Folgen: 00:00 - 03:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • also, ein review spar ich mir mal, da hier ja genug sind *lol*.
      egal: Irgendwie kommt/kam mir dieser Yusuf Typ komisch vor. Er scheint ja ein netter zu sein, aber in den Szenen wo er panisch in den Rückspiegel guckt oder sich nur umschaut und dann immer zu Kate guckt, ich weiß nicht auch nicht, ich hab jedes mal gedacht das er Kate entführen will.

      Wie gesagt, in der Szene wo JAck den Chip rausgeholt hat, hat man sehr sehr deutlich gesehen, das es geschnitten wurde.ICh werde mich gleich nochmal den Schnittreport anschauen.

      Das Mike Novic gegen den Präsidenten arbeitet hätte ich am wenigsten gedacht.

      Was gibts noch? Ach ja:
      Der typ der Jack foltert erinnert mich irgendwie an so einen Mix aus Ira Gaines und André Drazen.

      So, das war ma meine Meinung.

      PS: Danke RTL2 Das ihr nicht mehr in den Trailern und nach den Folgen mehr
      Spoilert.

      PPS: Habt ihr in der Werbung den RTL2 "be a Star" Kram gesehen? Dort wurde eine Künstlerin namens Jelena vorgestellt
    • RE: Himmel hilf!

      Original von Kim1979
      Tony ist auch ziemlich oft ohne Krücken rumgestanden - er hat wohl ziemlich gute Schmerztabletten (extra-schnelle-wirkung) bekommen anders kann ich mir das nicht erklären.
      ich glaube er hatte einen sehnen riss nich wahr?Sowas hatte ich nämlich auch schon mal tut am anfang irrsinnig weh=Kannst nicht laufen.Jedoch nach so einer halben stunde wenn das bein vergibst wurde und man eine speziele sohle(für den gibs) bekommen hat kann man damit gut ohne grosse schmerzen stehen

      Ich bin jetzt nich auf alle plots eingegangen weil das hier alles eigentlich
      schon zigmal geschrieben wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anvil ()

    • Original von W. Skinner
      Jack & Co:
      Hatte einige gute Elemente, wie die Dialoge Jack und Wallace. Auch Yusuf war nicht schlecht im Kampf gegen das Killerkommando. Danach muss ich "Eddie Grant" Recht geben, die Gefangennahme von Jack war völlig konstruiert und eigentlich kaum nachvollziehbar.
      Zur Folter: Nur um Ihrer selbst eingebaut. Ich fand's einfach nur gräßlich.
      :aergern:
      Vielleicht liegt's daran, dass Sutherland an der Produktion beteiligt war. Den eigenen Charakter möglichst lange leiden zu lassen, ist relativ typisch für schauspielernde Produzenten. (Bekanntestes Beispiel: Schon Stallone ließ sich damals in seinem mitproduzierten Film Cliffhanger [uncut] extra lange treten...)


      Sorry, hier muss ich mal genauer nachfragen: was hat denn die Co-Producer-Tätigkeit mit der Leidensfähigkeit des Hauptdarstellers zu tun? Ich kenn mich jetzt in der Filmbranche nicht so aus, aber wo ist denn hier bitte der Zusammenhang? ?(

      [CENTER]24tv-forum.de/banner_avatare/yvonne/jack_hero.gif[/CENTER]
      [CENTER]- So Say We All -[/CENTER]
    • Gestern kamen wieder 3 Folgen und zum ersten Mal hatte ich das Gefühl, dass Folge 3 aus diesem Block wirklich nach 22 Uhr gesendet werden musste. Ich finde nämlich, dass diese Folge äußerst brutal daherkam, auch wenn saumiserabel geschnitten wurde. An Brutalität hat sie dadurch kaum verloren. Endlich mal wieder das Gefühl, dass ich mir die Augen zuhalten musste. Ich weiß gar nicht, wie ich das beim ersten Mal gemacht habe. Hm, ich wusste nicht, was auf mich zukommt.

      Im Einzelnen:

