Lost - Spoiler bis 1x05

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lost - Spoiler bis 1x05

      Jetzt kommt ja mal wieder die Fall Season in Sachen TV-Serien und ich habe mir jetzt zuerstmal den Pilot von der ABC-Serie "Lost" angeguckt.

      Das ist wohl eine Serie, die in den Sci-Fi Bereich angeseidelt wird, obwohl sie am Anfang erstmal so aussieht, als ob es in die Richtung "Überlebensthriller" geht. Ein Flugzeug stürzt ab und eine relativ hohe Anzahl von Überlebenden sind auf einer Insel gefangen. Man erwartet daraufhin erstmal die üblichen verschiedenen Charaktere, die sich nun zurechtfinden müssen. Allerdings haben zumindest in dem Pilot die Schreiber (die Serie ist wohl von dem Alias Erfinder) sich doch sehr interessante Wendungen einfallen lassen. Der Sci-Fi-Part riecht am Anfang sehr stark nach Jurassic Park, schwenkt dann in ein potentielles "Insel von Dr. Moreau" Scenario um und wird um eine mysteriöse Botschaft erweitert. Man weis noch nicht so wirklich wohin das noch führen kann. Jedenfalls ist der Pilot so gestaltet, dass man unbedingt wissen will wie es weitergeht. Nicht nur, was es mit der Insel auf sich hat, sondern auch mit den verschiedenen Characteren.

      An Budget fehlt es dem Pilot jedenfalls nicht. Sehr gute Spezialeffekte und aufwendige Sets/Locations. Die Flashbackszenen in denen Ereignisse vor dem Absturz gezeigt werden sind dermassen gut gemacht, dass man sich das bloss nicht als Flugangstpatient angucken sollte :)

      Die Frage wird natürlich sein, wie lange diese Serie denn nun überlebt. Naja, mal gucken. Die Serie startet wohl ab dem 22. September. Den Pilot kann man sich von den üblichen Quellen laden.

      Die Serie werde ich jedenfalls erstmal weiter beobachten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ADerninger ()

    • Den Pilot wollte ich mir auch schon mal ansehen. Da die Serie ja vom Alias Erfinder J.J. Abrams ist. Mich interssiert einfach was er neben Alias noch so drauf hat. Kam aber leider noch nicht dazu mir den Pilot zu holen. Werde ich aber bestimmt bald machen. Übrigens spielen im Pilot zwei bekannte Alias Darsteller mit. Und zwar JJ's guter alter Kindergarten Freund Greg Grunberg(Agent Weiss in Alias) und Terry O' Quinn(Kendall in Alias). Wie es scheint muss Greg in jeder Serie von JJ dabei sein. :D

      Ich werd mir den Pilot auf jeden Fall mal reinziehen sobald ich ihn habe. Danach folgt noch ne Review. ;)
    • von lost habe ich schonmal gehört, is schon bisschen her und lost ist wirklich vom alias creator jj abrams. daher will ich auch aufjedenfall mal in den pilot und einige folgen danach reinschauen um, wie jordan auch, zu sehen was jj sonst noch so macht und was er draufhat. dass er viel draufhat weiß man ja schon seit alias, aber er hat sicher mit lost auch wieder ne coole serie geschaffen. die story klingt schonmal nicht schlecht und interessant und dass 2 alias gesichter dabei sind, find ich doch doppelt positiv, da ich beide sehr gut in ihren rollen finde. (kendall als das arsch und weiss als der kumpel von vaughn mit den coolen sprüchen :D)
      ich hoffe ich finde den pilot mal und dann kommt auch von mir ein review.
    • Wegen dem Cast lohnt es sich schon ma reinzuschauen vorallem wegen Dominic Monaghan :D, kann ihn mir gar nicht mehr in einer anderen Rolle vorstellen okay HdR ist das erste mal wo ich ihn überhaupt gesehen habe.

