Folge 3x15: 03:00 - 04:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nur einige Dinge, die mir an der Folge aufgefallen sind:

      1) Rückblickend war es ziemlich bescheuert von Jack, Nina in einem Raum abzuknallen, in dem es eine Überwachungskamera gibt... selbst wenn er versucht hat sich davor zu stellen.

      2) Hab ich das richtig mitbekommen, dass bei dem Überwachungsvideo Ton dabei war? Zumindest glaube ich auf dem Video die Schüsse gehört zu haben. Dann müsste ja aber auch auf dem Video zu hören sein wie Jack, nur wenige Sekunden bevor er abdrückt, sagt: "Du hast gar keine Informationen mehr, stimmts?" (oder so ähnlich). Das muss dann doch später den Ermittlungsbeamten sehr verdächtig vorkommen. Will damit sagen: Jack sieht ziemlich schuldig aus (was er ja auch ist). Wenn Kim jetzt nicht auf die Idee kommt ihren Vater zu decken, indem sie das Video irgendwie löscht, müsste Jack der elektrische Stuhl eigentlich so gut wie sicher sein.

      3) Chapelles Hinweis, dass bei der CTU rechtsstaatliche Prinzipien gelten müssten, waren in Anbetracht der Tatsache, dass er auch schon mal Verdächtige foltern läßt (die am Ende dann vielleicht sogar unschuldig sind, siehe Gael), ziemlich scheinheilig. Folter ist also für ihn im Rechtsstaat ok, Mord aber nicht? Verquere Logik.

      4) Rückblickend betrachtet ist auch Sherry ziemlich bescheuert. Zumindest hat sie sich diesmal ja richtig in die Sch... geritten. Ich kann bislang nicht erkennen wie sie da wieder rauskommen will. Irgendwann wird David mitbekommen was gelaufen ist und er wird bei seinen Prinzipien wohl kaum die Sache vertuschen. Das bedeutet dann wohl schwedische Gardinen für Sherry. :D
      Mir gefiel dann auch die Szene zwischen ihr und Wayne, in der er sich darüber aufgeregt hat, wie Sherry so was machen konnte. Da hat mir Wayne so richtig aus der Seele gesprochen. ;)

      5) Schön, dass Michelle endlich mal mehr zu tun bekommt als nur hübsch auszusehen und sich mit ihrem Mann zu streiten. Sie ist nach der Aktion im Hotel in meiner Sympathieskala gleich um einige Punkte gestiegen. ;)

      6) Wenn die bösen Terroristen nicht bald ein Heilmittel rausrücken, dann ist wohl Gael so gut wie tot. Bei Michelle & Co. besteht ja vielleicht noch eine gewisse Hoffnung, aber der hat es ja direkt ins Gesicht geblasen bekommen. Armer Gael... erst von Chapelle gefoltert worden und dann auch noch mit einem tödlichen Virus infiziert. :D

      7) Nett fand ich den Gastauftritt vom Candyman, äh, Tony Todd. Hatte ihn sofort erkannt. ;)

      8) Die große Frage ist jetzt für mich, was Mister Auftraggeber genau im Schilde führt. Er will eine "Botschaft" senden? Was denn bitte für eine? Wenn er sich an Jack rächen wollte (wurde ja irgendwie angedeutet), hätte er ja ihm das Virus auch einfach ins Trinkwasser mixen können. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dr. Schreber ()

    • Jack, auf den elektrischen Stuhl - was träumst du nachts? Vielleicht kriegt er ja noch etwas Ärger dafür. Aber das wird mit Sicherheit nicht passieren.
      Noch nie was von weissen Polizisten gehört, die Schwarzen Warnschüsse direkt in den Rücken schiessen.
      Und was passiert dann, meistens nichts!!!
      Also manche sind hier echt naiv bis absolut unrealistisch...
    • Hmm...auch auf die Gefahr das es nicht 100% zum Thema passt...

