5x19: 1 a.m. - 2 a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5x19: 1 a.m. - 2 a.m.

      Wie hat euch 5x19 gefallen? 1
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        Sehr gut (1) 100%
      3.  
        Gut (0) 0%
      4.  
        Geht so (0) 0%
      5.  
        Schlecht (0) 0%
      6.  
        Sehr schlecht (0) 0%
      Ihr könnt hier über die Folge 5x19 diskutieren.

      Alles was nach 5x19 passiert hat hier nichts verloren und wird ohne mit der Wimper zu zucken editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Viel Spaß!

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • es gab nicht soviel Tätigkeit, welche die Episode nur dort war, also könnte Plot vorwärts bewegen. es war so-so, zunächst man schaut SUPER(von den Vorbetrachtungen).

      if you can read english, read this. My German isn't so good so half of this maybe translated. 24 is awesome. Thanks for introducing me David, maybe you're reading this
      [url]http://www.fox.com/24/profiles/icons/24buddyIcon1.gif[/url]
    • Was soll ich sagen?

      Vielleicht, dass ich die Autoren jetzt wirklich alle als ********* bezeichne?


      Es reicht.

      Edgar und Tony, weg.

      Heller weg und Pierce vermutlich auch.


      Karen kommt endlich zur Vernunft und Martha dreht durch.
      Jack scheint sich mal eben ein Flugzeug auszuleihen.

      Audrey hätten abdrücken müssen.

      Edit Yvonne: Es wäre nett, wenn du dich in deiner Ausdrucksweise hier etwas zügeln würdest. Und nein, * zwischen den Buchstaben reicht nicht aus, wenn man die Wörter trotzdem noch erkennen kann. Du kannst deinen Unmut auch sicher mit normalen Worten zum Ausdruck bringen. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yvonne ()

    • ... ich weiß nich was mit mir los ist ... diese Folge war meiner meinung nach wieder eine UHJM Folge ... erstens die Jagd nach Henderson und der anruf mit Heller "with all due respect ... " ^^ ausserdem dann als sie Henderson gefasst haben fand ich es ganz logisch dass Jack wegen Heller fast gekniffen hat , der is ja Audreys Vater und er wollte nicht dass Audrey leidet . Logan und Martha : Also auch eine der Szenen von 24 , Logan gesteht ihr dass er in die Ereignisse des Heutigen Tages involviert ist . Marthas reaktion is dafür für mich unerklärlich ... dass sie sich erklärt zu schweigen . Ich hätte eher gedacht das sie eher im Austausch dafür Pirece haben will , aber ich glaube dass sie Pierce noch suchen wird ... Audrey und Henderson : ... also Henderson hätte wohl alles versucht um irgendwie rauszukommen ^^... und dann die Szene mit Curtis ... einfach toll ... irgendwie wundert mich dass aber schon dass der Hubschrauber so schnell hergekommen ist . Nun wird es zum Showdown im Flugzeug kommen . Bin mal gespannt ob nicht zufällig .... ein Chinesischer Diplomat dabei ist :D und ob er nich dass Band hat oder vieleicht Theo , wegen des Autos mit der deutschen Flagge ...
      mfg Theran ... welcher in spannung die Folge 20 erwartet ...
      Edit : Spruch der Folge : There is always a contingency plan , Jack

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Theran ()

    • sehr gute folge - bin hinsichtlich dem rest der season (restlos) beruhigt.

      auch wenn es nun einige folgen gedauert hat die settings der kommenden show downs auszulegen, so dürfen wird doch auf einige hochspannende auflösungen hoffen:

      - es gibt eine macht hinter logan (der noch "grössere bösewicht" - geheimdienste? militärs? ölbarone?)

      - mit welcher dritten partei ist henderson im bunde (immerhin könnte das tape die ganze regierung stürzen, und der besagte jet wird nicht rein zufällig eine diplomatenmaschine sein)

      - bierko: was weiss er, was weiss er nicht? ich glaube, da ist ein relativ grosses spektrum glaubwürdiger entwicklungen, die von ihm ausgehen können, drin

      - wo wird logans lügengebilde zusammenbrechen? karen hayes? martha? mike novick? vice-president gardener? jack? chloe?


      daneben:

      - heller? es wäre zwar etwas "klassisch" (=unoriginell), wenn er nicht tot wäre, aber seine leiche hat noch keiner gesehen

      - was ist mit aaron pierce? tot ist er sicherlich noch nicht (immerhin wurde logan erst nach seinem verschwinden über aaron's insiderwissen informiert)

      - dass kim bauer mit ihrem höchst eigenartigen lebensabschnittspartner nochmal auftaucht... vorstellbar

      - wer geht (neben den diversen statisten, die man tatsächlich auch mal am leben lassen könnte) noch drauf?

      absolut unzumutbar wird zunehmend einzig der eine-lausige-folge-pro-woche-rhytmus. wenigstens ein two episode special könnten die jungs ja noch bringen....
    • Hi! Ich bin auch etwas verwundert.