      Bei JJ glaub ich kann nicht mehr soviel schief gehen, wenn er sowas wie Alias hinkriegt bezweifle ich das diese Serie abgrundtief schlecht sein wird ;)

      Werde sie mir in den nächsten Tagen mal reinziehen und sagen was ich davon halte.
    • beim pilot (zumindest bei der vor einiger zeit "veröffentlichten" version) kann man an zwei stellen ein musikstück aus aliens hören :/
      einmal hört man es, als man vor dem saurier(?) oder was das sein soll wegrennt und das zweite mal, als man auf den polarbären stößt

      interessant wird es wohl erstmal sein, was es mit den viechern auf sich hat und mit dem alten funksignal, vielleicht ist es ja so eine art geheime forschungsstation, wo man mit tieren (daher möglicherweise die erklärung für das auftauchen eines eisbären auf einer tropischen insel) und was-weiß-ich-was genetische herumexperimente

      der "auftritt" von greg war nur sehr kurz gewesen und er verschwindet auch sehr schmerzhaft :D
    • ich hab mir jetzt den piloten und die zweite folge (is ja eins) angekuckt und ich bin wirklich sehr positiv überrascht, hätte nicht gedacht, dass mich die serie so packt. am schluss wollte ich wirklich wissen wies weitergeht und eigentlich gleich die nächste folge kucken, aber damit muss ich noch bis ende september warten, leider. naja irgendwie wars klar, dass der pilot mit nem cliffhanger enden muss, was wäre man denn sonst von jj gewohnt gewesen? ;)
      nunja die story ist auch sehr interessant. wie im ersten post zu lesen ist, denkt man zuerst das wird ein überlebensthriller oder ne abenteuer-serie, aber nach ner weile merkt man dann, dass das wohl in ne ganze andere richtung geht, spätestens beim ende muss einem klar sein, dass das keine abenteuer serie wird, sondern wohl ne mystery-sci-fi serie, muss man erstmal abwarten, so viel zur gesamtstory kann man ja noch nicht sagen.
      jedenfalls gefallen mir die charaktere auch sehr gut, die konflikte zwischen ihnen und die geheimnisse einiger personen scheinen auch noch wirklich interessant zu werden. besonders der doc und die gefangene sind ziemlich interessant und wohl auch die haupt-personen. auch sehr schön war der auftritt von agent weiss bzw. greg grunberg. leider ziemlich kurz, aber mit nem sehr schmerzhaften ende. und spätestens da, als gregs auftritt zu ende war, dachte ich mir, was zum teufel das auf der insel ist. mein erster gedanke war, wie bei vielen glaub ich, ein dino, aber das wäre zu billig, ich glaube da steckt mehr dahinter, nur was?
      ach und kendalls bzw. terry o'quinns auftritt fand ich auch klasse, scheint wohl zum hauptcast zu gehören. bin gespannt wie er sicht noch weiterentwickelt, viel von ihm sah man ja noch nicht.
      die special effects und die location haben mir auch sehr gut gefallen, scheint wirklich als hätten die ein riesen budget gehabt, ich hoffe das bleibt auch bei den locations, denn im studio könnte man so ne insel nicht nachstellen, ne geniale location.
      naja, jedenfalls bleibe ich bei lost am ball und hoffe, dass lost nicht abgesetzt wird. ich schätze, die serie wird richtig klasse und ich kann nur auf abc hoffen, dass sie nicht wieder ne serie zu schnell absetzen, soll ja schon vorgekommen sein ;)
    • Nein!
      Das ist zwar das gleiche Geschehen, aber in Verschwollen spielen nur deutsche Schauspieler mit - also eine deutsche Produktion. Am 13.09. läuft der Pilotfilm!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sascha ()

    • Original von Bauer
      naja, jedenfalls bleibe ich bei lost am ball und hoffe, dass lost nicht abgesetzt wird. ich schätze, die serie wird richtig klasse und ich kann nur auf abc hoffen, dass sie nicht wieder ne serie zu schnell absetzen, soll ja schon vorgekommen sein ;)

      Dem kann ich mich eigentlich bloß anschließen, nachdem ich heute Mittag endlich die Chance gehabt habe, mir den Pilot dieser Serie anzuschauen. Hoffentlich geht es ganz schnell weiter, huh, bis Ende September ist es noch eine Weile, aber ich kann warten. Hm, vielleicht sollte ich jetzt mal mit Alias anfangen.

