Folgen: 20:00 - 22:00 (dt.)

    • ezri schrieb:

      Meine Theorie

      Plan A: Die Drazens heuer Gains an. Der entführt Teri und Kim, und zwingt Jack Palmer zu töten. Ergebnis: Teri, Kim, Palmer tod und Jack im Gefängnis. Gains macht das nur für Geld und weil er keinen scharzen Präsidenten will.

      Plan B: Killer 1 (Alexis) hält sich in der Nähe von Palmer auf und bring ihn um. Killer 2 und 3 töten Teri und Kim. Und zum abschlus darf dann noch einer auf Jack schießen. Ergebnis alle tod.

      Die Befreiung von Papa-Drazen ist unabhängig und hat mit Plan A und B nix zu tun. Ist sozusagen der Plan C.

      Nachdam aber jetzt Plan A und B schief gegangen sind und auch Plan C nicht ganz so abgelaufen ist wie geplan - Auf Jack kann man sich halt verlassen. - wird nur noch improvisiert.

      Have Fun
      Ezri
    • NichtsAlsÄrger schrieb:

      Das war ja sehr dumm. Da hält Jack Victor die Pistole an den Kopf, aber legt sie nieder. Wer hatte erwartet, dass die Killer den Gefängnistypen nicht umlegen? Auch Jack kam nur so gerade eben davon. Hätte Jack nur etwas gewartet, wäre die Verstärkung gekommen. Er wustte doch, dass sie kommen würden. Victors Sohn hätte vielleicht nichts riskiert und wäre abgehauen, um seinen Vater bei anderer Gelegenheit zu befreien.

      Als der Cop zu Kim sagte, ich bring dich zur CTU, dachte ich sofort(!), der Typ ist schon tot. Und tatsächlich... Also wenn die Story inzwischen so berechenbar ist, haben die Autoren keine neuen Einfälle mehr gehabt.
      Woher kamen Kims neue Entführer? So langsam müsste den Drazens doch das Personal ausgehen. Hätten die mehr Leute gehabt, hätten sie die doch eher (fast) alle zur Befreiungsaktion im Gefängnis eingesetzt.
      Sicher ist durch den Vorfall aber, dass es einen Verräter geben muss.

      Seltsam auch, wie wenige Soldaten die Antiterroreinheit hat. Bei dem, was shcon alles passierte, hätte man aus anderen Regionen oder von anderen Abteilungen längst Hilfe anfordern müssen, deren Spezialisten dann in Reichweite gewesen wären. Wenn man mit dem Auto ein paar Minuten vom Gefängnis zur CTU braucht, hätte man in drei Minuten mit Helis eine Armee zum Gefängnis transportieren können.

      Palmers Frau. Was für ein widerliches Miststück. Was mag da noch in den zwei Stunden kommen? Setzt sie sogar die Sekretärin auf Palmer an. Das grenzt schon an Prostitution. Stattdessen sollte sie besser ihren Mann bei seinen Entscheidungen unterstützen und sich nicht über ihn hinwegsetzen und ihn wie einen Idioten behandeln.
      Die Frau ist ja bald unsympathischer, als die ganzen brutalen Killer.

      Zu schlechter Letzt, der Serbe Victor telefoniert mit seinem Sohn, aber spricht mit ihm Englisch? Das sind so Details, die schnell auffallen und unnötig störend wirken.

      Das Gute, 24 bleibt immer noch hochspannend.
    • TheSecondMan schrieb:

      NichtsAlsÄrger schrieb:

      Victors Sohn hätte vielleicht nichts riskiert und wäre abgehauen, um seinen Vater bei anderer Gelegenheit zu befreien.

      Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Andre Drazen zieht zurück und lässt seinen Vater in der Gewalt von Jack Bauer zurück? Niemals.

      Aus meiner Sicht war in der Szene für Jack nicht zu erwarten, dass Andre Drazen seine Männer zurückpfeifen würde. Er hat es probiert, aber leider... also entweder aufgeben oder Victor Drazen erschiessen und dann selbst erschossen werden. Er hat die grössere Überlebenschance gewählt.

      Ich fand es übrigens gut, dass das Gespräch der Drazens nicht in serbokroatisch geführt wurde. Einfach weil ich es so verstehen konnte. Manchmal ist weniger Realismus mehr.
    • NichtsAlsÄrger schrieb:


      Andre hätte seinen Vater in Jacks Gewalt lassen können, weil er weiß, dass Jack zu den Guten gehört und ihn nicht einfach so erschoßen hätte.
      Andre hätte und hat ja alles versucht seinen Vater zu retten. Deshalb hätte er es wahrscheinlich nicht riskiert zu schießen.
      Und ich finde eben nicht, dass Jack die größere Überlebenschance gewählt hat. Er kam ja auch nur so gerade eben mit seinem Leben davon. Er wusste doch auch, dass sie nichts lieber als seinen Tod wollten.

