Folgen 4x04-06: 10:00 - 13:00 (dt.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Folgen 4x04-06: 10:00 - 13:00 (dt.)

      Wie haben euch die Folgen 4x04, 4x05 und 4x06 gefallen? (1 Stimme pro Folge möglich!) 1
      1.  
        4x04 - ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        4x06 - Schlecht (0) 0%
      3.  
        4x06 - Geht so (0) 0%
      4.  
        4x06 - Gut (0) 0%
      5.  
        4x06 - Sehr gut (0) 0%
      6.  
        4x06 - ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      7.  
        4x05 - Sehr schlecht (1) 100%
      8.  
        4x05 - Schlecht (0) 0%
      9.  
        4x05 - Geht so (0) 0%
      10.  
        4x05 - Gut (0) 0%
      11.  
        4x05 - Sehr gut (0) 0%
      12.  
        4x05 - ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      13.  
        4x04 - Sehr schlecht (1) 100%
      14.  
        4x04 - Schlecht (0) 0%
      15.  
        4x04 - Geht so (0) 0%
      16.  
        4x04 - Gut (0) 0%
      17.  
        4x04 - Sehr gut (0) 0%
      18.  
        4x06 - Sehr schlecht (1) 100%
      Ihr könnt hier über Folgen 4x04, 4x05 und 4x06 diskutieren.

      Alles was nach 4x06 passiert hat hier nichts verloren und wird editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Für Diskussionen über die deutche Synchro gibt es ein eigenes Topic.

      Offizielles Synchro Diskussions-Topic

      Achtung! Bitte beachtet das ihr dieses Mal 3 Stimmen zur Verfügung habt! So könnt ihr jeder der drei Folgen in der Umfrage EINE Stimme geben.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Gut, ich will nicht viel sagen - die Folgen waren wieder mal der Hammer, insbesondere natürlich 04x06! Was mich nur wirklich sehr stört, ist die Tatsache, dass es schon wieder einen Verräter innerhalb der CTU gibt - das ist jetzt wirklich langsam zum gähnen... :aergern:
    • Nachdem ich von gestrigen drei Folgen nicht ganz so begeistert war bin ich erfreut das Season 4 jetzt richtig in Fahrt kommt! Das die alten Darsteller nicht mehr (alle) dabei sind und definitiv fehlen lässt sich nicht ändern, der Plot scheint aber sehr gelungen zu sein! Und ich gehe davon aus das der eine oder andere im Laufe der Zeit auch wieder aus der Versenkung geholt wird - nur schade das Nina diesmal die Finger definitiv nicht mehr im Spiel hat.

      Was meinen "Vorredner" betrifft: der Verräter in der CTU gehört halt einfach zu 24, genauso wie manch andere nicht unbedingt logische Eigenheiten. Klar ist es irgendwo lächerlich das gerade so eine Spezialeinheit (v.a. nach den Erfahrungen der Vergangenheit) immer wieder infiltriert werden kann - aber wäre das nicht der Fall würden garantiert jede Menge Leute motzen weil das eben immer so war...

      Großes Lob auch an RTL II, hatte mir die Werbeattacken schlimmer vorgestellt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trollhammer666 ()

    • TOP!! Alle 3 Folgen.

      Meinte Driscoll wirklich, sie könne Jack davon abhalten, im Alleingang Audrey (und natürlich ihren Vater) zu retten? Lächerlich ;)

      Bin nicht so top wie Ihr im Episoden "auseinander nehmen", deswegen wars das dann auch schon von mir :tongue:

      Schönen Abend :wavey:
      [CENTER]people.freenet.de/www.heiligen…s/BANNER_410ac6a03f0a.jpg[/CENTER]

      [CENTER]"I'm sure Chloe is in love with Jack, but she would never admit that"[/CENTER][CENTER]- Mary Lynn Rajskub - [/CENTER]
    • es war mal wieder UHJM keine frage...
      trotzdem finde ich es leicht fragwürdig, was da vermittelt wird. der verteidigungsminister lässt zu, dass sein sohn gefoltert wird; der vater akzeptiert, dass sein sohn sterben muss, weil er den plan gefährdet etc.

      was mit dem neuen maulwurf ist, bleibt abzuwarten.
      und chloes abgang war auch fragwürdig... es bleibt spannend.
    • Previously on 24: Daddy Heller wurde gekidnappt, mitsamt Jacks Freundin Audrey, wovon Heller aber nicht weiß, dass sie Jacks Freundin ist.

