Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Bisher die ersten drei Episoden gesehen und es gefällt mir recht gut. Ausser Frage steht, dass die Serie (bisher) einzig und allein von Kiefer lebt und man doch schon den ein oder anderen aufgewärmten 24-Plot zumindest erschnüffeln kann. Aber bisher reicht's.

  • 24: Legacy - Story- und Cast-News

    24/OC - - "24: Legacy" - Spoiler

    Beitrag

    Vielleicht doch ein Grund einzuschalten. Nach 2,5 Jahren habe ich dann vielleicht auch das Ende von LAD vergessen . Bis dahin: Designated Survivor.

  • Eine 10. Staffel von "24"?

    24/OC - - Season 10

    Beitrag

    Jetzt tun sie's wirklich. Lasst stecken - guckt Homeland.

  • Die 24-Fans trauern um Skye McCole, die Megan Matheson in Season 2 spielte und am Samstag plötzlich im Alter von 21 Jahren tot bei sich zu Hause aufgefunden wurde. Die Todesursache ist noch unklar: 24spoilers.com/2014/07/19/skye-mccole-bartusiak-dies/ (Spoiler 24:LAD!)

  • Eine 10. Staffel von "24"?

    24/OC - - Season 10

    Beitrag

    Na ja, Better Call Saul wird ja ein Prequel und wird an und für sich mit Breaking Bad nicht mehr direkt zu tun haben. Und das Modell auf 24 anzuwenden hielte ich für groben Unfug. 24 ist Jack und vice versa und das war es immer und wird es immer bleiben. Ich verstehe einfach nicht, wieso man sich so schwer damit tut, ein Ende zu finden. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Und für ein Serial (kein Procedural) sind 8,5 Seasons nun wirklich genug.

  • Eine 10. Staffel von "24"?

    24/OC - - Season 10

    Beitrag

    Zitat von GrungeGuitarist: „Ich finde also nicht, dass FOX eine weitere Staffel will, obwohl "24" niemanden mehr gefällt.“ Ich kann ja immer nur von meiner persönlichen Perspektive sprechen. Von "niemand" habe ich nie etwas gesagt. Meine Hoffnung war immer, die Autoren würden sich noch einmal zu einer Season à la Season 7 aufraffen - aber das sehe ich nun absolut nicht mehr. Ja, LAD hat einem guten Teil der Zuschauer gefallen. Das hätte eine sechste Season von Breaking Bad sicherlich auch, aber …

  • Eine 10. Staffel von "24"?

    24/OC - - Season 10

    Beitrag

    Haha, ja der "Thunder in Paradise"-Vergleich war bewusst übertrieben. Das ist mein chronischer Zynismus, der da durchkommt. Aber im Ernst, LAD war nicht gut. Und was mich am meisten enttäuscht hat, war, dass sie das eigentlich vorhandene Potenzial, nämlich die Miniseries auf die Charaktere zu fokussieren nicht nur nicht genutzt sondern fahrlässig vergeudet haben. Oder wieso (Versteckter Text) Daher befürchte ich, dass der Wunsch, aus dem Franchise 24 noch mehr Geld rauszuholen, FOX und die Produ…

  • Mir wäre ein richtiges Ende durch LAD viel lieber gewesen. Aber anscheinend obsiegt nun die Losung "Melken wir die Kuh solange es geht". Das Resultat wird eine weitere Season, die plottechnisch knapp über dem Niveau von "Thunder in Paradise" liegen wird, sein. 24 wird zur 08/15-Actionserie verkommen. Man muss doch Dinge auch mal loslassen können. Gerade dadurch gewinnen sie doch ihren Wert und behalten ihn auch.

  • Na ja, evtl. sind das eben zum einen diejenigen, die - immernoch - blind UHJM ankreuzen, aus Prinzip. Und zum anderen diejenigen, die die Folge aus guten Gründen schlecht fanden...und sie war halt für viele einfach miserabel. Aber jetzt ist ja alles gesagt und ich hab mich nach drei Tagen nun so ein bisschen wieder beruhigt. Aber Manny Coto und Evan Katz sollten mir lieber nicht über den Weg laufen...Howard Gordon benötige ich für Homeland noch .

