Folgen: 04:00 - 06:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folgen: 04:00 - 06:00 (dt.)

      outsiders schrieb:

      So. Hier könnt ihr jetzt über Folge 1x05 und 1x06 disskutieren.

      Alles was nach Folge 1x06 passiert hat hier nichts verloren und wird gnadenlos editiert ;)

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt?Schreibt eure Eindrücke und Fragen.

      Viel Spass!
    • jamesbond schrieb:

      Ich glaub, ich weiß jetzt wieder warum ich den Fernseher habe. Das Ding war die letzten Jahre nicht mehr als ein Nachttischlampenersatz und dann kommt 24. Ihr habt wirklich nicht zu viel versprochen. Die Sache mit Allen York (wird der so geschrieben?) ist ja der Hammer. Nun bin ich gespannt, ob Teri eine wirkliche Agentenfrau ist.
      Und wie der feine Herr Palmer aus der Scheiße rauskommen will...
    • lindy schrieb:

      Das war krass.
      Ich habe schon geahnt als daas Mädchen sagte,wo ist mein Daddy das er genau die Finger im Spiel hat.
      Und als Teri erfuhr,das der Tote "Allan York " war,merkte sie wohl auch das sie in ner Falle hockt.
      Bin auf Dienstag gespannt.
    • Alliya schrieb:

      Heut wars wieder mal genial. Ich hab ja schon geahnt das mit kerl was nich stimmt. Das sie es teri erfahren lassen, wärend sie mit ihm im auto sitzt, haben sie wirklich gut gemacht. Bin auch super gespannt, wie teri und auch jack da wieder rauskommen.
      Ich glaub ich würd durchdrehen bei nur einer folge die woche :D
    • Nordländer schrieb:

      Also genau bei der Szene habe ich gemerkt, das ich doch leichtgläubiger und naiver bin als meine Freundin!
      Denn als ich diese Folge das erste mal gesehen habe, war ich schockiert, ja fassungslos, als Alan "seine Tocher" umbringt.
      Und meine Freundin? Die sagt genau in dem Moment wo Alan alleine ins Zimmer geht. "Jetzt bringt er sie um. Das habe ich schon die ganze Zeit vermutet."

      ...und ich?
      Ich glaube trotzdem weiterhin esma ans Gute im Menschen!

      Nordländer
    • jamesbond schrieb:

      Das würde nicht gehen. Ich habe in dem Moment, als die von dem Nagel im Bein des Toten sprachen gewußt, dass es York ist. Weiß auch nicht warum aber es gab eine klitzekleine Szene, in der man York auf diesem runden Ding im Hospital sitzen sah und er gar nicht wie der gute Onkel aussah (Teri und Jack haben da im Gang gesprochen). Und Jack ist ihn ja auch tierisch angegangen - irgendwie passte alles zusammen. Aber das Jack nicht Janet Leben retten konnte fand ich wirklich tragisch.
    • nightflier schrieb:

      So ganz geheuer war Alan mir am Freitag schon nicht und als Jack dann die Leiche gefunden hatte habe ich schon geahnt das es nicht Janets Vater ist. Mal ganz nebenebei *g* was haltet Ihr denn von der Sache mit Senator Palmer? Ich finde das recht heftig wie seine Familie ihn hintergangen hat, bin auch da gespannt wie es weitergeht.
    • Yvonne schrieb:

      Nordländer schrieb:


      ...und ich?
      Ich glaube trotzdem weiterhin esma ans Gute im Menschen! #sagrin#


      Ging mir ganz genauso. Ich stand völlig auf der Leitung und hatte bis zum bitteren Ende wegen Alan York keinen Verdacht. Ich dachte eher in der Folge die ganze Zeit das er und Teri doch besser zusammenpassen würden als Teri und Jack. #schock#

      Ich bin echt eine Niete was Menschenkenntnis angeht. #zwinker#

      Yvonne
    • Deliamber schrieb:

      Mir fehlen hier immer noch ein paar der tollen Zitate aus 24 nach jeder Folge

      Palmer ist ja richtig das Gesicht runtergeklappt, als Karl ihm einige Wahrheiten ueber Keith erzaehlt:

      "Bevor sie mich an Kreuz nageln wollen, spare sie einige Naegel fuer ihre Frau auf!"


      Rumms, das hat gesessen.

      Ciao,
      Deliamber
    • WerthersEchte schrieb:

      Mir ist das Herz stehengeblieben als Jack von Madison auf dem Polizeirevier erwischt wurde. Ich hielt ihn die ganze Zeit über für sehr zwielichtig, aber neuerdings verhält er sich überraschend kooperativ. Mal sehen wohin das noch führt.
    • 24addicted schrieb:

      Eine kleine Zwischenfrage:

      Wem traut ihr nach all den Ereignissen bis 6 Uhr noch über den Weg? Gibt es schon Vorahnungen, wer denn ein potentieller Maulwurf bei der CTU sein könnte?
      Bin gespannt auf eure Meinungen!