      Der Anfang ist schon super. Ich hätte mir nicht verstellen können, wie man besser in die Serie hätte einsteigen können. Die Aufarbeitung der Erlebnisse im Flugzeug der einzelnen Charaktere fand ich sehr gut gemacht. Jeder erlebt es auf eine andere Art und Weise und ständig kommt eine Steigerung der Darstellung des Absturzes. Hinzukommt, dass ich die meisten Charaktere gleich in Herz geschlossen habe, da sie im Moment noch völlig normal zu reagieren scheinen. Vor allem Jorge Garcia als Hurley und Terry O'Quinn als Locke haben es mir angetan und Maggie Grace als Shannon finde ich auch toll. Die Reaktion nach dem Absturz mit dem Sonnen (da die Retter ja gleich da sind) und das Gesicht nach der Erkenntnis, dass jemand 16 Jahre versucht hat ein Signal zu senden waren spitze. Außerdem musste ich das erste Mal grinsen, als der Doc seinen Namen verriet, nämlich Jack und in Lachen bin ich aus gebrochen, als ich von der Gefangenen der Namen hörte - Kate. Hm, warum heißen die Superhelden immer alle Jack? Ich freue mich schon auf den 22.09., denn ich kann es kaum erwarten wie es weitergeht. Vor allem Kates Geschichte interessiert mich brennend. Was hat sie bloß getan...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von starjey ()

    • jetzt passt mal auf, jetzt kommt ne hammer meldung für alle premiere besitzer, super genial, freue mich riesig. wer jetzt noch was schlechtes über premire sagen will, der soll mal über das angebot nachdenken. premiere serie gibts nämlich schon für 10 euro monatlich. aber lest selbst:

      Premiere geht neue Wege

      Mit der erstmaligen Ausstrahlung zweier US-Serien fast zeitgleich zu den USA und im Originalton beschreitet Premiere in diesem Herbst neue Wege:

      Am 6. Oktober um 19.15 Uhr startet das Abenteuer-Drama "Lost", am 14. Oktober die Tragikomödie "Desperate Housewives".

      Aus der Feder von Erfolgsautor J.J. Abrams ("Alias") stammt das Konzept für die neue Premiere Serie "Lost". Ein Flugzeug stürzt aus zunächst unbekannter Ursache über einer scheinbar einsamen Insel ab. Ein paar Dutzend Überlebende können sich aus dem brennenden Wrack retten. Noch rechnen sie mit einer baldigen Rettung. Glücklicherweise befindet sich auch ein Arzt an Bord (Matthew Fox), der unerschrocken die Führung der Gruppe übernimmt. Langsam stellt sich jedoch heraus, dass nicht nur die auf den ersten Blick so friedliche Trauminsel einige mysteriöse Überraschungen zu bieten hat.

      Nicht überlebt hat Mary Alice Young in "Desperate Housewives": Sie erschießt sich eines schönen Morgens in ihrem schönen Haus in einem schönen Vorort einer amerikanischen Stadt. Aus dem Jenseits wirft sie einen klaren und gnadenlosen Blick auf ihr Leben und das ihrer Freundinnen. "Desperate Housewives" erinnert in seiner Demontage der amerikanischen Familienidylle an "American Beauty" und in der Thematik der Frauen an "Sex and the City".

      Die beiden Serien von Buena Vista International Television starten in den USA auf ABC Ende September und Anfang Oktober. Premiere zeigt zunächst alle 13 Episoden der jeweils ersten Staffel.

      "Mit diesem besonderen Angebot erweitert Premiere die Aktualität seines Programms und ermöglicht den Abonnenten einen exklusiven Blick auf die neuesten und hochwertigsten Fiction-Produktionen", so Rainer Ingber, Leiter Programm bei Premiere.