      Ich hätte am anfang der Season im leben nicht erwartet das ich so vielen folgen ein UHJM geben würde. Aber in letzter Zeit sind die Folgen so hochkarätig ich bin richtig geschockt von mir selber ;)

      Auch diese Folge verdient ein UHJM. Zwar war keine große Ballerei diesmal (ruhig positiv zu verstehen) aber dafür sehr sehr gute Schauspieler die einfach nur die emotionen dieser folge klasse rüber brachten. Vorallem Das Gespräch zwischen Martha und Logan :haemmern:

      Aber ich finde auch gut das Karen endlich gemerkt hat das da was nicht stimmt mit logan.

      Die neuen "Bösen" die dazu gekommen sind kommen mir etwas komisch vor.

      Da scheint was sehr viel grösseres noch zu laufen zumindest ist die usa nicht das einzige land was in die sache involviert ist. (würde ich jetzt mal meinen ;) )

      Ich muss die Autoren auch mal loben... vorallem weil sie in letzter zeit so viel schlechte Kritik bis hin zu beleidigungen einfahren, wegen dern ganzen liebgewonnen Charakteren die nun sterben. Aber für mich ist das nochmal ein besondere reiz in der Season. Noch keine Staffel hat mich so mit genommen.

      Es tut mir leid ich kann einfach nichts anderes als diese Staffel zu loben!! ist für mich jetzt schon die Beste von allen fünfen.

      Achja und ausserdem glaube ich nicht das der ganze Plot aufgelöst wird diese Season. Das wird in der sechsten noch eine sehr große Rolle spielen. Sonst ergibt für mich keinen Sinn nochmal neue Leute zu zeigen kurz vor dem ende der staffel. Es sind zwar noch 5 folgen genauso gut aber auch NUR noch 5 folgen *g*

      So das solls dann auch erstmal gewesen sein. Wie gesagt von mir ganz klar ein UHJM.

      PS:LA wird immer kleiner und die Autos immer schneller :D
    • Original von seles
      ...absolut unzumutbar wird zunehmend einzig der eine-lausige-folge-pro-woche-rhytmus. wenigstens ein two episode special könnten die jungs ja noch bringen....

      die letzten beiden folgen kommen zussammen ... also nur noch 3 folgen einzel und danach die beiden letzten stunden im Doppelpack ^^

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • ich fand die folge knapp an der grenze zu UHJM. guter mix aus autos-verfolgung, jack-action und chloe-bill/ctu-hs/logan. nur die musik hat mich diesmal nicht so vom hocker gerissen.
      jetzt stellt sich noch die frage wer logans hintermänner sind (anspielung auf die letzte staffel) und aus welchem land der der derzeitige "besitzter" der aufnahme ist (ich hab nritische, französische und deutsche fahnen auf den autos gesehn)
    • Hab der Folge ein "sehr gut" gegeben, für ein UHJM hats denke ich nicht gereicht. Liegt aber vllt auch daran, dass ich durch Trailer n bissl gespoilert war und ich auch schon wusste, dass Heller sich den Abhang runterstürzen würde. Nie mehr spoiler ich mich, das ist echt das dümmste was man machen kann. X(

      Bin echt mal gespannt, wer diese neuen Leute sind, die mit Logan arbeiten. Hoffentlich werden die letzten 4 Folgen in Doppelfolgen ausgestrahlt, ich hasse diesen "1FolgeProWoche"Rhythmus, das ist viel zu wenig. :O
      Sucre: What if your math is wrong?
      Scofield: You'll drill into one of a dozen gas lines behind the wall. There'll be an explosion, and we'll be burned alive.
      Sucre: But you're good at math, right?
    • Ohne zu zögern: UHJM!!!

      Die letzten beiden Folgen (E18 & E19) sind gemeinsam mit Episode 13 die besten dieser Season! Jedenfalls für mich.
      Dieses permanente Gefühl von Suspense während dieser Episode haben mich fast schon vergessen lassen, regelmäßig zu atmen. Nach einigen Hängern in dieser Season erfrischen die letzten beiden Folgen massivst. Nach anfänglichen Zweifeln an Season 5 ergeben sich nun Handlungsstränge, die Appetit auf mehr machen.