      Black Jack hat erfreulicherweise viel Spaß mit seinen Geiseln im (laut TV Movie) Gemischtwarenladen, auch Tankstelle genannt. Er kommt rein, geht zum Regal unn was macht er - nimmt sich Rasierschaum. Also, Jack, ich kann ja verstehen, dass die Stoppeln unter der Maske kratzen aber... Nein, er besprüht damit die Kameras, die von hier an blind sind. Er nimmt sich alle Handys, die er kriegen kann, dann betritt ein Polizist des CHP den Laden und riecht den Braten. Also nimmt Black Jack auch ihn als Geisel. Doch wie erwartet - auch Jack schafft nicht alles und so ruft der Gemischtwarenladenbesitzer nach Hilfe. Hundertschaften von Polizisten (TV Today) umstellen den Laden, aber es sind dochso wenig, dass Jack mit Kalil problemlos entkommen kann. Kalil darf irgendwann flitzen und Jack wird von seinem Freund und Helfer festgenommen. Tante Erin befreit ihn aus dieser misslichen Lage und er rast in seinem daueraufgetanktem, immer einsatzbereitem CTU SUV davon, Kalil hinterher. Doch es ist zu spät - Kalil sagt Adios und küsst einen Lastwagen - um genau zu sagen - sehr innig. Es wird so heiß, dass Kalils gestohlene bananenfarbene Karre explodiert und Rußschwarz wird. Dann verbietet ihm Erin alleine in das Lagerhaus zu gehen - aber seit wann interessieren derart unsinnige Befehle Jack? Richtig, sie tun es immer noch nicht, also zieht er die Waffe, legt hie und da jemanden um, würgt ein paar Leute, hat eben seinen Spaß. Dann schiebt er Audrey ein Springmesser zu, schießt Hellers gesamte "Geschworenen" über den Haufen und kriegt schließlich noch eine Möglichkeit, mit Audrey zusammen in der CTU etwas rumzuknutschen. Naja, kein Wunder, wenn schon sonst keine Beziehungen zustandekommen...

      Chloe wurde von Erin freundlichst die Türe gewiesen, nachdem sie Erin kein Wort von ihrer und Bauers Kommunikation erzählt hat. Schlecht ist das. Und ich dachte schon, sie kommt mit Edgar zusammen. Achja, Edgar...

      Edgar ist nicht Mariannes "Bitch", wie er im Original so schön sagte. Aber irgendwie tut er alles, damit sie sich zuhause fühlt. Aber offenbar gelingt ihm das nicht, denn

      Marianne-Mole, wie ich sie ab sofort nennen werde, hat nach Hause telefoniert. Wo zuhause ist, hab ich im Moment noch keine Ahnung, aber hey, mal wieder ein Maulwurf in der CTU!!! World-Breaking News - ein Maulwurf in einer Bundesbehörde! Hmm, irgendwie kommt mir das so bekannt vor. Nina, Jamey, was waren die noch gleich? Ach ja, sicher - sie wurden allesamt zum loyalsten Mitarbeiter des Monats gekürt.

      DaDdy und DoDder: haben einige heiße Diskussionen über Suizid hinter sich, inklusive praktischem Unterricht. Allerdings scheinen sie nicht besonders gut zu sein, in diesem makabren Fach, denn es misslingt einfach alles. Aber schließlich werden sie von Power-Bauer gerettet und alles ist happy fine und dandy. Fast alles, wäre da nicht

      Paul Raines. Der Paule tanzt einfach nach L.A. grübelnd über Audrey und sich selbst. In einem klärenden Gespräch erklärt Audrey ihm allerdings, dass sie nun eine "neue Beziehung hat" und "dass sie ihn [Jack] liebt". Paule möchte nichts davon wissen, und im Allergünstigsten Augenblick kommt Jack ins Zimmer, der große Retter. Obwohl selbst Paul merkt, dass er mehr als nur der momentane "Retter" ist :48:

      The Terror-Family murkst des Sohnes Freundin ab und TerrorDad möchte auch noch seinen Sohn ins Jenseits befördern lassen, was allerdings nicht funktionuckelt. Denn: Behrooz zieht Tariq ein paar Mal den Spaten übern Kopf, was dieser nicht besonders gut aufzunehmen scheint. Bayrische Weisheit: "Lass dir raten, trinke Spaten." Aber lass ihn dir nicht übern Kopf kloppen!