      Quelle: [URL=http://www.sf-radio.net/webbeat/reallife/meldung,premieregehtneuewege,1,6924,00.php]SF-Radio.net[/URL]
    • @ Bauer

      Bis du sicher, dass die beiden Serien auf Premiere Serie laufen und nicht auf Premiere 1? Jeremiah und Six Feet Under liefen auch auf den Haupt-Premiere-, nicht auf den Sparten-Sendern! Ich kann es nur hoffen, denn Premiere Serie habe ich nicht (nur 13 Street) und ich bin nicht bereit, noch mehr zu bezahlen!
      Who looks at a screwdriver and thinks: "Oooh, this could be a little more sonic."?

      meinLJ

      StarRing
    • @Medusa, ich bin mir zu 99% sicher, dass hier nur über Premiere gesprochen wird. Die Sachen laufen auf P1, da bin ich mir ziemlich sicher. P-Serie zeigt ja nix in OV. Außerdem ist doch in dem ganzen Artikel von P-Serie nirgends die Rede. Also bitte keine Gerüchte hochkochen. Bis da nix anderes steht, gehts hier ausschließlich um P1 :)

      [CENTER]24tv-forum.de/banner_avatare/yvonne/jack_hero.gif[/CENTER]
      [CENTER]- So Say We All -[/CENTER]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tempus Fugit ()

    • @Tempus Fugit

      Mal ganz locker bleiben. Ich hatte mich auf diese Äußerung bezogen:

      Original von Bauer
      jetzt passt mal auf, jetzt kommt ne hammer meldung für alle premiere besitzer, super genial, freue mich riesig. wer jetzt noch was schlechtes über premire sagen will, der soll mal über das angebot nachdenken. premiere serie gibts nämlich schon für 10 euro monatlich. aber lest selbst:



      Hier geht es doch um Premiere Serie, oder nicht? Ich konnte mir das eben auch nicht vorstellen, deshalb die Frage. Wird ja wohl noch erlaubt sein! ;)
      Who looks at a screwdriver and thinks: "Oooh, this could be a little more sonic."?

      meinLJ

      StarRing
    • Hammer!!!! Was JJ da gemacht hat ist der Wahnsinn. Perfekt. 8o

      Ich bin endlich dazu gekommen mir den Pilot anzuschauen. Er hat mir absolut gefallen. Die Story ist genial und die verschiedenen Charaktere super. Die ganze Umgebung ist einfach nur heftig.

      Ab hier SPOILER!!!!

      Ich war doch sehr überrascht das Kate der Häftling war. Zu erst dachte ich wirklich das Sawyer der Häftling ist. Auf jeden Fall super gemacht. Als das Gespräch mit Kate im Flugzeug kam dachte ich echt nicht daran das sie die Handschellen anhat.

      Der kurze Auftritt von Greg Grunberg war auch recht nett. War schon heftig als er von diesem Ding verschlungen wurde. Die Leiche sah danach auch sehr heftig aus. Schade, hätte ihn gerne länger gesehen.

      Terry O'Quinn war auch super. Sehr geheimnisvoll seine Rolle. Weis net was ich von dem Charakter halten soll. Was ich lustig fand war die eine Szene mit der Orange (war das eine?). Ich denke mal wir werden ihn öffters zu sehen bekommen.

      Der Score ist auch sehr geil.

      Der Schluss war auch super. Mit diesem Funksprucht der wohl schon seit 16 Jahren da rum geistert. Da siehts ja schlecht mit Rettung aus. Mal sehen was sich da noch so anbannt. Würde gerne mal wissen was das für Dinger im Jungel sind. Hört sich echt heftig an wen das Geräusch los geht.

      SPOILER ENDE!!!

      Fazit: Genialer Pilot der auf jeden Fall sehr viel verspricht. Ich glaube die Serie kann garnicht schlecht werden. Man sieht einfach das JJ es drauf hat. Ich bleib auf jeden Fall dran und freu mich schon auf 1x03 die wohl am 6.10 kommt. Ich hoff mal davor gibts noch die ersten beiden Folgen in ner HDTV Version. Der Ton der mpg's war ja echt mist.

