Folge 3x23: 11:00 - 12:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folge 3x23: 11:00 - 12:00 (dt.)

      Wie hat euch die Folge 3x23 gefallen? 2
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        Sehr gut. (1) 50%
      3.  
        Gut. (0) 0%
      4.  
        Geht so. (1) 50%
      5.  
        Schlecht. (0) 0%
      6.  
        Sehr schlecht. (0) 0%
      Ihr könnt hier über Folge 3x23 diskutieren.

      Alles was nach 3x23 passiert hat hier nichts verloren und wird gnadenlos editiert. Auch keine minimalen Spoiler. Nichts heißt auch nichts.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Für Diskussionen über die deutsche Synchro gibt es ein eigenes Topic.

      Viel Spaß!

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • SHERRRRRRRYYYYYYY

      Ach du heilige scheise. Jetzt sind ja alle Alt Stars fast weg. Sei es tot (Nina, Chapelle, Sherry) oder verhaftet (siehe Tony). Fehlt nur noch Kim :evil: . Na hoffen will ich ´s ja nich. Sonst is Jack noch völlig down.

      Später mehr.

      edit: Ahh nur noch eine Folge
      [CENTER]Arthur: "Wenn ich jetzt das geld von dir annehme, dann kann ich dem Mann im Spiegel nicht mehr ins Gesicht schaun."
      Arthur geht in den Keller
      Carrie zu Doug: "Und das beängstigende daran is, das er nicht sich selbst meint"[/CENTER]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ewi1985 ()

    • Ich fand die Folge nicht ganz so gut, wie die letzten beiden, aber dennoch recht spannend. Besonders die Suche nach der Medikamentendose und dem letzten Kurier fand ich spannend.

      Das Sherry sterben würde, wusste ich schon vorher, aber ich hätte nicht gedacht, dass Julia sich anschließend erschießt.

      Bin mal gespannt, was im Finale alles so passiert und dann heißt es warten auf Staffel 4. :(
    • Wow die Folge war ja was. Sherry hats erwicht. Wer hätte das schon erwartet? Und dann dachte ich noch sie Knallt Wayne ab aber ne Julia begeht Selbstmord. Und der professionelle Wayne? Bleibt da und hinterlesst Spuren.....das siet nicht gut aus für David. Mal sehen wie er reagiert und ob er traurig wegen Sherry ist. Ich kann mir kaum noch vorstellen wie er im Amt bleibt. Wer hat wohl den Kurier gewarnt? Einer der anderen? Ich hoffe doch auch das Tony noch da raus kommt. er gehört für mich zur Serie wie Jack. Das wäre komisch wenn er weg wäre. Also der neue der für Tony kam und ihn verknacken will ist mir so gar nicht sympathisch. Der wird hoffentlich bald wieder rausgekickt. Ich bin jedenfall gespannt aufs Finale. Kann mir gar nicht vorstellen wie die das jetzt in einer Folge zu ende bringen.
    • Jaaa, ich hatte mich leider auch selbst gespoilt über Sherry's Tod.
      Argh, naja, war mir jetzt auch ne Lehre, so macht es nur halb so viel Spass... :(
      Werd sie wohl schon vermissen, aber nachtrauern, neeeeee.
      Frag mich jetzt allerdings was wohl aus David wird... schade das es so mit ihm enden musste... dass er im Amt bleibt kann ich mir jetzt so garnicht mehr vorstellen... :(
      Die U-Bahn Szenen waren spannend..., *g* wie Jack den Verdächtigen zu Boden tritt.., tse, tse... :smokey:
      Naja, mal gucken, das Finale steht bevor... nicht das noch jemand drauf geht... :scared:
      Und hoffentlich muss Tony nicht ins Gefängniss (was ich mir aber auch nicht vorstellen kann).

    • Original von Sark
      Also der neue der für Tony kam und ihn verknacken will ist mir so gar nicht sympathisch. Der wird hoffentlich bald wieder rausgekickt..


      Erst mal der Typ ist Brad Hammond von der Division der ist der Vorgetzte von Tony.


