Folge 3x22: 10:00 - 11:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folge 3x22: 10:00 - 11:00 (dt.)

      Wie hat euch die Folge 3x22 gefallen? 0
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        Sehr gut. (0) 0%
      3.  
        Gut. (0) 0%
      4.  
        Geht so. (0) 0%
      5.  
        Schlecht. (0) 0%
      6.  
        Sehr schlecht. (0) 0%
      Ihr könnt hier über Folge 3x22 diskutieren.

      Alles was nach 3x22 passiert hat hier nichts verloren und wird gnadenlos editiert. Auch keine minimalen Spoiler. Nichts heißt auch nichts.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Für Diskussionen über die deutsche Synchro gibt es ein eigenes Topic.

      Viel Spaß!

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Ich fand die Folge sehr spannend. Gegen Ende wird die Serie echt immer am aufregendsten.

      Besonders gut fand ich die Auseinandersetzungen zwischen Jack und Tony.

      Michelle tat mir voll leid, als sie sich ergeben musste. Schön, dass sie und Tony jetzt wieder vereint sind.

      Bin mal gespannt, ob Palmer wirklich zurücktritt.

      Zu Kim/Chase: War ja ganz überrascht, dass das Baby noch mal erwähnt wurde. *g* Ich glaube aber, dass Chloe recht hat im Bezug auf Chase.

      Ich bin schon sehr gespannt auf die letzten 2 Folgen.
    • Konnt mich nicht richtig zwischen UHJM oder sehr gut entscheiden. Jedenfalls wars ne super Folge!
      Das beste war natürlich der Schluss mit den, ähm wie hiessen die Dinger nochmal? Kampfjets oder sowas... Schade das man die Explosion des Hubschraubers nur so weit entfernt sah... Saunders hats aber ordentlich durch die Luft gewirbelt... :51:
      Was das mit diesem "Schnüffler", Wayne und Sherry so ganz auf sich hat, naja ich weiss nicht recht, gefällt mir nicht so ganz die Sache...
      Und Palmer regt mich grad immer noch auf, dass er Sherry das Alibi verschaffen musste, Blödkopf X(
      Die Auseinandersetzung zwischen Tony und Jack war auch gut gespielt.
      Tony hat aber echt nen paar fiese Sprüche angelassen... naja Jack hat ihm dafür ja auch eine verpasst. :D
      Nun gut, noch zwei Folgen... :jack_shoot:

    • Diesmal wieder UHJM

      Sehr gut fand ich den Konflikt zwischen Jack und Tony dargestellt.
      Tonys Motivation für die Tat wurde noch einmal gut beleuchtet...

      Klasse inszeniert fand ich auch die Übergabe. Was war das für ein Szenario, als Saunders mit seinen 3 Wagen ankam?

      Insgesamt eine sehr packende Folge mit guten schauspielerischen Leistungen und einem erneut schönem Score.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walsh ()

    • Wow - wirklich eine UHJM-Folge!

      Michelle ist einfach klasse! Seit ihrem Einsatz im Hotel wissen wir ja nun, was für ein harter Knochen sie sein kann. Ihre Performance hat mir heute rundum gefallen - eine tolle Frau1

      Tony konnte ich diesmal total gut verstehen... das Vertrauen in Jack und seinen absoluten Einsatz für das (zu vernachlässigende?) Leben Einzelner kann einem im Laufe dieser Staffel schon mal abhanden kommen.... *ähem* Da hat Tony also realistischerweise seinen Anspruch schon mal herunter geschraubt...
      Aber seltsam: trotzdem habe ich wieder an Jack geglaubt und fürchtete für Michelle eher einen Querschläger oder eine fiese Attacke von Saunders' Tochter als dass Jack sie im Stich lässt...

