5x01 + 5x02: 7a.m. - 9a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5x01 + 5x02: 7a.m. - 9a.m.

      Wie haben euch die Folgen 5x01 und 5x02 gefallen? (1 Stimme pro Folge möglich!) 2
      1.  
        5x01 - ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (2) 100%
      2.  
        5x02 - Schlecht (0) 0%
      3.  
        5x02 - Geht so (0) 0%
      4.  
        5x02 - Sehr gut (1) 50%
      5.  
        5x02 - ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      6.  
        5x01 - Sehr schlecht (0) 0%
      7.  
        5x01 - Schlecht (0) 0%
      8.  
        5x01 - Geht so (0) 0%
      9.  
        5x01 - Gut (0) 0%
      10.  
        5x01 - Sehr gut (0) 0%
      11.  
        5x02 - Sehr schlecht (1) 50%
      Ihr könnt hier über Folgen 5x01 und 5x02 diskutieren.

      Alles was nach 5x02 passiert hat hier nichts verloren und wird editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Achtung! Bitte beachtet das ihr dieses Mal 2 Stimmen zur Verfügung habt! So könnt ihr jeder der beiden Folgen in der Umfrage EINE Stimme geben.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Neuer Versuch: eben Folge 1&2 von Season 5 live im TV gesehen

      Hier nochmal mein Beitrag, das original ist scheinbar beim zusammenführen verloren gegangen... vielleicht bekommens die Mods dieses mal hin ;)

      Das war der Text:

      Ich schau hier gerade die erste Folge von Season 5. Mal abgesehen davon, dass die Folge mt über 10 Minuten Verspätung anfing...

      Bis zur ersten Werbeunterbrechung:
      -Palmer erschossen
      -Autobombe für Michelle

      Heftig, heftig...

      Bis zur 2ten Pause:
      -Michelle tot
      -Toni (auch von der Autobombe betroffen) schwer verletzt
      -versuchter Anschlag auf Chloe
      -Jack kommt wieder nach LA
      -Audrey (DOD) kommt zur CTU
      -Präsident gib Pressekonferenz zum Thema Palmer und zur geplanten Vertragsunterzeichnung mit den Russen

      Bis zur 3. Pause:
      -Jack entführt nen Helikopter und gleichezietig auch den Sohn von seiner 'Freundin' mit

      Bis zum Ende:
      -Jack veruscht Chloe mittels Helikopter auzugabel
      -Chloe wurde verfolgt, Hubschrauber lässt sich nicht schnell genug starten
      -die Angreifer werden getötet, einer davon war der Mörder von Palmer
      -Palmer sollte ruhig gestellt werden, weil er 'irgendwas' wusste
      -Jack sollte herausgelockt werden - als Verdächtiger für Palmers Mord

      Spannend wie eh und je...
      -die geistig etwas kranke Frau von President Logan versucht Logan darauf hinzuweisen, das Palmer ihr irgendwas anvertrauen wollte, Logan glaubt ihr nicht...

      Folge 2:

      -es ist ein Video aufgetaucht in dem Jack schienbar als Attentäter in Frage kommt
      -es ist aufgefallen das Chloe immer noch nicht zum Dienst in der CTU angetreten ist
      -Die Attentatsplaner stellen fest, dass die die sich um Chloe kümmern sollten tot sind. Sie untrnehmen erstmal nichts in Richtung Jack, da es 'wichtigers' zu tun gibt
      -Jack dringt mit Hilfe von Chloe in das Apartment ein in dem Palmer getötet wurde - trotz der vielen Agenten die dort sind und auch auf ihn achten würden
      -Wayne Palmer begegnet Jack und glaubt ihm nach etwas Zeit, dass er wohl nicht Palmer umgebracht hat
      -in der CTU fällt auf, dass Chloe remote auf den CTU Rechnern arbeitet und es wird angenommen, dass sie dies zusammen mit Jack tut
      -ein verschlüsseltes File auf Palmers Rechner fällt auf, noch keine Erkenntnisse daraus
      -Die CTU kapt Chloes Zugang
      -die Suche nach Jack im Gebäuse von Palmers Apartment beginnt
      -die Agenten entdecken Jack und Chloe
      -Jack und Chloe (und der 'gekidnappte' Sohn Derek der Freundin) fliehen im Van
      -Der Van wird gestoppt, es ist aber nur Chloe drinnen. Die wird festgenommen
      -Jack und der Sohn klauen ein Auto und machen sich auf den Weg zum Ontario Airport -die Adresse wurde im Dokument gefunden
      -die geistig gestörte Frau von Logan hat sich den Anruf teilweise eingebildet, bzw. wegen der Krankheit nicht mehr vollständig in Erinnerung. Es ging nicht um die nationale Sicherheit - eine Aufzeichnung bestätigt das
      -Chloe wird am Telefon verhört, verät aber nicht, wohin Jack aufgebrochen ist.
      -Die Attentäter machen sich auf den Weg den Hubschrauber des russischen Präsidenten anzugreifen.
      -Logan weigert sich, obwohl die Angriffspläne zu 95% durch CTU bestätigt sind, irgendetwas zu verschieben oder zu ändern - obwohl die das Angriffsrisiko erheblich veringern würde
      -Derek trifft seine Mutter am Ontario Flughafen. Jack (den Dereks Mutter nur unter Frank kennt) schickt sie zur CTU
      -Jack sucht den Officer der fürs Gepäck zuständig ist - auf den war ein Hinweis im verschlüsselten Dokument
      -Derek fällt während er im Auto der mutter sitzt ein Transporter mit verdächtigen Leuten auf und rennt diesen (und Jack) in den Flughafen nach
      -Jack hat zwischenzeitlich den Officer gefunden
      -Der Transporter vorm Flughafen explodiert
      -Jack lässt dadurch abgelenkt kurz von dem Officer ab. Dieser nimmt derweile eine Zyankalikapsel und bringt sich um
      -Maschinengewehrfeuer im Flughafen: die vermeintlichen Attentäter sind Erpresser. Sie wollen verhindern, dass USA und Russland den Vertrag unterschreiben. Geiseln haben sie jetzt im Flughafen genug
      -der Vertraute vom Präsidenten telefoniert mit einem Hintermann der Geiselnehmer: die Telefonaufzeichenung wurde überarbeitet - die Frau des Präsidenten ist doch nicht so geisteskrank.