      Leb wohl Sherry ,das war wohl ein bisschen viel was du dir da geleitet hast ,ja wer den Hals nicht voll bekommt der wird dann bestraft.
      Das bricht jetzt aber David wirklich das genick ,glaube kaum das er aus der Nummer noch raus kommt. :(

      Tony ,das wird jetzt aber eng für ihn, glaube kaum das er ums Gefängnis kommt ,wollen nur hoffen das er nicht 20 Jahre rein muss 8o. Vielleicht kann ja Palmer noch was für ihn tun. mal sehen.
      Das Jack sich so für ihn einsetzt fand ich richtig gut , hoffentlich bring das noch was.

      Jack ,ich glaube wirklich er hätte Jane reingeschickt, man hat ihm richtig angesehen wie erleichtert er war als Saunders endlich geredet hat.Ja mit den Kinder werden die härtesten Männer gebrochen.
      Das in der Metro war sehr gut gemacht , der arme Kerl wusste gar nicht wie ihm geschieht.

      Ja nun nur noch 1 Folge ,die wird bestimmt ganz schön heftig.


      jack 37
    • Für David war es doch eigentlich das beste, was passieren konnte - für sein Amt gesehen. Nun kann ihm für die Deckung von Sherry nichts mehr nachgewiesen werden!

      Bei den spannenden U-Bahn-Szenen habe ich mich auch gefragt, wer den Kurier gewarnt hat.

      Am besten fand ich die Szene, als Saunders vor dem Hotel die Fassung verloren hat, als sie seine Tochter reinschleppten.... :P
      Da wußte er endlich mal, wie es ist, Angst um jemanden zu haben!

      Bin seeeehhhhhhrrr gespannt auf die letzte Folge!!!!! :rolleyes:
    • Jawohl endlich ist Sherry tot!!!!! Fand ich richtig gut, ich habe sie eh nie gemocht und bin sehr froh darüber.

      Allerdings denke ich trotzdem nicht dass David da heil hinaus kommt.
      Nee, er wird sein Amt niederlegen. Das ist meine Meinung.

      Hach, war das herrlich als Saunders ENDLICH seinen Mund aufgemacht hat.
      Fand ich aber schon ziemlich krass die Szene mit seiner Tochter im Chandler Plaza Hotel.

      Das war aber das einzige Druckmittel was geholfen hat.

      Sehr gut gemacht Jack. Ich liebe Ihn einfach wie er das alles so organisiert, ausführt und delegiert. Klasse... :D

      Jaa für Tony ist es bitter , genauso für Michelle.
      Aber wenn Tony wirklich 20 Jahre bekommt... na dann HALLO...
      Sieht sehr schlecht für ihn aus.

      Ich denke da wird er nicht so leicht rauskommen.
      Wird nicht so gut für ihn ausgehen.

      Arme arme Michelle, das tut mir schon leid.

      Ich kann ihn ja auch verstehen. Er hat es doch nur für SIE getan, für seine Liebe - für seine Frau.

      Aber was er alles verbrochen hat kann man nicht entschuldigen und dafür muß er bestraft werden.

      Echt sch... der arme Tony.

      Ich drück ihn trotzdem ganz fest die Daumen für das Finale.

      Oh mein Gott, nur noch eine Folge.

      Ob sie die restlichen Kapsel noch finden.

      Sehr, sehr spannend war es gewesen.

      And now... der COUNTDOWN beginnt ...

      See you ;)
    • Na, ich glaub' Palmer ist jetzt erledigt. 2 Tote - und sein Berater/Bruder mittendrin. Da wird sich das FBI sicherlich intensiv darum kümmern und den ganzen Fall aufrollen. Da sich David schon viel geleistet hat (Sohn unter Mordverdacht, Scheidung etc.) werden ihn sicherlich die Wähler auch das
      Vertrauen entziehen. Ich vermute, dass er nur noch mit Rücktritt da rauskommt. 'mal sehen, ob Wayne sich vielleicht noch etwas einfallen lässt. Der Depp hätte das Schlimmste verhindern können, wenn er Julia am Telefon nicht immer abgewimmelt hätte, sondern mit ihr richtig vernünftig geredet hätte, oder wenn er gelogen hätte, als Sherry sagte, dass der Präsident Julia begnadigen würde. Stattdessen hat er nichts gesagt oder getan - was für'n Looser!
      Sherry - Schade, sie wird fehlen. So eine Intrigantin braucht "24". Hoffentlich findet man in der 4. Staffel auch geeigneten Ersatz!
      Ansonsten: meiner Meinung nach eine gute Folge -aber nicht so hammermäßig wie beim letzten Mal.
      Bis schon tierisch gespannt auf das Finale: gibt's bestimmt noch die eine oder andere dicke Über-
      raschung...
      Ciao
      ;) ;) ;)
    • Wow, was für eine spannende Folge.

