Folge: 07:00 - 08:00 (dt.)

    • Hmmm, schnüff, das war sie schon, die vielgerühmte 2. Season.

      Das Finale an sich fand ich schon klasse, aber leider auch ein wenig überstürzt. Die Spannungskurve war einfach nicht so hoch, wie man es aus herausragenden 24-Szenen kennt. Alles wurde ziemlich flott abgehandelt - hier rächte sich m.E. die extrem vor sich hin plätschernde Folge 22.

      Gut gefiel mir Jacks und Sherrys Zusammenspiel und die gesamte Stadion-Szene war prima. Allerdings frag ich mich schon, was der geneigte Federal Agent stets so dabei hat: Wo zum Henker kam denn dieser drahtlose Transmitter und das übrige Equipment her???

      Sehr erfreulich auch, dass die übrigen Handlungsstränge und die wesentlichen Personen noch einmal (mindestens namentlich) auftauchten. Absolutes Highlight diesbezüglich war Maries Auftritt. Klasse gemacht.
      Definitives Lowlight hingegen Palmers Reaktion auf das Misstrauensvotum. Sicherlich erspart ihm die Zurückweisung der Rücktrittsgesuche einigen Presserummel, aber diese Handlungsweise erscheint mir doch sehr unglaubwürdig. Zumindestens Prescott hätte ich den Hut nehmen lassen. Gleichzeitig muss der reumütige, schuldbewusste und sichtlich hoffende Mike seinen Stuhl unverzüglich räumen. Hmmm.

      Am besten hat mir neben Jacks absolut gerechtfertigten und passenden Ausspruch "Ryan, Sie Penner!" aber Mandys Auftritt samt Folgen und Mördercliffhanger gefallen. Hätte ich nicht mit gerechnet. Allerdings war bereits im Moment ihres ersten Auftritts in der Menge klar, da ist etwas im Busch! Schade, hätte es noch heftiger gefunden, wenn dem Zuschauer erst ganz am Ende klar geworden wäre, was der harmlose Händedruck da eigentlich bewirkte...

      Alles in allem fand ich die letzte Folge einen prima Abschluss, wohlwollend habe ich wegen des tollen Rauswerfers noch einmal Ultra-hammer-Jack-mäßig gevotet.

      Jetzt beginnt also erst einmal die 24-lose Zeit. Die kann ich aber ganz ordentlich mit der exzellent beginnenden zweiten Alias-Staffel überbrücken - soweit Pro 7 die unerklärlich schwachen Quoten ausreichen...
      Mein Tipp: Alias gucken und der Serie trotz fortgeschrittener und anspruchsvoller Story über mehrere (!) Folgen eine Chance geben!
    • Ich fand die Folge gut, aber nicht sehr gut. Alles lief irgendwie zu schnell und zu glatt ab. Aber es ist wohl auch verdammt schwierig, für eine derart spannende Serie ein entsprechendes Finale zu schreiben, deshalb will ich nicht zu viel Kritik üben.
      Nur eines möchte ich noch erwähnen: Ich fand es extrem unrealistisch, dass Palmer Prescotts Rücktrittsgesuch ablehnt. Der Mann ist ihm bei der erstbesten Gelegenheit in den Rücken gefallen und hat ihn eiskalt abserviert, wie kann er ihm da jemals wieder vertrauen?
      Dass Palmer die Minister im Amt belässt ist akzeptier- und auch erklärbar, aber Prescott hätte IMO zusammen mit Novick in hohem Bogen fliegen müssen.
    • Nur so nebenbei.

      Im Original sagte er irgendwas von "Ryan you bastard" oder so ähnlich, weiß es nicht mehr, aber "Ryan Sie Penner" fand ich ziemlich "prollig" und nicht gerade sooo passend...


      Eigentlich sagt er: "Ryan, you son of a bitch"

      MfG
      Eru
      If You don't like it, change it.
      If You can't change it, leave it.
      If You can't leave it, learn to love it!!!
    • Original von CokyGut gefiel mir Jacks und Sherrys Zusammenspiel und die gesamte Stadion-Szene war prima. Allerdings frag ich mich schon, was der geneigte Federal Agent stets so dabei hat: Wo zum Henker kam denn dieser drahtlose Transmitter und das übrige Equipment her???


