Folge 3x01: 13:00 - 14:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folge 3x01: 13:00 - 14:00 (dt.)

      Wie hat euch die Folge 3x01 gefallen? 2
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        Sehr gut. (1) 50%
      3.  
        Gut. (1) 50%
      4.  
        Geht so. (0) 0%
      5.  
        Schlecht. (0) 0%
      6.  
        Sehr schlecht. (0) 0%
      Ihr könnt hier über Folge 3x01 disskutieren.

      Alles was nach 3x01 passiert hat hier nichts verloren und wird gnadenlos editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Für Diskussionen über die deutche Synchro gibt es ein eigenes Topic.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • ich kenn zwar die season aber, ich versetzt mich mal in die lage als ich sie zum ersten mal gesehen habe:

      Einfach nur goil.
      das war das beste season openning von allen drei.
      jack seine heroin abhängigkeit hat mich einfach schkoiert.
      chase hat wirklich potential.
      auch finde ich schön, das der "kleine Jack" etwas mit kim hat, weil sie endlich glücklich zu sein scheint. hoffentlich endet das nicht so wie mit dem typen aus s2.
      es ist klar, das kim "gemobbt" wird, weil sie den job von jack hat, aber hat sie hat es drauf und das muss auch berücksichtigt wird.
      ich bin froh das palmer überlebt hat, sonst wär 24 kein 24.
      ich bin mal gespannt wie es weiter geht.

      (ich beziehe mich auf die TV Movie DVD)
    • Gelobt sei die TV MOVIE!! :D

      Das war ein interessanter Einstieg, man wurde einfach ins kalte wasser geworfen.... bin gespannt wie sich das alles noch entwickelt!! =) bin schon wieder im 24-himmel! :angel: :P

      Erm sagt mal, wer ist in der CTU eigentlich gerade der Boss?? Jack mal wieder? weil er ja oben im Büro saß... Na ok, das ganz wird wohl ein bissl erweitert worden sein, nachdem die CTU in S2 ganz schön demoliert wurde... ;)

      Das mit Tony und Michelle ist aber ganz süß!! und die eine Kameraeinstellung, wo die Ringe gezeigt wurden!! Wundervoll!

      Ok, das einzige was wieder mal gar nicht geht ist die Kim-Storyline... da gibt’s noch ärger das seh ich. Chase ist mir von anfang an sympathisch gewesen, aber wieso muss er ne Beziehung mit Kim haben?? muss doch nun echt nicht sein oder???

      Palmer hat was mit seiner Ärztin?? ich fand die szenen aber interessant!! :biglove:

      Aber das Jack so gereizt war lässt ja nichts gutes hoffen... wenn das schon so losgeht. Sieht aber so aus als wäre Chase da im moment der ruhende Pol. ich hoff das bleibt er auch..... :rolleyes:
    • Jack ist Leiter der Ausseneinsätze der CTU und Tony ist Leiter für alles was innerhalb der CTU abläuft. Genau erklärt wird es nicht, aber alles in allem wirkt es schon so, als hätte Tony die höhere Position.

      Ich muß gestehen, ich mag Chase und Kim als Paar. :) Die erste Szene zwischen den Beiden im Tech-Raum? :biglove: :angel:

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • ok, danke für die erläuterung!! =) ;)

      und vllt sollte ich nicht voreilig urteilen. aber es kam mir so überstürzt vor... Aber das hat halt zur folge gepasst, da wurde einem alles frisch vom hocker hingeworfen.. und nun soll ich mir meinen Teil denken :P und erstmal 2 wochen warten bis ich mehr zu sehen kriege! :D

      und mmh... war schon interessant die 2 da in dem tech-raum zu sehen... wenn die anderen das mitgekriegt hätten??!! :) :rolleyes:

      Achja, Kate kam ja auch kurz vor... das war ja auch nicht wirklich eindeutig was da abging oder??? ich hoffe da kommt noch mal klarheit rein, wie genau da die beziehung denn nun am laufen ist (oder auch nicht am laufen ist?? :rolleyes: )
    • Ich hab zwar auch schon Season 3 gesehen aber da ich jetzt erst das Board entdeckt habe mache ich nu jede Woche hier mit und tue so als wenn ich nix wüsst <g>

      Für mich ist die erste Folge von Season 3 auch eine meiner Lieblingsfolgen aller Seasons! Sehr schöne Schnitte, gute und schnelle Einführung der Haupt Charakter und dazu ein wirklich spitzen Soundtrack.