      Jack und Kate und Yusuf und die ganze Quälerei
      Das Jack ohne Probleme aus der CTU flüchten würde, war schon vorher klar. Wer sollte ihn schon aufhalten? Tony, Carrie? Mit Sicherheit nicht…
      Durch den Mikrochip, den sich Wallace implantieren lies, lies sich im Nachhinein die ganze Aktion der vielen anderen Kämpfer prima erklären. Eine clevere Idee die ganze Situation so plausibel enden zu lassen, denn am Anfang kam mir das ganze schon ziemlich spanisch vor. Immer wo sich Jack aufhält, sind gleich noch mindestens 5 andere die mit Gewehren bewaffnet sind und darauf warten irgendwen umzubringen. Deshalb fand ich die ganze Aktion mit dem Chip wirklich gut. Auch die Art die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, wie Jack es am Ende macht. Allerdings hätte ich seine Verfolger ein wenig klüger eingeschätzt. Schließlich hätten sie doch sehen müssen, dass Jack nicht alleine auf sie geschossen hat, sondern dass da mindestens noch ein weiterer war, der ebenfalls Kugeln abgefeuert hat.
      Schlimmste Szene, ich kann mich nicht zwischen dem Angriff auf Yusuf und Kate und der Folter von Jack entscheiden. Vermutlich der viele Qual, der aufstieg und ein schreiender Jack… Allerdings war der Angriff auf die anderen beiden auch sehr traurig und nur deshalb, weil sie sich nicht an Jacks Anweisungen gehalten haben. Hätten sie das doch mal getan, aber in diesem Moment wird wieder ein wenig Menschlichkeit hervorgekramt… Dankeschön!
      Yusuf, ein neuer Held. Am Anfang hatte ich ihn noch als wahren Störenfried empfunden, doch wie er sich in diesen 3 Folgen verhält, kann man wohl als mehr als loyal bezeichnen…
      Außerdem haben wir einen neuen Bösewicht. Der Mann am Telefon (Hm, die Beschreibung trifft auch auf jeden zweiten in dieser Serie.)!

      David und sein Stab
      Oh Präsident Palmer, bitte wechseln sie nach diesem Tag ihr ganzes Personal einmal aus. Auch wenn Lynne sich doch noch recht loyal verhält, ist sie jetzt vorläufig erst einmal raus aus dem Spiel. Eingesperrt in einen Raum mit einem Bewacher vor der Tür. Und wer ist der Verräter, Mike Novick. Ich mochte Mike eigentlich immer recht gern und verstehe seine Motive nicht wirklich. War ein kein dauerhaftes Mitglied des Stabes mehr, oder warum musste er am Anfang der Folge eingeflogen werden? Einiges wird beim zweiten Mal schauen einfach klarer. Wie die nervösen Blicke, als Tony anruft, das Angebot, ich kann mit Almeida sprechen oder das Teilnehmen den der Konferenz ein paar Folgen zuvor. Mike unterstützt also den Vizepräsidenten… hm, schauen wir wo das enden wird.
      Die Aufstände in Georgia kommen sehr schnell, und warum gerade da? Wohnen da wirklich so viele Einsiedler aus dem nahen Osten? Zumindest ist mal wieder aufgefallen, dass sehr offensiv mit dem Thema Rassismus in dieser Serie umgegangen wird. Manchmal erschreckend offensiv, wie die Szene mit Yusuf und Kate zeigt…

      CTU
      Michelle, der Störenfried, aber wenigstens hat sie sich nicht von Carrie übers Kreuz legen lassen. Die Einführung von Danny dient doch bloß dazu noch ein bisschen mehr Pfeffer in die Beziehung von Michelle und Carrie zu bringen. Das ständige Untergraben der Kompetenzen Michelles von Seiten Carries finde ich immer ziemlich spannend. Vor allem bin ich dann immer von Michelles Reaktion begeistert. Gar nicht begeistert war ich mal wieder von der Synchronisation in der Situation zwischen Tony und Michelle, die sich kurz vorm knutschen abspielt…und außerdem gefällt mir die Synchronstimme von Ryan Chappelle überhaupt nicht. Wer hat sich das denn überlegt, egal Hauptsache Chappelle ist zurück. Die Gespräche zwischen Tony und Michelle haben mir ausgesprochen gut gefallen. Wenn man sich den Anfang der ersten Folge anschaut, wie die Gesprächsführung da verlaufen ist und dann weiß, was am Ende der dritten Folge passieren wird, dann können die beiden doch recht schnell sich voneinander entfernen und wieder annähern…
      Der Kuss, hach, endlich kann ich da nur sagen! Und dann Carrie, noch ein Störenfried und dann das letzte Telefonat. Das lässt auf mehr hoffen…

      Kim
      Hm, auch bei Kim ist wieder einmal nicht wirklich viel passiert, aber das stört mich auch nicht so sehr... die Situation mit Miguel fand ich sehr bedrückend, vor allem auch das Kim die Trennung scheinbar so einfach hinnimmt. Das Geiseldrama ist zuende, schauen wir, was es noch für Dramen für Kim geben wird...

      Eine gute Woche!