      Die Sachen hatte Jack doch in Alex Hewitts Wohnung eingepackt. Da ein Hacker wie Hewitt solche Sachen sicher bei sich rumliegen hat, fand ich das nicht allzuweit hergeholt. Da gibt es wesentlich unlogischere Momente. :D

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Jack hatte "Ryan, Sie verfluchter Penner" gesagt, das war einer der Momente, wo ich einfach mal lachen musste :tongue:
      George zu Jack:
      Wollen Sie ein echter Held sein? Dann sage ich Ihnen, was Sie tun müssen. Sie kehren zurück und räumen Ihr Leben auf. Sie bringen die Dinge mit Ihrer Tochter in Ordnung und dienen weiter unserem Land. Dazu braucht es wirklich Mut.
    • aber was mal hammer war :haemmern: war der kampf zwischen jack und kingsleys handlanger, hab noch nie gesehen das jemand sooo stilvoll jemanden das genick gebrochen hat....

      insgesamt wars ne gute folge, nicht die beste aber ein würdiger abschluss mit dem typischen 24-sabber "ich will wissen wies weitergeht" -ende

      ein happy end in 24 passt auch irgendwie nicht!

      ich freue mich auf staffel 3, und wer zum kuckkuck ist der kerl auf dem boot ?(
    • Zu Yvonnes Antwort:
      Die Sachen hatte Jack doch in Alex Hewitts Wohnung eingepackt. Da ein Hacker wie Hewitt solche Sachen sicher bei sich rumliegen hat, fand ich das nicht allzuweit hergeholt. Da gibt es wesentlich unlogischere Momente.

      OK, mag vielleicht sein, dass Hewitt das Zeugs irgendwo in seinem Chaos herumliegen hatte, von mir aus auch zufällig alles in seinem Koffer. Aber insgesamt kommt mir die Technik doch etwas zu kompliziert vor, als dass Jack das auf die Schnelle so gut bedienen könnte.
      Und dass außerdem ohne jedes Problem eine Spontan-Verbindung direkt ins Weiße Haus klappt, halte ich dann doch für "etwas" unglaubwürdig.

      Stört mich aber auch nicht wirklich. ist halt nur ein Detail.
    • Jack hatte "Ryan, Sie verfluchter Penner" gesagt, das war einer der Momente, wo ich einfach mal lachen musste


      Jap - hab ich auch gelacht . . .



      eine Frage :
      Die Schulßanspielung mit David und der Säure oder was des auch war . ..
      kommt jetzt gleich Season 3 - also spielt Season 3 gleich weiter . . oder wielang ist die Zeit zwischen Season 2 und 3 ???
    • Dazu gibt es im Season 2 Forum doch extra die FAQs. Die Beantwortung hier wäre ein Spoiler.

      Geh bitte in das FAQ Topic und suche dir die Antworten heraus, die du brauchst.

      FAQ zum Übergang zwischen Season 2 und 3

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • wenn ich denk link von dir anklick , und dann antworten bzw noch ne frage stellen will , dann geht das nicht , weil ich irgendwie nicht richtig eingeloggt sein soll oder so . . .und unten steht dann : eingeloggt als collysucker ?(



      was ich doof an der letzten Stunde fand , war das der autounfall wirklich total unwichtig war - der war nur dazu da um die spannung von der davorigen Folge zu halten . . .
      aber der schulß war dafür richtig geil , das mit david :)) :daumen:
    • Ich fand es schon zu Anfang der Folge echt schade, dass dies die letzte sein soll :(

      Aber dafür war sie hammer geil :rolleyes:

      Mir siind sogar die Tränen gekommen bei der letzten Scene mit Jack und
      Kim ;(

      Und am schockierendsten waren ja die letzten Sekunden. Als man dieses Weib gesehen hab, wusste man ja schon, dass jetzt noch was ungeahntes geschehen wird-keine Frage !!

      Aber mit Abstand die spannendste Folge der Serie, da man ja unbedingt wissen wollte, wie´s nun ausgeht :lach:
    • Original von Collysucker
      wenn ich denk link von dir anklick , und dann antworten bzw noch ne frage stellen will , dann geht das nicht , weil ich irgendwie nicht richtig eingeloggt sein soll oder so . . .und unten steht dann : eingeloggt als collysucker ?(


      Natürlich geht das nicht. Es ist gesperrt. Es dient zur reinen Information. Wenn du dann noch fragen hast sollst du einem der Mods eine PN schreiben und Fragen. Die Fragen werden in der FAQ dann ergänzt. Ich dachte das wäre klar verständlich?