      Als Jack die Spritze auspackt habe ich auch gedacht, dass ich nicht richtig gucke! Kim und Chase sind ein nettes Paar und Chase auch ein sehr netter Charakter.

      Das ist schon eine sehr gute Mischung die durch die Story und vielen Wendungen für mich Season 3 einfach nur unbeschreiblich macht!

      Viel Spaß noch an die Leute, die Season 3 noch nicht kennen!
      Ich hab ja schon ne Firma gesucht die mir 24 im Gedächtnis löschen kann das ich nochmal mit fiebern darf, aber für mich beginnt ja auch bald Season 4 :)
    • Super Season Opener:

      + Die beiden Palmer Brüder. Man nimmt D.B. Woodside und Dennis Haysbert wirklich ab, dass sie zwei Brüder sind. Besonders durch die tiefen Stimmen der beiden Schauspieler im Original.

      + Kim ist bei der CTU. Nun muss sie nicht wie in Season 2 sinnlos durch die Nebenhandlung dümpeln und hat endlich eine Aufgabe innerhalb der Serie.

      + Michelle und Tony sind einfach das süßeste Paar in der gesamten Serie. Gut, dass die beiden geheiratet haben. Außerdem war die Szene mit den Ringen wirklich gut.

      + Chase Edmunds hat wirklich Potential, ich bin gespannt wie die Geschichte mit ihm und Kim weitergeht.

      + Die Endsequenz, inder Jack die Spritze an die Wand wirft war echt super. Ich war mich schon fast sicher, dass er sich die Drogen reinspritzt.

      Eigentlich kann man kaum etwas negatives an dem Opener finden. Ich bin nach der ersten Ep unglaublich gespannt auf den Fortgang der Story.
    • Original von Phoenix666
      + Michelle und Tony sind einfach das süßeste Paar in der gesamten Serie. Gut, dass die beiden geheiratet haben. Außerdem war die Szene mit den Ringen wirklich gut.


      mmh, sind die zwei nun eigentlich richtig verheiratet, oder nur verlobt?? obwohl ok, es sind immerhin schon 3 Jahre vergangen seit S2, da kann ne Menge passieren :P ;)

      Das Jack sich dazu durchringt, die Drogen wegzuwerfen, find ich aber auch klasse. Fragt sich ob er rückfällig wird. aber nein solche fragen sollte ich nicht stellen, am ende spoilert hier noch einer...... 8o
    • Ein wirklich gelungener Season-Opener. ME die beste erste Folge bisher.

      Gleich am Anfang der Rückblick auf die schockierenden letzten Sekunden der 2. Staffel. Dann geht es gleich mit dem nächsten Paukenschlag mit der Explosion weiter. Dann die elegante Einleitung von Jack mit dem Handscanner. Riesig.
      Da ist sofort Bombem-24-Stimmung angesagt.

      Das Gespräch mit Ramon Salazar verläuft auch in bester 24-Tradition reichlich unerwartet ab. Schade nur, dass die deutsche Synchro da so richtig ablost (siehe Synchro-Jammer-Thread). Bereits hier stellt sich die große Frage, welche Verbindung da zwischen Jack und Salazar besteht. Am Ende dann der Hammer mit dem Heroin* - eine Riesenidee! Ob Jack das durchhält, oder dreht er durch und lässt seine schlechte Laune noch an andere als Chloe aus??? "Schickes" Tattoo übrigens!