      Ich freu mich schon aufs Finale!
    • Also. 5x19 war das. :) Ich geb kein UHJM, weil ich das bei den letzten Folgen hinterher immer etwas bereut habe, sonst sicherlich eine sehr spektakuläre Folge, die aber nicht unbedingt zum Fortlauf des "Find-The-Recording-Plots" beigetragen hat.

      Detailliert:



      Scheune (Jack/Audrey/Henderson):

      Hm...konnten sie ihn wirklich so schnell schnappen. Wenn man bedenkt, dass er das Band noch jemandem übergeben hat, gehts vielleicht.
      Auf jeden Fall, spektaulär und unerwartet die Heller-Abschieds-Szene. Dass er Selbstmord begeht, hätt' ich nun wirklich nicht erwartet. Und dass er den Absturz in den See überlebt haben könnte....glaub ich auch nicht. Audreys Reaktion auf den Tod ihres Vaters hätte aber ruhig etwas emotionaler ausfallen können...auch wenn ihr Gesundheitszustand momentan schlecht ist.
      Jack hat sich ins Flugzeug geschlichen, 02:00:00. Hätte als Cliffhanger vielleicht noch erwartet, dass er an Board jemanden trifft, den er kennt. Und was sollte die Limousine mit der UK-Flagge dort?
      Und: Curtis is back.

      Retreat/Die mysteriösen Typen

      Was genau mit Aaron passier ist, wird nicht geklärt. Wahrscheinlich hat man ihn auch irgendwo eingesperrt oder weggeschafft. An Mord glaube ich da nicht. Marthas Reaktion auf Logans Geständnis...ich hätte von ihr erwartet, dass sie sich nicht dazu bringen lässt, den Mund zu halten.
      Wer sind diese Typen, die mit Logan reden? Ich meine was müssen das für Tiere sein, die sich erlauben können, so grob mit dem mächtigsten Mann der Welt zu reden? Wieder irgendwelche Öl-Fuzzis? :rolleyes:

      Buchanan's House/CTU

      Bierko ist endlich aufgewacht, aber befragt wird später. Karen kommt zur Vernunft, nachdem sie schon die ganze Zeit gegenüber der Sache ziemlich misstrauisch war. Aber ich glaub mit Miles, diesem By-The-Book-Typen, wird's nie was.
      Mal sehen, ob Chloe noch rauskommt. Die Passagierliste ist auf jeden Fall sehr wichtig. Man weiß ja nicht genau, welche Geheimnisse sie hütet. :)


      FAZIT

      Sehr gut. Mit UHJM werde ich in Zukunft nur noch wirklich außergewöhnliche Folgen bewerten, denn UHJM sehe ich wirklich nur als 1+ (z.B. die Folgen 2x15, 3x18, 4x24 wären solche). BTW werde ich auch vorschlagen zum Bewertungssystem die Note "Mittelmäßig" oder "Befriedigend" hinzufügen, da die IMO fehlt und man sich so evtl. besser orientieren kann.

      Top-Sätze der Folge:

      "There's always a contingency plan, Jack. You know that."

