Folgen: 17:00 - 20:00 (dt.)

    • Ich muss mich frodo - zum Leidwesen Yvonnes - anschließen und komme auch mit einem sehr kurzen Posting daher: @frodo, brilliante Analyse zum Thema Folter, Kompliment!

      @kimsfriend: danke!! :)

      Du verdammst körperliche Gewalt, aber tolerierst die seelische Folter die Jack an Ali ausübt. Meines Erachtens ist diese weitaus schlimmer als, das was Stanton und Ali körperlichen Schmerzen zugefügt wird.

      @kappa1896: natürlich ist diese seelische quälerei nicht in ordnung. aber wenn wir uns alle fragwürdigen handlungen von palmer und jack mal anschauen, wäre diese die einzige, die ich so "hinnehmen" könnte.

      folgende anordnungen/handlungen stehen ja zur debatte:

      1. ali lässt kates detektiv zu tode foltern.
      2. palmer lässt stanton mit elektroschocks foltern.
      3. jack verprügelt den (bereits wehrlosen) ali.
      4. jack drohnt ali mit dem tod von familienmitgliedern.
      5. jack täuscht den mord von alis sohn vor.
      für mich sind punkte eins bis drei ganz klar ein verbrechen (wie in meinem ersten beitrag zu folter ausgeführt). vier und fünf sehe ich da mit etwas gemischten gefühlen... wenn jack den jungen tatsächlich hätte erschießen lassen, sähe das natürlich wieder anders aus.

      Die Kinder haben geweint, wurden gefesselt und ihnen wurde Angst eingejagt... Auch wenn Jack das alles nicht selbst getan hat, zumindest hat er das veranlasst und das fand ich dann doch echt ein wenig hart...

      Man erinnere sich an Season 1, wo Jack sich Sorgen um Kim gemacht hat: "Wie gehts Kim? Meine Kleine hat heute geglaubt, dass sie getötet wird" (oder so ähnlich)

      Also, mit seiner "Kleinen" darf man es nicht, aber mit anderen schon...?

      @AgentJackBauer: ein sehr guter einwand. denn gerade das ist ja der entscheidende punkt: die ctu-agenten und palmer ("die guten") jagen ja die terroristen ("die bösen"), weil diese über leichen gehen und feinde von demokratie und menschenrechten sind. aber wie kann ich auf den sieg über "die bösen" hoffen, wenn ich auf dem weg dahin gerade die prinzipien über bord werfe, die ich verteidigen will?
    • hier kommt der wohl einzige ORF schauer! :D

      also die 3 Folgen waren nur geil! die Jagd auf Sayed Ali plus inkludiertem Körperbrennen. (wer zur Hölle war das?), hat sich ALi einfach irgendeinen Typen geschnappt und den dann angezündet? naja vielleicht klärt sich das noch. heftig war auch wie Jack die Kinder umbringen wollte, aber irgendwie dachte ich mir schon, dass er es nicht tut, und als der Soldat den Stuhl umtrat wusste ich, dass es ein Bluff war.

      @Kim: boah, eine schwache Storyline, es tut mir leid, aber das ist absolut unnötig. hoffentlich is jetzt wenigstens mit der megan sache schluss, das hat schon ein wenig genervt. alle 5 min hat die Göre (sorry für den Ausdruck) geheult, und das gesicht verzogen. ok, ich kann es verstehen, aber sie hätte sich auch ein wenig zusammenreißen können.

      @Palmer: aber Mr. President 8o so leichtgläubig? wie kann man Sherry nur vertrauen? eine person ändert nicht ihren Charakter binnen 18 Monate, wenn sie nicht einer Gehirnwäsche unterzogen wurde..... und dann auch noch die Folter Stantons, ich denke Sherry müsste eher auf den Stuhl, und palmer sollte aufpassen, dass der alte mann keinen Anfall bekommt....

      @Warners: mutig, mutig Kate, obwohl es mich ein wenig an Elizabeth Nash erinnert, naja schwamm drüber, is halt ein bisschen abgekupfert....
      Marie eine Landesverräterin? hätt ich mir echt nicht gedacht.

      schade, dass Reyza (oder wie man den halt schreibt) Tod ist, er war mir eigentlich recht sympathisch....

      so das wars mal


      mfg
    • mal etwas zu den ganzen Folterungen:
      Ich finde es verständlich wie sie reagieren, Palmer und Jack. Ich meine, jede Minute könnte die letzte sein, die Bombe geht irgendwann in nächster Zeit hoch. Keine Zeit für langwierige Verhöre. Sie tun halt alles um diese menschen zu retten. Sie könnten sich ja aus dem Staub machen.

      Diesen kaltblütigen Typen wie Sayed Ali oder Stanton, die gegen alles gewappnet sind, ist halt Folterung das letzte Mittel ...

      btw: Das einzige was Stanton noch asuplaudern könnte, wäre das Sherry mitdrinsteckt, oder? Sie wissen ja nun alles übrige?!
    • Keine Ahnung, warum die mit so alten Foltermethoden ankommen - zumindest Stanton hätten sie doch einfach nur eine Spritze geben können und er hätte gewiß alles ausgeplaudert. Solche chem. Sachen haben die Geheimdienste doch alle auf Tasche. Und schon der handelsübliche Straßenhokuspokus führt leicht zu einer offenherzigen Plauderstunde.
      no one can stop us now cause we are all made of stars
    • @Folter:
      Es ist ja ein sehr strittiges Theme mit dem wir uns auch in Philosophie beschäftigt haben. Darf man Moral & Ethik verletzten wenn es einem Großteil von Menschen nützt. Was würdet ihr tun wenn nur ein Mensch einen Anschlag auf Millionen von Menschen verhindern könnte es aber nicht tut? Also ich fände das Folter, auch wenn es sonst kein Mittel sein darf, in diesem Fall die einzige Lösung ist.
    • Fand die 3 Episoden auch sehr gut gelungen, und Kim, man so fad, aber ich wette alles, dass es dafür heute um Kim wieder spannend wird!!