      Für mich war diesmal sogar der Palmer Plot noch spannender als die Virus Verfolgung. Die Durchsuchung im Haus, wie Wayne immer nervöser wurde.
      Das hat der Schauspieler des Wayne(wie heisst er eigentlich?) echt super rübergebracht. Sherry hatte hoch gepokert und den Einsatz hat sie mit ihrem Leben bezahlt...es musste wohl so kommen. Sie war einfach grössenwahnsinnig geworden. Erst wollte sie David wieder heiraten, dann lässt sie es doch, sagt aber Julia dass sie David heiratet und der schon alles regeln wird. Sherrys ganzes Leben bestand offensichtlich aus Lügen und Intrigen. Das sie sich da viele Feinde gemacht hat, ist logisch und jetzt hat sie die Quittung bekommen. Das Julia das erledigen würde hätte ich nie gedacht. Krass, dass sie sich dann selbst umgebracht hat und Wayne mittendrinn. Was wird Wayne jetzt tun, kommt er da noch raus? Was passiert mit David. Zu Wolf kann ich nur sagen.

      Ohne Wayne wäre David doch schon längst weg vom Fenster. Wayne hat sogar persönlich die Drecksarbeit übernommen und ist in Sherrys Haus mit dem Typen eingebrochen. Glaubt jemand das Mike Novick aus Season 1 und 2 das getan hätte, bestimmt nicht.
      Es ist halt nicht jeder si wie Sherry und kann jemanden einfach so ohne Skrupel anlügen, das ist auch gut so, denn was dabei rauskommt haben wir bei Sherry gesehen. Wieso hätte er ausserdem Sherry helfen sollen, ihn interessiert Davids Wohlergehen. Nur dass mit Julia wird ihn fertig machen, denn er hat sie bestimmt geliebt.
      Nee nee, Wayne hat das Beste aus der Situation herausgeholt.

      Zu Tony. Tja, jetzt sieht es echt düster aus. Das er für die Aktion keinen Orden kriegen würde war ja wohl klar...aber war schon krass wie Hammond meinte, mit Glück kriegen sie 20 Jahre!
      David mit seinen eigenen Sorgen wird sich wohl kaum um Tony kümmern können. Wenn also nichts tolles mehr passiert, werden wir Tony in Zukunft im Knast sehen. Was tut man nicht alles für die Liebe.

      Zu Jack und Saunders.
      Ich dachte echt Saunders würde seine Tochter opfern, aber das war doch zuviel. Jack ist einfach ein so harter Hund. Was ihm alles einfällt, unglaublich. Das Virus nur noch in L.A.. Irgendwie logisch dass der eine Typ noch entkommen konnte. Kann doch kein Zufall sein wenn eine U Bahn miiten im Tunnel stehn bleibt, indem sich jemand mit einem tödlichen Virus befindet.
      Das hat der Typ gerafft und den Sender jemand anderem untergejubelt.
      Die Jagd kann beginnen....

      Bin echt gespannt aufs Finale. Würde mich nicht wundern wenn der ein oder andere Hauptcharackter in der letzten Stunde noch dran glauben muss...
    • Ich bin mir gar nicht so sicher, ob der Kurier in der Metro überhaupt persönlich gewarnt wurde oder nur durch die Umstände.

      Wenn ich mit einem Viruskoffer unterwegs bin mit der Absicht, diesen in Kürze freizusetzen, bin ich wohl höchst angespannt und nervös.
      Wenn dann meine U-Bahn plötzlich im Tunnel stoppt und nach einiger Zeit dann weiterfährt, würde ich wohl auch leicht paranoid reagieren.

      Insofern war das Plazieren des Senders in der Einkaufstasche des anderen Typen sehr konsequent (und aus der Sicht des Kuriers auch die richtige Entscheidung). Meiner Meinung nach brauchen die Kuriere die Peilsender eigentlich auch gar nicht, um ihren Auftrag auszuführen.
    • Hi, "Jack007" (cooler Name, Respekt...) -da kann ich Dir nur zustimmen: Der Palmer-Plot war diesmal echt auch für mich das geilste an der Folge. Ich denke auch, dass Wayne sich jetzt reichlich Vorwürfe machen dürfte: nur er hätte verhindern können, dass es soweit gekommen ist... Trotz seines "bin ich doch super-abgebrüht"-Verhaltens zeigt er doch noch Menschlichkeit. Das mit Julia dürfte ihn schon quälen... -und als engster Vertrauter des Präsidenten hat er doch auch versagt.