      Die ersten Bilder in der CTU bringen sofort wieder Season-Feeling. Bekannte Gesichter, deren vergangenen Jahre sehr elegant rübergebracht werden. Dazu neue Gestalten wie Unsympath Adam und Chloe. Ach ja - auch Kim treibt ihr Unwesen jetzt in der CTU. Natürlich hat sie sich für den Job qualifiziert. Bei der Frisur blieb ihr ja gar nix anderes übrig.

      President Palmer hat das Attentat überlebt. Trotzdem scheint es Spuren hinterlassen zu haben. Jedenfalls macht er einen angeschlagenen Eindruck. Gut, dass er in Wayne einen starken Mann und sogar seinen Bruder an seiner Seite hat. Bleibt nur fraglich, ob dies angesichts der bekannten Familienverhältnisse unbedingt ein Vorteil bzw. Garant für Loyalität sein muss.
      In jedem Fall hat unser David aber eine Ärztin, die sich besonders intensiv um ihn kümmert. Schön!

      Dann ist da noch dieser Hector, der offenbar seinen Bruder freizupressen versucht. Heftig, die Szene mit den Leichen auf dem Laster. Hauptsache, das macht dem Boden nichts. Freundin Claudia scheint ein echtes Temperamentbündel zu sein und war gar nicht erfreut, dass Hector ihren Daddy da hineingezogen hat. Aber Hector macht es ja wieder gut - mit Extra-Kohle und einem freien Tag... Mal sehen, wer hier wirklich die Zügel in der Hand hält.

      Und zuletzt ist lernen wir noch diesen Jungen Kyle kennen, der wohl Heroin von Mexiko in die Staaten geschmuggelt hat, und jetzt unter der Obacht von Hectors Kontaktmann steht.

      Insgesamt lässt die erste Folge viele Fragen offen, wie es in den einzelnen Handlungen wohl weitergehen wird und welche Verbindung besteht. Nächste Folge wird da sicher schon einiges klarer werden. Ich freue mich drauf!

      * Ich frage mich ernsthaft, wie Kim über das Telefon mit Jack sprechen und ihn so vom Schuss abhalten kann, obwohl er den Anruf gar nicht entgegen genommen hat.
    • @Freakder1
      ok, danke für die erläuterung.. ich muss mir die folge nochmal ansehen.. beim ersten mal schneidet man gar nicht alles mit :P

      @MKoch
      das die Drogen der Auslöser sein sollen, damit der erreger verteilt werden kann ist absolut krass. auf die idee muss man auch erstmal kommen... aber es ist meiner meinung nach auch total hinterhältig... tja, fragt sich obs da noch nen zwischenfall gibt wenn kyle das zeug abliefern soll..... :48:
    • Also ersteinmal bin ich zu jedem Zeitungsladen hier getingelt um an die DVD Version der TV Movie zu kommen.
      In dem letzten Laden hatte ich sie dann endlich gefunden. *aufatmentu*

      Meine Mutter und ich haben die Folge dann gleich zusammen geguckt. Eine der wenigen Serien, die wir beide mögen. =)

      Mir hat der Einstieg auch sehr gut gefallen und mich ärgert es jetzt schon tierisch, dass man im Grunde ja fast 2 Wochen warten muss um Episode 2 zu sehen. 8o ;(

      Am Ende, als Jack die Spritze in der Hand hielt, dachte ich non stop nur "Tu es nicht, tu es icht!" Schrecklich, wie die Serie einen einnimmt. =) Aber genau deshalb liebe ich sie so. :)

      Ich hoffe, dass es genau so gut weiter geht und das ganz, ganz schnell Folge 2 kommt. *hoff* *wart*
      Jack ist schon ein toller Hecht!Er verhaftet mehr Terroristen wie George W. Bush in seiner bisherigen Amtszeit,er steckt mehr weg wie der Boxsack der Klitschkos und er erträgt die nervigste Tochter der Welt,ohne das ihm einmal die Hand ausrutscht!
    • Hi zusammen!