      Ja, die Saunders-Tochter... sah ja total aus, als ob sie Jack und sein Team verraten würde. Schöne Wendung, wenn all die Andeutungen mit Blicken nicht die offensichtliche Richtung nehmen! *freu*

      Sherry's back... eine grandiose Böse gibt sie da ab... Palmer kann einem leid tun.

      Apropos Palmer... Gehen jetzt seine Grundsätze alle den Bach runter?!? Wahnsinn, wozu der Mann fähig ist, im Namen der Macht! Ich mag ihn ja immer noch... und irgendwie glaub' ich noch immer, dass sich am Ende 'rausstellt, dass er letztendlich hehre Motive verfolgt. Aber nur noch zwei Stunden, um das auch mit entsprechendem Verhalten zu zeigen.

      Hm. Irgendwie kann ich nicht glauben, dass er sich Sherry gegenüber kampflos geschlagen gibt - dieses heimliche Beweisstück-Klauen überzeugt mich nicht... irgendwie fehlt da noch eine persönliche face-to-face-Auseinandersetzung. Schließlich wirken die beiden Charaktere bei so was immer besonders kraftvoll!

      Hachja, und Chloe war ja wieder mal super! Ihre schusslige, anscheinend gutgemeinte Art wird mir von Mal zu Mal sympathischer...

      Also, alles in allem wieder eine begeisternde Folge.
      Some see the world as it is today and ask 'Why?'... I see the world as it could be and ask 'Why not?' (Robert F. Kennedy)
    • Diesmal auch von mir UHJM.

      Jack / Tony sehr gute schauspielerische Leistung von beiden. Tonys Blick als Jack meinte er müsse seine Frau opfern um Milionen von Menschen retten zu können, ups der hätte töten können.Jack musste sich aber auch ganz schön zusammen reißen um nicht Tony eins auf die 12 zugeben ,als Tony meinte er habe auf Terri auch nicht aufpassen können.

      Die Übergabe war ja wirklich super gemacht ,Michelle hat ihre Aufgabe Gott sei Dank nicht mit ihrem Leben bezahlen müssen. Warum wollte Jane nicht zu ihrem Dad ,scheint so als würde sie das nicht sehr gut finden was ihr Dad da so macht. Gut sie haben jetzt Saunders aber ob der auspackt ,so freiwillig ,glaub ich kaum. Da muss Jack glaube ich starke Geschütze auffahren um Saunders zum reden zubringen .

      Ach Chole ,du süße ,halt doch einfach mal mit deiner Meinung hinter Berg. Kim und Chase werden sich da schon einig werden , schätze mal Chase wird sich wirklich versetzen lassen ,wenn er Kim so liebt. Obwohl er wirklich Jack sehr ähnelt.

      Gut das werden wir ja hoffentlich in den 2 Letzten Folgen sehen.

      jack 37 ;)
    • Wow, was für eine Folge! :haemmern:

      War ich froh, daß Jack Tony ratzfatz erwischt hat. Aber, meine Fresse, war der stinkig, wie er dabei die Mülltonne weggekickt hat! :D Die Konfrontation zwischen den beiden hat mir sehr gut gefallen, kam wirklich intensiv rüber. Aber so sehr ich Tony auch rein menschlich verstehe - in seiner Position hätte er von Anfang an so handeln müssen, wie es letztlich gelaufen ist: einen Übergabeort erzwingen, den präparieren und versuchen Saunders hopp zu nehmen!

      Das Telefonat mit Saunders war auch sehr geil, wie Jack knochentrocken auf die Gabel drückt und Tony ausrastet. Als dann noch der Spruch mit Terry kam und Jack Tony schubste, dachte ich irgendwie an Schulhofkloppereien... :D Die Saunderstochter, die ja immer alles durchs Autofenster beobachtet hat, war bestimmt schwer begeistert von dem, was sie da gesehen hat: 1. hatte sie jetzt garantiert auch noch Angst vor Tony und 2. noch sehr viel mehr Angst vor Jack! :48:

