Episode 2x15 - 10pm-11pm

    • Garak schrieb:
      --------------------------------------------------------------------------------

      Ich sollte noch hinzufügen, dass Episode 15 für mich deshalb besonders eindrucksvoll war, weil ich, was George Mason anging, völlig auf dem Holzweg war.

      Ich hatte vermutet, dass er durch seine Krankheit den Verstand veliert und als Einsatzleiter der CTU so irrationale Entscheidungen trifft, dass er nur durch eine von Tony und Michelle angezettelte Meuterei gestoppt werden kann.


      Gruss
      Garak
    • Wirklich unglaublich diese Folge. Ich habe noch nie so eine Folge gesehen, die gleichzeitig so spannend und dramatisch war. In dieser Folge stimmt wirklich alles. Hut ab vor den Autoren. In dieser Folge konnten Kiefer und Xander ihr unglaubliches schauspielerisches Talent zeigen. (total fasziniert!)

      Ich schließe mich an das, was über die rührenden Szenen gesagt wurde, bedingslos an. ;(

      Ich bin gespannt wie es jetzt weitergehen soll!

      Staffel 2 ist bis jetzt das nonplusultra das ich bisher gesehen habe. Ob so etwas nochmal geschafft werden kann, wage ich zu bezweifeln. Außer natürlich 24 toppt sich selbst, bei den Autoren ist das aber keine Utopie!

      Gruß epic85

      George Mason R.I.P.
    • Jetzt ist es mir schon das 2 Mal bei der 2. Season passiert, das ich nicht aufhören konnte bis 4 Uhr nachts....

      Die Folge hier war wirklich der Hammer, das das alles passiert ist genial, nicht in die Länge gezogen und echt super...

      Sowieso ist die 2. Staffel das Beste was ich jemals im Fernsehen gesehen habe, ein Traum... Einziger Nachteil ist, das mich das alles so mitgenommen hat, das ich danach eine recht schlaflose Nacht hatte, ich hätte wohl mal einfach weiterschaun sollen, und genau das tu ich nun!
    • Hab mir heute 3 Folgen der Season angeschaut. und die 15te ist jetzt 10min vorbei. Ich bin immer noch im Schock 8o

      Das war wirklich einer der Besten Folgen überhaupt von Season 1 und 2 (bis jetzt). Und das soll übertroffen werden? Na da bin ich gespannt!

      Mir kamen wirklich die Tränen bei dem Telefongespräch zwischen Kim und Jack, verdammt, das war zu hart für mich! Doch gleich nach dem Anruf ist mir klar geworden das Mason sich sicher irgendwo im Flugzeug versteckt hat und das er das Flugzeug weiter steuern würde, was er ja dann auch getan hat!

      Die Szenen der Explosion am Schluss waren genial. Special Effects pur! Musik hat super dazu gepasst. Und der arme Mason, er ist endlich befreit von seinen Qualen. Mochte ihn auch sehr seit Ende Season 1.

      Kim, am Anfang. Ja, genial, als sie die Waffe zieht. So lieb ich meine Kim :)
      Würde mich freuen mehr von solchen Bilder von ihr zu sehen! :)


      Kate hat mir schon von anfang an gefallen. Sie hat so eine ähnlichkeit mit Jennifer Lopez. lol nur ganz wenig im gesicht. Aber das am Ende eine Hochzeit von Jack und Kate stattfinden wird glaube ich kaum.


      Palmer??? hmm. wir werden sehen was in L.A. mit ihm passiert.



      SUPER FOLGE

      1000/10 Punkten
    • Diese Folge ist meines Erachtens eines der besten Stücke Film, die jemals im Fernsehen gesendet wurden bzw. werden.
      Ich war danach völlig paralysiert, hin und weg mit anderen Worten.

      Das Telefonat von Jack und Kim hat mir Tränen in die Augen schießen lassen und das obwohl mir durchaus klar war, dass Jack der Situation noch entkommen kann, denn die Staffel war an dieser Stelle noch lange nicht beendet und "24" ohne Jack?!
      Trotzdem war es herzzerreißend.

      Übrigens habe ich nur wenige Tage später eine fast identische Szene bei "Armageddon" wiederentdeckt. Es war quasi genau das gleiche. Daddy würde den Heldentod sterben und telefoniert vorher nochmal mit Töchterchen, allerdings aus dem Weltall. Diese Szene allerdings fand ich einfach nur schlecht, hat mich überhaupt nicht berührt, vor allem nach der Erfahrung aus "24".

      Etwas blöd ist natürlich, dass in dieser Folge schon heftige Ungereimtheiten auftreten, die hier bestimmt schon diskutiert worden sind.
      Aber das hat sie nicht wirklich schlechter gemacht.

      Was ich allerdings bedaure, ist der enorme Spannungsabfall nach dieser Folge. Mir war sofort bewusst, dass das der Höhepunkt sein würde. Mir wäre es am liebsten gewesen dort aufzuhören.
      Erst zum Ende der Staffel wurde es nochmal spannender.
    • Dies ist mit Abstand eine der besten Folgen von "24".

      Die Art, wie die Spannung aufgebaut wird, ist fantastisch.
      Innerhalb der Episode steigt sie permanent an & erreicht quasi am Ende ihren Höchstpunkt mit der Explosion der Bombe. Damit man auch nicht auf den Gedanken kommt, schlimmer kann's ja nicht mehr kommen :D , wird gleich ein neues Bedrohungsszenario geschaffen, ein möglicher Krieg oder sogar Weltkrieg.
      :scared:

      weitere Gedanken:

      1.) Dennis Haysberts Darbietung ist beeindruckend.

