Folge 3x19: 07:00 - 08:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folge 3x19: 07:00 - 08:00 (dt.)

      Wie hat euch die Folge 3x19 gefallen? 1
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        Sehr gut. (0) 0%
      3.  
        Gut. (0) 0%
      4.  
        Geht so. (1) 100%
      5.  
        Schlecht. (0) 0%
      6.  
        Sehr schlecht. (0) 0%
      Ihr könnt hier über Folge 3x19 diskutieren.

      Alles was nach 3x19 passiert hat hier nichts verloren und wird gnadenlos editiert. Auch keine minimalen Spoiler. Nichts heißt auch nichts.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Für Diskussionen über die deutche Synchro gibt es ein eigenes Topic.

      Viel Spaß!

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Hab wieder für UHJM gestimmt.
      Die Folge war mal wieder sehr spannend. Die Auseinandersetzung in der CTU zwischen Jack und Tony war genial. Und Kim ist richtig cool geworden, dass sie sofort zu dem Außeneinsatz bereit ist und sich durchsetzt, gegen Jack, hätte ich nicht erwartet. Man sieht Jack die Sorge um seiner Tochter richtig an (Sehr gut gespielt von Kiefer Sutherland). Dass sich das Virus immer weiter ausbreitet ist wirklich sehr erschreckend.
      :24rocks:
      [CENTER]24tv-forum.de/banner_avatare/cuba/vTIKeg39.jpg
      To stop a weapon that has no cure... you need a man who knows no limits[/CENTER]
    • RE: Folge 3x19: 07:00 - 08:00 (dt.)

      Mann, das war mal wieder echt UHJM-spannend!

      Operation Jane Saunders: Trotz des enormen Drucks, der auf Kim lag, hat sie die Sache für meine Begriffe 1A gemeistert. Bin gespannt, ob Saunders Tochter doch mehr weiß, als sie bisher zugegeben hat. Und Jack ist wieder der alte. :evil2:

      Palmer: Die düstere Grundstimmung in diesem Handlungsstrang hat in dieser Folge nicht nachgelassen. Ich glaube, dass Palmer auch diesmal Saunders neuer Forderung nachgehen wird, wenn auch mit heftigem Widerwillen.
      X(

      CTU: Tony hat ja mal wieder alle Hände voll zu tun! Hoffentlich kann die CTU die Personen, die Cole infiziert haben könnte gefasst werden. Aber in dieser Hinsicht bin ich eigentlich
      sehr optimistisch.
      :daumen:


      Bin schon sehr gespannt, wie' s in der nächsten Folge weitergeht.
    • sylviaimports.com :)

      Wieder eine sehr gute Folge... kommt zwar an die von letzter Woche nicht dran, aber das kann man ja auch nicht erwarten.

      Kim hat ihre Sache diesmal richtig gut gemacht, fand ich sehr spannend. Von Michelle war leider nicht viel zu sehen, wir wissen immernoch nicht ob sie infiziert ist oder nicht. Klasse fand ich auch den Konflikt zwischen Kim/Tony und Jack... tolle Leistung der Schauspieler! Das das Virus jetzt außerhalb des Hotels verbreitet wird macht die ganze Sache natürlich umso bedrohlicher... wirkt fast Hoffnungslos...

      Hmn, wieder ne Woche warten... dann wahrscheinlich endgültig das Testergebnis von Michelle (naja frühestens in einer Stunde meinte sie)... mal sehen ob Palmer der Forderung nachgeht. Wenn nicht, setzt Saunders das Virus wirklich ein? Das sie ihn durch die Hilfe seiner Tochter schnappen glaub ich eher weniger, dafür sind noch zuviel Stunden übrig... aber langsam beginnt die Endphase! ;)
    • Ich habe echt überlegt, ob ich wieder UHJM geben soll oder nicht. Und ich tue es...

