4x20 - 2 a.m. - 3 a.m.

    • Original von DJ Berni
      Audrey:Bis auf den Schluss, hat sie in den vorigen 4 Episoden so genervt dass es nicht zum aushalten war



      Was soll sie denn um Gottes Willen Schlimmes gemacht haben?!?

      Immerhin hat sie sehr fix gearbeitet, wichtige Informationen besorgt und nette Telefongespräche mit Jack geführt. Dafür, dass Jack sie dann einfach so stehen lassen hat, kann SIE ja wohl nichts! Ein einziger oder zwei erklärende Sätze, dass er leider keine Zeit hat, aber es ihr später erklärt, hätten von Jacks Seite ja wohl gereicht!!

      Aber wo da AUSGERECHNET Audrey genervt haben sollte, ist mir echt schleierhaft! Ihr Verhalten war doch absolut verständlich.
      Some see the world as it is today and ask 'Why?'... I see the world as it could be and ask 'Why not?' (Robert F. Kennedy)
    • Ich meinte die ganzen Szenen mit Bill Buchanan, was das für Folgen für Jack haben könnte weil er Prado gefoltert hat! Wie sie dann sagt: Wisst ihr was das für Folgen haben kann??

      Jo ich mein die mischt sich überall ein obwohl sie nicht weiß dass das die einzige Chance ist Marwan zu stoppen!

      Oder wie sie Jack zur Rede stellt als sie Prado auf der Krankenstation sieht, hab ja nur gewartet dass Audrey ihren Vater anruft und erzählt, der böse Jack Bauer hat einen unschuldigen gefoltert und der super Präsident Logan hat es doch nicht genehmigt!

      War jetzt zwar übertrieben, aber da war mir zB Kate Warner an Jacks Seite um einiges lieber!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DJ Berni ()

    • Man, man, man, wenn die Folgen jetzt bis zum Ende der Season so bleiben gibts mit Sicherheit ein absolut geiles Finale 8o

      Auch wenn die Folge im Ganzen meiner Meinung nach etwas hinter der letzten zurückbleibt hat das Ende alles wieder rausgeholt. Das beste Ende der bisherigen Season! Das die ganze Jack/Audrey/Paul Story so endet hätte ich nicht gedacht. Bin mal gespannt wie Jack damit umgeht, er hat sich ja nach einem kurzen Schock direkt wieder gefangen. Aber das ist eben Jack, die Arbeit geht über alles. Audrey hat die ganzen Aktionen von Jack im Laufe der Season ja schon immer weinger toleriert, aber jetzt war es das wohl endgültig...

      Warum Bill plötzlich so durchdreht hab ich nicht ganz verstanden, dass er wegen Michelle so auf Tony losgeht ist ja klar, aber ich fand irgendwie das passte nicht in die Folge ;)

      Die Szene im Konsulat wurde wohl übelst von einer Mission aus "Splinter Cell" geklaut, aber naja, war auf jeden Fall gut. Palmer startet ja direkt durch, so passt die ganze Situation zwischen CTU und Regierung endlich wieder zu 100% :positiv:

      Naja, was soll man sagen, auf jeden Fall UHJM

      Sind ja leider nur noch 4 Folgen, aber wie gesagt, wenn die das Niveau von 4x19 und 4x20 halten können bin ich sehr zufrieden =)
    • Erst geht er ins chinesische Konsulat rein und provoziert fast den dritten Weltkrieg, dann lässt Jack den Ex seiner Freundin sterben, der ihm zuvor auch noch das Leben gerettet hat, weil ein anderer Patient wichtige Informationen bereithält. Überraschend, brutal, kompromisslos, 24 at its best, die beste Stunde der Season 4!