      Da das aber hier langsam zu OT wird, schreib' mir eine PN, wenn du nicht genau weißt was ich meine.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • i hab mir die zweite season auf dvd angeschaut aber irgendwie hab ich das ende nicht so ganz kapiert. ganz am schluss schüttelt ja eine Sie (is mir irgendwie bekannt vorgekommen ab weiß trotzdem net wers is) David Palmer die Hand, der Dann eine ganz offene Hand bekommt und dann zu Boden fällt. hab ich da irgendwas verpasst oder is das e das offizielle ende? ?( ?( ?(
      Elisha gehört MIR! nur MIR!
      :D :D :D
    • Ja also diese Folge will ich auch mal kommentieren. Die war einfach DER Hammer. Die letzten Minuten bei der Pressekonferenz waren echt der Nervenräuber und als man da die Frau aka Mandy wieder sah, wie nur kurz aus Season 1, hätte man eigentlich ruhig noch 24 Stunden ranhängen können...! Die Autoren verstehen wirklich was von plötzlichen und guten Abschlüssen einer Staffel, wirklich super, kann man nicht anders ausdrücken...

      Das Ende von Season 1 war eher das sehr traurige, das von Season 2 eher das sehr spannende. Aber zum größten Teil hatte S2 am Ende auch ein größeres HappyEnd, dieses mal starb keiner der beiden Bauers, wäre ja auch schlecht für die Serie gewesen... wenn Kim aus irgendeinen Grund gestorben wäre.

      Ich hoffe nun wirklich das jetzt bald meine S3-Box ankommt, ich will unbedingt sehen was nun mit Palmer ist. War das Gift? Oder vielleicht einfach nur eine Drohung für ihn etc.? Bin begeisterter wie nie zuvor über 24...
    • So stauben wir das hier mal ab...

      Ich bin dabei die 8 Staffeln nacheinander durchzusehen. :love_sigh: Gestern gab es das große Finale für Season 2. Gerade das Ende finde ich einfach nur schön! Dabei meine ich nicht die Aktion um Palmer als Übergang zur nächsten Staffel, sondern natürlich die Szene "Kim und Jack". :sabber: Sie haben sich wieder, nachdem Kim ihn 24 Stunden zuvor noch abgelehnt hat und dann erstmal jeder für sich viel durchmachen musste.

      Schade finde ich allerdings, das Lynne Kresge überhaupt nicht mehr erwähnt wird. Das man nicht die ganze Unfallgeschichte aufarbeiten kann, ist mir klar, aber ich hätte es schön gefunden, wenn sich David Palmer noch mal nach ihr erkundigt hätte oder so. Schließlich war sie die ganze Zeit loyal zu ihm (auch wenn sie in den entscheidenden Momenten nicht dabei war und es ihm nicht zeigen konnte). Das wäre auf jeden Fall noch mal eine Erwähnung wert gewesen. :schneuz:

      Das folgende passt zwar nicht so ganz hierher, aber ich weiß nicht so recht, wo ich diesen Gedanken sonst äußern soll... Schon bei Season 1 und auch jetzt bei der 2. habe ich mich immer wieder gefragt, ob die Leute eigentlich alle notwendigen Telefon- und Handynummern auswendig können? :10: Denn egal, ob sie ihr eigenes Handy verwenden oder sich eines ausleihen (weil ihres gerade verloren ging, beschädigt wurde oder sonst wie nicht zur Hand ist), oder sie mitsamt Auto ein neues Handy bekommen, sie können immer problemlos jeden anrufen, ohne erst nach einer Telefonnummer suchen oder fragen zu müssen. Und das geht soweit ich es in Erinnerung habe, ja in den nächsten 6 Staffeln so weiter. Ich dagegen bin froh, wenn ich meine eigene Nummer grad so parat habe, aber die meiner Kollegen, Familie, Freunde... habe ich nicht alle aufm Schirm. :03: (und in fremden Handys auch nicht unter der Kurzwahl gespeichert. :wacko: )

      Naja. Egal. Es waren jedenfalls wieder spannende und fesselnde Sofa-Stunden und ich freue mich schon auf die nächste Runde. :loveshower:

      Gruß, claudia
      Weihnachten: "Euch ist heute der Retter geboren, Christus der Herr." die Bibel in Lukas 2,11