      Alles in allem: ein toller Anfang der Season 5. Ich bin mal auf morgen Abend gespannt. Jetzt ist Crossing Jordan auf NBC...
    • Der absolut geilste Season Start EVER, auch wenns am Anfang echt shocking hoch 10 ist wenn David Palmer erschossen wird und dann noch der Anschlag auf Tony und Michelle, wo Michelle leider auch drauf geht. Aber keine Zeit lange zu trauern.
      Man steht ja von Anfang an unter voller Adrenalin Lasst. Sowas hat ich bisher nur bei den Highlights in den vergangenen Seasons (z.B. s3e22 mit den beiden F-15 Jets).
      Ich glaube auch das es zumindest in den nächsten 2-4 folgen so krass weitergehen wird. Da scheints sich ja eine Verschwörung gegen Jack anzubahnen wie man es bisher noch nicht gesehen hat. Genauso hab ich die Vermutung das Präsident Logan mit in dieser Geschichte drinn steckt, auch wenn bisher nur der Vertraute vom Präsidenten offensichtlich die Finger im Spiel hat. Logan war ja schon immer nen zwiespältiger charakter und mich würde es ehrlich gesagt nicht wundern, wenn die Aufzeichnung zwischen seiner Frau und Palmer nur verändert wurde um Logans Frau von ihrer eigenen verrücktheit zu überzeugen.
      Naja wir werden sehen, ich freu mich auf jeden Fall auf morgen.
      GOOD TO HAVE YOU BACK JACK! :D
      Who are you?....Someone who’s not supposed to still be alive.
    • Hervorragender Start.

      Als ich in den Credits Special Guest Appearance Dennis als David Palmer gesehen habe, kam mir schon der Verdacht, dass er wohl entgültig das zeitliche segnen wird. Interessante Einstellung, als er vor dem Fenster stand und plötzlich das Loch auftauchte. Es war wohl Waynes Appartement. Aber zuerst dachte ich, es wäre das selbe Hotelzimmer von Season 1 gewesen, in dem Cherry und David residierten.

      Schöne Wohnung hatten da die Almeida's. Und was muss man da als treuer 24 Zuseher erkennen? Die Cubs Tasse von Tony wenigstens noch nicht zerstört. Ganz im gegensatz zu dem gleich eplodierenden Auto. Das war für mich der erste wirkliche Schocker. Toller Effekt, als die Scheibe durch die Druckwelle zu bruch ging. Erst dachte ich, es wäre wieder geschossen worden. Blöderweise wurde durch eine Nachexplosion Tony auch noch verletzt. Es ist zwar eigentlich traurig, aber ich muste doch lachen, da jemand in den TWoP-Foren schrieb, dass wenn die Tony noch einmal "töten" wir ihn in Kenny umbenennen können. "THOSE BASTARDS!" ... hehe

      Chloe und ihr Freund. Hmm, manche vermuten schon wieder er ist evil oder ein mole oder was auch immer. Ich warte da einfach mal ab. Ich bin eigentlich immer noch ein Chloe/Edgar Shipper. Er kam mir irgendwie noch besorgter vor wie Spencer.

      Was mich am meisten gewundert hat, das Jack wenn er schon in den USA bleibt auch noch kurz ausserhalb von LA "untertaucht". Naja, solche Ungereimtheiten gehören irgendwie zu 24 dazu ob es einem passt oder nicht. Jedenfalls ist die Action wieder mal in LA.

      Apropos Action. Wie Jack am Ende von Stunde 1 die Killer auschaltet war schon cool und endlich mal ein Auto was nicht nach einem Crash explodiert. Muss man halt auch mal erwähnen. ;) ... Sah schon gut aus.

      In Stunde 2 dann mehr Spannung als Action. Speziell als Jack zum Tatort zurückkehrt und später Wayne trifft. Gute Szene zwischen beiden. Zitat der Stunde für mich von Chloe. "Relax. He's really good at it" ... "I guess" ... und schwupps, Jack in FBI Montur.

      Diesmal ein Maulwurf im Umfeld des Präsidenten. Mal was anderes. Ohne Maulwurf irgendwann in der Season gehts halt nunmal nicht in 24. Ist auf jedenfall mal interessant für mich wie sich das entwickelt.

      Dann ist da noch Jacks neue "Familie". Kiefers Überzeugungskraft in seiner Stimme hat wohl bei Derek sofort gewirkt. Er fühlte sich schon als Hilfsagent und begibt sich in bewusst in Gefahr nur um Jack zu warnen, kurz nachdem er erfahren hat, dass Jack Bauer ein ehmaliger Agent war und durchaus in der Lage ist Menschen zu töten.

      Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten beiden Folgen. Wieder ein toller Start.
    • Mein Gott! Also ich bin immer noch überwältigt von den gerade gesehenen Eindrücken... 8o

      Die ersten 20 Minuten sind die schlimmsten, die ich je bei 24 erlebt habe...allein die 1. Szene: David Palmer wird von einem Scharfschützen erschossen...da blieb mir erst mal der Atem stocken, total geschockt schaute ich weiter.