      Zu Tony: Vielleicht lieg' ich da ja völlig falsch: aber ich mag einfach nicht glauben, dass er in den Bau muss! Vielleicht findet Jack ja noch eine Möglichkeit -oder aber Tony begeht in der letzten Folge die alles entscheidende "Heldentat"? Doch mit Tonys CTU-Karriere ist es sicherlich vorbei. Ich könnte mir vorstellen, dass auch Michelle ihren Dienst quittieren wird -oder was meint ihr?

      Schön, dass es diesmal eine Folge ohne die nervende Kim war...=) Was wollen wir mit Kim, wenn wir Chloe haben können? Gutes Aussehen alleine bringt's halt nicht...:haemmern:

      Schade sicherlich, dass wir in der 4.Staffel auf viele vertraute Charaktere verzichten müssen, wenn das eintrifft, was ich befürchte (Tony?, Michelle?, David?).
      Na ja, eine Folge is ja noch!

      Bin gespannt auf Eure Meinungen...
    • Ich bin großer 24-Fan, falle aber nicht in einen Hype, wenn ich die Staffeln sehe (doch, wenn ich es mir recht überlege, war es bei S1 so...). Gerade bei der aktuellen Staffel war ich mitunter (auch hier) recht kritisch - aber gestern war ich wirklich begeistert und habe zum zweiten Mal in dieser Staffel mit UHJM gewertet!

      Für mich war die gestrige Folge eine der zwei spannendsten der gesamten Season - und das in allen Teilplots! Die Saunders-Tochter als Druckmittel beim Hotel einzusetzen war genial; Tony in Handschellen in der CTU hat einen erschaudern lassen und die Pillensuche in Sheris Haus war Spannung pur. Schließlich der Showdown (im wahrsten Wortsinne) um Julia und Sheri - ganz großes Kino......

      Aber weil ich auch heute trotz aller Begeisterung nicht aus meiner Haut kann, muss ich wieder ein paar kritische Punkte ins Feld führen - Kleinigkeiten, Details, ich weiß, aber es sind ja gerade die vielen Kleinigkeiten und Details, die 24 ausmachen....

      - Wayne sagte es ja selbst: "Ich bin Stabschef des Präsidenten der Vereinigten Staaten und begehe gerade einen Einbruch" - spätestens nach dem Watergate-Einbruch hätte er es besser wissen müssen: sein "Mann fürs Grobe" hätte den Job auch allein machen können! Wayne hätte überhaupt nicht in das Haus gehen müssen - was jetzt folgt, kann sich eigentlich jeder ausmalen...

      - bei der Gelegenheit eine Kleinigkeit zum Haus von Sheri: war das Sheri's "Hauptwohnsitz"? Ist sie nach dem Bruch mit Palmer nach L.A. gezogen? Eigentlich unlogisch, eine solch machtgeile Frau wie sie wäre doch niemals aus dem Dunstkreis Washingtons weggezogen....

      - ich habe mich in dieser Staffel schon das eine oder andere Mal über den ganzen IT-Hype in der CTU geärgert - gestern wieder: Jack fragt Chloe, ob sie Zugriff auf den Hauptrechner der U-Bahn hat und - ungelogen, es waren 7 Sekunden später! - sie stoppt mit zwei Knöpfen auf der Tastatur die Bahn! In der Zeit wechsle ich noch nichtmals von Word zu Excel auf meinem PC....

      Zum Schluss noch etwas, was nicht kritisch gemeint ist, mich aber nachdenklich stimmt: Oben hat es auch schon jemand angedeutet - die 24-Crew ist gerade dabei, sich selbst aufzulösen: Tony wird so oder so ins Gefängnis müssen; Palmer kann ebenfalls nicht unbeschadet aus der Affäre herauskommen, in der Tat wäre ein Rücktritt logische Konsequenz aus allem; Sheri ist tot; Chapelle ist tot. Hab ich etwas vergessen?
      Klar, es gelingt den Autoren immer wieder, neue, starke Charaktere einzuführen wie in S3 Chase - aber wird es ihnen gelingen, in der nächsten Staffel mit einer Rumpftruppe aus Jack, Kim, Chase und Michelle eine Truppe aufzubauen, die genausoviel Identifikationsmöglichkeiten bietet wie die bisherigen Charaktere?