      Du weißt schon das es hier um eine TV-Sendung geht Jack? Also so ganz ernst sollte man das alles nicht nehmen. Weil dann gäbe es bei 24 noch einige Sachen mehr die um einiges unrealistischer sind. Außerdem ist Nina keine schwarze;)

      Ich kann nur nochmal wiederholen - Michelles Dark-Angle-Lookalike-Einzelkämpfer-Aktion war schon echt super. Hoffentlich kommt sie heil aus der Sache raus, wo ich sie doch grad so ins Herz geschlossen habe
    • Original von Jack007
      Jack, auf den elektrischen Stuhl - was träumst du nachts? Vielleicht kriegt er ja noch etwas Ärger dafür. Aber das wird mit Sicherheit nicht passieren.
      Noch nie was von weissen Polizisten gehört, die Schwarzen Warnschüsse direkt in den Rücken schiessen.
      Und was passiert dann, meistens nichts!!!
      Also manche sind hier echt naiv bis absolut unrealistisch...


      Kein Grund gleich beleidigend zu werden... :rolleyes:
    • sorry, ich will hier niemanden beleidigen. wenn das so rüber kam, nochmal sorry.
      Dass Nina nicht schwarz ist, ist mir auch schon aufgefallen. Ich wollte anhand dieses Beispiel nur verdeutlichen, dass gewisse Personen, z.B.
      Polizisten, bzw. Bundesagenten vor dem Gesetz einfach anders stehen als Zivilisten. 24 ist natürlich nicht Realität. Das habe ich auch begriffen....(?!)
      Jedoch versuchen die Macher die Serie schon "relativ" realistisch zu gestalten, meiner Meinung nach. Ich hoffe jetzt konnte ich nochmal alle Klarheiten beseitigen und werde beim nächsten mal auf die letzte Folge an sich eingehen. have a nice day everybody
    • Ich habe erstmals mit UHJM abgestimmt!
      Diese Folge war wirklich sehr spannend und der Cliffhanger haut diesmal besonders stark rein! Armer Gael, das hat er nicht verdient. Für Michelle tuts mir ganz besonders leid, ich mochte sie sehr- vielleicht gibts ja noch Hoffnung für sie? Einfach cool, wie sie Alvers fertiggemacht hat!

      Der neue Oberböse hats wohl in sich und scheint Jack zu kennen, da bin ich ja sehr gespannt, woher diese "Verbindung" zu Jack kommt.

      Jacks Methoden werden auch immer härter- das "Verhör" von Amador fand ich schon krass... 8)

      Oh weh, Sherry! Das sieht aber gar nicht gut aus, diesmal ist sie wohl etwas zu weit gegangen...

      Fazit: Es bleibt spannend.... :)
    • Hi,
      Also das hier is mein erster Beitrag in diesem Forum.
      AAlso,
      ich fand die Folge wiedermal richtig genial. Die genauen Gründe sind bei mir die Gleichen wie die die oben schon genannt wurden. Meiner Meinung nach waren die letzten paar Folgen mit Abstand die besten der Staffel bisher. Ich weiss zwar nich wies weitergeht aber ich hoffe die aktuelle Spannung geht nicht verloren.
      Schöne Grüße
      Heidy
    • Original von Jiyuu
      Jacks Methoden werden auch immer härter- das "Verhör" von Amador fand ich schon krass... 8)



      Also wenn du das krass findes ,wie war das denn in der 2 Season mit Syed Ali. Das fand ich sehr krass. Außerdem hat Chase das Messer benutzt.

      jack 37
    • Original von jack 37
      Original von Jiyuu
      Jacks Methoden werden auch immer härter- das "Verhör" von Amador fand ich schon krass... 8)



      Also wenn du das krass findes ,wie war das denn in der 2 Season mit Syed Ali. Das fand ich sehr krass. Außerdem hat Chase das Messer benutzt.

      jack 37



      Naja es ging aber um wichtige Methoden...
      Deswegen ist es meiner Meinung nach auch gerechtfertigt gewesen!
    • UHJM
      Klasse Folge ... wenn auch für mich nicht so spannend wie die letzte.
      Ohne Nina ist's halt nicht dasselbe T-T

      Ich fand die Amador/Alvers/böser Hintermann-Story super. Erst dachte ich, Mr.X wäre in S1 oder 2 schonmal aufgetaucht,
      aber das war wohl ne Verwechslung. Ich glaube, dieser Heini will die US-Regierung erpressen, oder net ?
      Da kommt bestimmt noch einiges auf uns zu. :smokin:

      Super fand ich auch Michelle im Einsatz. Der DarkAngel-Vergleich trifft es schon ziemlich genau...
      hoffentlich ist sie nicht wirklich infiziert.

      Das Jack/Kim-Gespräch hat mir auch gut gefallen.
      Ziemlich bezeichnend, wie Jack auf ihre Frage antwortet:"......nein"

      Und Jack und Chase im Einsatz sind auch toll.

