Was waren denn nun die Motive für Saunders?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was waren denn nun die Motive für Saunders?

      Hi, ich hab schon die Suchfunktion benutzt, aber nichts dazu gefunden.

      Dummerweise wurde Saunders ja erschossen, ich hatte gehoft, er würde mal was zu seinen Motiven sagen. Jack sagte ja mal zu ihm "wie bist Du nur so geworden" (oder so ähnlich), aber eine richtige Antwort hat man doch (glaube ich) nicht bekommen.
      Meine Frage also: Was hat Saunders mit seinen Atacken bezweckt, bzw was wäre die letzte Forderung an den Präsidenten gewesen?
    • RE: Was waren denn nun die Motive für Saunders?

      1)Sein Motive wird ja in der Season erklärt:

      Er war in den 90er Jahren bei der britschen Spezialeinheit MI 6. Mit Amerikaner( auch mit Jack) führte er eine Operation im Kosovo durch, wo er von seinen Kameraden im "Stich gelassen wurde". Er wurde irgendwie angeschossen oder so, aufjedenfall fanden ihn Jugoslawische Soldaten und folterten ihn. Er empfand das als Verrat Amerikas an ihm, weil ihn Jack und die anderen die an der Operation beteiligt waren im Stich ließen.

      2) Die letzte Forderung war ja, das Palmer sein Amt niederlegt, sonst hätte Saunders Kuriere das Virus in den anderen Städten freigesetzt. Dann hätte er ja nichts mehr zum Erpressen gehabt oder?

      Hoffe mal deine Fragen sind jetzt geklärt.

      Agent =)

      P.S. Attacken schreibt man mit doppel Konsonant. ;)
    • thx für die Antwort und den Orthografie-Unterricht :)
      Aber soll das wirklich alles gewesen sein? Schnöde Rache? Das, was Du da geschrieben hast, hatte ich durchaus mitbekommen, aber mir war so, als hätte Saunders mehrere Andeutungen gemacht, daß er noch ganz andere Motive hatte.
      Irgendwie glaube ich doch, daß da noch mehr dahinter steckt.


      P.S. „doppel Konsonant“ muß entweder in einem Wort (Doppelkonsonant) oder im Genitiv (doppeltem Konsonanten) geschrieben werden :) Außerdem – wenn wir schon dabei sind: Was ist denn eine „britsche“ Spezialeinheit? Und ich könnte schwören, dass man „aufjedenfall“ auf jeden Fall auseinander schreibt :)
    • Was sollte sonst sein Motiv sein? Ausser Rache? Da könnt ich mir nix vorstellen. Na gut er spricht noch davon die Welt zu verbessern. Aber er will ja nur erreichen das die Regierung gesprengt wird und will damit eben die schwäche der Amis aufzeigen. Hätte er Erfolg gehabt wäre Amerika enorm geschwächt und dem Terrorismus Tür und Tor geöffnet.
    • P.S. „doppel Konsonant“ muß entweder in einem Wort (Doppelkonsonant) oder im Genitiv (doppeltem Konsonanten) geschrieben werden :) Außerdem – wenn wir schon dabei sind: Was ist denn eine „britsche“ Spezialeinheit? Und ich könnte schwören, dass man „aufjedenfall“ auf jeden Fall auseinander schreibt :)


      Man lernt halt nie aus oder? Trotzdem danke, das du mich auf den Rechtschreibfehler aufmerksam gemacht hast, aber sags bitte nicht meinem Deutsch Professor! :D

      Agent

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Agent ()

    • RE: Was waren denn nun die Motive für Saunders?

      Original von Agent
      2) Die letzte Forderung war ja, das Palmer sein Amt niederlegt, sonst hätte Saunders Kuriere das Virus in den anderen Städten freigesetzt. Dann hätte er ja nichts mehr zum Erpressen gehabt oder?


      Äh, war das jetzt nicht eher die Forderung von Keeler (und Sherry) gewesen?

      Ich kann mich nicht erinnern, dass Saunders Palmers Rücktritt gefordert hätte. Meiner Erinnerung nach war Saunders letzte Forderung, die Liste mit den Nahost-Agenten rauszugeben, woraufhin Palmer entschieden hat auf keinerlei Forderungen mehr einzugehen. Oder hab ich da was verpaßt???
    • RE: Was waren denn nun die Motive für Saunders?

      Original von Dr. Schreber
      Ich kann mich nicht erinnern, dass Saunders Palmers Rücktritt gefordert hätte. Meiner Erinnerung nach war Saunders letzte Forderung, die Liste mit den Nahost-Agenten rauszugeben, woraufhin Palmer entschieden hat auf keinerlei Forderungen mehr einzugehen. Oder hab ich da was verpaßt???

      Also so habe ich nämlich auch noch in Errinnerung... ?(
    • Natürlich ist das Hauptmotiv von Saunders Rache, das Argument "Die bösen Amerikaner" ist wie immer nur vorgeschoben und wenn man sich seine Forderungen anschaut, machen diese, aus seiner Sicht zumindest, durchaus Sinn!! Durch die Rede Palmer´s (wen die Götter strafen) straft er den MI 6 !! (Saunders ist jawohl Brite), mit der Erschiessung von Chappelle schaltet er den gefährlichsten Innendienstagenten aus, der ihm gefährlich nahe kam und der Satz von Saunders:" Ich kenne Chappelle" lässt darauf schließen, dass Chappelle als Regionaldirektor der CTU zumindest informell in die Operation Nightfall verwickelt war!! Da Saunders von der britischen Seite kam, sind sie sich vielleicht nie begegnet, aber in der Zeit, in der Saunders für Tod gehalten wurde, hatte er ja auch Zeit, sich mit allem vertraut zu machen!!
      Die Forderung bezüglich der Spione diente wohl nur dazu, die Regierung zu blamieren und sich selbst etwas Zeitgewinn zu verschaffen, aber dazu ist ja dann nicht mehr gekommen!!
      Das einzige was noch fehlte, war die Vergeltung an Jack Bauer, dem einzigen Überlebenden und David Palmer, der den Einsatz damals autorisiert hat!!

      :jack_shoot:
    • Ja ich glaube auch das mehr als nur rache dahinter steckt.. aber na ja irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das die drehbuchautoren sich eine sehr komplizierte story ausgedacht haben die dann jeder zuschauer für sich denken soll...
      Ich wüsste gern noch was die nächsten forderungen wohl gewesen wären,da ich nicht glaube das nach dem versuch die ganzen geheimagent zu überführen schluss wäre. Auf jeden fall find ich es sehr schade das Stephen Saunders sterben musst,ich fand ihn echt toll.
    • saunders ist englaender und war mit den amis in einem einsatz, dann haben sie ihn im stich gelassen und er wurde gefoltert (aber die amis dachten ja glaub ich sowieso das er tot waer), und deswegen wollte er sich bei den amis raechen ! ne bisschen durchgeknallte rache, aber ok^^

      [center]i130.photobucket.com/albums/p2…/banner/julianbanner3.jpg[/center]
      [CENTER] Sometimes things happen that are just out of your control [/CENTER]
    • Ich hab die 3. Season nicht mehr so im Kopf, aber bei Jack hat es überhaupt nicht Klick gemacht, als er den Namen "Stephen Saunders" gehört hat, oder??
      Hätte er nicht von allen Teilnehmern einer solche einschneidenden Erfahrung wie Operation Nightfall die Namen zumindest noch im Hinterkopf haben müssen?
      Saunders hat Jack (verständlicherweise) nicht vergessen!!