      Michelle war einfach spitze! :anbet: Wie sie abgehauen ist und versucht hat, Kontakt zur CTU aufzunehmen - chapeau, Madame! Umso schlimmer, als Jack ihr dann gesagt hat, sie soll zurückgehen, damit sie den Austausch durchziehen können. 8o Daß Tony da komplett ausgeflippt ist, war verständlich. Ich frage mich auch, was er getan hätte, wenn Michelle bei dem Austausch erschossen worden wäre? Ich konnte mir gestern sogar vorstellen, daß er dann versucht hätte Jack zu töten... 8o

      Kim und Chase, naja, was soll man sagen? Chloe hatte schon recht, Chase kann sich gar nicht ändern, selbst wenn er wollte, er ist ein Jack im Juniorformat und ich glaube auch, daß dies mit ein Grund ist, warum Vaterkomplex-Kim überhaupt mit ihm zusammmen ist...

      Tja, Keeler hat sich doch auf den Pakt mit dem Teufel eingelassen und Palmer tut, was amerikanische Präsidenten in solchen Situationen nunmal so zu tun pflegen - er spielt seine Macht aus. Auch wenn das klappt, wird er mit dem komischen Typen, den sein Bruder da aufgetan hat, noch Dreck am Bein kleben haben...

      Dann der arg bezitterte Austausch - da wurde richtig rangeklotzt!
      Ich hatte so dermaßen Schiß, daß Michelle oder Tony erschossen werden! Diese eine Einstellung, wo Michelle schon über die Hälfte hinter sich hat und so dünn lächelt und Tony ihr die Hand entgegenstreckt - ich dachte: "Wenn jetzt ein Schuß fällt, heul ich!" :schaem:
      Dann war ich mir überhaupt nicht sicher, ob die Saunderstochter es nicht verpatzt, war aber zum Glück auch nicht so. :48:
      Als es zu dieser megaheftigen Schießerei kam, ging es mir nicht in den Kopf, warum Tony, Michelle und die Saunderstochter vor dem Wagen hocken! :wandkopf: Dümmer gings ja schon nicht mehr! Daß keiner getroffen wurde, liegt in diesem Fall wahrscheinlich echt nur daran, daß das Glück halt mit den Dummen ist. :48:
      Saunders geht stiften, Jack hinterher und zum Glück hat man an alles gedacht und auch ein Paar Kampfjets dabei. :D Klasse!

      Dann war Saunders gefaßt und ich dachte nur: "Das ging irgendwie zu glatt! Wir haben noch zwei Folgen..." :skeptisch:

      Was mir gestern extrem aufgefallen ist: Wie hochkonzentriert Jack zurzeit ist! Der steht total unter Strom und tickt wie ein Uhrwerk! Ich schätze mal, da entlädt sich noch was... 8o

      Was würde ich darum geben, wenn RTL2 die letzen beiden Folgen im Doppelpack bringen würde!!! ;(
      [CENTER]
      -------------------------
      Besucher Award! Andi Undeutsch braucht Deine Hilfe![/CENTER]
    • Original von Beast
      Was würde ich darum geben, wenn RTL2 die letzen beiden Folgen im Doppelpack bringen würde!!! ;(


      Das war auch mein Gedanke ,wenigsten das Finale hätten sie als Doppelfolge bringen können . Was solllst müssen wir mit leben.

      jack 37 ;)
    • die folge bekommt von mir die höchstwertung.
      das einzige, was ich zu bemängeln-hätte, war wieder der palmer-plot, der mir in dieser season einfach nicht gefallen hat. aber da das für mich eher ein allgemeines problem der season war, beschränke ich mich jetzt mal darauf, die vielen pluspunkte der folge aufzuzählen:

      + michelles flucht - hach, ist sie nicht ein cleveres ding? :D

      edit: uuups, natürlich war der postr noch nicht fertig:)

      + die auseinandersetzung zwischen jack und tony..."nur weil du deine frau für diesen job geopfert hast..."