      Kurzfassen ging nicht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von starjey ()

    • Ich kann nur eins sagen: OMG!!!
      Ich war einfach nur geschockt. Miguel hat nur noch ein Bein!!!!
      und diese Mike!!!! X( Aber erst jetzt hab ich gesehen das Lynne " nicht nur ein Roboter " ist. Die arme Kate und erst Yusuf! Hoffentlich geht alles gut! Und hoffentlich stirbt Jack nicht
      “All I will say is, stay alert” Sarah Clarke says cryptically. “No one is what they seem”
    • RE: Folgen: 00:00 - 03:00 (dt.)

      Juhu , ich finds gut
      ich meine einfach alles :
      - 1.Jack wurde gefoltert und ist tot :))
      - 2.Kim hat keinen Freund mehr , da der ein krüpel is :D
      - 3.Der Prasident is bald am ar**h , weil er nich mehr lin hat , und die anderen sich gegen ihn verschworen ham
      - 4.Der Aussländische Helfer wird/wurde von Auslandfeindlichen (da sollen die nochmal sagen : German = Nazi :O X( *grrrrr* )
      verprügelt , und er hat den chip , der den (3 welt)krieg verhindert

      Und , da es Seanson 3 gibt wird in weniger als 5 Stunden :
      - 1.Jack wieder leben
      - 2. wahrscheinlich wird Kim wieder in jede Falle laufen die es gibt
      - 3. Der Prasident , ja , hmmmmmm naja ,aber wenigstens gibts kein
      - 4. Krieg
      oder?
      deshalb , erstmal warten bis nächsten Dienstag. . . .

      PS: also ich halte es nicht für nötig irgendwas zu spoilern , da ich nix verratte was nicht schon bekannt is , da sogar hier im Forum von Season gesprochen wird . . . . . . .
      :rolleyes: :48: :frankie:
    • Original von Tempus Fugit
      ...
      Sorry, hier muss ich mal genauer nachfragen: was hat denn die Co-Producer-Tätigkeit mit der Leidensfähigkeit des Hauptdarstellers zu tun? Ich kenn mich jetzt in der Filmbranche nicht so aus, aber wo ist denn hier bitte der Zusammenhang? ?(


      Naja ich meinte, es könnte vielleicht ein Zusammenhang bestehen (genauso kann es auch nicht so sein).
      Manchmal will ja ein Schauspieler seinen Charakter in einem anderen Licht zeigen als bisher und/oder sich vom unsterblichen 'Helden' Image lösen,... usw. . Als Co-Producer könnte er darauf Einfluß nehmen.
      Wie gesagt, hier ist es nur ne Vermutung, es gibt aber andere Beispiele dafür: Bei Stallone wurde das mal in einem Interview beschrieben, von daher ist es nicht nur einfach so von mir ausgedacht . ;)


      Original von eloHIM2k3

      Original von W. Skinner
      Palmer:
      Mike Novic, sein langjähriger Freund und kompetenter Berater als Verräter? Wirkt doch etwas konstruiert, wie ich finde.


      Ich glaube, du hast das was in den falschen Hals gekriegt: Mike ist kein Maulwurf oder dergleichen. Er arbeitet immernoch für Palmer. Er ist nur der Meinung, dass er einen riesigen Fehler macht.

      Ein Maulwurf nicht, aber dennoch ein Verräter: Er steht nicht mehr hinter dem Präsidenten, was eigentlich seine wichtigste Aufgabe ist, er nimmt eine der nächsten Angestellten Davids gefangen, und intrigiert gegen ihn, soll heißen, er schmiedet Pläne, Palmers Entscheidungen zu untermauern, abzuändern, zu verhindern. => Verräter im richtigen Hals ;)
    • Mir ist noch was eingefallen:

      Mir hat die Szene auch gut gefallen wo der Bruder von Michelle auf die Carrie los gegangen ist :D
      Aber danach tat mir die Michelle total leid :(
      Tja dann hat sie ja Tony getröstet :D :knuddel:
      “All I will say is, stay alert” Sarah Clarke says cryptically. “No one is what they seem”
    • Original von Jordan23
      Und wiedermal darf man ihm beim kotzen zu sehen, hach wie ich das Liebe.


      sag mal, hab ich das richtig gesehen, oder hat er quasi zweimal gekotzt. einmal auf dem boden und einmal, als das mit der folterung schon losging. da hatte er doch schon den knebel ?
      wieso hat er da nochmal gekotzt? der mund war doch voll mit mullbinden.
    • Original von COP
      sag mal, hab ich das richtig gesehen, oder hat er quasi zweimal gekotzt. einmal auf dem boden und einmal, als das mit der folterung schon losging. da hatte er doch schon den knebel ?
      wieso hat er da nochmal gekotzt? der mund war doch voll mit mullbinden.


