4x19 - 1 a.m. - 2 a.m.

    • Man war das ne geile Folge, ich weiß gar nicht, womit ich anfangen soll 8o

      Logan ist ja wohl die größte Pfeife aller Zeiten. Der kann sich wohl gar nicht entscheiden. Erst weiß er nicht, ob er Prado foltern lassen soll, dann nimmt er Jack fest und lässt ich 5 Minuten später wieder frei. Die Verhaftung diente wohl auch nur dazu, damit die Autoren Marwan nochmal entkommen lassen konnten. Das war auch das einzig negative, ansonsten hat die Folge ein 4-faches UHJM verdient, der eindeutige Höhepunkt der Season.

      Das am Ende Chloe wieder so ein Mist passiert war ja klar, aber sie hat die Lage ja nochmal gerettet. CHLOE FOR FIELD OPS:biglaugh:

      Palmer is auch wieder da, also ich bin für die letzten Stunden jetzt wieder bereit :24rocks:

      Fast vergessen, mein Zitat des Tages geht an Jack mit seinem "Ihr habt alles versaut!"
      Wobei Chloe auch nicht schlecht war: "Haben Sie keine Waffe?" - "Ich arbeite mit Computern!!!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jack_23 ()

    • Original von stef5
      Original von NotSherry
      Sensation! Zeitreisen sind doch möglich!

      Noch bevor eigentlich jemand von Prados Verletzung wissen bzw. die langen Flure durch all die Sicherheitsschleusen hätte überwinden können, liegt Prado schon fix und fertig verarztet mit eingerenkten und verbundenen Fingern in der CTU-Klinik... Fas-zi-nie-rend!...


      Ein Folge 24 beginnt doch nicht um 0 Minuten und 0 Sekunden, also das hab ich noch nie eingeblendet gesehen. Schon alleine der Beginn mit der Signation und "Was bisher geschah" dauert einige Zeit...



      Ach herrjemine - nehmt doch nicht alles so wortwörtlich! :rolleyes: Da bleibt einem ja beim Glauben an das Echtzeitprinzip das Lachen im Halse stecken.

      Naja, was soll's, meine Gutmütigkeit geht mal wieder mit mir durch ... Also: Der Vorspann dauert maximal 2 Minuten. Mal angenommen, Buchanan (der ja von nichts niemals nicht was weiß) habe sofort Sanitäter mit einer Trage an Jacks Fersen geheftet - die werden trotzdem ein paar Sekunden (oder auch ein paar mehr) brauchen, bis sie durch all die Gänge und wohl DOCH unter Umständen vorhandenen Sicherheitsschleusen durchkommen.(Kontrollen, Metalldetektoren o.ä. - irgendwas werden die ja wohl haben, damit nicht jeder x-beliebige Terrrorist einfach in die CTU marschieren und alle niedermähen kann. Erinnert euch an Staffel 2! Da war's auch nicht so leicht, durch die Tür zu spazieren.) Und REIN ist natürlich potentiell gefährlicher als raus, logisch.

      Prado ist ja eigentlich noch bewusstlos (Jacks harter Schlag, gell - von der Geschichte mit dem armen Paul wissen wir, dass das schon ein paar Minuten dauert, bis man sich davon erholt ...). Aber Prado sitzt ja schon wieder putzmunter da!

      Mit seinen Fingern ist Jack auch nicht gerade sanft umgegangen; sie müssen mindestens verstaucht, wenn nicht gar gebrochen sein. Und zwar nicht nur einer, sondern mehrere! Ein Arzt muss sie sich also erst mal genau ansehen, bevor er irgendeinen Griff zum Wiedereinrenken machen oder anders weiterbehandeln wird, meistens ist dazu auch mindestens ein Röntgenbild nötig. Erst danach sollte man sinnvollollerweise einen Verband anlegen. Und so weiter und so fort.

      Muss man sowas ECHT noch extra erklären oder verarschst du mich nur, stef5?? Wie auch immer ... die gutmütige Phase ist damit vorläufig erstmal wieder beendet.
      Some see the world as it is today and ask 'Why?'... I see the world as it could be and ask 'Why not?' (Robert F. Kennedy)