      + chloes unfreiwilligen comedy-einlagen: ihre gutgemeinte aussage gegenüber kim und dann hängt sie auch noch ein, als michelle anruft... :lach:

      + der spannende geiselaustausch

      fazit: eine meiner lieblingsfolgen von season 3 so far ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chaosqueen ()

    • Ich habe auch UHJM genommen.
      Die Folge war nicht nur spannend aufgebaut, jetzt will man vorallem wissen wie es weitergeht. Okay, dass ist zwar bei so gut wie allen Folgen so, aber hier besonders.

      Der Tony/Jack Konflikt hat mir sehr gut gefallen, war auch angebracht, fand ich. Tony's Argumente sind meiner Meinung nach richtig. Jack hat so etwas ähnliches mit Kate gemacht, als er sie einfach aus der CTU geschleust hat. Und jetzt ist er sauer auf Tony, nur weil er das selbe tut. Ich kann Tony jedenfalls sehr gut verstehen.

      Ich dachte auch an einigen Stellen: Jetzt haut Jane ab. Oder bei der Übergabe: Sie verrät die CTU jetzt. Zum Glück hat sie es nicht getan. :)

      Bei der Jack-Saunders Verfolgung zeifelte ich wirklich an Jacks Treffervermögen. Sonst trifft er beinahe alles auf zig Meter Entfernung und hier trifft er Steven nicht einmal. Naja, er hat ihn jetzt, wenigstens etwas.

      Ich bin schon sehr gespannt, wie es nächste Woche weiter geht. Und ich würde wetten, dass es mit Sherry kein gutes Ende nimmt...
      Jack ist schon ein toller Hecht!Er verhaftet mehr Terroristen wie George W. Bush in seiner bisherigen Amtszeit,er steckt mehr weg wie der Boxsack der Klitschkos und er erträgt die nervigste Tochter der Welt,ohne das ihm einmal die Hand ausrutscht!
    • Original von 24 Addicted

      Der Tony/Jack Konflikt hat mir sehr gut gefallen, war auch angebracht, fand ich. Tony's Argumente sind meiner Meinung nach richtig. Jack hat so etwas ähnliches mit Kate gemacht, als er sie einfach aus der CTU geschleust hat. Und jetzt ist er sauer auf Tony, nur weil er das selbe tut. Ich kann Tony jedenfalls sehr gut verstehen.


      Kate war in der Situation aber nicht das einzige Mittel, das einen Terroristen davon abgehalten hat Millionen Menschen zu töten.
      Jack wollte einen Krieg verhindern, Tony wolte einem Massenmörder das einzige Druckmittel der CTU übergeben. Also ist es doch schon etwas sehr anderes, denke ich, da Saunders den Virus in San Fransisco ja nur ncht freigelassen hat, da die CTU seine Tochter hat. Und genau dieses Druckmittel wollte Tony nun aus der Hand geben!
    • War eine hammergeile Folge!!! :D
      Als Jack am Ende über Funk Verstärkung ruft um die Tomcats anzufordern, blieb mir fast der Atem stehen.
      Ich dachte schon, das Saunders mal wieder die Kurve kratzt.
      Zu Palmers Story:
      Mal gucken wie es da weitergeht. Der Typ der auf Sherry angesetzt ist, kommt mir schon ziemlich mysteriös vor. Scheint irgendein Auftragskiller zu sein. Mal sehen, ob er von seinem Amt zurücktritt oder ob sich alles zum Guten wendet. Aber Sherry konnte man noch nie trauen! Wer weiß, welche Trümpfe die noch in der Hinter hand hat.
      Den Konflikt zwischen Jack und Tony fand ich auch sehr interessant.
      Bin mal gespannt, ob Tony noch eine Strafe für die Entführung erhält.
    • Ich fand diese Folge absolut UHJM. Es war rasante Action und keine Zeit für eine Atempause.

