Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • 8x17 - Yeah! Ich hab meine alten Pringles wieder! Party! Previously on 24: Ally Mc hat ein Problem - Novakovic hocklt ihr auf der Pelle und will den Frieden abblasen, wenn Hassan stirbt. Blöderweise passiert genau das. Renee und Chloe ent-molen Dana, die sich von ihrem Ex festnehmen lässt und nur von Jack vernehmen lässt. Nochmal sehen wir Hassan, der ein bisschen aussieht wie Chucky die Mörderpuppe. 08:02 Uhr: Präsidenta weint immer noch, vermutlich weil Cherry Jones mehr Emmy-Bewerbungsmateria…

  • Zitat von Pit Bull: „Vorhersehbar war für mich jedenfalls nix. Bis zum Schluss habe ich nicht geglaubt, dass Rene abtritt –vor allem so schnell. Absolute Highlight waren Chloe als Chefin und die Rückkehr Logans !“ Ich war auch ungespoilert, aber ich hab wohl mittlerweile nen siebten Sinn, wenn meine Lieblingscharaktere sterben.

  • Zitat von ff_fan: „Muss man das Jack wirklich noch antun?“ Wieso JACK?! Und was ist mit Renee? Die ist schließlich gestorben. Und was ist mit den Renee-Fans? Jack ist das wurst, jetzt weint er noch und nächste Woche rennt er schon wieder rum und tut so, als wäre nichts, kennen wir ja aus 5x14. Okay, ich sollte heute einfach nicht mehr hier rein schauen, ich bin immer noch stinksauer.

  • Zitat: „ausserdem ... respekt renee, 2 quickies in einem tag :80:“ Das finde ich jetzt ziemlich geschmacklos in Anbetracht der Umstände mit Vlad.

  • Zitat von trashbag90: „Zitat von Jimmi24: „Zitat: „ausserdem ... respekt renee, 2 quickies in einem tag :80:“ Das finde ich jetzt ziemlich geschmacklos in Anbetracht der Umstände mit Vlad.“ Ach Jim, hab dich nicht so :P“ In dem Fall schon, ich find's einfach höllisch daneben, ne Vergewaltigung als einen Quickie zu beschreiben.

  • Zitat von SarahMyers: „Zitat von Jimmi24: „Das finde ich jetzt ziemlich geschmacklos in Anbetracht der Umstände mit Vlad. “ Auch auf die Gefahr hin, dass ich hier schon wieder meckere - aber ist es nicht sowieso geschmacklos, dass Renee mit Jack ins Bett gegangen ist - nur einige Stunden nach ihrer Vergewaltigung?“ Das fand ich auch geschmacklos, aber wenigstens hat es uns niemand als Quicki verkaufen wollen.

  • Ich fühl mich nicht persönlich angegriffen, ich bin ja schließlich nicht die Frau in der Situation. Dennoch sehe ich es als mein gutes Recht an, hier zu sagen, dass ich eine Aussage geschmacklos finde. Sicher ist es bloß eine Serie und der Charakter Renee hat eben diese Story bekommen, aber ein bisschen Respekt darf und sollte man vor solchen Themen durchaus haben, schon alleine aus dem Grund, dass es hier jemanden geben könnte, der wirklich so etwas durchmachen musste. Und jetzt bitte back to t…