      Also ich hab ihn nur einmal kotzen gesehen in dieser Folge und zwar auf den Boden. Danach hat er mit dem Typen telefoniert und ihm wurde das Teil schon in den Mund gesteckt. Also er konnte danach garnicht mehr kotzen. ;)

      Ach was für eine schöne Unterhaltung über das Kotzen! :D

    • Aber falls Jack etwas ausplaudern hätte wollen, wie um Gottes Willen hätte er das gemacht? Die gaben ihm ja keine Chance sich auszudrücken!


      genau das dachte ich mir auch. durch das ganze zeug im mund konnte er ja nix mehr sagen. der wollte bestimmt alles sagen! :D ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von COP ()

    • Original von Jordan23
      Also ich hab ihn nur einmal kotzen gesehen in dieser Folge und zwar auf den Boden. Danach hat er mit dem Typen telefoniert und ihm wurde das Teil schon in den Mund gesteckt. Also er konnte danach garnicht mehr kotzen.

      Ach was für eine schöne Unterhaltung über das Kotzen!
      COP


      genau , da ist es ja, was ich meine jordan. wie konnte er kotzen mit dem ganzen zeug im mund. hab mir das jetzt nochmal angeschaut. der hat nochmal gekotzt und zwar als sie mit dem skalpell an ihm rumgeschnippelt haben. da kam doch alles rausgeflogen, oder bin ich blind?

      so, gehe mir mal was zum essen holen! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von COP ()

    • Toll, und ich darf warten bis die DVD rauskommt, um die beiden Knutschen zu sehen. Ist euch schon einmal die Dummheit passiert, vom falschen Sender aufzunehmen? :schaem:



      Nö. :rolleyes:



      Also ich hab ihn nur einmal kotzen gesehen in dieser Folge und zwar auf den Boden. Danach hat er mit dem Typen telefoniert und ihm wurde das Teil schon in den Mund gesteckt. Also er konnte danach garnicht mehr kotzen.


      Hui , also ich fand es besser als er ihn mit dem Lötkolben "masiert" (wie schreib man das ? ) hat . . . . . . . :)) :evil:
      Ne , aba ich finds übertreiben , dass die sagen das jeder einmal bricht , nur Jack Bauer scheinbar nich , denn der stirbt lieber . . . .. . :haemmern:
    • Original von COP
      genau , da ist es ja, was ich meine jordan. wie konnte er kotzen mit dem ganzen zeug im mund. hab mir das jetzt nochmal angeschaut. der hat nochmal gekotzt und zwar als sie mit dem skalpell an ihm rumgeschnippelt haben. da kam doch alles rausgeflogen, oder bin ich blind?


      Das kommt wohl daher das RTl2 das genau da gekürzt hat als er ihn mit dem Skalpell bearbeitet hat. Und an die Uncut Version kann ich mich nicht mehr erinnern. Also hab ich das wohl vergessen. Na ja dann hat er eben zweimal gekotzt. Ein drittes mal wird doch bestimmt Folgen, oder? :D

      Ich hol wir auch gleich was zu essen. :D
    • @COP
      Ich glaube, ich weiß welche Szene Du meinst. Aber haben ihm da nicht seine Folterknechte irgendwie Wasser oder so ins Gesicht geschüttet?
      Denn aus dem Knebel bekommt er doch nix mehr heraus, oder?
      Schönen Gruß
      Nordländer - The man has more lives than a cat :91:

      "Computer der Zukunft werden nicht mehr als 1.5 Tonnen wiegen."
      Die Zeitschrift ‘Populäre Mechanik‘, 1949

      Frag Everything That Isn´t You.
    • Also ich denke, das zweite Mal hat er nicht gekotzt, sondern nur "geprustet". Aber das wäre eigentlich mit dem ganzen Zeugs im Mund wirklich nicht möglich! Nur mit dem Knebel ja, aber eben nicht noch mit den Mullbinden oder was es war.
    • Sie haben ihm doch nur das Stück Holz zum draufbeisen zwischen die Zähne geschoben. Da ist eigentlich schon noch gengug Platz. Von Mullbinden etc. habe ich bis heute noch nichts gesehen. Und ich habe die Folge schon mehr als einmal gesehen. ;)

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • ZUM KNUTSCHEN

      als mich hat an dieser folge ja am meisten gefreut
      das jacky tot ist aber sicher auch wieder erwacht
      das carry mal richtig am hals masiert wurde :D
      das man nun ändlich weiß was zwischen michelle und carry wirklich lief
      und nicht zu vergessen diese wundervolle knutscherei zwischen tony und michelle :tony_yeah:
      ein bisschen verbiestert hat mich das lynn eingesperrt wurde
      naja also ich freue mich aufs nächste mal
      :24rocks:
      _________________________


      michelle: listen, uhm ... about what happened before ... I´m sorry, I shouldn´t ...
      tony: don´t, don´t, don´t ... don´t be sorry. I´m not.