      Begründung:
      die ganze Folge war für mich nicht eine Sekunde langweilig, es gab interessante Konflikte zwischen Jack und Tony sowie Jack und Kim oder auch Chase und Tony.

      Gut, dass Präsident Palmer sich vor dem Kabinett rechtfertigen musste und sein Entschluss in Frage gestellt wurde.

      ja, Jack hat mir heute auch sehr gut gefallen (hat auch mal wieder getrunken der Gute ;) ).

      Die Szenerie in der Bibliothek war gut und spannend umgesetzt.

      Einzig der Cliffhanger war diesmal etwas dürftig, aber dafür entschädigte der Trailer für die kommende Woche


      Grüsse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walsh ()

    • Ich habe dieses Mal auch "nur" ein "sehr gut" verteilt. Die letzte Folge hat eindrucksvoll bewiesen, dass man die Bestnote wirklich nur für absolute Ausnahme-Episoden vergeben sollte.

      Alles in allem eine starke Folge, bei der die Langeweile keine Sekunde eine Chance hatte.

      Ein Glanzpunkt dieser Folge war für mich die Kabinettsbesprechung des Präsidenten: "Und wie hat er reagiert, nach dem sie seine Forderung abgelehnt haben?" Die Offenheit, mit der er den anderen begegnete, hat mir jedoch ein wenig den Glauben an den "alten" Palmer zurück gegeben. Aber ich fürchte, Palmer muss in Punkto Moral noch einige Kompromisse eingehen. Ich finde es übrigens klasse, wie die Autoren die Entwicklung von Palmers Charakter über die Staffeln hinweg skizzieren. Hatte er für mich in Season 1 noch einen leuchtenden Heiligenschein über seinem Haupt, muss der gute David spätestens in Season 2 einsehen, dass man sich in seinem Amt häufig arrangieren muss. Und nun... direkt verantwortlich für den Tod eines Agenten zu sein; damit ist der moralische Tiefpunkt erreicht, schätze ich. Obwohl...24 setzt bekanntlich immer noch einen drauf! :D

      Weiterer Pluspunkt: Die direkte Einbindung der "zartesten Versuchung seitdem es Blondinen gibt" in die Haupthandlung. :love: Kim ist endlich wieder der starke Charakter, den sie in meinen Augen schon in der ersten Staffel verkörperte.

      Dennoch fehlte mir in der Folge das gewisse Etwas. Der AHA-Effekt, der große Knall, der Schockmoment. Dass das "Rothemd" nicht derjenige ist, der Kim gefährden würde, war denke ich jedem, der 24 kennt, klar. Obwohl... das Ganze hat auch etwas Gutes: Würde jede Folge derart dramatisch und emotional inszeniert sein wie 03x18, dürfte ich spätestens nach der Ausstrahlung der 4. Staffel regelmäßig beim Kardiologen vorsprechen. :D


      Eine Bemerkung noch: Ich muss zugeben, dass ich mich - rückblickend auf die 3. Staffel - an dieser Stelle ein wenig veräppelt fühle. Ich meinen Augen scheint die gesamte Handlung um Ramon und Hector Sallawasauchimmer bedeutungslos. Sicher ist man auch bei den Staffeln 1 und 2 in Bezug auf den Plot gegen Ende sehr weit vom Ausgangspunkt entfernt gewesen, aber dennoch war für mich immer ein Rahmen erkennbar. Es kommt mir vor, als wäre das Drehbuch von hinten nach vorn geschrieben worden: "Hey, Joe ich hab geile Ideen für den Showdown, komm lass uns 'ne Vorgeschichte konstruieren!" Aber genug der Kritik, denn: Auch wenn die Geschichte um die SallawasauchimmerS mich im NACHHINEIN nicht vom Hocker reißt, war sie dennoch um Längen besser als das was mein gemeinhin als Serienqualität vorgesetzt bekommt.
    • Ich hab auch ein UHJM gegeben.

