Folgen: 20:00 - 22:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folgen: 20:00 - 22:00 (dt.)

      Yvonne schrieb:

      Ihr könnt hier über Folge 1x21 und 22 disskutieren.

      Alles was nach 1x22 passiert hat hier nichts verloren und wird gnadenlos editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt?Schreibt eure Eindrücke und Fragen.

      Viel Spass!

      Yvonne
    • Kimberly schrieb:

      Hi!
      Die zwei Folgen fand ich echt gut, vorallem Spannend :D Als Kim Melanie im Knast mal so richtig die Meinung gesagt hat war echt mal ne coole Aktion von ihr. Jetz aber mal im Ernst Sherie (ka wies geschrieben wird) is ja echt so ein unerträgliches Biest..also ich könnt der immer so an den Hals springen...so politik geil *mim kopf schüttel* Mehr fällt mir grad nicht ein, ich bin noch ein bischen überfordert *gg* Ich geh jetzt erst mal zur Beruhigumg eine rauchen ;) *g* Ich freu mich schon wie ein Semmelknödel auf die letzten zwei Folgen *es nicht abwarten kann*

      Greetz,
      Kimberly
    • kinoherz schrieb:

      Super Folgen!

      Palmers Frau wird ja von Folge zu Folge böser und intriganter. Diese Frau hat charakterliche Abgründe, die jetzt deutlich hervortreten. Hoffentlich lässt sich Palmer von ihr scheiden! Habe schon mal scherzhaft in Erwägung gezogen, dass Sherry Palmer der Maulwurf der Season I ist.....

      Täusche ich mich, oder war Patty zwischen 20:45 und 21:00 schnell mal beim Friseur? Die Haare waren ja erheblich kürzer! Erinnert mich stark an den schnellen Sonnenuntergang von 18:55 auf 19:00 Uhr.

      Dass mit Kim im Polizeiwagen kann wirklich nur einer von der CTU an Drazens Männer verraten haben. Bloß wer?

      Wie soll ich das bloß bis Sonntag aushalten?
    • murdoc schrieb:

      Dieses Mal habe ich nix zu meckern.
      Eine der besten und spannendsten Doppelfolgen.
      Mir sind keine Logik-Zeitfehler aufgefallen....

      Sehr spannend und zunehmend tricky in Bezug auf den Maulwurf

      Auch klasse die Sequenz mit Palmer...
      Dennis Haysbert würde ich gern öfters sehen....

      Und Jack hat sich am Ende erfrischt...
    • Bauer schrieb:

      jamesbond schrieb:

      mir war es heute zu showdownmäßig. und alles dreht sich im kreis - kim schon wieder entführt - jack muss wieder machen was ein anderer sagt. hat mich nicht so vom hocker gehauen


      so langsam gehts ja auch auf den showdown zu. ich fand die folgen klassen, so ziemlich die besten bisher würde ich sagen. sehr spannend und lassen auch noch fragen bezüglich des maulwurfs offen. denn woher soll drazen wissen, dass kim im polizeiwagen sitzt. da muss einer geplaudert haben.
    • Derrick schrieb:

      Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt so eine herausragende schauspielerische Leistung wie die von Sarah Clarke als Nina Myers gesehen habe! Obwohl sie ja schon seit längerem meine persönliche Favoritin dieser Serie ist, hat sie sich mit ihrem Auftritt heute endgültig überboten!! Ich habe die Zweifel an ihrer Person in puncto Integrität hier in diesem Forum noch nie nachvollziehen können. Ich hoffe, daß spätestens mit dem heutigen Tage auch der letzte Zweifler davon überzeugt wurde, was für ein wundervoller Mensch sie ist. NINA, DU BIST EXTRAKLASSE - WIRKLICH EINSAME SPITZE!!!
      Schade, daß Sarah Clarke keinen Golden Globe als persönliche Auszeichnung erhalten hat - sie hätte ihn wahrlich mehr als verdient!!

      Geschrieben von einem großen Bewunderer...
    • bilbo schrieb:

      Obwohl Nina persönlich auch mein Lieblingscharakter der Serie ist und ich Sarah Clarkes schauspielerische Leistung bewundere, wachsen meine Zweifel an ihrer Integrität doch immer mehr. Sie hat schließlich auch schon mehrmals versucht, Jack von seinen Plänen abzubringen ("meinst du nicht, das ist zu gefährlich, Jack?") und ihm Informationen vorzuenthalten. Natürlich geschah letzteres immer auf Anweisung ihrer Vorgesetzten, aber wenn sie wirklich Jacks Freundin wäre, würde sie darauf doch keine Rücksicht nehmen, oder?
      Ihren angeblichen Zweifel an ihrem Verhalten sehe ich auch nur als geschicktes Täuschungsmanöver gegenüber Tony und der CTU an. Sollte Nina sich allerdings als treue CTU-Agentin herausstellen, so wäre ich auch froh, überrascht worden zu sein. Man darf gespannt sein...

