5x17: 11 p.m. - 12 a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5x17: 11 p.m. - 12 a.m.

      Wie hat euch 5x17 gefallen? 1
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        Sehr gut (1) 100%
      3.  
        Gut (0) 0%
      4.  
        Geht so (0) 0%
      5.  
        Schlecht (0) 0%
      6.  
        Sehr schlecht (0) 0%
      Ihr könnt hier über die Folge 5x17 diskutieren.

      Alles was nach 5x17 passiert hat hier nichts verloren und wird ohne mit der Wimper zu zucken editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Viel Spaß!

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Wor, hab den Atem ein paar mal angehalten.

      Jack und Wayne auf Rambo Tour.
      Die Sache mit der "Entführung" des Managers war wohl nicht nötig, doch gab sie der Episode die nötige Würze.

      Logan wird von allen Seiten angesägt.


      Als ich Heller sah sprang ich fast vom Sitz auf und jubelte. Endlich ist er wieder da. Ich hoffe er zeigt Logan wo es langgeht ;)


      Geniale Episode

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von abgeschoben ()

    • Von mir ein "sehr gut" , vor allem wegen der Spannung ... wird Chloe entdeckt oder nicht ... schaft es Jack den Beweis zu bekommen oder nich ... und so weiter . Logan welcher Jack nun des Mordes an Palmer beschuldigt . Oder die Hs - Chefin welche die Befehle des Präsidenten in Frage stellt . Aber irgendwie hat mir was gefehlt . Ich weiß nich was aber es hat mit was gefehlt . Der Cliffhanger war so lala ... und was macht die Frau die für Edgar gekommen is noch da ? Ich dachte das alle mitglieder der CTU ( bis auf Chloe) gefeuert wurden ? Und außerdem hätte ich als Miles (der typ von der Hs) die Frau als erste gefeuert da sie ihn die sache mit der "sexuellen Belästigung" ( ob da was war oder nich ,lassen wir dahingestellt ) sie nich vergessen hat und so aussieht als würde sie sich zu gern rächen wollen .

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • Die aktuelle Handlungsentwicklung stimmt mich zugegebenermassen etwas skeptisch, ob die bisherige (atemberaubende) Geschwindigkeit der Season 5 aufrechterhalten werden kann.

      Die aus meiner Sicht beste Folge der Season 5 war bisher diejenige, in welcher Jack Walt Cummings überführt hat - dies schlicht deswegen, weil die Angelegenheit "Cummings" wider Erwarten in einer Folge (und extrem "cool") - andere Serien würden dafür wohl Wochen benötigen - "gelöst" werden konnte, was mich sehr (sehr angenehm) überraschte.

      Indem nun Logan als "Oberbösewicht" entlarvt ist und man sich nicht vorstellen kann, wer noch hinter ihm stecken könnte (jedenfalls ich kann es nicht, aber das will im Zusammenhang mit dieser brillanten Serie nichts heissen...), kann es in den letzten immerhin 6 Folgen (also in 24 Zeitrechnung eine Ewigkeit) nur noch darum gehen, diesen irgendwie zu überführen, was dann zwar action-, detail- und intrigenreich ausgestaltet werden kann, aber das Endergebnis vorweg nimmt.

      (Handkerum: Wie kann ein Endergebnis aussehen, wenn der Präsident der Vereinigten Staaten selbst der Bösewicht ist? Das dürfte wohl bis zur letzten Folge eine extrem spannende Frage bleiben).

      Mit Blick auf immerhin noch anstehenden 6 Folgen bleibt mir die Funktion von Heller, der in der aktuellen Folge 17 wie der rettende Engel vom Himmel fällt, vorderhand auch noch etwas dubios. Es wird kaum darauf hinauslaufen, dass er in einer einzigen Folge den Präsidenten aus dem Weg räumt. Das heisst dann, dass er a) selbst zur Verschwörung gehört (möglich, aber enttäuschend - ich mag ihn), b) man sich um seine Gesundheit sorgen machen müsste (sehr schade) c) er die Sache zwar aufklärt, das aber über 6 Folgen (langweilig).

      Anyway - ich kann nur sagen, dass mir der jede-Woche-eine-lumpige-Folge-Senderythmus zunehmend den Nerv raubt.
    • Vorab: Ich habe der Folge ein UHJM gegeben, weil ich es wirklich kaum ausgehalten habe am Ende aufgrund der Spannung.