      Eine klasse schauspielerische Leistung aller Akteure.

      Chloe nervt mich schon seit Beginn, auch gestern wieder. Obwohl sie es wohl nur gut meint.

      Ich musste feststellen, dass man mehr Kleinigkeiten entdeckt, wenn man die Folge nochmal guckt:

      Nachdem ich mir die Folge damals auf Englisch angeguckt hatte, habe ich mich seitdem gefragt, wie Michelle das Nasenbluten zustande gebracht hat.

      Nun weiss ich es. Als sie versucht die CTU anzurufen - hat Chloe in einer schlechten Verbindung - sieht man, dass sie in der rechten Hand eine Schnittwunde hat.

      Die Frau ist echt tough.
      Janina

      I'm getting real tired of your personality
    • Wow was für eine Folge!

      So viel Spannung in so kurzer Zeit, meine Güte 8o

      Der Austausch der Geiseln war so spannend gemacht ich hab die ganze Zeit gedacht, dass jetzt einer von den beiden abgenallt wird. Zum Glück ging alles gut.

      Der Konflikt zwischen Tony und Jack hat mir auch sehr gut gefallen. Mich wundert es wie schnell Tony, Jack immer wieder verzeiht. Erst schlägt er ihn, wirft ihn sogar zu Boden(in der 2.Staffel hat ihm auch noch das Bein gebrochen!) und kurz darauf reden sie wieder ganz noraml miteinander :48:

      Ich musste so lachen als Michele in der CTU angerufen hat und Chloe meinte sie hätte viel zu tun und aufgelegt hat :D. Diese Frau ist echt einzigartig, ich hoffe sie bleibt uns noch ein Paar Staffeln erhalten.

      Die Palmer Story ist schon ganz interessant aber langsam wünsch ich mir dass jemand Sherry einfach abkanallt :91:, wäre doch für jeden das Beste :boesesgrinsen:

      Achja ich hab natürlich mit UHJM gevotet. Besser geht es doch nicht, oder doch......?
    • wirft ihn sogar zu Boden(in der 2.Staffel hat ihm auch noch das Bein gebrochen!)


      Er hat ihm nich das Bein gebrochen sondern den Knöchel verstaucht :P

      Ansonsten bin ich in der Sache auch deiner Meinung das Tony ein bissel Rücksichtsvoll ist aber vielleicht weiß er auch einfach das Jack im Grunde genommen Recht hat was natürlih nicht entschuldigt das er Tony so grob anpackt... :86:

      Ich fand diese Folge extrem spannend und wieder einmal ein wahrer Bewei für Frauenpower denn so wie Michelle sich da frei gekäpft hat muss ich sagen die Braut sieht nich nur hamma gut aus sondern hat auch noch Köpfchen.... also da wär sogar Jack stolz auf sie wenn er dabei gewesen wär... :haemmern:

      Und zu der Story mit Palmer und Shery muss ich auch sagen das ich finde das sie echt voll die intrigante b**** :evil: ist nenene muss sie Ninas Platz einnehmen oder was...?
      [center]24tv-forum.de/attachment.php?attachmentid=6080&thumbnail=1[/center][CENTER] +-~sômê pêôplê ârê môrê cômfôrtâblê în hêll~-+ [/CENTER]
    • ich fand tony hat in der folge sehr gut gespielt, man hat gesehen dass er "am ende war" und wie viel angst er um michelle hatte. z.b. als die beiden bei dem telefon sind, war ne gute szene!! oder als jack sagt michelle soll zurückgehen znd wie tony dann anfängt" zu heulen" da hat er mir echt leid getan!! aber ich fand jacks entscheidung wirklich rücksichtslos, denn wieso will er dass sie zurückgeht wenn er doch weiss wo saunders ist, er hätte ihn auch so mit chases leuten schnappen können und muss nicht auf die übergabe warten und somit noch michelles leben gefährden!!