      Das Gespräch in serbisch hätte ich auch nicht verstanden, aber wozu gibt es Untertitel? ALs Jack in einer Folge zu einer Polizistin Spanisch sprach, war das auch Untertitelt.
    • Blue7 schrieb:

      Fand es von Mason nicht schlecht, dass er es wirklich doch noch getan hat den Tausch vorzunehmen auch wenn er letztendlich leer nachhause gegangen ist.

      Zu Patty, dachte mir schon immer dass da was faul ist, aber dass auch noch die eigene Frau die Finger drin hat, ne das hätte ich nicht erwartet.
      Hätte mich eh schon von der getrennt, das was die an dem Tag abzieht, immer das gegenteil vom Mann, sie wüsste alles besser.
      Die ist doch eh nur scharf auf den Platz halt im weißen Haus.

      Teri nervt mich, diese ständigen nerverei, wie geht es Kim, wie geht es Jack, wann kommt Kim. Naklar ist eine Mutter besorgt um ihre Familie und vorallem um ihr einziges Kind, dennoch können die Leute von der CTU auch nicht bloß sich um die Tochter kümmern, denn es steht mehr auf dem Spiel als eine Tocher des Mitarbeiters.

      Nina sieht übel aus im Gegensatz zu den anderen, dennoch hat sie auch schon einen langen Tag vor sich.
      Immer wieder Unterwegs, bei Jack, dann die Szene als Jack sie erschießt. Sie hat schon einiges getan.

      Kim: Man diese Tochter muss was aushalten, 3x entführt, mehere Schussauseinandersetzungen und Tode vor den Augen, dann im Knast und immer die ungewissheit, komme ich je da raus oder werde ich verschossen. Man da hasste wirklich eine Scheiß Jugenderlebnis mit 15.
    • Kimberley schrieb:

      Also diese zwei Stunden waren mal wieder Spannung pur !!!! Wie Kim Melanie im Knast die Meinung gegeigt hat,war echt spitze Ach ja,und das Melanie dann doch noch ausgesagt hat und so Kim aus dem Knast befördert hat,war eine echt noble Geste Sie hat jetzt echt was gut bei mir Sherry Palmer wird echt von Stunde zu Stunde härter,dieses machtgeile Miststück War wirglich alles irgendwie schon volle Kanne showdownmäsig Das Kim wieder entführt ist,hat mich echt voll überrascht,geschockt und auch mitgenommen Meiner Meinung,das Mason ein Maulwurf ist,bleibe ich natürlich weiterhin treu
      Was die ganzen Leute in 24 alles durchmachen,ist echt nicht ohne und das die ganzen bad guys jetzt nur noch improvisiren,dem geb ich auch recht.

      Schaue mir das ganze wahrscheinlich heute noch mal an und freue mich schon wie ein Schnitzel auf das morgige,bestimt boombastische Finale,

      Eure Kimberley
    • Markus schrieb:

      Ich fand's natürlich auch mal wieder Klasse, auch beim zweiten Sehen der Staffel.

      Nur so nebenbei: Teri wird weder Terri noch Terry geschrieben, und Kimberly ohne ein zweites "e", auch wenn RTL2 es so schreibt...die schreiben aber auch Sarah Clarke mit einem "c", also Sarah Clarcke...müsst ihr mal aufpassen, wenn ihr den Trailer fürs Gewinnspiel seht, da steht das immer falsch.

      Markus
    • Jiyuu schrieb:

      Spannung pur!!!
      Allerdings finde ich es fast etwas übertrieben, Kim schon wieder entführen zu lassen. Das wird echt langsam zu viel. Andererseits muss man ja die Story etwas strecken...
      Bin ja mal gespannt, wie sie diesmal wieder davonkommen wird.

      Das mit dem Maulwurf in der CTU wird immer verzwickter. Ich glaube eigentlich nicht, dass es Mason ist. Eher, dass die ganz "Geheimen" wie Chapelle Dreck am Stecken haben. Immerhin wusste Chapelle von Victor Drazen....
    • NichtsAlsÄrger schrieb:

      Blue7
      Kim: Man diese Tochter muss was aushalten, 3x entführt, mehere Schussauseinandersetzungen und Tode vor den Augen, dann im Knast und immer die ungewissheit, komme ich je da raus oder werde ich verschossen.