      Dann eine Szene mit Tony und Michelle, man sieht wie sie zum Auto geht und er telefoniert, als plötzlich durch eine Druckwelle die Fensterscheiben zerplatzen und Tony auf den Boden geworfen wird...er geht raus und das Auto von Michelle steht in Flammen und sie liegt tot auf dem Boden...MEIN GOTT! 8o ;(
      Was für ein Anfang...

      Dann sieht man Chloe in ihrer Wohnung im Bett neben einem Mann aufwachen, alles soweit ruhig, dann geht zu ihrem Auto um zur CTU zu fahren, als Edgar sie anruft und von Tony und Michelle erzählt und der Autobombe, deshalb steigt sie auch nicht ein und als sie ein paar Männer in einem Van bemerkt, rennt sie weg...

      Dazu erstmal: Anscheinend will man jeden, der über Jack bescheid weiß umbringen, so bis jetzt die Vermutung daran.

      Dann sieht man Jack endlich bei "seiner" neuen Familie mit Frau und erwachsenem Sohn, als Chloe anruft und sie ihm von allem erzählt...er macht sich natürlich sofort auf den Weg.

      Jetzt werd ich langsam zu ausführlich...

      Jedenfalls fliegt er dann mit einem Helikopter nach L.A. um Chloe zu retten, was ihm auch gelingt, er findet aber noch heraus, wer Palmer getötet hat, als sie von den Leuten, die Chloe umbringen wollten verfolgt werden.
      Dann taucht in der CTU ein Video auf, dass angeblich Jack Bauer zum Tatzeitpunkt im Gebäude zeigt, von wo aus Palmer erschossen wurde - also eine Riesenverschwörung alles nur wegen Jack Bauer!? Ach ja, Audrey Raines ist auch mal wieder in der CTU im Namen des DOD. Sie ist geschockt, als sie das Bild von Jack sieht, kann aber nicht glauben, wieso er Palmer umbringen sollte.

      Jack macht sich mit Chloe auf mehr herauszufinden und fährt an den Tatort, wo es nur so von FBI und Polizisten wimmelt - alle glauben inzwischen, dass Jack Bauer Palmer umgebracht hat - in Wayne Palmer's Appartment (wo David umgebracht wurde) findet Jack eine verschlüsselte Datei - mit Chloe's Hilfe, die mit einem Laptop in der Tiefgarage sitzt, kann sie entschlüsselt werden. Die Datei ist Teil von Palmers Memoiren, mit Wayne's Hilfe findet Jack heraus, dass ein Name in einem Satz versteckt ist...er macht sich auf den Weg zum Flughafen um ihn zu befragen. Bei der Flucht aus dem Gebäude, werden sie vom FBI in der Tiefgarage umzingelt, können aber mit einem Van entkommen, doch Chloe wird vor dem Gebäude festgenommen und zur CTU gebracht, als sie den Aufenthaltsort von Jack nicht sagen will.

      Ach ja, die ganze Zeit ist der Sohn von Jacks neuer Freundin dabei, den musste er mitnehmen, weil dieser Jack verfolgt hatte und nicht getraut hat. Mit diesem trifft sich Jack am Flughafen mit seiner Freundin um ihn freizulassen. Jack betritt das Gebäude und findet den Mann, den Palmer in der Datei erwähnt hat, doch dieser beißt auf eine Cyankali-Kapsel und stirbt.

      Was ich ganz vergessen habe, irgendein Oberboss oder sowas steckt hinter all den Anschlägen auf Palmer, Michelle u. Tony und Chloe, man sieht ihn ab und zu mal vor einem Riesenbildschirm wo das Fernsehgeschehen gezeigt wird. Bisher weiß man noch nicht, was er vorhat - zum Schluss der 2. Folge nehmen Leute von ihm den Flughafen ein und nehmen Geiseln - und irgendwas von Forderungen an den Präsidenten wird gesagt.

      Der Präsident...ja, der ist ja auch noch da...Logan...persönlich ja nicht der idealste als Präsident, aber was soll's, man kann ja nicht jeden mögen - seine Frau leidet anscheinend an irgendeiner Krankheit mit Wahnvorstellungen usw. diese werden noch schlimmer, als sie ihrem Mann von einer Verschwörung erzählt, die David Palmer ihr am Telefon erwähnt hat aber nicht weiter drauf eingegangen ist. Der Sicherheits-Chef von Präsident Logan fälscht diese Aufnahme um den Präsidenten davon zu überzeugen, dass seine Frau unrecht hat und ihre Medizin nehmen soll. In der Zwischenzeit landet der russische Präsident mit seiner Frau zu einem wichtigen Treffen, von der CTU wird dieser Besuch als sehr risikoreich eingestuft, aber Logan lässt sich von dem Treffen nicht abhalten, alles geht gut - und man sieht zum Schluss noch wie der Sicherheits-Chef Logan's mit diesem unbekannten Macher der Verschwörung redet...