      Hab jetzt auch zu jeder folge was zu schreiben:

      So hab jetzt die erste folge auch gesehen, Auf SF2. Zuerst wollte ich aber die TV Movie kaufen doch bei uns gab es sie nur ohne DVD.

      Mir hat die Folge eigentlich sehr gut gefallen doch am anfang hat sie mich nicht so richtig gepackt aber mit der zeit gings immer besser.

      Tony und Michelle fand ich auch sehr süss

      Zu Chase:
      Ich hatte viele Bilder auf dieser Seite hier gesehen und hab ihn irgendwie auf unsympatisch abgestuft. Na ja hab mich da aber geirrd. Fand ihn von anfang an ziemlich gut hineinbezogen.

      Chloe fand ich toll wenn jack so mit ihr weitermacht weiss ich auch nicht mehr... :D

      Das Jack Drogen nimmt war für mich nichts neues, hab mich selbst bespoilert über die ganze 3 Season, wobei jetzt bin ich ein bisschen wütend über mich das ich das getan habe, aber ich hab mit geschworen das bei Season 4 anders zu machen.

      Die CTU sieht zwar ziemlich umgestellt aus aber die neuen sind bis jetzt nicht schlecht (adam..)

      Kim (Die Haare oh mein gott :D ) und Chase find ich auch ein eigentlich gut passendes paar, bin gespannt wie sich das weiter entwickeln wird.
      [CENTER][url]http://www.free-hp.com/userdaten/61534672/bilder/24magazin/banner_468x60.gif [/URL]

      ;)"*"*"*"*--Werbung braucht es immer--*"*"*"*" :D[/CENTER]
    • Konnte gestern auf dem schweizer SF DRS die ersten beiden Stunden verfolgen. Da Ihr euch noch ein bisschen gedulden müsst, hier erst einmal mein Fazit zur ersten Stunde.

      Ein phantastischer Opener, wobei ich leider die aller ersten 20 Sekunden verpasst habe. Der Handscanner war das erste Bild das ich von 24 - III sah und die letzten Sekunden des Attentates nicht. Wurde darauf noch kurz eingegangen oder war es einfach eine Rückblende vom Ende des 2ten "Tages". Ansonten kamen neuen Charaktere die eigentlich zu gefallen wissen, nur das mit KIM in der CTU gefällt mir nicht. Der Plot um Kim am 2ten Tag war in meinen Augen nicht wirklich von Bedeutung und ich empfand es mehr als eine Art Lücken füller. Nun hat man sie intensiver eingebaut, was mich nicht unbedingt freut. In der Season 1 hatte sie selbstverständlich absolute existenz Berächtigung, doch in Season 2....

      Die Heroinsucht von Jack ist natürlich die erste riesige Überraschung der 3ten Season und für Mr. Sutherland eine schwierige Schauspielerische Herausforderung.

      Wie gewohnt geht 24 seinen erfolgreichen weg, ich freu mich jetzt schon auf den kommenden Montag und die folgenden 2 Stunden.

      :biglove:
    • Original von Fintravel
      [...] die letzten Sekunden des Attentates nicht. Wurde darauf noch kurz eingegangen oder war es einfach eine Rückblende vom Ende des 2ten "Tages"[...]


