle Charaktere enden, auch wenn es teilweise etwas kitschig war. Sehr überraschend Mahones Schlusszene, hat mir wirklich gut gefallen . Dass gerade Michael stirbt, fi…

  • Ich möchte noch einmal kurz davor warnen, dass man nicht in dem Irrglauben an s7 herangehen soll, dass sie aufgrund der um 1 Jahr längeren Vorbereitungszeit besser durchdacht und runder wäre. Diese Ankündigungen waren bestenfalls Scherzerl der Macher . Generell ist s7 aber sehr unterhaltsam und spielt sich erfreulicherweise größtenteils auf einer persönlicheren Ebene ab. Für mich eindeutig besser als s6 und auch wesentlich besser als s4!

  • Ich kann die hier vorherrschende Begeisterung nach dem ersten Durchgang leider nicht teilen . Und das, obwohl die Folgen eigentlich ganz in meine Richtung gegangen sind: In der Vergangenheit waren mir die Finalfolgen eigentlich immer zu actiongeladen und gehudelt, diesmal waren sie ruhig aufgebaut und es ging um die Charaktere und deren persönliches Drama - so wie mir 24 eigentlich am meisten taugt. Leider hat mich aber alles erschreckend kalt gelassen und eigentlich nur eine einzige Szene wirkl…

  • Muss zugeben, ich bin zum ersten mal in Staffel 4 und 5 ein bissl enttäuscht. Dass Jakob als völlig neue Figur eingeführt wird, die alle Charaktere irgendwann einmal auf „strange“ Weise besucht hat, hatte für mich keinen wirklichen Reiz. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass Jakob jetzt schon wieder tot ist nachdem er gerade erst eingeführt wurde. Muss sich eventuell nur selbst die Hand auflegen wie er es bei Locke getan hat . Generell war die Folge teilweise etwas langatmig, aber der Cliff…

  • Zitat: „1) Diese Ständige Anti-Kim-Kampagne. Woher das kommt, versteh ich ehrlich gesagt nicht, insbesondere, weil sich viele gebessert hat !“ Ich hab nicht den Eindruck, dass sich die meiste Kritik gegen Kim als Charakter richtet, sondern eher gegen die Art und Weise, wie sie nun plötzlich für 2 Folgen „ausgegraben“ wird. Wie schon geschrieben finde ich positiv, dass es im Finale für Jack offenbar so persönlich wie selten zuvor wird, aber der Handlungsstrang wurde einfach super plump eingefädel…