      "With all due respect, Mr. Secretary, I asked you for your help and you betrayed me."
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • Sooo, eine sehr gute Folge würde ich sagen.
      Hat mich echt wieder voll gepackt, es ging alles schnell, ich fand es gut das Henderson so schnell aufgespürt wurde.
      Als sich Heller dann die Klippe heruntergestürzt hat, war ich wieder voll gefangen, einfach hammer.
      Ich kann da "nemesiskkc" nur zustimmen es ist einfach hammer das sie soviele Leute auslöschen, das zieht die Season extrem hoch,
      auch wenn es beliebte Charaktere sind, die man nicht verlieren will, es schockt mich einfach immer wieder. Frage mich nur was sie dann in S6 machen wollen,
      wenn da dann schon alle weg sind...
      Jedenfalls entsteht für mich nur wegen der Angst um die Leute die Spannung,
      ich wusste z.B. dann nicht genau ob Audrey Henderson jetzt erschießt oder nicht (ok schlechtes Beispiel, es wäre ja nicht soo schlimm gewesen, aber was ist jetzt mit Aaron.
      Die kleine Arbeitsgemeinschaft in Bills haus fand ich auch sehr gut, vorallem hat es mich gefreut dass mein Router da auf dem Tisch lag, bzw. eine Version davon wenn ich das richtig gesehn habe =)
      Und dann Jack im Flugzeug, hammer geil ich freu mich schon so krass auf die nächste Folge. :24rocks:
    • Also ich hab der Folge ein "Sehr Gut" gegeben - die Folge hatte zwar eigentlich viele super Szenen, aber Dinge wie z.B. der Tod von Heller (wenn er denn wirklich Tod ist, bei 24 ist ja immer alles anders als es erst aussieht) oder das einbeziehen von Curtis der einerseits für die CTU arbeitet, die andererseits aber nichts von seinem "Ausflug" mitbekommen fand ich etwas zu einfach gelöst...
      CTU scheint ja nicht sonderlich der Aussage von Bierko nachzulaufen - seit wann wartet man bei denen auf ein "OK" der Ärzte?
      Was ich gut fand ist, dass sich andeutet, dass die CTU zukünftig evtl. wieder auf Jacks Seite steht. Dass die CTU Leiterin von Chloes Ausbruch 1. erst jetzt und 2. per Telefon erfährt finde ich irgendwie etwas seltsam - wenn andere Leute ausbrechen werden in der CTU immer erstmal präventiv alle Ausgänge gesperrt (von was die CTU Leiterin bestimmt erfahren hätte) und die CTU Mitarbeiterin wusste auch sofort, dass Chloe nicht mehr im Haus ist.
      Endlich haben wir auch die Drahtzieher der diesjährigen Bedrohung gesehen - man merkt, dass es auf das Finale zugeht :D
      Jacks Flughafenaktion fand ich richtig Klasse, ein typischer One Man Job der immer anders kommt, als man es erwartet hätte.
      Audrey die ja letzte Folge laut Hendersons Aussage kurz vorm verbluten stand war verdächtig schnell wieder auf den Beinen...
      Ich hoffe ja stark, das Superagent Pierce ;) wieder auftaucht.
      Der Präsidentengattin einfach so die Wahrheit zu sagen und sie dann laufen zu lassen halte ich für ein wenig nachlässig von unserem Badguypräsi :D
      Und das Zitat des tages schreibt sich übrigends "There's always a contingency Plan" ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von kbh01 ()

    • Und nach zwei Folgen, zu denen ich mich nicht auslassen konnte (Zeitmangel), wieder mal was von mir...

      Jack muss zuerst mal die Arterie seiner Ex und vermutlich Zukünftigen versorgen. Aber wahrscheinlich war's nicht mal die Arterie, sonst würde die Blutung kaum nach 6 Minuten stoppen. Jack lässt sie alleine, nur um dann nen Kerosinlaster als Zubringer zum Frachtraum zu nutzen. Ich hoffe, das Ding ist beheizt und der Luftdruck wird stets angenehm gehalten.

      Audrey war für mich wieder mal der Brüller. Tatsächlich ist sie doch das einzige Bauer-Girl, das es länger als ne Season aushält, ohne bescheuert/ermordet zu werden. Mich freut, dass die Autoren offenbar noch immer Verwendung für Kim Raver haben, denn in dieser Folge hätte es ja gleich mehrere Abnippelmöglichkeiten :tod: gegeben: Sie begeht Selbstmord wegen dem Tod ihres Vaters/Henderson legt sie um/Hendersons Leute legen sie um, aber nichts davon trat ein, die Guteste hat's doch echt wieder geschafft, ihren Arm.. ähh Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

      DaD Heller: Ob der tot ist... weiß ich noch nicht. Vermutlich aber schon, denn fröhlich geht's weiter, das Hauptcharaktere-Abmurksen :birthday: So langsam ist's echt nciht mehr spannend, und den großen Märtyrer zu spielen, passt echt nicht zu Hellers Charakter.

      Hendersons Zeit müsste langsam auch gekommen sein. Das, was der abzieht, ist ein ziemlich mieser Abklatsch von Marwan letzte Staffel.

      Logan wird die Ehe gekündigt, Mardy sucht das Weite (und Pierce!). Als er Mardy einsperren ließ, dachte ich schon fast, dass sie in der nächsten Folge dann von dem Secret Service Agent verfolgt wird und die Treppen runterfällt (wem dies nicht bekannt vorkommt, bitte nachschlagen unter dem Namen Lynne "Kressage" Kresge, Folge 2x20) Aber naja, dass Mardy die Klappe hält, glaub ich weniger... :boesesgrinsen: Aber wer siene Cheffes sind, hmm, ich tipp ja stark auf die CIA in Langley. War ich eigentlich der Einzige, dem das Büro so bekannt vorkam? Aus nem Film oder so?