      Bei der CTU scheinen alle mit den Nerven am Ende zu sein. Das Jack sich zuerst mit Tony anlegt und dann mit diesem anderen Typen konnte ich ja noch verstehen, aber wie er dann Kim angeschrieen hat 8o
      Das hätte ich nicht erwartet, das zeigt wohl, was für eine wahnsinnige Angst er um sie hat.

      Auch Tony sieht nicht gerade gut aus. Die Sache mit Michelle nimmt ihn natürlich mit und jetzt scheint das Virus fast nicht mehr zu stoppen. Bin da mal gespannt, ob die CTU das noch hinbekommt, allerdings halte ich das im Moment für sehr unwahrscheinlich.

      Im Thread zur letzten Folge hat irgendjemand geschrieben, dass Chase langsam zum "Super-Agenten" wird, weil er mittlerweile fast jeden Einsatz leitet. Und nach dieser Folge muss ich ihm/ihr Recht geben! Chase hat ja wirklich gar keine Pause mehr, muss von einem Gebäude zum Nächsten und ich bin mir fast sicher, dass das in der nächsten folge so weitergeht...
      Vielleicht hätten die Autoren da doch was anders machen sollen ;)

      Ich fands auch gut, dass Kim endlich wieder mehr in die Handlung einbezogen wurde. Allerdings war klar, dass ihre Tarnung nur ein paar Minuten halten würde, bei 24 geht sowas nie gut :D
      Ich bin mir auch fast sicher, dass Jane Saunders noch etwas weiß. Und wenn sie was weiß, dann wird Jack das auch aus ihr rausbekommen :evil:

      Obwohl der Cliffhanger diesmal nicht so toll war, kann ich die nächste Folge gar nicht mehr abwarten :anbet:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jack_23 ()

    • So nachdem ich eine Nacht dadrüber geschlafen habe ,gebe ich auch "nur" ein sehr gut.

      Die Szenerie auf dem Güterbahnhof war sehr beängstigent .Dachte schon jetzt erschiessen sie auch noch Jack .Jetzt wo Saunders weiß das Jack weiß wer er ist ,kann er sich doch denken das es nur eine Frage der Zeit ist bis sie ihn finden. Da wäre es doch nahliegen erst einmal Jack aus dem weg zuräumen. Gott sei Dank haben sie ihn nicht erschossen oder entführt. .

      Das Streitgespräch zwischen Tony und Jack ,mamnoman dacht Jack rasstet vollig aus. Der ist kurz vor der Explosion,wenn Kim etwas passiert wäre ,ich glaube kaum das irgend jemand Jack aufhalten hätte können .Er hätte Tony dafür verantwortlich gemacht.
      Kim hat ihre Sache sehr gut gemacht.

      Langsam wird das mit dem Virus echt zum Problem und ich glaube kaum das die das alles irgendwie noch unter Kontrolle bekommen , bei so vielen Faktoren die jetzt schon außer Kontrolle sind .Tony sah auch nicht gerade zuverzichtlich aus.

      Michelles Testergbnis noch eine Stunde ,man die soll da mal aus dem A... kommen .

      jack 37 ;)
    • ich finde auch das diese folge ein Sehr gut verdient hat den für ein UHJM müsste es schon die spannung der letzten folge haben ;)

      Jack ist wiedermal ganz der alte wenns um Kim geht aber wir verstehn ihn ja... :48:

      Und zu der Szene in der Bücherrei: Ist euch aufgefallen das am ende wo dieser Kerl Kim aus dem Gebäude zerrt und Jack & Co dann zur Bücherrei rennen, zwischem der Mobilen Einsatzzentrale und dem Geäbude ca 50m entferung liegt? Wie haben sie Saunder´s Tochter da hinter bekommen ohne das es jemand sieht?