      Wenigstens is die Heulsuse Megan nimmer da!!

      Die Folterszenen denk ich wurden sicher geschnitten, auf DVD wird dafür alles oben sein!!

      Schaden is um Rayszer, war doch sehr sympathisch, und Al Meida und Michelle :love: kommen sich auch immer näher!!

      Auf jeden Fall freu ich mich schon auf heut abend!!
    • @nightshiffan
      Schau doch mal bei Yvonne auf die 24tv.de Da findest Du alle Charakter zu den jeweiligen Seasons und kannst mal schauen wie die geschrieben werden. Das ist zwar ziemlich creativ von Dir, aber ich musste wirklich lange nachdenken, welcher Araber jetzt was mit Michelle anfangen würde...
      no one can stop us now cause we are all made of stars
    • Sei doch nicht so empfindlich. JamesBond wollte dich nur darauf aufmerksam machen, dass du was falsch geschrieben hast.

      Andere Leute sind dankbar dafür, wenn man ihnen das sagt. Ich wünsch' dir noch viel Spaß auf den anderen Foren. :)

      Und jetzt wieder zurück zum Thema, ja? ;)

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Tony Almeida

      Reza Najyeer

      seit ihr jetzt zufrieden?

      Warum soll ich dankbar sein, wenn er schreibt er musste lang überlegen wenn ich meine bei Al Meida, nur weil ich den Namen ned zusammengeschrieben habe

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DJ Berni ()

    • Weil sich andere über die komische Schreibweise sicher schon totgelacht haben. Sei froh das es einer sagt. Und bitte weitere Off-Topic Konversation über PN. :) Ich würde wirklich gerne wieder zum Thema zurückkommen.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Mich umschleicht seit der letzten -etwas lahmen- Doppel-Folge (20.00 - 22.00) so ein wenig das Gefühl, dass die in diesem Thread besprochene Folge 17.00 - 20.00 quasi unerreicht bleiben wird - lasse mich aber gerne eines besseren belehren :D

      Ich denke, dass jetzt die EXTREM überraschenden Szenen, wie Richards und REZA völlig überraschend in ihrer Datenrecherche "unterbrochen" werden, leider abnehmen werden...ich hoffe, ich irre mich.

      MASON nicht mehr am Schalten und Walten (dadurch leider keine hektischen Zwistigkeiten der beiden am Telefon); die unglaublich ungeklärte Rolle Reza's leider schon geklärt; BOB WARNER scheint komplett aus allem raus zu sein; möglicherweise ist JACK'S Höhepunkt in Sachen "extreme Verhörmethoden" auch schon erreicht; PALMER weicht immer mehr ein....

      Und in Sachen "JACK" habe ich auch ein wenig die Befürchtung, dass es etwas in Richtung "Schema F" abdriften könnte....

      Er war bis 20.00 Uhr einfach irgendwie anders und überraschender drauf....

      1. Goren's Erschiessung und "Köpfung"
      2. Seine eigene Einschleusung in EDDIE'S Terrorkreise (dabei extreme Nervenbewahrung beim Datencheck von DAVE)
      3. Das "Nicht-Eingreifen" seinerseits beim Einschleusen mit EDDIE'S Truppe in die CTU (obwohl seine Waffe eigentlich alles möglich gemacht hätte)
      4. Die fingierte Hinterkopfwunde (GENIALE SZENE!!), mir der er sich Zutritt zu WALD'S Versteck verschafft
      5. Das Flüstergespräch mit NINA (was immer da gequatscht wurde...)
      6. Kieferbruch (?) von SAYED ALI (zur "Nicht-Wirkung des Zyanid's)
      7. Das Verhör mit SAYED ALI (mit Vorhaltung der Bildschirme)
      8. Der Alleingang in Sachen Massnahmen beim Verhör mit ALI (ignorieren von PALMER'S Anweisungen)


      und was kam von 20.00 - 22.00??
      **************

      Edit Yvonne: Bitte keine Infos zu Episoden die nach den Folgen hier im Topic stattfinden. :)

      O.K. Yvonne, jedoch waren meine Ausführungen zu 20.00 - 22.00 nun wirklich nicht besonders ausführlich, so dass grundsätzlich- rübergekommen ist, was ich eigentlich meine...manchal muss man halt Vergleiche (zwischen 17.00 - 20.00 und 20.00 - 22.009 anstellen, um etwas zu verdeutlichen...habe aber Verständnis, wenn das hier in dem Thread nicht erwünscht ist...
      .

      - "los Eddie, guck' mal in meine Tasche"
      .....

      - "Jack ist wieder da"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Eddie Grant ()

    • eben den Thread hab ich gelesen und nix gefunden Deshalb dachte ich weiss hier einer was weil in dem anderen Thread auch hierher verwiesen wurde. Aber ich hatte dann doch damit recht dass das nicht geklärt wurde.

      Und wenns nicht geklärt wurde, war es aus Autorensicht wohl etwas selbsterklärendes. Nun was wäre das naheliegendste? Wohl dass Jack Nina mitgeteilt hat dass sie nach L.A. und damit unmittelbar an den Schauplatz der Explosion verfrachtet wird.