      Als am Anfang die Absturz-Optionen diskutiert werden, wirkt Palmer nach aussen ziemlich ruhig, gefasst & sehr konzentriert. Andererseits erkennt man aber auch, wie's in ihm brodelt. Diese Spannung zw. innerlicher großer Sorge & dem Zwang, nach aussen hin Haltung bewahren zu müssen, ist einfach großartig.

      2.) zu Kim

      Mein erster Gedanke: "Oh nein, nicht schon wieder Kidnapping." :D
      Zum Glück kommt es dann nicht dazu. "You don't know how to use that thing." :totlach:

      Das Gespräch mit Jack. ;(

      3.) zu George

      Xander war mal wieder klasse.

      Ich habe mir schon irgendwie gedacht, dass Mason sich von Jack nicht so schnell von
      irgendwas abbringen lässt. :george_mind:
      Besonders bewegend fand ich die Mischung aus dem typischen Mason-Humor & der Ernsthaftigkeit bzw. Betroffenheit.
      Das Gespräch mit Jack. ;( (einfach copy and paste - tolle Gespräche hat Jack geführt. :D )

      R.I.P. George! :(

      mitglied.lycos.de/mankiwg/24/Pixel/George/mason_atom.gif

      Am Schluss bleibt zu sagen, wer nicht besonders empathisch ist, ist klar im Vorteil. ;(
      :D
    • Whoa, sieht ja richtig professionell aus, Kim mit der Knarre. :daumen:
      Ich werd bekloppt, ich kann nicht glauben, dass Jack das Flugzeug fliegt! Ich mein, is ja klar, dass er's überlebt - schon weil es eine 3. Staffel gibt. Aber trotzdem.
      Oh Mann, das "letzte" Telefonat von Jack und Kim. Ich hab bei keiner Folge - auch nich in S1 - so geheult! Ich meine, das war wie das letzte Telefonat von Jack & Teri und wo Jack denkt, Kim wär tot, zusammen!
      *schnief* Bin stolz auf Mason, dass er Jack ablöst. Ob das Stück der Wüste nach George benannt wird? ;(
      Ich freu mich schon drauf, wenn Kim erfährt, dass es Jack gut geht. :]

      O M F G!!! Das is die krasseste Folge von allen! Der Höhepunkt der Staffel. Ich wette, RTL2 dreht das so, dass Folge 15 als letzte von einem Block gesendet wird. Ne Woche Pause danach macht sich gut.
      Am Anfang der Staffel hätt ich nie erwartet, dass die Atombombe tatsächlich hochgeht. :74:
    • auch wenns etwas verspätet ist, ich möchte zu dieser bomba-mäßigen folge auch noch mein statement abgeben:

      also ich hatte vorher von meinem dad die folge schon auf englisch gesehn.. und da kannte ich die zweite staffel noch gar nicht. wusste praktisch also nicht worums geht. also auch nicht so viel geschnallt und auch kaum was verstanden. ich habe mehr oder weniger nur die szenen verfolgt und mal so gekuckt was alles passiert.

      naja, aber dann kam die 2.staffel auf rtl2. und als diese folge dann im fernsehen lief. also ich habe geheult bis zum geht nicht mehr. das einzige blöde war die werbung.. da kommt pick up und man sitzt mit tränen in den augen vorm fernseher : super

      aber die folge war einfach nur total klasse.
      george mason war mir in der ersten staffel eigentlich nie so groß in erinnerung geblieben, aber in der zweiten staffel habe ich gerlernt in auch zu "lieben". es war so unendlich traurig, dass er sich opfern musste.
      zuerst dachte aber wahrscheinlich fast jeder, jack, nein, er kann doch nicht sterben, nein jack, tus nicht!.. usw.

      aber als mason auftauchte, ich hatte zuerst panik das sonstwas passierte, aber zum glück war es ja nur george *freuz*

      naja, und beim telefonat zwischen kim und ihrem daddy *gg* da konnte ich schon gar nicht mehr richtig denken. es war alles einfach nur perfekt! und die musik! wenn ich nur dran denke, *heulz*

      na gut. also auf jeden fall fand ich und finde immer noch die folge bis jetzt von allen 24 folgen am besten (aber eigentlich sind alle super). aber die folge ist die beste! *gg*

      baaba Amber
      [center]Mein Forum sucht noch 24 Fans/ Mitglieder... ^__^ [/center]
    • bin auch etwas spät dran aber will auch was dazu schreiben:
      ich fand diese folge ebenfalls eine der emotionalsten überhaupt (auch wenn ich nicht geheult habe)... aber das telefonat zwischen kim und jack hat einen schon sehr mitgezogen und ich habe wirklich gedacht, Jack muss sterben... aber dann kam Mason ja und hat das Flugzeug zum Absturz gebracht, da war ich schon sehr niedergeschlagen... die musik hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, die die traurigen ereignisse noch einmal unterstrichen hat...

      Fazit: Emotionalste Folge überhaupt und nur Jacks Tod wäre schlimmer gewesen
      [CENTER]ugw24.de/userdaten/63864511/bilder/kopie_von_1.banner.jpg[/CENTER]
      [CENTER]Mein allererster Versuch eines [/CENTER][CENTER]Banners[/CENTER]