      Die Virusgeschichte nimmt jetzt richtig ihren lauf, ich frage mich wie sie die ganzen leute identifizieren wollen, aber sie werden schon einen weg finden bei der CTU :angel: (ich kann mich besonders gut in die Lage der infizierten versetzen, ich bin nähmlich selber erkältet :D )
    • Auch mal wieder eine super folge, aber da wo ich sie zum ersten mal gesehen habe, dachte ich an der stelle wo sich der schuss löst zwischen Kim und den "Aufpasser von Jane", das Kim die Kugel abbekommen hätte.

      Dann ist mir bei der Musik noch was aufgefallen: Es gab Recycling: Jack und Kim fliegen nach Santa Babra: "´Copter Chase over L.A"
      KIm in der Bückerei: "In Pursuit of KYle"


      Nur ma so erwähnt :D
    • also ich fand die folge gut!

      als chapelles leiceh abgeholt wurde, dachte ich jack erschiesst einen der typen um rauszubekommen, wer daas ist.

      die ausseinandersetzungen zwischen jack und tony bzw. kim waaren auch cool!

      als ich kim im braunen haar sah, musste ich erstmal kurz lachen. *g*

      naja, bleibt weiterhin spannend.

      was wird saunders machen?
    • Ich hab diesmal auch mit einem sehr gut bewertet. So perfekt wie die letzte Folge war diese einfach nicht.

      Es war richtig amüsant zu sehen wie Jack wieder ausrastet. Tony tut mir richtig leid dass er mit so einem Verrückten arbeiten muss ;)
      Kim hat das echt gut hinbekommen, aber ich frag mich auch wie sie das geschafft haben die "echte Jane" in den Wagen zu bringen.

      Dieser Infizierte Ausreiser regt mich ganz schön auf! Gott sei dank haben die ihn schon geschnappt. Ich glaub wohl kaum dass die CTU es schafft all die Menschen zu finden mit denen er kontakt hatte.

      Gut fand ich dass Palmer endlich das Kabinett eingeweit hat, jetzt muss er die Entscheidungen nicht mehr ganz alleine treffen. Ich glaub nicht dass jetzt noch irgendjemand auf Saunders Vorderungen eingeht.

      Hoffentlich weiß Jane noch was sonst war die ganze Aktion umsonst.

      ich freu mich schon RIESIG auf nächste Woche.
    • Dann ist mir bei der Musik noch was aufgefallen: Es gab Recycling: Jack und Kim fliegen nach Santa Babra: "´Copter Chase over L.A"
      KIm in der Bückerei: "In Pursuit of KYle"

      Stimmt, mir ist die Musik auch voll bekannt vorgekommen...

      als ich kim im braunen haar sah, musste ich erstmal kurz lachen. *g*

      Ich fand sie so viel hübscher.. mit ihren blonden Haaren, das weisse Gesicht, dazu noch der schwarze Anzug... sie sieht voll bleich und krank aus...

      Hab auch für UHJM gestimmt, weil die Folge einfach total spannend war... meinem Blutdruck tut das sicher nicht gut... *g*

      Wie Jack und Tony sich geschlägert haben.. von mir aus hätten die ruhig noch mehr zur Sache gehen können :D
      Als Jack dann auch noch auf Kim „losging“, naja da sah man schon das ihm das mit Chappelle doch wohl ziemlich nahe ging. Aber der grosse Ausbruch fehlt trotzdem noch.
      Das Kimchen sich auf die Aussenmission einliess, fand ich echt gut von ihr :daumen:
      Jack als Vater muss schon hart sein, mir würde er ehrlich gesagt dermassen auf den Senkel gehn.. :skept:
      Tony war auch voll angenervt, und richtig fertig... „Chase geh mir nicht auf die Nerven!“, als ihn auch noch Chase wegen Kim anfuhr...

      Das Virus wird sich wohl auch noch weiterausbreiten.. das die das jetzt noch eindämmen können ist seeehr unwahrscheinlich...

      Aso ja, Chloe, sie war auch wieder richtig cool. Nur ja wieder alles unangenehme von sich abwenden. „Das fragen Sie besser Tony!“; *lol*. Schon nen kleines Sensibelchen.