      Mehr fällt mir jetzt nicht mehr dazu ein.
    • Hab mir die Folge nochmal angesehen und mitgestoppt: Der Timer des Zündsatzes für das Virus war auf ca. 3,5min gestellt.
      Ziemlich knapp kalkuliert - selbst wenn Alvers von niemandem am Verlassen des Hotels gehindert worden wäre (bzw. wenn das Hotel nicht abgeriegelt worden wäre).
      Es war zwar nicht genau ersichtlich wo sich die zentrale Belüftungsanlage befindet aber dennoch - eine winzige Verzögerung hätte da ohnehin schon gereicht und Alvers hätte so oder so auch das Virus abbekommen.
    • Hmm, hat Alvers nicht sogar noch vorher gesagt, er wollte den Timer extra großzügig stellen, damit ihm nix passieren kann? :50:

      Was Mr. X angeht, tappen wir natürlich schon wegen der Synchro etwas mehr im dunkeln - Akzente werden ja oftmals nicht mitübersetzt. Keine Ahnung also, ob er Deutscher, Ukrainer oder Amerikaner ist,
      Ich persönlich tippe ja, wenn er kein Deutscher ist, ist er ein Mittelsmann von "Falken" aus der Palmer Administration! Die Typen die schon in Season 2 intrigiert haben, sind bestimmt immer noch am Ball und wollen Palmer stürzen oder gefügig machen. Entweder hängt es mit seiner Anti-Terror-Politik zusammen oder mit der nun schon oft zitierten Gesundheitsreform. Denn die "Warnung" geht ja wohl eindeutig an Palmer!
      Das würde auch erklären, warum Mr. X so gut über Mexiko & Jack bescheid wußte - Connections. Ich wette da knallhart auf Chapelle, der war den "Falken" ja schon in Season 2 sehr gefällig... :62: (Nein, ich werde den Drecksack in diesem Leben nicht mehr mögen! :48: )
      [CENTER]
      -------------------------
      Besucher Award! Andi Undeutsch braucht Deine Hilfe![/CENTER]
    • Die Folge war wirklich sehr spannend!

      Ich hab mich so gefreut Michele im Auseneinsatz zu sehen. Ist zwar vollkommen ungewohnt, aber egal hat mir trotzdem sehr gut gefallen wie sie Alvers zur Strecke gebracht hat. :] Aber ob ihr Tony DAS verzeien wird? Glaub ich eher nicht. Ich mein hätten sie noch auf die Schutzanzüge gewartet wär Gael jetzt nicht infiziert, armer Kerl :(.

      Die Foltermethode von Jack und Chase hat mir wirklich gut gefallen. :boesesgrinsen: Nur ich find es auch net so doll dass Amador jetzt Angst kriegt, das passt einfach nicht zu dem der kam mir immer so professionell vor.
      Ich würde wirklich gerne wissen was Mr.X vor hat. Könnt ihr euch noch an den Typ in der letzten Folge von Season 2 erinnern? Der auf diesem Schiff war und glaub ich der Auftraggeber von Kingsley war. Kann es nicht sein dass der auch noch vorkommen wird?Vielleicht hat er ja noch mit der ganzen Geschichte etwas zu tun. Kann doch sein er hat doch auch das Virus auf Palmer losgelassen, also nicht er sondern seine "nette" Komplizin.

      Also Sherry kann auch nur Scheiße bauen. Besser wär es gewesen wenn David sie nie angerufen hätte. :aergern:. Jetzt haben sie doch alle ein Mächtiges Problem! Naja obwohl Waynes Prblem hat sich wohl in luft aufeglößt :lach:

      Boah ich hoffe die Woche geht schnell rum, kann es kaum noch erwarten.
    • Leider ist dieser Unbekannte der jetzt das Virus in Ampullenform hat nicht der Kerl auf der Jacht in Season 2 - der hiess Max - von dem Kerl hier haben wie ja noch ned mal nen Namen... aber er weiss so einiges über Jack - kennt Jack ihn auch? - das ist die Frage... und findet der raus wer er ist...
    • Wenn ich mich recht erinnere, hat Wayne in Folge eins der 3. Season erwähnt, dass dieser Max von der Yacht und die anderen daran beteiligten am Anschlag auf Palmer(Handattacke) zwischen Season 2 und 3 erwischt wurden. Ich denke der neue Mr. X hat mit denen nichts zu tun. Aber wer weiss.
      Der Streit zwischen Michelle und Tony hat sich ja echt zugespitzt. Nachdem sie nochmal seine Befehle missachtet hat, wird sich das auch nicht ändern. Ausserdem wird sie jetzt bestimmt auch vom Virus befallen werden. Wie wohl alle im Hotel. Der arme Gael. Erst vom Vorgesetzten gefoltert(Chapelle). Jetzt das Virus abbekommen. Irgendwie glaube ich nicht daran, dass das das Ende für Gael und Michelle ist. Eventuell hat Mr. X ein Gegenmittel und rückt es für den richtigen Preis(?) raus.
      Zugegeben, Michelle hat das echt gut gemacht. Es war die richtige Entscheidung gleich reinzugehen, so hatten sie zumindest noch eine minimale Chance das Virus rechtzeitig zu finden.
      Jack wie er leibt und lebt. Leute, ich schaue nebenbei wieder die erste Staffel an. Würde ich euch auch empfehlen Denn, Jack war schon von Anfang an hart zu seinen Gegnern. Da seine Gegner von Season zu Season härter geworden sind, musste auch er härter werden, ist doch logisch oder. Wenn man schnell Informationen braucht, muss man halt handeln und nicht die Leute, in diesem Fall Amador, erst mal seinen Anwalt anrufen lassen. Chase ist ihm dabei eine gute Unterstüzung.
      Ausserdem ist dieser Amador nicht irgendeine Randfigur, die von nichts weiss, sondern neben Alvers derjenige der am meisten zu Virus etc weiss.
      D.h. meiner Meinung nach konnte und musste Amador davon ausgehen, dass wenn er geschnappt wird, einiges einstecken wird.
      Sherry ist ja echt arm dran. Irgendwie war es doch klar dass Julia nicht dichthalten wird. Nicht jeder kann eben so gerissen, hinterhältig und schamlos lügen wie Sherry. Wayne steckt auch in der Klemme, wird er es noch seinem Bruder sagen? Das könnte das Ende für die Palmers sein.
      Der Cop( Tony Todd=cool) wird dranbleiben. Bin echt gespannt, langsam geht es zum Finale...!
    • Ich würds besser finden wenn der unbekannte Mr.x ein alter Bekannter aus einer der ersten Staffeln wäre. Wäre irgendwie unheimlich ein altes Gesicht als Bösewicht wiederzusehen mit dem Mann garnicht mehr gerechnet hätte.

      Das mit Gael - irgendwie lässt mich das ziemlich kalt. Am Anfang war er für die Handlung wichtig, dann ist er völlig verschwunden und kehrt schließlich einzig in der Rolle des Opferlamms zurück...irgendwie kommt da nicht sonderlich viel mitleid auf. Desto mehr leid tuts mir allerdings für Michelle. Hoffen wir einfach mal das sie da lebend rauskommt - noch 2 Tage und wir wissen mehr :D
    • Original von Serendipity
      Ich würds besser finden wenn der unbekannte Mr.x ein alter Bekannter aus einer der ersten Staffeln wäre. Wäre irgendwie unheimlich ein altes Gesicht als Bösewicht wiederzusehen mit dem Mann garnicht mehr gerechnet hätte.


      Jo dann gehts wohl allen hier wieder so, als Nina wieder aufgetacht ist..
      Gänsehautfeeling!
    • RE: Folge 3x15: 03:00 - 04:00 (dt.)

      wenn ich mir das alles hier so durchlese , werde ich noch trauriger. genau diese Folge habe ich leider verpasst. Leider auch nicht aufgenommen. Und deshalb nochmal: Hat jemand diese Folge aufgenommen und sieht sich in der Lage mir diese zukommen zu lassen. Gern ungeschnitten und wenns geht auf DVD. Wäre natürlich bereit diesen Rohling zu bezahlen. Meine Sammlung wäre sonst nicht komplett und zudem fehlt mir die folge damit ich "im Film bin". Wäre super klasse.
    • Die geschichte um /mit michelle packt ienen total sie hat echt mut und wow ich steht da nur so 8o . kanns noch geiler kommen ? gehts noch spannender ??? Hammer geile folge auch das gespräch mit jakc/chase und chappelle ja die jungs sind halt toll :]