      Die kommenden zwei Folgen (6 - 8 Uhr) gehören für mich übrigens zu den Highlights der Serie. Also, wers verpasst ist selber schuld... ;)
    • chrisko schrieb:

      ... vieleicht war sie nicht ganz tot.

      wie bitte ? also entweder man ist tod oder man ist nicht tot. bummmmm

      wie recht gaines doch hat. ach ja, auch wenn die deutsche syncro nicht zu vergleichen ist mit dem original, sie ist immer noch gut genug um den spirit von 24 nicht zu vernichten. also ich finde das syncronisationsteam hat das recht gut hinbekommen. mir macht es erstaunlicherweise mehr spass als ich zuerst vermutet habe die serie noch einmal bei rtl II zu gucken. ist auch irgendwie viel entspannter so im zweitagesrythmus, als wenn man vor nervenzerreissender spannung bis zu 12 stunden am stück gucken musste und fast wahnsinnig wurde, weil man doch irgendwann ausmachen musste um eine pause zu machen. ja so ist 24. ist dieser alan york nicht der sentinel ? sollte er nicht das gespräch von nina und teri am telefon gehört haben mit deinen unmenschlich gutem gehör sinn ??? oder bin ich jetzt in der falschen serie .. ?
    • Derninger schrieb:

      Das Zitat von Gaines bevor er Dan tötet ist eines meiner Lieblingszitate. Danach sagt er dann noch zu Rick frei übersetzt "Herzlichen Glückwunsch. Du bist soeben befördert worden" ... naja, wohl geschnitten. Ich denk das kommt am Montag.

      Die Sache mit York haben die Schreiber genial in Szene gesetzt meiner Meinung nach. Sicher der eine oder andere hat eine Vorahnung, aber für mich war es eine echte Überraschung als ich das zum erstenmal gesehen habe. Es gab eigentlich bis zum Enthüllung keinen "echten" Hinweis und als Janet sagt "Wo ist mein Vater" hat selbst mein Vater überrascht "Oh !" gesagt .

      Jedenfalls ist die Sache mit York der erste grosse "Hammerspoiler", den wenn man ihn in Folge 1 erfährt, schonmal einiges ruiniert.

      Mein Vater findet die Serie übrigens sehr gut. Das will echt was heissen, wenn er statt dem Sonntagstatort 24 guckt
    • Trinity2k3 schrieb:

      Meine Familie schaut auch 24 und ist auch schon sehr begeistert. Mir ging es ganz genauso. Meine Mutter meinte die ganze Zeit "ich trau diesem York nicht". Da ich es ja bereits wusste, habe ich versucht ihr das auszureden, aber ohne Erfolg. Also ich war beim 1. mal total geschockt und hatte nie damit gerechnet!!

      Jedenfalls sind meine Mutter und meine Schwester jetzt auch schon 24-süchtig und einige meiner Freunde auch (auf meine "Werbung" hin)! ;)

      Zustimm: Die nächsten beiden Folgen werden noch besser!

      Grüße,
      Trinity2k3
    • writer schrieb:

      Leute,

      ich will ja nicht meckern, aber könnte es vielleicht angehen, dass mir da eine Kleinigkeit in den Sinn gekommen ist, die nicht ganz stimmt?

      Wie wir ja alle wissen, ist der Kerl bei Terry NICHT Janet´s Vater und somit auch nicht Alan York (der ja schon tot ist).

      Mich würde aber mal interessieren, was für einen Führerschein er dem Polizisten bei der Kontrolle gegeben hat.
      Hat er wirklich, für den Fall der Fälle, einen exakt gefälschten Führerschein auf Alan York mit seinem Bild anfertigen lassen?

      Oder hat er dem Polizisten seinen eigenen echten Führerschein gegeben?

      Wenn das letztere der Fall wäre, hätte dem Polizisten bei der Kontrolle der Zulassung und des Führerscheins nicht auffallen müssen, dass der Fahrer nicht der Halter des Wagens ist? Denn Terry und er waren ja mit Alan York´s Auto unterwegs.

      Sehe ich das richtig, dass da was nicht stimmt?

      Writer
    • outsiders schrieb:

      das hatten wir gestern im Chat, und sind uns wohl einig geworden, dass das ganze schon länger geplant war, und dass Leute die einen Passagier aus dem PC einer Fulggesellschaft streichen können, auch in der Lage sind einen gefälschten Führerschein zu fabrizieren.
    • ArcticQuakee schrieb:

      So, jetzt hab ich auch die zwei aufgenommenen Folgen gesehen!

      Aber schockiert war ich trotzdem. Ich ahb gehört, dass man ja auf alles gefasst sein soll bei 24 - aber so etwas - das hätte ich nie gedacht! Immer für eine Überraschung gut. Das macht die Serie ja schließlich aus.