      Der gute President Logan wird nun ja wirklich von allen Seiten belagert. Der Vizepräsi wird misstrauisch wegen Logans Befehl bzgl. Jack, seine eigene Frau fragt sich, was er für geheime Anrufe tätigt.....
      Gardner wandelt sich jetzt jedenfalls vom "Verräter" zum Symphatie-Menschen: "We should trait Jack as a hero" ;)
      Mike bleibt derweil verschwunden (bin mir nicht mehr ganz sicher, ob er kurz bei der Pressekonferenz zu sehen war, glaube aber schon), weil Logan ja mit Henderson seine Ruhe braucht (wär ja nur allzu störend, wenn immer Mike mit im Raum sitzt^^); trotzdem glaube ich aber, dass er am Ende noch wesentliche Entscheidungen treffen und seine Loyalität zu Logan unter Beweis stellen muss...

      Jack versucht währenddessen mit Wayne die Tonbandaufnahme aus dem Bank-Save sicherzustellen. Dafür gibt es zwar bestimmt andere Möglichkeiten, als den Direktor zu entführen, aber der Spannung wegen war bestimmt nicht verkehrt. Interessant gemacht fand ich, wie der Direktor so langsam mitbekam, was da abgeht. "Oh my god, that's President Logan's voice" 8o
      Also rein in die Bank, Tonband mitgenommen.....und dann stehen Hendersons Männer vorm Haupteingang. Die anschließende Idee Jacks, durch die Auslösung des Alarms das LAPD zu rufen, um den folgenden Schusswechsel zur Flucht zu nutzen, fand ich mal wieder genial, sowas fällt auch nur Jack ein :P
      Schade nur, dass der Bankdirektor ins Gras beißen muss, das ergeht mittlerweise so gut wie jeder zufälligen "Bekanntschaft" Jacks so. Ich könnte jetzt anfangen aufzuzählen, von der jungen Polizistin in S1, über Yusuf in S2, Claudia in S3, Paul in S4.....

      In der CTU führt derweil Karen Hayes weiterhin auf Anweisung Gardners (der Wohl auf direkten Befehl Logans gehandelt hat) die Operationen. Langsam wird sie misstrauisch, weil Logan ihr nichts von dem "Beweisstück" gegen Jack sagen will; vermutlich ist sie es, die sich später gegen Miles durchsetzt und Bill, Curtis und Co wieder zurück ins Geschäft bringt :)
      Chloe und Audrey stellen sich wie gewohnt auf Jacks Seite und arbeiten gegen die Homeland-Führung. Geil war das Gespräch von Miles mit Chloe am Ende, als sie aus dem Klo kommt, "I'll write you a report" :lach:
      Ich dachte erst, Chloe wird jetzt arrestiert, so wie von Driscoll am Anfang von S4, aber es gab zum Glück doch kein Déjà-vu.

      Audrey will sich also mit ihrem Vater, unserem Patroten-Heller^^, treffen, damit dieser gegen Logan vorgehen kann. Der Plan ist nicht schlecht, die Umsetzung gibt's dann nächste Woche. Jack und Wayne kommen ja jetzt auch zum Treffpunkt; ich hoffe nur, Chloe hat Ausreichendes getan, sodass das Treffen nicht wieder von Hendersons Männern aufgespürt wird. Nachher hat der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika den Verteidigugsminister auf dem Gewissen...mal hoffen, dass es nicht so weit kommt.

      Aufgrund des äußerst spannenden Jack-Plots, der sich zuspitzenden Lage für Logan und der gut gemachten Action am Ende (schöner Soundtrack dazu ;) ), gebe ich einer Folge seit langem mal wieder ein UHJM, trotzdem müssen Logans Günde für die Verschwörung in Zukunft noch besser dargelegt werden (er meint wohl, im Sinne des Landes zu handeln, für mich ein bisschen schwach für den Oberschurken der S5).

      Zum Festhalten: Die Lage sieht im Moment wohl so aus: Jack, Wayne, Audrey, (Heller,) Chloe und Audrey gegen Logan und die Verschwörer^^

      24-freak

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 24-freak ()

    • ja sorry - noch 7 folgen (was das ganze eher "schlimmer" denn "besser" macht).

      was genau die gründe des guten logan für seine kleine privatverschwörung sind, würd mich zugegebenermassen auch wunder nehmen.

      ich weiss nur eins: ich würds nicht ertragen, wenn noch mehr der über die jahre liebgewonnenen hauptdarsteller wie die fliegen wegsterben. aaron pierce, bill buchanan, chloe, curtis, heller, audrey...
    • Original von Edgar
      Meine ich auch. HS, Division, Frauenschutzbund, whatever :D


      Also vom HS kann sie nich sein da in der ersten Folge die sie hat einen Streit mit Miles hat und der sie fragt was sie hier tut . Und wenn sie von der Division wäre dann hätte sie trotzdem gefeu ... ups "nach hause geschickt werden müssen " da nur jetzt HS in der CTU arbeitet .