      Und schließlich und endlich noch ein paar Worte über Dris' Kid, Driskid. Maya tut mir echt leid, aber ihre Mutter scheint mit ihr nicht behutsam umzugehen, sondern sie für bescheuert zu halten. Mal sehen, was Erin noch so anstellt.

      Fazit: Die CTU sollte dringend die Personalabteilung umgestalten, aber bitte aufpassen, dass keine Maulwürfe dabei sind!

      Wertung: 4x04 bekam ein "Sehr gut", 4x05 und 4x06 waren UHJM.

      Jim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmi24 ()

    • Einige Scherzkekse haben schon für "sehr schlecht" gestimmt...kann man nix machen!

      Ich gebe...

      4X4 Sehr gut
      4X5 Sehr
      4X6 UHJM

      Ein Gefühl der Festlichkeit ist in mir aufgekommen als ich vor 4X6 hörte" Diese Folge ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet" -und zu Recht!

      RTL 2 ist verpflichtet das vor einer sollchen Folge zu bringen und da sie es bei allen anderen davor nicht taten....müssen diese Wohl geschnitten worden sein!

      Großartige Folgen, und ein gutes Stück besser wie die 3. Staffel zu der Zeit!
    • Also ich bin jetzt definitiv beeindruckt, beeindruckter geht's gar nicht. Die ganze Zeit grübelte ich über den ZUsammenhang von Koffer und Entführung, und dann stellt sich heraus, dass die ein zweites Tschernobyl planen...

      Schockiert hat mich das mit Navi etwas. Wie kann man nur anordnen, seinen eigenen Sohn umbringen zu lassen? :O

      4x06 war denke ich die beste Folge, 4x04 war cool mit dem Supermarkt, Kalil mit dem Sahnespray... :D Aber alle kriegen ein UHJM.

      Dass Marianne ein Maulwurf ist, war mir klar. Das muss sein bei 24. Wir hatten ja schon bei S1 Nina & Jamie und bei S3 Gael, der eigentlich keiner war.

      Season 4 unterscheidet sich auch dadurch relativ von den ersten drei, dass man den Plan der Terroristen nicht von Anfang an schon wusste (S1: Attentat auf Palmer, S2: Atombome, S3:Virus).

      Jetzt kann man auch anfangen über die weiteren Verläufe der Handlung zu spekulieren, von daher: Einfach nur geil. :D
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • Zunächst einmal hat sich für mich gezeigt, dass die Idee die ersten 6 Folgen so kurz hinter einander zu zeigen, ziemlich gut ist. Nahezu alle Handlungsstränge sind inzwischen entwickelt. Es hat sich eine gute Spannung aufgebaut.
      Gestern hatte ich noch nicht diesen Eindruck. Bis auf den sehr ereignissreichen Einstieg haben mich die gestrigen Folgen eher irritiert. Die Spannungen in der CTU, der Umgang mit Hellers Sohn usw.
      Vielleicht erschließen sich die Feinheiten auch erst beim mehrmaligen Sehen oder ich war nicht konzentriert genug. Jedenfalls gab es einzelne Punkte, die mir zunächst nicht ganz logisch erschienen. Das meisste hat sich aber schon durch die heutigen Folgen geklärt.

      Zu den einzelnen Charakteren will ich gar nicht so viel sagen.
      Jack finde ich sehr abgeklärt. Mir gefällt auch die Beziehung zu Audrey. Das Chloe Gefühle hat, ist auch nicht so überraschend, wie in einem Kommentar zu gestern angemerkt wurde. Sie hatte nur diesmal nicht so ganz den Part der Nervensäge, den teilen sich ja die beiden anderen Damen. Wobei mir der übliche Spitzel in der CTU zu offensichtlich war. Die Leiterin wirkte anfangs ziemlich inkompetent, aber die Probleme mit ihrer Tochter offenbaren ziemlich viel Druck, was ihr teils irrationalles Verhalten durchaus erklären kann. Ich hoffe aber, dass sich daraus nicht einer der sinnloseren Handlungsstränge (Dauerentführungen oder Babys) entwickelt.
      Die "Bösen" sind schon schön undurchsichtig. Klassisch 24. :rolleyes: Ich bin gespannt, wo das alles hinführen wird. Am besten finde ich die Familie. Sehr differenziert.
      Eine Kritik habe ich aber, keine inhaltliche, sondern eine technische, und zwar die Syncronstrimme von Omar. Der Akzent wirkte nicht sehr arabisch. Ich weiss, dafür gibt es ein Topic, dazu also nicht mehr.

      Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weiter. Es sind ja jetzt einige Fährten gelegt. Übrigens erscheint mir der Ehemann von Audrey auch nicht ganz koscher.

      Zusammenfassend für die ersten sechs Folgen:
      Fulminanter Beginn und spannende Ausgangslage für die nächsten Folgen, zwischendurch auch ein paar Irritationen und durchaus witzige Einfälle wie den Raubüberfall. :lach:
    • Original von Kerstin K"D
      Übrigens erscheint mir der Ehemann von Audrey auch nicht ganz koscher.


      Hach, gut, daß ich nicht alleine so denke ;)

      Bin mal gespannt, was aus dem noch so "wird"...
      [CENTER]people.freenet.de/www.heiligen…s/BANNER_410ac6a03f0a.jpg[/CENTER]

      [CENTER]"I'm sure Chloe is in love with Jack, but she would never admit that"[/CENTER][CENTER]- Mary Lynn Rajskub - [/CENTER]
    • Original von Trollhammer666
      ... und unter welchem Vorwand Jack Tony Almeida wieder zur CTU holt (da würde ich drauf wetten).

      Sollte das etwa ein Spoiler sein?... Bitte lasst sowas!

      Zur Episode:

      Also ich muss sagen die Idee RTL2's die ersten 6 Episoden an zwei Tagen zu zeigen hat mich überrascht aber es war ne Weise Entscheidung Endlich richtig geiles 24Feeling

      Zu den Charakteren sag ich mal nichts außer zu Jack
      Er war ja mal wieder Hammer-mäßig. Wie er da so in diesen "Bunker" kam á la "Splinter Cell". So hier ein Genick, da eins, hier ein Kopfschuss aus 100m mit einer Pistole, da ein Klappmesser. Naja Respekt!

      Endlich haben wir auch die übliche 24 Story: Terroristen - Plan:Vollständige Ausrottung der USA - Spitzel in der CTU

      Aber ich muss sagen diesmal haben die Jungs es deutlich besser hinbekommen als bei den ersten 3 Seasons, richtig geil.

      Achja das Marianne eine Schla*** ist brauch ich ja nicht mehr zu erwähnen ...;)


      Naja das wars ersmal

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von pd24 ()

    • Sollte das etwa ein Spoiler sein?... Bitte lasst sowas!


      Das war wohl als Spekulation gemeint.

      Allerdings wäre es mir recht, wenn hier im Topic nur die Folgen besprochen werden. Wir haben extra ein Topic Spekulationen. Nämlich genau aus dem Grund - damit Missverständnisse vermieden werden können.

      Season 4 Spekulationen

      Bitte nutzt also das andere Topic für solche Sachen. :)

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • "Zitat:
      Original von Trollhammer666
      ... und unter welchem Vorwand Jack Tony Almeida wieder zur CTU holt (da würde ich drauf wetten).

      Sollte das etwa ein Spoiler sein?... Bitte lasst sowas!"


      Habe die Season noch nicht gesehen, ist reine Mutmaßung - würde schließlich sonst was fehlen und der jetzige CTU-Haufen macht nicht gerade den kompetentesten Eindruck. Oder darf man hier nur Mutmaßungen reinschreiben die beliebig unwahrscheinlich sind?


      PS: Sorry - Spekulationsforum übersehen, ist mir halt in dem Zusammenhang eingefallen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trollhammer666 ()

    • Ich will nicht allzu viel sagen, da ich ja meine Meinung schon bei den früheren Topics bekannt gab =).

      Nur zur Jacks Alleingang in der 6. Folge. Wenn man das erzählt bekommt würde man sagen: "blöder Hero-Quatsch, der schafft aber auch alles". Ich musste aber feststellen, wenn man die Szene sieht, ist es einfach nur geil wie perfekt es gemacht wurde, da gibts keine unmögliche Übertreibungen, fand es super umgesetzt.

      Mich nervt ein wenig, dass es schon wieder ein Maulwurf gibt, aber irgendwie gehört das auch zu 24. Die Geschichte mit Discrolls Tochter führt hoffentlich zu was, denn im Moment sieht es so aus, als ob ein Lückenfühler gefunden wurde :48:.

      Gruss
      Su

    • RE: Folgen 4x04-06: 10:00 - 13:00 (dt.)

      Ich fand's heute wieder UHJM.