      Wow...das war jetzt mal sehr ausführlich, konnte aber nicht wirklich was für mich behalten...ich sage nur: GENIALER START der Season 5! Freue mich auf morgen und die anderen 2 Folgen - keine Ahnung, wohin sich diese Handlung mit der Verschwörung usw. noch entwickelt und ob sie Jack Bauer glauben, dass er nicht der Mörder von David Palmer ist...Fragen über Fragen...vielleicht werden diese ja schon morgen beantwortet...
      "DAMMIT!!!" - Zitat: Jack Bauer
    • Ich habe jetzt keine Zeit viel zu schreiben muss nämlich los aber der Satz der öfters in Trailern zu hören war nämlich: "The first Ten minutes will change everything" hat sich ja mal voll und ganz erfüllt. Ausserdem finde ich es gut das Jack nicht ganz alleine da steht er hat ja nun Chloe und Wayne auf seiner seit und ich glaube auch das die CTU nicht mehr ganz so stark davon ausgeht das Jack es gewesen ist auch oder gerade weil Chloe Bill gesagt hat das er es nicht war. Und wenn sie sich in der CTU mal mit dem identifizieren des Bandes beschäftigen würden dann würde man die Fälschung doch mit Sicherheit erkennen und somit ausschließen das Jack dort gewesen ist. Außerdem Hätte ich mir gewünscht dass Derek und seine Mutter zur CTU gefahren wären damit sich die Sache um Jack noch etwas mehr gelockert hätte. Aber so haben wir noch ein bisschen Action und Spannung wenigstens ;)
    • Wow
      Jetzt wo ich die beiden Episoden gesehen habe bin ich gleich noch gespannter auf die nächsten Folgen als ich auf die heutigen war.
      Ganz im Gegensatz zu nemesiskkc fand ich den Satz aus den Trailern "The first ten minutes will change everything" nicht so ganz erfüllt. Bei 24 rechne ich eigentlich grundsätzlich damit, dass so etwas passiert und hätte eher mehr erwartet.
      Und noch zu den Storylines im einzelnen:
      An die Gesichter von Michelle & Tony hatte ich mich gerade wieder gewöhnt und gedacht die "10minutes" sind schon um und jetzt passiert nichts mehr großartiges - aber Pustekuchen bei 24 ist immer alles anders als man denkt.
      Audrey fand ich ist etwas früh in der CTU aufgetaucht - da war der Mord an Palmer ja praktisch gerade erst geschehen - die CTU scheint ganz schön nah zu sein.
      Und nun zur CTU selbst - der Schauspieler mit dem Chloe was hatte ist mir irgendwie unsympatisch aber ansonsten finde ich gut dass viele bekannte Gesichter in der CTU sind nicht wie letzte Season wo plötzlich alles anders war. - Ich hoffe es wird in den nächsten Episoden auch noch erklärt wie man der CTU ein gefaktes Videoband unterschieben konnte auf dem Jack zu sehen ist.
      Wayne Palmer mit ins Geheimniss zu ziehen finde ich eine interessante Storyline, da er Jack noch ein paar Möglichkeiten bietet an den Behörden vorbeizuschlüpfen.
      Der Präsident ist stur wie letzte Season und hat irgendwie selbstbewusstsein dazugewonnen. Sehr geschickt gemacht fand ich wie der Zuschauer über den Wahrheitsgehalt der Aussage von Logans Frau eigentlich alle paar Minuten wieder anders denken muss.
      Ich hätte es gut gefunden wenn auf Palmers Mörder ein bischen mehr eingegangen worden währe - ich meine der hat gerade den Expräsidenten umgebracht und taucht etwas später wie wenn nichts gewesen wäre bei Jack auf ich finde da fehlt ein bischen wie er sich den Behörden entzieht, die ja auch sofort haben wissen müssen, dass der Schütze im Haus gegenüber war.
      Chloe wird mir von Season zu Season sympatischer - vor allem am Ende als sie dem CTU Boss klipp und klar sagt "ich weiß wo jack ist sag es dir aber nicht" finde ich hat sie sich weiterentwickelt von der eher ängstlichen Chloe von letzter Season. Vor allem von dem Chloe-in-the-field könnte es mehr geben :)
      Zu guter letzt Jack / Frank *g*: Eine ganz neue Vorstellung am Anfang - Jack als Tagelöhner dessen Lügen direkt darauf von Derek enttarnt werden. Jack vs CTU hatten wir ja schön öfter, aber dass die CTU so absolut gar nicht in Betracht zu ziehen scheint, dass Jack unschuldig ist kommt mir irgendwie spanisch vor - er muss ja nicht wieder für die CTU arbeiten, aber zusammenarbeiten könnte er mit denen wieder...


      Und noch eine kurze Anmerkung zu den Trailern: Ich war überrascht, wieviele Bilder aus den Episoden ich schon von den Trailern kannte und wie sehr man sich ab einem gewissen Zeitpunkt die nächsten Geschehenisse herleiten konnte - vielleicht hätte ichs doch ohne Trailer anschauen versuchen sollen, zumal man ja von den Trailern her schon ein paar weitere Dinge herleiten kann, die man in den Trailern schon gesehen hat.
    • *thud*

      Ich weiß ja nicht, wie sie's angestellt haben, aber das war die für mich defintiv beste Season Premiere bisher. Ich weiß ehrlich gesagt gar nciht, was ich sagen soll, es war einfach klasse...

      Jack's back. Wieder einmal. Und besser denn je, obwohl sein Leben auf Rancho Flynn nicht das Wahre zu sein scheint. Aber heute war an der Figur Jack echt alles perfekt, nicht nur eine saubere Lesitung von Kiefer. Besonders gut fand ich die Szenen mit ihm und Derek, obwohl Derek bis jetzt noch kein besonders aufregender Charakter ist.

      Tony und Michelle: Rest in peace, Michelle. Allerdings war ihre Sterbeszene ziemlich langweilig, die Leidenschaft der letzten Staffeln hat gefehlt. Mir scheint, als hätten sowohl Carlos als auch Reiko die Szene bereits vor dem Spielen abgehakt, hat mich erstaunlich wenig berührt, obwohl ich mich eigentlich immer als Diehard Tony und Michelle Fan ansah. Mal sehen, was nun noch auf Tony wird, ich will seine Reaktion gar nicht sehen, wenn ihm gesagt wird, dass Michelle tot ist...

      Diane, Jack's Neue, mittlerweile fast wieder Alte :) Hmm, auch sie war noch nicht allzu überzeugend, Audrey hat mir nach den ersten Beiden bereits besser gefallen als Diane, aber wir wollen ihr ja nochmal ne Chance geben.