      Hab übrigens gleich noch ne tolle Lost Site gefunden:

      lost-tv.com

      EDIT:

      Habt ihr das bei imdb gelesen?

      The most expensive pilot ever filmed, at more than $5 million - $250,000 just to ship the wrecked plane pieces to Hawaii.


      :D
    • hab gerade den piloten gesehn (nur folge 1, da abc ja den piloten geteilt hat)
      find ich gar nicht mal so schlecht, mal sehn wie sich die serie weiterentwickelt. sind ja doch einige merkwürdige charaktere dabei.
      letztendlich wird die enthüllung des monsters wohl eine enttäuschung werden, aber ich denke trotzdem, dass die serie sehr spannend wird.

      meine vermutung:
      das monster is ein dinosaurier und die insel wird von der u.s. regierung für geheime dna-klon-experimente benutzt. deswegen schert sich auch keiner darum, die überlebenden zu retten.

      weiß man eigentlich ob überlegt wird, zu lost ne 2. staffel zu drehen? ich wüsste nicht was ich davon halten soll, ich meine 2 jahre auf ein und der selben insel, da könnte mans schon übertreiben.

      baba, crash
    • Original von Crash
      weiß man eigentlich ob überlegt wird, zu lost ne 2. staffel zu drehen? ich wüsste nicht was ich davon halten soll, ich meine 2 jahre auf ein und der selben insel, da könnte mans schon übertreiben.

      So weit ich weiß ist da noch nichts geplant. Aber das kann ja noch dauern. Man muss zuerst mal sehen wie die erste Season laufen wird und dann kann man schauen ob sich ne zweite lohnt. Wie das mit der Story dann weiter gehen soll weiß ich auch nicht. Aber ich denke JJ wird sich da schon was geniales ausdenken. ;)

      Hab ja schon den Pilot gesehen (beide Teile). Werd mir wohl nochmal die HDTV geben. Mal sehen ob es genau so geblieben ist wie bei dem Vorab Pilot.
    • Original von Crash
      meine vermutung:
      das monster is ein dinosaurier und die insel wird von der u.s. regierung für geheime dna-klon-experimente benutzt. deswegen schert sich auch keiner darum, die überlebenden zu retten.
      ´
      da hat jemand zu viel jurassic park gekuckt ;)
      ne im ernst, jj hat glaub ich selbst von vornerein gesagt, dass es kein dino ist. liegt natürlich nahe, aber das wäre wirklich zu billig und folglich hat jj sich da sicher was besseres überlegt. und ich glaube auch nicht, dass das geheimnis so schnell gelüftet wird.

      Original von Crash
      weiß man eigentlich ob überlegt wird, zu lost ne 2. staffel zu drehen? ich wüsste nicht was ich davon halten soll, ich meine 2 jahre auf ein und der selben insel, da könnte mans schon übertreiben.

      also erstmal sollte season 1 gut laufen oder? bisher sind "nur" 13 folgen definitiv geordert, aber natürlich kann man das auf 22 folgen in season 1 ausbauen, wenn die quoten gut sind, wovon ich mal ausgehe. jj plant über die 13 folgen hinaus, nicht so wie bei 24 season 1 z.b. wo danach alles etwas konfus wirkte zunächst ;)
      und wer sagt denn dass die 2 jahre auf der insel sind? die folgen sind sicher eng beieinander zeitlich und so muss da nichtmal ein jahr vergehen. und wenn die insel so abgelegen ist, dann findet die auch keiner.

      ich muss mir den piloten auch nochmal in hdtv ankucken, aber heute nicht mehr ;)

      EDIT: da hab ich doch glatt die quoten von lost gefunden, sieht ja super aus, ich hoffe das niveau kann gehalten werden. also laut quotenmeter forum sahen den piloten, und jetzt achtung: 18 MILLIONEN !!!
      also ich glaube nicht mal alias hatte so gute quoten. ich hoffe die quoten bleiben über 10 millionen immer, dann sind uns schonmal mehr als 13 folgen sicher ;)
      bei quotenmeter gibts nur die prozente, und zwar hier.