      Jacks Überfall auf die Tankstelle war echt ne tolle, aber auch sehr tollkühne Idee. Und einen Terroristen als Geisel hab ich auch noch nie gesehen. =) Und Jacks spontane Ideen sind auch immer wieder gut: Der Frau, die zur Tankstelle kommt, einfach ein freundliches Lächeln zeigen :angel: und sagen, dass wegen eines Stromausfalls geschlossen ist, auf sowas wär ich in der Situation bestimmt nicht gekommen.

      Am allergrössten heute fand ich Jacks Alleingang ins Gebäude der Entführer. Wie gut, dass er Audrey das Messer gegeben hat, sonst hätte er schon die zweite Frau verloren. Aber er hat's schon ziemlich einfach gehabt. Aber war ja wohl eh alles nur Ablenkung.

      Zwischendurch gab's wieder tolle Spannungsmomente, vor allem, als Kalil mit dem gestohlenen Wagen stehen bleiben musste und von der Polizei angehalten wurde. Da wusste man wieder nicht wie's da nun weitergehen soll. :48: Ich war echt froh, als Kalil weiterfahren durfte. Aber genutzt hat es trotzdem nicht viel.

      Der dümmste war heute aber eindeutig Richard Heller. Der lässt sich lieber noch einmal drei Stunden (zumindest nach seinem Zeitgefühl :boesesgrinsen: ) foltern, als mit seiner Information rauszurücken - und dabei hat ihm sein Vater doch wohl genug Gelegenheit gegeben, um es doch noch auszuplaudern. Na gut, ob's moralisch vertretbar ist, dass James Heller selber die Erlaubnis erteilt, seinen Sohn weiterfoltern zu dürfen, darüber lässt sich wieder mal streiten.

      Glücklicherweise weiss man jetzt auch schon mehr über den Koffer. Ich hatte nämlich irgendwie das dumme Gefühl, dass das der "den-Zuschauer bis zum Schluss-auf-die-Folter-spann"-Gegenstand ist, um damit künstliche Spannung zu erzeugen. Bin froh, dass ich mich da geirrt hab.

      Zur Maulwurf-Story: Da war ich im ersten Moment auch ein bisschen enttäuscht. Aber Marianne gehört zum einen nicht direkt zur CTU und zum anderen ist's genau genommen ja erst das zweite Mal, denn Gael aus Season 3 war am Ende doch auch keiner. Jedoch finde ich, dass sie es bei zweimal belassen sollten, beim dritten Mal wär es langsam langweilig.

      So, das war's von mir.

      Gruss

      Nelson W.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nelson ()

    • Bin da etwas anderer Meinung was Jack`s Ein-Mann-Show betrifft: das immer alles glaubwürdig ist erwartet ja niemand, und Aktionen wie der "Überfall" in der Tanke sind ja durchaus legitim. Aber das Jack - immerhin was solche Einsätze betrifft eigentlich im "Ruhestand" - ein Rudel fanatischer Extremisten niedermacht ist doch etwas übertrieben. Die Typen sind raffiniert genug um sich so einen Plan auszudenken, stellen sich aber an wie Schießbudenfiguren? Und eine Pistole ziehen und aus 100 m ohne großes Zielen einen tödlich treffen traue ich auch einem Jack Bauer nicht zu. Da hätte man etwas weniger dick auftragen können...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trollhammer666 ()

    • Wow. Nachdem ich heute morgen nicht reingekommen bin um meinen Senf abzugeben, dann eben jetzt.
      Insgesamt fand ich es rasant. Ich bin ja bekannt dafür, zwischendurch auch mal eben in die Küche oder woanders hinzuflitzen, aber diesmal hats mich 2x3 Stunden ans Sofa gefesselt.
      Ich kann nicht so gut kommentieren (das überlass' ich Beast :) ). Aber was mir gut gefallen hat, war die Darstellung der Beziehung zwischen Audrey und Jack. Sie haben wenige gemeinsame Szenen, aber verschiedene Reaction Shots zeigen doch, wie sehr es ans Eingemachte geht (top: die Aufnahme von Jack mit Telefon im Splitscreen während der Entführung 8o , und Audrey bleibt nach der Messerübergabe mindestens drei Sekunden länger als notwendig im Bild und befingert das Gitter).
      Mehr! Mehr! Mehr!
      Craig Ferguson: "What about real spies, do they watch it, do you know? Would they tell you?"
      Kiefer Sutherland: "They might get together and have a larf."