5x11 + 5x12: 5p.m. - 7p.m.

    • Was Logikfehler angeht: Der Terrorist mit dem Gas geht ja auch einfach so mit seinem Riesenkoffer in die CTU. Der wird noch nicht mal durchleuchtet, wie sie es zu Beginn der Staffel noch bei dem Profi-Killer gemacht haben, der hinterher den Arzt getötet hat und auch versuchte Jack zu töten. Jaja,d ie Logik-Fehler, die Logik-Fehler... :D Aber wie ihr schon sagtet: Es ist eben 24. Bei der Serie kann ich Schönheitsmacken mal ab und an verzeihen, die ist einfach zu geil. :D Und in anderen Serien gibt es wahrlich noch mehr Fehler zu entdecken. ;)
    • Logik fehlt?

      Original von moria1981
      Was Logikfehler angeht: Der Terrorist mit dem Gas geht ja auch einfach so mit seinem Riesenkoffer in die CTU. Der wird noch nicht mal durchleuchtet, wie sie es zu Beginn der Staffel noch bei dem Profi-Killer gemacht haben ...


      Also, ich weiß nicht, ob das ein Logikfehler ist. Hatte auch darüber nachgedacht. Aber der Profikiller war als ein "Externer" Dienstleister in die CTU gekommen, also ein Fremder. Da wird natürlich die Person und das Gepäck durchleuchtet. Der Terrorist dagegen kam als CTU-Agent mit einer Sicherheitsstufe des CTU-Führungspersonals (Karte von Lynne McGill). Und deshalb scheint mir eine so genaue Kontrolle auch nicht erforderlich - wär natürlich trotzdem gut gewesen. Aber ich hab auch noch nicht beobachtet, daß z.B. Jacks zahlreiche "Mitbringsel" der letzten Seasons bei der CTU durchleuchtet werden. :zwinker:

      Exklusiver Ort all meiner neuen Autor-(isierten) Hirngespinnste: SchreiberLink24.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sven1421 ()

    • Hi all,
      stimme sven1421 zu. Das einzige, was man an der Szene vll aussetzen könnte:
      Gibt es denn so viele CTU-Agenten mit einer solchen Sicherheitsfreigabe. Müsste den Wachen das Gesicht des vermeintlichen CTU-Agenten nicht unbekannt vorgekommen sein ?


      V.D.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Victor Drazen ()

    • Original von Victor Drazen
      Hi all,
      stimme sven1421 zu. Das einzige, was man an der Szene vll aussetzen könnte:
      Gibt es denn so viele CTU-Agenten mit einer solchen Sicherheitsfreigabe. Müsste den Wachen das Gesicht des vermeintlichen CTU-Agenten nicht unbekannt vorgekommen sein ?

      V.D.


      Hmm ... aber er hätte ja zum Beispiel von der Division gekommen sein so wie Lynn , der war ja auch erst zum ersten mal in der C.T.U. und ich wette da hat ihn auch keiner kontroliert ... solange er die Keykard hatte (dabei is natürlich die Frage wie Lynn wieder zurück in die C.T.U. gekommen ist , ohne die Keycard )

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • @Teheran:
      aber er hätte ja zum Beispiel von der Division gekommen sein


      Da gebe ich dir allerdings Recht. Und wie Lynn dann wieder zurückgekommen ist, ist mir auch rätselhaft :):


      V.D.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Victor Drazen ()

    • Ohne Keycard zur CTU?

      @Victor Drazen
      @Teheran

      Die Sache, wie Lynne wieder in die CTU kam ohne Keycard, wurde in anderen Themenbereichen schon diskutiert. Eine plausible Meinung ist z.B. das sehr bekannte Gesichter in der CTU - also hochrangige Führungspersönlichkeiten oder z.B. auch Jack - ohne Kontrolle der Keycard eingelassen werden.

      Exklusiver Ort all meiner neuen Autor-(isierten) Hirngespinnste: SchreiberLink24.de