      Bilbo
    • daywalker schrieb:

      hab an den 2 Folgen auch nichts auszusetzen! waren beide sehr spannend und interessant. freue mich schon tierisch auf das finale am sonntag

      also nach den letzten folgen bin ich eigentlich davon ausgegangen, dass es keinen weiteren maulwurf in der CTU gibt. auch als das polizeiauto gerammt wurde, hab ich nicht an einen maulwurf aus der CTU gedacht. aber wenn ich eure beiträge so lese, dann erscheint es mir logisch, dass es noch einen maulwurf geben muss
      die große frage ist jetzt: wer soll das sein?
    • JackBauer HH schrieb:

      Also ich gebe auch nochmal mein Senf dazu

      Fand die Folgen heute wirklich klasse.Wieder einer der höhepunkte der Season 1

      Neben 1x08 und 1x09 die beste folge der season.
      Palmers Gattin geht mir echt nur noch auf den Wecker.Das ist soo ein Miststück!!
      Könnte ihr jedesmal eine reinhauen wenn sie ihren Mann verarscht!
      Was ich mich nur frage
      Ist nun Senator Palmer garnicht mehr in gefahr?
      Nachdem Alexis verletzt wurde gab es nicht mehr ein wort von den Drazens das sie Palmer nochimmer töten wollen.

      HMMM SELTSAM
    • benzit schrieb:

      Ich denke schon, daß Palmer noch immer in Gefahr ist, und das sich die Situation für alle beteiligten, in den letzten beiden Folgen noch dramatisch zuspitzen wird.
      Ich gehe auch verdammt noch mal davon aus, daß es nochimmer einen Maulwurf in der CTU gibt.
      Zu Beginn der 1. Folge hat sich der Eindruck bei mir erhärtet, daß Nina der Maulwurf ist, aber was dann ab der 2. Hälfte der 1. und später auch der 2. Folge geschah, hat diesen Verdacht wieder mindern lassen.
      Ich mag Nina auch sehr, und würde auch hoffen, daß sie nicht der Maulwurf ist, aber irgendwie denke ich die Produzenten wollten den Zuschauern nochmal so einen richtigen Schock verpassen, und und haben dann eine Person als Maulwurf präsentiert, mitder niemand gerechnet hätte.
      Terri tut mir irgendwie schon so richtig leid, was sie an diesem Tag alles hat durchmachen müssen! Und muss nun erfahren, daß Jack auch in der Hand der Terroristen ist, dann wird Kim ein 2. mal entführt, und da frage ich mich, wie Terri jetzt darauf reagiert, wenn sie es erfährt. Wird sie auch diese Hiobsbotschaft verkraften können?
      Sherry Palmer ist zwar auch bei mir "the most hated person" aber gerade das ist es was dem ganzen eine Würze gibt, denn ich liebe all die Intrieganten in einer Serie, ohne sie wäre es doch langweilig ;)
    • webwude schrieb:

      JackBauer_hh schrieb:


      Was ich mich nur frage
      Ist nun Senator Palmer garnicht mehr in gefahr?
      Nachdem Alexis verletzt wurde gab es nicht mehr ein wort von den Drazens das sie Palmer nochimmer töten wollen.

      HMMM SELTSAM


      Nene, überleg mal. Im Velaufe der Serie kam man doch den Beweggründen auf den Grund: nämlich eine persönliche Fehde zwischen den Drazens und Jack Bauer / David Palmer. Somit sind beide noch in höchster Gefahr.

      Was mein Wunschende war (als ich es angeschaut habe und zwei Folgen vor Schluß war):

      letzte Szene: ein Schwarfschütze nimmt Jack und David ins Visier. In dem Moment, als er abdrückt, stürmt Sherry ins Zimmer rein, um sich über irgendwas bei David zu beschweren und rettett ihrem Mann das Leben. Sie bricht zusammen und stirbt. Das wäre doch mal ein Ende :) :) :)

      ww
    • Tanya schrieb:

      Also, die Folgen waren nicht schlecht, obwohl bei mir seit 13 Uhr irgendwie die Luft raus ist (man merkte zu deutlich die Zäsur, weil ja Fox ursprünglich nur bis dahin gekauft hatte, musste alles ein mögliches schlüssiges Ende finden).