      Anyway, ich freue mich auf's Finale!
    • Tod allen Hauptcharakteren!

      Das den Autoren auch nichts anderes einfällt als jemand zu erschießen um einen Plot zu Beenden. :48:
      Trotz dass ich von ihrem Tod wusste war es ganz schön spannend zu sehen wie es dazu kam. Was wird nun aus David? Wayne hat die Medikamente, kann er ihm also noch helfen? Wird wohl erst in S4 geklärt. ;(

      Am besten fand ich die Szene in der Jack Jane ins Hotel schicken will. Das hat mich richtig an alte Zeiten erinnert. War geil gespielt. Ob es Jack wohl ernst war? Oder war es auch ein Trick wie damals bei Sayid Alis Familie?
      Überhaupt hatte gerade diese Folge mehr mit den alten Staffeln gemeinsam als die bisherigen Folgen der S3. Deswegen vergebe ich mal wieder ein UHJM!
      Hätte nur gerne mehr von der Festnahme der anderen Kurriere gesehen. Da haben sich die Autoren etwas zu scnell aus der Affäre gezogen.
      [CENTER]< O >[/CENTER]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Twincoop ()

    • Saunders der Träumer von einer besseren Welt!
      Und seine aussage das man Feuer legen muss um andere zu löschen
      Damit er die Toten im Plaza Hotel rechtfertigen kann...!
      Wenn ich an Saunders stelle wäre hätte ich auch gesagt "I am prepared to die for my cause, Jack" aber meine Tochter hätte ich da nicht reingelassen!
      Nach Saunders Weltbild müsste sie ja auch sterben weil sie ja auch Amerikanerin ist, oder?!

      Der Palmer Plot war sehr spannend.
      Der Wayn hätte einfach nur zu anderen Seite herein kommen müssen (Vll ging das ja nicht) Und Julia überweltigen müssen!
      Ich dachte erst das sie sterben wird nachdem Wayn sagt, dass Sherry lügt.
      Dies wäre ja ziemlich unprofessionel gewesen.

      Auch wenn Tony Hochverat begangen hat. Durch seine Entscheidungen hat er Michel das leben geretten und Saunders wurde gefangen genommen.
      Als sie vor Saunders Tür waren, hätte sie ja auch eher stürmen können ;)

      Eigenlich war es ja kla, dass das nicht der richtige Kurier war!
      Das wäre ja zu einfach gewesen Und es wäre ja nicht "24" wenn es so einfach geklappt hätte!

      Die Vorschau zeigte wahrscheinlich schon das Angriffsziel vom diesem Kurier

      Jetzt sind es (ca) nur noch 6 Tag 10 Stunden und 43 min

      bis zur nächsten und letzten 24 Folge der 3. Staffel
    • Endlich wird mal ein bisschen klarer was mit Saunders in Bosnien geschehen ist: der arme Kerl wurde von der Geheimpolizei gefoltert :O vermutlich wussten die auch nichts von der Operation Nightfall und wollten Infos darüber wie es dazu kommt das man ein ganzes Haus in die Luft jagt ... Jack hat's schon ein paar Mal angetönt: Saunders muss sich dabei vorgekommen sein wie ein reudiger verlassener Hund und dabei hat er sich für sein Vaterland eingesetzt... alles gut und schön... aber der Schritt wie er dann zu dieser Bestie wird der Unschuldige sterben lässt, den kann ich deswegen immer noch nicht nachvollziehen... najo...
    • War mal wieder eine Hammerfolge gestern :haemmern:
      Sherry hat es ja jetzt auch erwischt, was mich aber keineswegs betrübt.
      Es wurde mal Zeit, das man sie mal in ihre Schranken verweist.
      Und wer steht daneben und guckt zu? Natürlich Wayne! Jetzt sind seine Fingerabdrücke überall verteilt. Na super!
      Die U-Bahn Szenen waren klasse, vorallem als Jack und Chase den Typen stellen und der von gar nix weiß. Klasse!!!
      Alledings fand ich das der Vorschautrailer auf die letzte Folge schon wieder zu viel verraten hat, was dort passiert.

