Episode 3x24 - 12 p.m. - 1 p.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bestnote! =)

      Einziger Minuspunkt der Schlussfolge war das unsinnige Zusammentreffen von Gaels Frau mit Saunders und dessen daraus folgendes, unwürdiges Ende. Du meine Güte, wie kann man die Lady nur in aller Ruhe an dem Mörder ihres Gatten vorbeispazieren lassen? :rolleyes:

      Chase wird sich in eine andere Abteilung versetzen lassen. Dem Beziehungsglück mit Kim und Baby steht also nichts mehr im Wege - falls der absolut sportliche, einsatzfreudige, körperbetonte Chase die Abstinenz von der Gefahr im Einsatz überhaupt durchsteht... ;) Mit Jack's "Du bist ein guter Mann, Chase" ist er jedenfalls endgültig als Schwiegersohn akzeptiert :D

      Die Blicke, die Jack und Chase kurz vor der Handamputation wechseln, sind gänsehauterzeugend. Grosse Szene, tolle Schauspieler. Das brutale, aber unumgängliche Handabhacken im beidseitigen Einverständnis hat mich dann nicht mal mehr so extrem geschockt. Man ist mittlerweile schon einigermaßen "Brutalitäts-gewohnt" durch die vielen heftigen Vorkommnisse in 24 :evil:

      Wunderschöne und ergreifende Abschiedsszene zwischen Tony und Michelle!

      Seit drei Folgen Jack nun endlich völlig verfallen, hat er durch seinen Weinkrampf im Auto am Schluss vollends mein Herz, das er nach der Erschießung von Ryan fast verloren hatte, zurückgewonnen :biglove:

      Wie soll ich die Wartezeit bis zur TV-Übertragung der vierten Staffel in Österreich nur überstehen? *Haare rauf* ;)

      LG, Amy
    • Mir hat gefallen als Chase und Jack in der Schule sind und Jack schaut zu der Axt und Chase sagt er soll es tun. Ich habe mir die ganze Zeit gedacht gleich kommt der Anruf und dann ist alles gut. Aber als Jack dann wirklich durchgezogen hat, war ich ehrlich erstaunt.

      Ich jemand kann mir einen Link per PM schicken wie man Staffel 4 sieht. Ich würde nämlich noch Heute gerne die ersten zwei Folgen sehen.
    • Mann mann mann...das war wiedermal eine Folge, die echt an den Nerven zehrte! Weltklasse, 24-pur!!!!! Hammer geiler schluss!!

      Nur Schade, ich sags halt auch nochmal, dass Saunders so "billig" getötet wurde...zu ihm als imho stilvollster Terrorist der TV-Geschichte hätten sich die Drehbuchautoren schon etwas mit mehr Klasse ausdenken können...Aber erschossen von Gaels Frau...also sowas! Hatten Sie da nen kreativen Störfall oder wie? Sind doch sonst nicht unbegabt!!!

      Dafür war Jack mal wieder erste Sahne...erstmal als er die arme Jane ins Hotel stecken wollte...typisch Jack. Der hätte sie tatsächlich reingehen lassen, wenn Saunders nicht ausgepackt hätte!! Hat mich zwar irgendwie schockiert, aber überrascht war ich nicht wirklich, es war ja klar dass Jack jedes mögliche Register ziehen wird, wenn er keine andere Wahl mehr hat. Trotzdem erschreckt es mich immer wieder, mit welcher Entschlossenheit Jack notfalls bereit ist, Menschen einem "höheren Zweck" zu opfern. Ich glaube, wenn ich Ethik studieren würde, dann würde ich mir Jack mal als Studienobjekt vornehmen...das wäre hochinteressant!!!! =) ;) :tongue:

      Allerdings erschreckt es mich schon, dass er eher ein unschuldiges, 19jähriges Mädchen (und zudem ein so hübsches!!!!:)) dem (fast) sicheren Tod ausgeliefert hätte als Saunders entkommen zu lassen. Ich meine, Nina haben Sie auch Immunität gewährt, wenn sie die Infos liefert (Season 2). Gut Saunders hatte wohl einige Menschenleben mehr auf dem Gewissen, aber trotzdem.