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • So hier auch mal was von mir:
      In dieder Folge haben sich für mich viele Charktere entwickelt. Karen Hayes und Hal Gardner (Vizepräsident) werden einem sympatischer. Miles immer unsympatischer. Und Logan wirkt auf mich auf einmal kompetenter.

      Logan: Wie bereits gesagt wirkt er auf mich jetzt auf einmal kompetent (aber nicht deshalb weil er ein :evil: ist). Er entscheidet sich einfach schneller und arbeitet zielstrebiger. Seine Motive, auch wenn sie noch nicht direkt gesagt wurden, sind mir klar: Er wollte das Gas zum Wohle des Volkes einsetzen, Palmer fands irgendwie raus und musste deshalb sterben, Michelle ((Chloe) und Tony) damit es aussieht als ob Jack es ist. Walt Cummings wurde als Marionette benutzt, um alles auszuführen. Bierko hat insgesamt wohl nicht gewusst, dass Logan der Oberboss ist. (würde mich interresieren was der dazu sagt). Der Vize wird mir jetzt auch immer sympatischer, da er Logan wegen seiner Anweisung Jack zu verhaften ausfragt. :] Mike hab ich übrigens in dieser Folge auch nicht gesehen.

      Evelyn: Ich hoffe zwar das sie noch lebt aber es gibt andererseits keinen Grund, warum er sie am Leben lassen. :( Wenn man dann sieht wie die Tocher zu Telefon greift, denkt man irgend wie nur: Nein, bitte tu das nicht. Komisch war aber das sie nur kurz versucht hat sie aufzuwecken und dann gleich zum Telefon gerannt ist. ?(

      Bankstory: ALso ich finds irgendwie schade das der Bankdirektor draufgegangen ist :(, der war mir irgendwie schon sympatisch. Naja, Jack und Wayne haben ihn dazu benutzt in die Bank zu kommen (diese Art kommt mir irgendwie bekannt vor). Wayne wird wegen zu hoher "Medienpräsenz" erkannt, das Tape gefunden und angehört. Der Bankdirektor braucht ne Weile aber dann checkt er es auch das es Logan ist.

      CTU: Hayes holt sich bei mir Sympatien (wird wohl der zweite Hobbit, indem sie die Übernahme in Frage stellt und den Verhaftungsbefehl in Frage stellt. Miles hingegen wird immer unsympatischer. X(

      Audrey/Chloe/Heller: Audrey darf endlich auch mal raus und auch gleich noch nen Peilsender finden. :) Man die sollten die Technolgie echt mal überarbeiten, weil glaub noch so gut wie keiner bis zum Ende durchgehalten hat, oder seinen Zwecke erfüllt hat. Chloe wird wohl mal wieder Probleme kriegen, hat sich zwar grad noch mit ner geilen Aktion rausgeredet aber ich glaube "Mr. Sexuellbelästigung" wird nicht aufgeben. Und Hellerkommt endlich wieder. :D

      Logikfehler Hendersons Männer (die er aus dem Hut gezaubert hat)fahren munter zur Bank, während Jack ne Viertelmeile vorher wegen zu großer Armeepräsenz anhält und im Eiltempo zur Bank geht. ?(

      Zitat der Woche: We're talking about taking down the President
      of the United States.


      Noch ne geile Szene: Aron, als die First Lady mit ihm redet. :totlach:

      Fazit: Eine sehr gute Folge der nur ein kleiner Kick zu UHJM fehlt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cg24 ()

    • Ich fand's geil!
      Die Folge war super spannend... Heller wieder dabei... Immer wieder "Verfolgungsjagden" ohne Autos... Super inszeniert!
      Die Musik hat mir auch sehr gut gefallen...

      Wird eine coole nächste Folge.
      Ich habe ja die Ahnung, dass Martha etwas ahnt... Und unser Vize ebenfalls... Werden auf jedenfall noch geile Szenen!

      Mein Lieblingszitat war diesmal der letzte Satz:
      "We're talking about taking down the president of the United States!"

      Gruß,
      sailscape
    • Original von cg24
      Logikfehler Hendersons Männer (die er aus dem Hut gezaubert hat)fahren munter zur Bank, während Jack ne Viertelmeile vorher wegen zu großer Armeepräsenz anhält und im Eiltempo zur Bank geht.