      Wie denn? Aus so einer Zirkuskanone?
      click-smilie.de/sammlung0903/lachen/laughing-smiley-014.gif

      Oder war das vielleicht ein freudscher Vertipper, weil da jemand click-smilie.de/sammlung0903/liebe/love-smiley-017.gif

      (Nicht übel nehmen. Es hört sich durch den Vertipper eben nur so witzig an.)
    • NichtsAlsÄrger schrieb:

      Ne, eine Zirkuskanone is´ Kim nicht, aber manche würden sie vielleicht als Granate bezeichnen?
      Ich hab ja auch nicht gemeint, sie ist die Kanone, sondern sie wird aus ihr verschossen. Kennst du nicht diese Zirkuskanonen, aus denen Artisten oder Clowns rausgeschossen werden?

      Falls du es nicht gemerkt hast, du meintest sicher, sie hätte Angst erschossen zu werden, aber du schriebst; verschossen.
      Und man verschießt etwas, oder man ist in jemanden verschossen.
      Deswegen finde ich diesen Tippfehler ja witzig.
    • 1x21

      Super Folge!

      Als Jack Victor die waffe an den Kopf gehalten hat und die anderen DeSalvo hatten das war vielleicht ein geschrei! Ich wusste es ist egal ob er Victor freilässt oder nicht DeSalvo ist eh schon tot! Jack konnte sich nocheinmal retten durch den vorschlag mit Alexis!

      Kim im Knast war ja echt der Hit! Ich liebe die Szene in der sie mal alles aufzählt was ihr heute passiert ist einfach gänsehaut pur dieses "Bring it on" ! :D
      Als man dann denkt sie ist in sicherheit kommt aufeinmal ne andere Karre und rammt den Polizeiwagen in dem Kim sitzt und sie wird ein zweites Mal entführt einfach nur krass!

      Palmer feiert seinen Sieg super David! Petty macht sich an ihn ran! Sherry immer mit ihrer gleichen rede ach wie ich sie doch hasse! :D

      Teri nervt in der CTU alle! Besonders geil von Mason ruft die eine an und sagt dann mal sie soll sie babbysitten! :D

      1x22

      Geile Folge!

      Als Jack die Tochter von dem einen Typen als Geisel nimmt und dann Victor aufeinmal ihr direkt ne kugel in den Kopf verpasst das ist zu hart! Und als er dann noch den Vater von ihr erschießt der typ ist echt krank im kopf! Als dann noch Kim angeschlept wurde war ich echt am boden!

      Was auch hart war Chappelle macht nichts dafür das Jack da heil raus kommt weil die sache ein "Non-Event" ist und sie nicht auf die Sache eingingen Jack gegen Alexis zu tauschen! Aber zum Glück hat Nina Palmer angerufen der Mason ein nettes angebot gemacht hat das er auch angenohmen hat! Der Tausch war auch cool besonders Mason mit seinem hammer Zitat "Maybe you should have taken a few more English lessons. Trade means we get something too" ! :D

      Patty macht sich immer mehr an Palmer ran und es sie massiert ihn auch schon! :D
    • Sorry, das muss raus, aber die Synchro ist grottenschlecht.
      Hätte ich nicht gedacht, nachdem man monatelang durch die trailer versucht wurde einzustimmen.
      Die gesamte Synchro klingt dermassen aufgesetzt und heruntergeleiert, dass ich mir die deutschen (!) Folgen wohl nicht weiter ansehen werde.
      Dann doch lieber im O-Ton.
      ________________________________________________________________________________________________________
      links of london bracelets/links of london jewellery
    • die beiden folgen fand ich auch wieder sehr geil. über patty hab ich aber echt den kopf geschüttelt, dass sie sich von sherry so benutzen lässt. ich kann sie echt nicht ab...also sherry.

      als victor mila und später dann nikola abgeknallt hat, da hab ich echt gezuckt. das war echt hart. vor allem, wie victor dann jack einreden wollte, dass er sie auf dem gewissen hätte. aber muss schon sagen, ich steh ja auf dennis hopper in so fiesen rollen. die passen zu ihm. ^^ und wie jack gelitten hat, als kim auf einmal reinkam und er sie sah, bevor einer von drazens leuten ihn dann k.o. gehauen hat. das fand ich auch hart.

      ich hab nur nicht verstanden, wieso jack victor nicht einfach abgeknallt hat, als er die möglichkeit dazu hatte. *mit kopf schüttel* nee, das will mir echt nicht in den sinn. vor allem, da er ja dachte, dass seine familie in sicherheit war. gut, für nen verhör eventuell und wegen palmer, aber wenn's hart auf hart kommt, hätte ich victor an seiner stelle kalt gemacht.