      Mr & Mrs Charles "Flasche" Logan: Er ist ein Hohlkopf, sie ist ne Verrückte, obwohl mir ihre "Wedding Cake"-Aktion schon sehr gut gefiel, hatte fast soviel Lachkrampf-Punkte wie Chloes Einsatz mit dem Maschinengewehr letzte Season :D

      CTU: Auch nicht besonders prickelnd. Maulwurf - *yawn* - alle Jahre wieder, mittlerweile könnt ich echt meine treuen Untergebenen beim Fernsehen (Chips & Cola) auf sie werfen. Nina, Jamey, Gael (Der zählt allerdings nur halb), Marianne und jetzt auch noch der Typ, der (oh Wunder) in Tech 1 operiert. Schonmal was von Videoüberwachung gehört?

      "Big" Bill Buchanan gefiel mir extrem gut, der wird mir von Folge zu Folge sympathischer, der alte Eisklotz. Er ist - soweit man das bis jetzt sehen konnte - ein weitaus fähigerer Leiter als Erin Driscoll in Staffel 4, allerdings kann ich sein Verhalten gegenüber Chloe nicht verstehen...

      Audrey, die vermutlich mittlerweile nur noch Audrey Heller heißen dürfte (Ich erinnere an das Ableben ihres Ex-und-fast-schon-wieder-Ehemannes Paul), hat mir auch sehr gut gefallen, aus der wenigen Zeit, die sie bis jetzt hatte, hat Kim Raver wirklich viel rausgeholt. Hut ab.

      Bösewichte(?): Bis jetzt ist von einem richtigen Bösewicht noch nichts zu sehen. Der Idiot, der Palmer abgeknallt hat hat auch schon wieder ins Gras gebissen (Zwei Tipps: - Don't mess with Jack; - Don't mess with Chloe; Und schon gar nicht mit beiden) und mal sehen, was aus den Typen passiert, die aus dem Transporter gehopst sind...

      Fazit: Echt gelungener Season-Opener, allerdings muss das Nivaeu über die Staffel hinaus noch etwas gesteigert werden, um an die starke Season 4 anknüpfen zu können.

      Wertung: Beide Folgen waren meiner Meinung nach UHJM :)

      Jim
    • Echt unglaublich !!

      Schließe mich an bester Season Start EVER


      Ich habe 40 Minuten kein echtes 24 Feeling bekommen, die ersten 15 Minuten lagen mir zu schwer im Magen. Aber jetzt bin ich schon wieder am Rätseln worum es geht und in wie weit China eine Rolle spielt.

      Und ich frage mich auch ob Jack überleben wird ?! Naja das ist ja seit der letzen Season eh möglich.

      Eins ist denke ich sicher, ich glaube nicht Tony im Feldeinsatz zu sehen. Das wäre diesmal echt zuviel :D


      Einach genial, freue mich tierisch auf morgen nach der Arbeit.
    • Einfach genial....nach der enttäuschten S4 waren die beiden Folgen schon stärker als eine in S4. 24 findet zur alten Form wieder, wie ich mich freue.

      Mann was für ein Einstieg, ich kann es echt nicht glauben Michelle (die sah vorher so gut aus) tot ;( Und Tony schwer verletzt, ich glaube nicht, dass er das packt. Er wird höchstens mal kurz sprechen und dann sterben. :heulen: Es ist einfach unglaublich, dass es wieder einen Verrräter gibt, aber ich mochte diesen Berater noch nie. Ich finde es nicht schlimm, da es die CtU nicht trifft. Dieser Blösewicht bei diesen zig Bildschirmen sieht der Raum ja genial aus (Gael der zweite).

      Ich finde die Performance von von Wayne Hammermässig. Er bringt die Gefühle sehr gut rüber, ich finds toll das er wieder da ist :) Die Szene war heftig wo Jack im TV und Hotelzimmer gesehen hat, dass David tot ist. Dieser Blick ;( Der Plot um die Frau des Präsident gefällt mir wider erwarten sehr gut. Er wirkt ziemlich spannend. Eine Frage hätte ich noch:

      Was möchte Logan mit dem russischen Präsidenten klären/ beschließen? Die CTu gefällt mir sehr gut und das Jack verdächtigt wird. Spektakulär 8o

      Die beste Folge von 24 war Epiosde 1 !

      : Die Musik ist einfach atemberaubend.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tony4ever ()

    • Ich hoffe, und nehme auch an, dass Tony es schafft. Damit wäre er für die nächste Season wieder einsatzbereit. ... obwohl ... hmm ... einfach spannend.


      @ Tony4ever

      Die Russen und Amerikaner wollen ein Waffenabkommen schließen. Genaueres wurde entweder nicht gesagt oder mein Englisch reicht nicht aus.




      Die Season fäng echt sehr vielversprechend an, und ich habe das Gefühl sie driftet nicht so stark ins Unglaubwürdige ab. Hoffentlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Unrockstar ()

    • Yes, das wars! Darauf habe ich mich ein dreiviertel Jahr lang gefreut und ich wurde nicht enttäuscht. Es war richtig, dass ich meine Erwartungen ein wenig runtergeschraubt habe, denn so konnte ich nur positiv überrascht werden.
      Ich werde bei dieser Review versuchen, so objektiv wie möglich zu bleiben, auch wenn es mir auf Grund der Euphorie, die mich gerade durchströmt, schwer fallen wird.