      Aber die müssen doch nur sagen, dass sie die Erlaubnis vom Präsidenten haben, wenn sie am Armeeposten aufgehalten werden.
      Der Präsident wirds ja bestätigen. ;)

      Lustig war die Szene als Chloe so tut als wenn sie vom Klo kommt und der Typ sie fragt was sie gemacht hat. :D

      Auch ohne das Nervengas ist es immernoch spannend und, dass der Gegner der Präsident ist gabs auch noch nie. ;) Obwohl der eigentliche Bösewicht ja Henderson ist. Logan wollte ja nur das beste für sein Land und gar keine toten, aber da hat Henderson nicht mitgespielt.
      Fragt sich nur, ob Cummings davon wusste und dann Selbstmord gemacht damit er nichts weiter sagen muss um den Präsidenten zu schützen.
    • eine folge die wieder eine sehr sehr hohes niveau an spannung und action, aber auch an intrigen zu bieten hat. von mir ein uhjm, der spannungsbogen wird wieder bis zum äussersten gespannt, heller ist wieder da, audrey findet den tracker, cloey stört das satellitensignal... ich mag jetrzt nicht alles aufzählen aber für mich war das eindeutig eine uhjm folge.

      ich bin echt gespannt was da noch alles auf uns zukommt, und ja, wir haben ein völlig neues szenario! das gibt nochmals einen kräftigen boost!
    • ey
      was mich total aufregt, ist, dass der nette bankmanager gestorben ist. warum müssen eigentlich immer alle nebencharaktere in 24 sterben, sobald sie keine für die story wichtige handlung haben??? ist doch scheisse.
      aber naja.

      sehr gute 24 folge, lug und trug, action und jede menge thrill, ein sehr gut von mir.
      jack hat mal wieder was extrem cooles gesagt, habs aber vergessen.
      Der vize kommt einem jetzt erheblich sympathischer vor :D er meinte man solle Jack wie eine Helden feiern, ich hoffe das wird noch passieren. Was ist aus evelyn und ihrer Tochter passiert? hat henderson sie getötet? so wie ich henderson und 24 kenne, sind die beiden tot.
      der satz am ende von Jack war auch sehr cool
      e: das gespräch zwischen henderson und logan am anfang war auch ziemlich geil. Logan kam da echt böööse rüber.
      e2: mir hat der anfang der season etwas besser gefallen, diese geiselname da, war zwar simpler, aber trotzdem etwas spannender. mehr spannung auf einen punkt, eine situation dieses bummodernicht
      e3: ich finde eins ein wenig seltsam: erst kommt keiner auf die idee logan zu verdächtigen oder so, aber kaum weiss der zuschauer, dass er der böse ist, hinterfragen auf einmal alle seine aktivitäten obwohl es für die anderne in der serie (für uns gibt es gründe) keinen grund gibt IHN zu vedächtigen.
      e4:
      Mein Lieblingszitat war diesmal der letzte Satz:
      "We're talking about taking down the president of the United States!"

      ja das war total geil.
      aber irgendwie kommt mir das komisch vor.
      Das tape wird bestimmt nicht reichen. eigentlich sind ton und video aufnahmen vor gericht nicht zugelassen, und nur wegen einer aufname wird der präsident der vereinigten staaten bestimmt nicht verurteilt.
      ich fürchte dass das ganze schief geht, das tape verloren geht, und jack den präsi danna auf eigene faust tötet. und dann ping ping ping ende season 5. aber das wäre vor cliffhangerrei zu brutal ^^. ich schätze der präsi ist bald weg, und es gibt ne heftige, spontane neue bedrohung.

      24 4 eva
      cya

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von michi1234 ()

    • IMO eine weitere relativ unspektakuläre Folge - lediglich der Shootout am Ende und die Szenen mit Evelyn (die ja nun vermutlich tot ist) waren spannend (und der Schockeffekt, als Henderson bei Evelyn im Raum stand war auch nicht schlecht :D).
      Trotzdem bleibt die 2. Hälfte bis jetzt weit hinter den ersten 12 Folgen zurück, da es einfach zu viele Ungereimtheiten gibt. Und dieses "alle in der CTU sind gegen Bauer" kann ich nicht mehr sehen, da hätte ich zwischendurch fast ausgeschaltet...
      aka Kramurx2000
      [center]mitglied.lycos.de/grauerpunkt/sig_s2_klein.jpg
      [/center]