      Es ist lediglich eine Rückblende, was eigentlich ja nie bei "24" so ist, doch hier hat man sich anscheinend dazu entschieden. Drauf eingegangen wird ja durch seinen Doktor und die Vorbereitung zur Rede durch Wayne, der erwähnt, dass die er in seiner "schwachen Phase" die Hintermänner festnehmen konnte.
    • Ich weiss ned - meine Euphorie hält sich in Grenzen und das liegt an 3 - DREI!! Jahren die seid dem Palmer Attentat vergangen sind - das ist mir bedeutend zu lange und auf was läuft das nun heraus: Da ist Shippermässig so vieles gelaufen das ich hätte mitverfolgen wollen! Wie zB Tony & Michelle heiraten - in S2 hat sich die Beziehung ja angebahnt aber jetzt wird man einfach vor vollendete Tatsachen gestellt - ich hasse sowas :O das führt dazu das man zwischen den Zeilen raushören muss was da alles gelaufen sein KÖNNTE und das mag ich ned! Offenbar war da ne Beziehung zwischen Jack & Kate - auch die hat sich in S2 in mindestens einer Szene (als sie den Chip endlich hatten) angebahnt, aber was auch immer zwischen ihnen war scheint zu Ende zu sein und es scheint beiden weh zu tun. Tja dann kam der Riesenbroken: das 2-Linke-Hände-Kim™ plötzlich zu ner Hackerbraut mutiert - ja wie kommt das denn zu stande? Pc Crash Kurs besucht? :D Dann die neue Abteilung in der CTU - verwirrend im ersten Moment - hab keine Ahnung wie das kam und wozu es gut sein soll.

      Also ich mag das alles ned - hat mich mächtig geärgert weil ein bisschen Shipperei da steh ich halt einfach drauf und werd ungern aussen drann rum geführt... stört das sonst niemanden?

      Postitiv könnte sein das Kim endlich mal ne sinnvolle Rolle kriegt - mal sehen.

      Tjo ansonsten mag ich grad nix mehr schreiben aus Angst ich spoiler schon über die nächste Epi rum die halt im Doppelpack lief...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cooldown ()

    • @cooldown: Das viele Dinge nicht gezeigt wurden ist halt leider das Problem von 24. Wie sollen sie denn in einer Season die Verläufe von Beziehungen darstellen? Verliebt sein, Hochzeiten, Trennungen.

      Alles an einem Tag? ;) Dafür müßte man dann bei 24 das Konzept ändern. Und das wollen wir doch nicht wirklich. :) Mir persönlich gefällt dieses Feeling der Verwirrtheit bei der ersten Folgen einer Season immer sehr gut. Man muß sich neu orientieren, alte Charaktere neu kennenlernen, neue erst Mal skeptisch beobachten. Meiner Meinung nach macht es den Reiz der Serie aus.

      Das Kim den Schulabschluß nachgemacht hat und dann eine Ausbildung zur Analystin gemacht hat wird sicher nicht jeder schlucken können. Sie war in den drei Jahren halt fleißig. :) Aber hauptsache sie ist im Hauptplot eingebunden und irrt nicht allein durch die Gegend. :)

      Für alle die jetzt schon über die Folge 2 reden wollen, denen kann ich dieses Topic ans Herz legen: Episode 3x02 - 2 p.m. - 3 p.m.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • @cooldown: ich denke, dass dieses Gefühl, noch nicht alles zu kennen und das alles etwas neu ist von den Autoren so gedacht ist und ich finde das gut. Denn so hat man gleich schon die Grundlage für viele neue Geschichten. Und ich verspreche dir, dass du dich in ein paar Folgen in der neue CTU wie zu Hause fühlen willst. Und dann sind die auch die Beziehungen der Charaktere untereinander bekannt. Ist doch schön, wenn man nicht immer 100% auf dem laufenden ist, man wird mit der Zeit schon noch aufgeklärt. :)
      aka Kramurx2000
      [center]mitglied.lycos.de/grauerpunkt/sig_s2_klein.jpg
      [/center]
    • Jo ich seh die Argumentation das des Konzept wenig Platz für sowas lässt aber ich mag das Feeling irgendwie grad gar ned - das ist noch mühsam weil ich schau's gerne auf Englisch an aber solche Details wie ein einziger Satz zB das Tony zu Michelle "as a wife" sagt, das muss dann immer verstanden werden - in diesem Fall kein Problem aber ein andere Mal läufst du da dann ganz schön auf den Holzweg wenn dir das entgangen ist... tjo irgendwie halt schade - ich möchte gerne n'bissel Shipperei in der Serie - die krieg ich hoffentlich trotzdem - halt einfach in Rahmen des Konzeptes.