      The first ten minutes will change everything. Das wurde uns versprochen. Und auch wenn ich wusste, wen es erwischen wird, waren die ersten Minuten toll, wenn auch nicht überraschend. Das Palmer sterben musste finde ich schade, aber verschmerzlich. Michelles Tod dagegen halte ich für ziemlich überflüssig und auch wenn ich seitdem das Bild von ihr bei imdb aufgetaucht ist, versucht habe, mich damit abzufinden, finde ich es immernoch hart. Michelle ist halt eine der wenigen durch und durch sympathischen Charaktere gewesen, die von Anfang an dabeigewesen sind. Sie hat einfach zu viel durchgemacht und ein Happy End verdient. Sehr tragisch das ganze...leider im negativen Sinne.
      Was dann herrschte war das pure Chaos: niemand wusste so richtig, was überhaupt los war und haste nicht gesehen war die erste Stunde auch schon um. Dazwischen: jede Menge tolle Action, ein treibender Soundtrack und viele, viele Fragezeichen.
      Die zweite Folge fing dann etwas ruhiger an, war IMO aber noch ein ganzes Stück besser als Folge 1 und kratze auch knapp an der Höchstwertung vorbei. Jack, der auf eigene Faust neben Palmers Leiche nach Beweisen suchtte, war schon verdammt cool. Besonders gut gefällt mir auch die Präsidentenstoryline: Charles Logan hat mir in S4 schon verdammt gut gefallen und auch heute ist verdammt genial. Und wäre das nicht genug, bekommt er auch noch eine First Lady, wie sie interessanter nicht sein könnte. Der Verschwörungsteil ist schon jetzt zu Beginn der Season in voller Fahrt und könnte noch ordentlich zulegen. Hier sehe ich das meiste Potential. Ich hoffe nur, dass die vielen angefangenen Storylines nicht schon nach ~10 Folgen enden sondern mal konsequent 24 Stunden lang durchgezogen werden. Es ist zwar sehr schwer, aber bei Desperate Housewives hat man ja auch 22 Folgen gebraucht, um das Geheimnis von Mary Alice Young zu lösen und die Folgen dazwischen waren mehr als unterhaltsam.
      Was mir derzeit fehlt ist eine weitere Storyline, also ein Handlungsstrang, der derzeit nichts mit den politischen Geschehnissen zu tun hat. Wie die Warners und S2 oder die Araz Familie in S4. Auch ist immernoch nicht klar, worum es genau geht, aber diese Unwissenheit sehe ich derzeit als einen großen Pluspunkt an.
      Nun noch ein paar Worte zu den neuen und einigen alten Charakteren:
      Martha Logan ist für mich erstmal das Highlight bisher. Von ihrem erst Satz an ("I look like a wedding cake") hat mich Jean Smart voll überzeugt und die Storyline lässt auf einige weitere interessante Ereignisse hoffen. Dass Walt Cummings nichts gutes im Schilde führt, wissen wir ja schon seit der 4. Staffel. Freue mich wahnsinnig darauf zu wissen, wie es hier weitergeht.
      Diane Huxley hat mich ebenfalls positiv überrascht. Von ihrem Wesen her erinnert sie tatsächlich etwas an Teri, allerdings ist sie etwas...naja "rassiger" und mehr an die Zielgruppe angepasst *hust* :boesesgrinsen:
      Craig Huxley sieht ein bisschen so aus, als würde er vernachlässigt werden... Hier hätte man allerdings ein wenigmehr auf seine Neugierde setzen und ihn ruhig etwas hartnäckiger machen sollen. Das wurde dann aber wohl zugunsten des Tempos fallengelassen.
      Chloe ist und bleibt natürlich immernoch die geilste! Alleine ihr "Hi." zu Bill am Telefon, nachdem sie verhatet wurde, hat mich zum Schreien gebracht. Mary Lynn Rajskub ist einfach die beste! Dass Chloe jetzt einen Lover am Start hat finde ich ganz witzig, ein bisschen Seifenoper in der CTU muss halt auch sein. Bin schon auf ihre erste Diskussion mit Edgar gespannt. Wisst ihr noch, wie wir während S4 alle gedacht hatten, sie würde mit Edgar was anfangen? Hä, Pustekuchen!
      Audrey ist wieder da! Hatte nach der 4. Staffel eigentlich nur mit ein paar Gastauftritten gerechnet, aber sie wird wieder als Hauptcharakter gelistet, also werden die Autoren wohl noch größeres mit ihr vorhaben. Ob mir das gefallen soll weiß ich noch nicht so genau. Mal schaun, wie sich die Sache noch entwickelt. Und wo wir gerade in der CTU sind: wenn der böse Mann bei den Monitoren ein 2. Gael ist und irgendwo in den CTU-Räumen haust, drehe ich am Rad. Das können und dürfen sich die Produzenten nicht mehr leisten. Die Geschichte mit Marianne war ein Drahtseilakt, der meiner Meinung nach sogar Fehlgeschlagen ist, aber jetzt müsste man wirklich eine verdammte gute Ausrede haben, um uns eine 5. Maulwurfstory zu verkaufen.

      Von allen 5 Seasonstarts war dieser hier definitiv der rasanteste und - da wird mir sicher jeder zustimmen - auch der beste. Die beiden Folgen haben mich auf ganzer Linie überzeugt. Die neuen Schauspieler passen ideal ins Konzept, die Storylines machen einen ganz kribbelig, die Splitscreens wurden zwar mit Bedacht aber immerhin regelmäßiger benutzt als in S4, die Musik ist nochmal[I] besser geworden und sowieso ist alles ganz toll. Ach verdammt, ich wollte doch objektiv bleiben^^ :48:

      So, beide Folgen haben von mir ein "Sehr gut" bekommen, Folge 2 war jedoch ganz knapp an der Grenze zur Höchstwertung. Ich bin sehr glücklich, so einen tollen Seasonstart serviert bekommen zu haben und freue mich wahnsinnig darauf, morgen 2 weitere Folgen genießen zu können. Leute, 24 is back!