      Ziemlich unlogisch fand ich allerdings, dass Nina plötzlich am Computer den exakten Grundriss des Hochsicherheitsgefängnisses aufrufen konnte. Vorher hatte doch Jack das Gelände überprüfen lassen, und da wurde absolut nichts angezeigt. Und dieses Gefängnis "existiert doch eigentlich gar nicht". Woher kommen dann diese detaillierten Daten?

      Sherry Palmer ist echt eine Nervensäge, aber David tröstet sich ja ganz schön schnell! Ich finde übrigens, sie hätte schon am Anfang etwas kantiger dargestellt werden sollen. Ihre plötzliche Wandlung von der liebenden, verständnisvollen Ehefrau zur Hexe ist mir etwas zu abrupt.
    • jamesbond schrieb:

      Wir sollten nicht vergessen, dass Drazen einen Plan B hat. Plan A mit der Ermordung von Palmer durch Belkin hat ja nicht geklappt. Dann wäre Jack jetzt verhaftet, Kim und Terri tot. Drazen hat aber sofort nach dem Scheitern auf seinen Plan B umgeschwenkt.

      Wie könnte also Plan B aussehen? Viel haben wir davon noch nicht mitbekomen. Die Befreiung von Victor Drazen war ja unabhängig von der Ermordung Jacks und Palmers geplant. Alexis hat zwar durch seine Affaire mit der Nash Informationen aus Palmers unmittelbarer Nähe erhalten - einen konkreten Anschlag scheinte aber auch er nicht geplant zu haben.

      Da muss also immer noch etwas laufen, von dem wir bis jetzt nichts wissen. Das Ziel von Drazen wird ja immer noch die Ermordung von Jacks Familie und David Palmer sein. Und was ist jetzt zum Schluss passiert? Drazen hat Kim um Druck auf Jack auszuüben. Jack ist wieder mal ferngesteuert und hat keinen Kontakt zur CTU. Wahrscheinlich wird er jetzt wieder in die Nähe von Palmer gelotst.

      Und dann ist doch noch von einem dritten Mann aus Jugoslavien die Rede gewesen. Alexis ist der erste, Jovan der zweite und wo ist der dritte? Wenn der dritte Robert Ellis ausgeschaltet hat, dann kann er schlecht schon wieder in L.A. sein. Aber für den Mord an Ellis braucht man keinen Killer aus Jugoslavien holen?

      Zum Thema Maulwurf. Es muss einen geben ? ganz klar. Am deutlichsten kam das wohl im Krankenhaus und danach im Schutzhaus rüber. Das waren alles streng vertrauliche Informationen und die Drazens haben die gehabt. Jetzt ist aber die Sache mit dem Gefängnis in Saugus dazugekommen. Offensichtlich haben weder Mason noch Jack eine Ahnung von der Hochsicherheitsanlage gehabt. Drazen verfügt aber über alle Pläne und Einzelheiten. Woher hat er die? Es kann doch nur aus der Umgebung von Chapalle oder höher kommen. Eventuell gar nicht aus der CTU sondern aus einer anderen Regierungsbehörde.
    • Valen schrieb:

      Alexis sollte sicher für die Tötung von Palmer und für die Unterbrechung der Stromversorgung verantwortlich sein.
      Dass mit der Stromversorgung hat sein Bruder ja über Improvisation hinbekommen. Bleibt nur noch abzuwarten, ob der erste Punkt auf Eis gelegt werden soll oder auch noch improvisiert durchgeführt werden soll.

      Da erinnert einen der Befehl von Drazen an Jack, er solle irgendwo hinfahren, damit seine Tochter nicht stirbt, doch sehr an die Methoden eines gewissen Gaines.
      Bleibt abzuwarten, was passiert.
    • Natalie schrieb:

      Es waren wieder 2 super spannende Folgen

      Ich versteh irgentwie noch nicht warum Sherry so scharf darauf ist das Patty was mit Palmer anfängt, oder so. Sherry fragte doch Patty wie es oben gelaufen ist usw.

      Mason kommt mir aber auch nicht ganz sauber vor. Wie er zu seiner Assistentin gesagt hat "Halt mir Teri vom Hals" ,oder so ähnlich, fand ich nicht sehr nett.Erst als Palmer im eine Beförderung zugesichert hat , traute er sich was zu unternehmen, zeigt doch irgentwie seine BESTECHLICHKEIT , oder????

      Zu Nina , naja irgentwie mag ich die nicht besonders (auf die Rolle bezogen, klar sie spielt die Rolle super aber ich mein den Charakter Nina) . In den einen Moment ist sie nett aber dann hat sie wieder so einen komischen Blick .