      Also war extrem spannend, und am liebsten würd ich mir jetzt grad die letzten paar Folgen am Stück reinziehn.. ist fast nicht mehr auszuhalten... :24rocks:

    • Jo, erstmal ein UHJM für die Folge...

      Als Jack da an den Abstellgleisen stand, und Saunders' Leute kamen,
      dachte ich zuerst auch das die Jack umlegen... aber wenn Saunders klug gewesen wäre, hätte er es auch gemacht, aber vielleicht will er ja noch ein bisschen spielen mit Jack!?!

      Tjo, möchte auch gerne wissen was David nun mit der 3. Forderung macht, rückt er die Liste raus? oder nicht? Na ja werden wir ja bald sehen...

      Zu Kims`s Außeneinsatz:
      Könnte mir mal wer von den letzten 10 Minuten der gestrigen Folge, eine Inhaltsangabe hin schreiben.... wäre geil, habe nämlich so das Gefühl das ich da was verpasst habe...
    • Also, ich habe Sehr gut genommen. Die Folge war nicht ganz so gut wie die letzte, aber natürlich auch nicht schlecht.

      Jack's Ausraster habe ich kommen sehen, allerdings hatte ich echt gedacht, er prügelt Tony zu Boden. :( War ja auch nicht anders zu erwarten.
      Das er allerdings so grob mit Kim umgegangen ist, war aus meiner Sicht verständlich, schließlich hat er Angst um sie, aber gleichzeitig, hätte er sie nicht gleich so hart anpacken müssen. Naja, wir kennen ja unseren
      Rambo. :evil:
      Klasse fand ich auch seinen Spruch zu Jane: Sie glauben gar nicht wie weit ich gehen würde, um das aus ihnen herauszubekommen. :evil:
      Ihr Gesicht und die Verzweiflung waren gut gespielt. Ich selbst wäre zu diesem Zeitpunkt auch nicht gerne in einem Raum mit Jack gewesen. :(
      Kiefer Sutherland hat in jedem Fall eine grandiose Leistung gezeigt!
      Ich hätte von den Autoren allerdings erwartet, dass vielleicht eine weitere Reaktion zu Chapelle kommt. Aber vielleicht hatte Jack einfach nur "zu viel um die Ohren".

      Klar war mit sofort, dass Kim bestimmt das Double sein wird. Schließlich tappt sie immer in Fettnäpfen und darauf habe ich in dieser Staffel gewartet. Das der Kerl mit dem roten Shirt in der Bib nicht einer von saunders Männern war, schien auch klar. Denn mitlerweile hat man das Verwirrspield er Autoren durchschaut: Es ist nie der, der es am offensichtlichsten zu sein scheint. :D

      Alles in allem eine gute Folge. Schade nur, dass nur noch 5 kommen. :(
      Jack ist schon ein toller Hecht!Er verhaftet mehr Terroristen wie George W. Bush in seiner bisherigen Amtszeit,er steckt mehr weg wie der Boxsack der Klitschkos und er erträgt die nervigste Tochter der Welt,ohne das ihm einmal die Hand ausrutscht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Yvonne ()

    • @24addict: Keine Hinweise auf die Trailer!!!!! Egal ob mit oder ohne Spoiler. Lest bitte die angepinnten Topics in den einzelnen Foren. Die sind nicht ohne Grund oben angepinnt.

      Klar war mit sofort, dass Kim bestimmt das Double sein wird. Schließlich tappt sie immer in Fettnäpfen und darauf habe ich in dieser Staffel gewartet.


      In welches Fettnäpfchen ist sie denn getreten? Ich kann nicht erkennen, dass sie diesmal Mist gebaut hat. Seit doch nicht immer so hart zu ihr. Ich fand Kim in dieser Folge absolut großartig. Und ich kann absolut nicht erkennen, was sie nun schon wieder falsch gemacht hat.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!