      So, ich geh' jetzt Avatare machen. :rolleyes:

      Cya,
      kra-
      aka Kramurx2000
      [center]mitglied.lycos.de/grauerpunkt/sig_s2_klein.jpg
      [/center]
    • also ich hab bei dieser folge viel mehr ein sofortiges 24 feeling bekommen als bei der 4. staffel.
      es hat sich ein bisschen wie bei staffel 1 angefühlt. damals mussten wir uns ja auch wundern wie der anschlag auf palmer mit der entführung von jacks familie zu tun hatte. und jetzt fragen wir uns alle wem es etwas bringt, jack zu enttarnen?
      auch haben mir die stealth aktionen von jack extrem gut gefallen, so viele in einer folge warens glaub ich noch nie :) dass sie palmer und michelle abgemurkst haben war schon der hammer. hoffentlich überlebt tony den anschlag. ich bin gespannt ob sie kim in dieser staffel wieder einführen wollen, das gäbe sicherlich einige interessante szenen mit jack. nachdem sie ja sowohl im prequel als auch in der folge erwähnt wurde geb ich mal die hoffnung nicht auf.
      ich hab mir die 2 folgen heute in der früh um 5 uhr angeschaut, so sehr hab ichs nicht erwarten können. gott sei dank sind morgen ja wieder 2 folgen, ich pack es nicht wie süchtig man von dieser serie werden kann..
      auf einen gelungenen season start!
      crash
    • OMG ich bin schockiert ^^ Das war wirklich der beste Start EVER! Hab jetzt aber keine Lust hier viel zu schreiben, wurde ja schon sehr viel gekritzelt und damit gespoilert :D

      Ich finds erstens mal übelst Fies, was Jack da jetzt wieder für Probleme hat. CTU gegen, Terroristen gegen ihn und er muss seinen Stiefsohn befreien, was wohl schwer werden wird ^^
      Dann ist es interressant was die Terroristen wohl vor haben. Noch ist gar nix klar. Ne kleine Geiselnahme mit Forderungen? Mhhh..... :48:

      Dann gefällt mir dieser eine Terrorist nicht besonders gut. So Leute wie Marwan oder so haben wir besser gefallen ^^ Denkt ihr der ist da in nem CTU Videoraum? Hoffe dochmal nicht....

      Und der eine Typ der ständig mit Edgar lallt, wohl ein Spitzel? Wenn nicht gefällt der mir gar nicht ^^

      Mhh und Logan ist auch in der Nähe eines Spitzels....na toll X(

      Alles in allem bin ich wahnsinnig high (in nem anderen Sinne :D) und freu mich sehr auf morgen. Was da für eine Spannung und Action in kürzester Zeit aufgebracht wurde, war der Hammer :74:

      Auch wie Jack sich durch die Präsidentensuit gebrügelt hat war auch cool :)
      Vor allem, als er in der Tiefgarage den einen FBI Typ platt gemacht hat....das war irgendwie en angenehmer Schmunzelmoment.

      Achja 24 iss back hammer mäßig !!! Wer votet hier nicht für Ultra-Hammer-Jack-Mäßig oder wenigstens Sehr gut? :aergern:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von d3rd3vil ()

    • Ich habe die Folge zwar noch nicht gesehen (werde das morgen nachholen), mich wundert es aber, dass der Tod von Palmer, Michelle und evtl. auch Tony eher unerwähnt bleibt. Ist der relativ emotionslos dargestellt, oder hattet ihr einfach aufgrund von Vorabspoilern (war länger nicht mehr on) mit ihnen abgeschlossen? Wollten Reiko, Denis (und evtl. auch Carlos) aussteigen, oder war es ein erzwungener Serientod?
      There are terrorist planning to assasinate a presidential candidate. My wife an daughter have been kidnapped and the people that I work with maybe involved in both. I´m Federal Agent Jack Bauer and this is the longest day of my life.
    • Meine Fresse das war ja so geil, mir kommen gleich die Tränen. Ich fand bis jetzt immer etwas übertrieben jetzt schon zu sagen, dass wird die beste Staffel, aber genau das möchte ich jetzt einfach ma behaupten. Noch nie war das Niveau so lange, so extrem hoch. Ich saß die ganze Zeit nur mit offenem Mund vor Fernseher und ... ich konnte ihn nicht zu machen. Es kamen einfach zu viele Szenen!! ahhhh :D:D:D

      Mein Gott bin ich grad 24 verrückt, das glaubt man gar nicht.

      So mal im Detail:

      Ich habe gerade gegessen, als ich die erste Folge schaute und mir is das Essen echt wieder aus dem Mund gefallen, als Palmers Schuss fiel. Ich dachte, dass kann doch nicht wahr sein. Aber es war wahr! :( Dann wurde zu Michelle und Tony geswitched und ich hätte wirklich im Leben nicht daran gedacht, dass denen irgendwie irgendwas passiert. (Mein Gott sah Michelle gut aus ;) )

      ...und dann stirbt Michelle. Ich fands supergeil gemacht. Und als Tony dann hingerannt ist und sie in den Armen hielt, hoffte ich, dass sie nicht tot ist .. und dann wird er auch noch weggefetzt. ZUUUU Heftig!! SOOOO SCHLIMM :( *heul*

      Aber es gab keine Zeit zum Ausruhen. Cloey wird bedroht, einfach nur spannend und super geil. Jack is sowas von back, gleich mit dem Heli;)

      Dann am Boden dachte ich mir, hmm, schade, dass sie jetzt mit dem Heli abhauen und dann "Get out!! Move .!!" Und sie bleiben und kämpfen. Einfach nur obergeil. Nicht zum aushalten!!

      Dann tötet Jack den Typen, fand ich fast bissel krass, ich mein, er hattes ihm versprochen, aber nach "You're the one who killed Palmer" und dem dazugehörigen Blick ... war alles gesagt. Im Trailer kam zu der Szene aber "Go to Hell".. hab ich etwas vermisst!

      2te Folge:

      Hochspannung pur! Ich bin die ganze Zeit vor Fernseher sitzen geblieben .. einfach zu fesselnd! Die Stealth Action war einfach fett.