  • Zitat von Schusy: „Komisch ... wenn ich hier die Kommentare lese hab ich nicht das Gefühl in einem 24-Forum zu sein! Ich lese hier fast nur negatives, alle meckern an irgendwas rum, was man hätte besser machen können, was zu vorhersehbar war, oder vergeudetes Potential. Warum schaut ihr dann eigentlich 24? Hinterher ist es immer leicht zu meckern und zu kritisieren, aber fragt ihr euch auch mal, wie schwer es eigentlich ist nach 8 Serien noch etwas zu bringen, was die Fans dann vom Hocker reißt …

  • Season 9 Fazit Thread

    24/OC - - Season 9 - Live Another Day

    Beitrag

    Zitat von nitroo: „was soll nur diese cilentclock am ende bedeuten? das endgültige ende der serie?“ Siehe 6x24, Redemption. Silent Clocks haben nicht unbedingt etwas mit Tod zu tun, sondern dienen auch zur Untermalung besonders tragischer Momente. Auch als Renee lebendig begraben wurde, wurde eine verwendet - 7x05 (völlig unnötig zwar, aber...). Daraus jetzt deuten zu wollen, das solle Jacks schlussendlichen Tod suggerieren, könnte also falscher nicht sein.

  • SO wäre es "richtig" gewesen und hätte Sinn ergeben: - Jack überzeugt Kate davon, Cheng zu eliminieren, während ER Audrey rettet und es auch schafft (vorzugsweise wird er dabei verwundet, sodass er NIE WIEDER weitermachen kann, z.B. Querschnittslähmung oder Ähnliches ---> unumkehrbare CLOSURE) - Chloe hilft Kate bei der Mission, wird aber tödlich getroffen und stirbt - evtl.: Heller stirbt an einem Herzinfarkt oder Ähnlichem - TIME JUMP: Jack und Audrey in Washington am Flughafen und Hellers und…

  • Puh. Storytechnisch eine komplette Katastrophe. - Audreys Tod sinnfrei und in keiner Art und Weise dem Plot dienlich PLUS dazu noch eine Wiederholung von Renees Tod und die x-te Iteration des "wir bringen alle Frauen, die Jack liebte um"-Plans - Time Jump bringt keinen Ortswechsel mit sich, insofern genauso sinnlos - Jack wird am Ende mal wieder in Haft in einem "Schurkenstaat" gehen (Repeat 5x24) Leute...spannend war es, aber plottechnisch besteht diese Folge keinen Lackmustest. Suspense 9,5/10…

  • Wenn sie allen Ernstes vorhaben, 24 ohne Kiefer fortzuführen (der klar gesagt hat, dass es das für ihn gewesen ist), kann ich dazu nur sagen: NO THANKS!

  • Da LADx12 (Versteckter Text), kann so gut wie alles passieren... Fuer Tony sehe ich noch eine kleine Chance, ich hoffe nur es wird keine Rueckkehr der Rueckkehr willen, falls es dazu kommt.

  • Cheng. Gespoilert, aber trotzdem genial.

  • Ich hab jetzt nochmal nachgedacht und bin mir relativ sicher, dass Heller nicht tot ist, weil: - FOX sich bisher immer geweigert hat, wenn die Autoren einen amtierenden Präsidenten töten lassen wollten (Keeler, Wayne Palmer) - es keine Silent Clock gab - Chloe Jack ausdrücklich gesagt hat, dass sie zwar nicht zu dem Modul vordringen konnte, das die Drohne selbst kontrolliert aber zwei andere zumindest schon mal angehen konnte - wir die Situation nur aus sicht der Drohne, d.h. von Margot und Ian …

  • Also entweder hatten sie tatsächlich mal die Eier einen amtierenden POTUS zu töten oder (da keine Silent Clock) sie haben vorher schnell einen Fallboden ins Wembley eingebaut oder irgendwie sowas, damit Heller doch noch überlebt... Ich traue dem courtesy of 5x13 nicht ;).

  • Inflation EDIT: FYI: 24spoilers.com/2014/05/19/24-l…day-ratings-dvr-playback/ (Achtung! Spoiler!) 40% mehr.

  • Zitat von JackIsBack: „ Aussterben werden die Networks nicht. Es werden immer irgendwelche Serien dort laufen, nicht alle haben das potenzial bei Netflix oder im Pay-TV zu laufen. House of Cards ist aber ein schlechtes Beispiel, die Serie hätte locker auch auf einem Network laufen können. Eindimensionale Charaktere und alles andere als ein realistisches Bild von Politik und Medien.“ Ja eben: "irgendwelche Serien" Und zu House of Cards: Ja, aber die Absicht der Serie war sicher zu keinem Zeitpunk…