      Dann auch als er Chase den Arm abhackt...meine Güte. Da war ich dann echt "shocked"! Naja er hatte wohl keine andere Wahl. Eine Frage dazu: Kann man eine Hand einfach so wieder annähen und die funktioniert dann wieder??? Kam für mich so rüber als ob sich die Serie für diesen Schockeffekct 'entschuldigen' müsste, so im sinne von: Am Schluss kommt ja doch alles wieder gut.

      Doch das ist eben genau das was 24 ausmacht. Bei einer anderen Serie wäre sowas wohl tabu, aber in 24 ist eben nichts und niemand heilig...jeder kann hier jede Stunde draufgehen.

      Schade um Tony, wird wohl oder übel sehr lange ins Gefängnis kommen...Dabei hat er soviel für sein Land getan. Ich meine, wer hätte an seiner Stelle anders gehandelt? Wohl niemand. Trotzdem wird er verurteilt...naja da stockt irgendwoe meine Logik.

      Na endlich, Sherry wird uns nie wieder nerven...;);) allerdings, auch ihr tod war sehr konstruiert...dass Julia fähig ist, jemanden abzuknallen passt irgenwie nicht so. Was mir aufgefallen ist, die letzten Sekunden von Sherry, als sie versucht Julia abzuhalten und ihr alles mögliche verspricht...oh my god, die lügt da widermal brandschwarz und ohne mit der wimper zu zucken....das war extrem Sherry-typisch...;) vielleicht wollten sie die Regisseure nochmal von ihrer "besten" Seite zeigen...;)

      Schade dass Palmer nimma Presi wird...in besseren Zeiten mit weniger Terrorismus wäre er wohl einer der besten Präsidenten geworden die die USA je erlebt haben. Die Szene fand ich auch hammer, als er und Wayne und Aaron gemeinsam durch den Gang in den Lift schreiten. Aufrecht, stolz, mit Würde tritt David Palmer ab. Das ist eben noch ein Mann!!! Solche Präsidenten bräuchte es viel mehr, und nicht solche unterbelichteten Volltrottel wie Bush!!

      Das Ende der Season war auch ganz geil...Jacks Gefühlsausbruch, na endlich!! Und dann gleich wieder zurück an die Arbeit...Da sieht man wirklich, worauf es in diesem Beruf ankommt...wie nannte er das noch: innere Distanz...lass die dinge nicht an dich rankommen. Schön zu sehen, dass es selbst IHM nicht immer gelingt...;)

      Bin gespannt was uns in S4 erwartet. Ich weiss es schon ein bisschen, da ich ein wenig gespoilert habe...hoffe, die wartezeit wird nciht zu lang und SF2 sendet wieder 2 staffeln nacheinander und in E/D 2kanalton...das ist wirklich hammer, das beste was je im CH-Fernsehen lief!!!

      das wars wiedermal von mir....bis zur nächsten season, werde ich hier aber sicher das eine oder andere mal blicken lassen...machts gut!!! cya all @ S4!!!
    • Ach du scheisse! Jetzt ist die 3. Staffel vorbei! Einfach hammer war SIE, trotz des schwachen ersten 1/3els. Dannach wars jedoch einfach hammer mäßig, besonders gegen Ende einfach wahnsinnig. Besonders der Gefühlsausbrucht von Jack, und alles andere Rundum. 24 ist back! Ich freu mich schon wahnsinnig auf die 4. Staffel! 24 Rocks!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Noch einige Kritikpunkte neben dem Grandiosen 24-Ende!

      - Der Tod von Sherry: Völlig unglaubwürdig dass Julia Sherry unbringt und dann sich selbst
      - völlig unglaubwürdig dass ganze mit dem Tod von Sounders. Wie kommt bitte die Frau von Gaielle zur Waffe - in einer Anti-Terror-Einheit wird wohl jedem die Waffe abgenommen usw.

      Ansonsten: EINFACH ULTRA HAMMER JACK MÄSSIG, ich bin ganz aus dem häußchen


      so far, viel spaß noch, cu @ the best 24 community ever

      mfg,
      heinzler
    • Original von heinzler
      - völlig unglaubwürdig dass ganze mit dem Tod von Sounders. Wie kommt bitte die Frau von Gaielle zur Waffe - in einer Anti-Terror-Einheit wird wohl jedem die Waffe abgenommen usw.

      Das hat man ja glaub ich sogar gesehen. Als sie beim Schreibtisch von Gaielle war da hat sie die Waffe gefunden.