      Sehr geil fand ich die Szene mit Wayne, der total fertig is! Muss vielen hier zustimmen, supergut gespielt. Vor allem, wie Jack langsam zum TIsch zurück geht und Wayne immer noch mit Tränen in den Augen auf ihn zielt und dann langsam die Waffe senkt! So geil!

      Die Geschichte is so gut wie noch nie!! 1000 ungeklärte Hintergründe, einfach spannend und fesselnd. Weiß überhaupt nicht wie alle "connected" sind! Die versteckten Dinge in Palmers Memoiren ... spannend ! Ahhh!

      Logan geht mir unbeschreiblich auf den Sack, geht gar nicht! Aber naja, muss auch solche Stories geben. Warum sie jetzt schon wieder einen Maulwurf eingebaut haben, ist mir schleihaft. Es nervt! Aber dank all dem, was ich heute gesehen haben, is es durchaus zu verzeihen.

      Jetzt am Flughafen, geht es wieder nur ab! Ich kann net mehr! Seit der 2ten Staffel, war ich nicht mehr so geil auf 24! Ganz ehrlich. Ich bin fassungslos!

      "Quieeeettttt!"

      Fazit: 24 auf dem besten Niveau ever und das so lange, wie noch nie! Ich liebe es! :D! Wenn das Niveau gehalten wird, dann ... ahhh! Ich freu mich einfach!!


      So, jetzt bin ich fertig, fürs erste! Man bin ich froh .. 24 4 ever!

      :D 24 - Twenty Four - Season Five :D

      MFG CTU Jack Bauer
    • @Christian: Ich denke das wird daran liegen, dass es vorher schon bekannt war und vor allem der von Michelle - leider - sehr nebensächlich stattfindet. Und es passiert einfach so viel, dass das fast schon untergeht. Und ich habe schon im Vorfeld damit abgeschlossen, da ich wusste, dass es die beiden erwischen wird.
      Dennis hat AFAIK eine andere TV-Serie am Start, daher wird er wohl kein Problem damit gehabt haben, rausgeschrieben worden zu sein. Reiko hat soweit ich weiß keine nennenswerten Projekte, die eine TV-Serie verhindern würden. Aber beide wollten mit Sicherheit nicht freiwillig die Serie verlassen.

      Gibts eigentlich schon Infos zu den Quoten?

      *EDIT*

      Hm, hab mal selbst n bissl gesucht, Nielsen war ziemlich lahm heute:

      A big audience for an NFL playoff game and the season premiere of "24" lifted FOX past ABC in Sunday's ratings, although ABC's lineup didn't really suffer.[...]
      FOX held the lead at 8 p.m., averaging 11.9/17 with the final minutes of football and the start of "24."[...]
      "Desperate Housewives," 13.9/20, moved ABC into the top spot at 9 p.m. Hour two of "24" came in at 9.0/13 for FOX.


      Hört sich alles ganz nett an, aber was heißt das in Millionen? 17 bzw. 13??
      aka Kramurx2000
      [center]mitglied.lycos.de/grauerpunkt/sig_s2_klein.jpg
      [/center]

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von kra- ()

    • =) =) =)

      Die ersten zehn Minuten ändern wirklich alles!!!

      Ist das ein Hammer-Auftakt gewesen (weiter bin ich noch nicht *g*, ... muss das erstmal verarbeiten)!

      Palmer einfach mal so erschossen? Was macht er jetzt eigentlich? Warum er?
      Michelle durch die Autobombe getötet! Warum sie?

      Haben sich die Terroristen wohl in der Vergangenheit umgeschaut... Hach ja.

      Mein erster Eindruck ist auf jeden Fall: UHJM !!!
      Ich sitze hier und zitter immer noch vor Aufregung und Spannung. :rolleyes:

      Naja...
      Dann schau ich jetzt mal weiter... :birthday:

      Gruß
      sailscape

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sailscape ()

    • Also ich mal wie immer fasziniert. Ich kann auch gar nicht viel schreiben, denn gleich muss ich mir die beiden folgen nochmal reinzihen*lechz*
      Es gibt nichts mehr zu sagen, was meine vorredner noch nicht getan hätten, also brauche ich das nicht zu wiederholen. Ich find es einfach nur genial, wie alles angefangen hat...


      Original von Jimmi24
      CTU: Auch nicht besonders prickelnd. Maulwurf - *yawn* - alle Jahre wieder, mittlerweile könnt ich echt meine treuen Untergebenen beim Fernsehen (Chips & Cola) auf sie werfen. Nina, Jamey, Gael (Der zählt allerdings nur halb), Marianne und jetzt auch noch der Typ, der (oh Wunder) in Tech 1 operiert. Schonmal was von Videoüberwachung gehört?


      Nur noch eine Frage:
      Was meinst du bzw die anderen mit dem Maulwurf in der CTU? Also ich hab bis jetzt noch nichts festgestellt (ich kuck mir gleich nochmal die folgen an, mal sehn, ob ich was neues rausfinde). Wen meint ihr denn damit? Ich denke Spencer ist es nicht...
      Und ich hab nur den Handlanger von dem Charles Logan (was übrigens die größte Lusche als Präsident der Vereinigten Staaten ist) gesehen, der mit dem Terroristen-Boss gesprochen hat, also ist er wohl auch ein Maulwurf im inneren Kreis des Präsidenten...

      Und das mit Martha Logan hab ich auch nicht reht verstanden:
      Einer meinte hier, man würde ihre eigene Glaubwürdigkeit/Erinnerung durch fälschen des Telefongesprächs mit Palmer stark beeinflussen/schwächen.
      Ist das jetzt wirklich so, oder hat sie sich nur dran falsch dran erinnert?


      Naja, mehr sehen wir dann morgen *schon wieder lechz*

      chase_24