      btw: Habe für UHJM gestimmt :daumen:
    • ;( SHERRY...
      Sherry ist tot! Ich habe wirklich bis zum abgegebenen Schuss der nervigen Julia (dass sie raus ist, freut mich sehr) gehofft, dass Sherry sie überzeugen und nochmal alles für sich hinbiegen kann. Aber letztlich kannte Julia die Hinterlist der penetranten Lügnerin wohl zu gut. Trotzdem trauere ich einer der für mich interessantesten Figuren der Serie hinterher. Nach George Mason ein weiterer faszinierender Charaker, der verschwindet - da können auch Neue wie der für mich unsagbar blasse und öde Chase nichts dran ändern... :aergern:

      Nichtsdestotrotz: eine starke Folge, besonders die Szene vor dem Hotel fand ich sehr gelungen. Als Saunders dann doch mal stutzen musste, als er zu hören bekam, dass die Menschen im Hotel ebenso unschuldig sind und "nichts damit zu tun haben" wie seine Tochter. Jacks Konsequenz hier einfach wieder beeindruckend.

      Palmer: Schlecht gegaukelt, David, so dumm war Sherry nicht. Was soll nun aus ihm werden? Wayne stolpert über seine Julia und befindet sich nun auch in einer unmöglichen Situation. Er hat sich aber auch feige verhalten, m.E. hätte er die Sache noch retten können.

      Das Virus: war ja klar, dass das noch nicht so glatt ausgehen konnte und auch, dass der falsche Typ plattgemacht wurde, war für einen 24-Kenner nicht anders zu erwarten. ;)
      Denke auch nicht, dass der Kurier gewarnt wurde, sondern dass es tatsächlich wegen dem U-Bahn-Stopp dazu kam, dass er den Sender weitergegeben hat.

      Tony: sehr tragisch! Michelle tut mir auch leid, darf ihn nicht mal sehen, nach dem Horrortag, den sie da durchgemacht hat. Ein weiterer eiskalter Bürokratenhengst in der CTU... Todesstrafe!!! :( 20 Jahre Knast :(
      Hoffe, dass er da noch mal rauskommt, will Tony auch in Season 4 sehen.

      Ansonsten: keine Kim, sehr schön :evil:
      Glücklicherweie habe ich vor dem Trailer abgeschaltet...

      Bin sehr gespannt auf die letzte Folge der Season!
      Yes, I am the scythe in the field at summer,
      I am the thunder that awakens the earth,
      I am that which gives the night air its chill.
    • Ich hab auch UHJM gegeben, da es (für mich) wieder unheimliche Überraschungen / Wendungen gab.

      Tony:
      Todesstrafe? Gehts noch X(
      Jack hat schon Recht. Man sollte ihm zwar nicht direkt nen Orden geben, aber sowas bzw. 20 Jahre Gefängnis ?(
      Ich kenn mich mit dem Rechtssystem da ja nicht aus, aber trotzdem erscheint es mir total übertrieben, immerhin hatte er ja einen großen Anteil daran, dass Saunders gefasst wurde, auch wenn er ihn zunächst hat entkommen lassen.

      Jack:
      Jack hat mir in dieser Folge richtig Angst gemacht. Hätte er Jane wirklich ins Hotel geschickt? Ich traue ihm zur Zeit alles zu, Michelle sollte sich ja wegen ihm in der letzten Folge auch zurück in Lebensgefahr begeben. Was er nicht alles tut, nur um das Virus zu finden. Ist ja wirklich schon fast krank :rolleyes:

      Sherry:
      Mal wieder ein echter Schock am Ende 8o
      Wie Astarte schon sagte, die total beknackte Julia vermisst keiner, aber das Sherry weg ist ist schon schade. Ich frag mich jetzt aber, was da weiter passiert. Im Moment würde es doch für die Polizei so aussehen, als hinge Wayne da mittendrin, als wäre er womöglich der Mörder. Ich glaub nicht, dass Palmer aus den ganzen Skandalen wieder rauskommt...

      Bin auch schon richtig gespannt auf die letzte Folge :24rocks:
    • Erst mal der Typ ist Brad Hammond von der Division der ist der Vorgetzte von Tony


      Bei der Spannung hab ich den Naen vergessen :] Aber das er der Vorgesetzte ist wußt ich schon. Aber Mason kam ja auch erst als Vorgesetzter und war dann selbst in der CTU soweit ich mich erinner oder?