      CTU: Miles ist so doof :huebsch: (leider nicht inkompetent), man könnte ihn direkt als ne zweite Carrie Turner bezeichnen: Immer nur den anderen Schaden zufügen, um bei den Vorgesetzten zu schleimen, blöder Depp :rolleyes: Dass HomeGirl Karen Chloe und Buchanan noch warnt, lässt sie in meiner Beliebtheitsskala doch glatt kurz hinter Sherry Plamer aufsteigen. Ob das nun Lob (für den Anruf) oder Tadel (dass sie das Team nicht zurückgepfiffen hat) ist, kann jeder selbst entscheiden. :D

      Rancho Buchanan: Bill und Chloe Power! Der Heimanwender schafft's meistens noch nicht mal, den Monitor ohne Probleme anzuchließen, Chloe und Bill schaffen es doch direkt, den Fernseher auch noch anzuschließen. 8o Hatte ich schon erwähnt, dass Buchanan meiner Meinung nach ne richtig stilvolle Wohnung hat? Und wo the hell ist Wayne? Macht der ein Nickerchen?

      Fazit: Ein ferngesteuerter Präsident, die Angst vor Nervengas. Der Hang zur Realität ist nicht abzustreiten. Wenn man sich die Serie als einzelnes nimmt, war die Folge wieder eine derjenigen, bei denen man weiß, dass die Nächste besser sein muss. Klassische Übergangsfolge, keine großen Ereignisse, der mp3-Player ist immer noch alleine... Nächste Folge kann man ja schon sagen, dass sich das mit Chloe auflöst, Jack ist bereits im Flugzeug, das bald abhebt, Hayes entwickelt sich weiter... Wie gesagt, Übergangsfolge.

      Besonderes Lob: Das verdienen meiner Meinung nach immer noch James Morrison und Kim Raver, die beiden machen für die Staffel aus. Ohne Buchanan und Audrey würde der Staffel was fehlen. Man muss ja auch mal loben.

      Wertung: Von den Übergangsfolgen eine der besseren, als normale Folge nicht der Brüller. Von mir gibt's ein "gut".

      Der Face-of-the-week-Award: Wieder einmal Karen Hayes, als ihr klar wird, was Sharis Aussage zu bedeuten hat. Die Frau hat echt Potenzial :nick:

      Bestes Zitat: Wiedermal Chloe O'Brian:

      Chloe (zu Bill): I'm sorry for bossing you around, but technically I don't work for you anymore.
      Bill (verwirrt): It's okay, Chloe

      Jim

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jimmi24 ()

    • Also ich fande die Folge sehr gut... Hatte irgendwie was cooles, was ich aber nicht so wirklich beschreiben kann...

      Die paar Männer im HiTech-Büro sind mir unsympatisch.
      Henderson "ka** m**h m*l"...
      Endlich kapiert Karen was los ist,... Wurde auch Zeit. Wird bestimmt cool, wie sie dann gegen den dummen Typen da arbeitet... Mir fällt der Name grad nicht ein, so mag ich den. ;)
      Heller ist bestimmt nicht tot,... Das wäre ein bisschen arg "öde"


      Und wieder heißt es: Warten...

      Gruß,
      sailscape
    • Solange es keine Bestätigung für den Tod von Heller gibt, ist er für mich auch noch nicht tot. Es gab ja auch keine Explosion, oder so. Und ob er ertrunken ist, oder noch aus dem Auto rauskam konnte man ja nicht sehen.

      Gut von Karen war, dass sie versucht hat ihren Fehler gut zumachen und Chloe gewarnt hat.
      Und Logan hat wohl Henderson etwas unterschätzt, weil er dachte, dass er das Band sofort vernichten würde. ;)
      Mal sehen was Jack jetzt im Flugzeug macht um das Band wiederzukriegen.

      Wer eine ähnlich spannende Serie sucht kann sich übrigens auch mal Prison Break ansehen. (Am besten natürlich von anfang an. Bisher gibts 19 Folgen.) ;)
    • 5x19 Spannend ...

      24 enttäuscht einfach nicht =) aber trotzdem sehe ich diese Folge wieder als Übergangsfolge ... die Sachen hätten auch in 5 Minuten passieren können und jetzt wurde die Handlung einfach wieder auf eine Stunde ausgedehnt =/

      Was glaubt ihr passiert als nächstes? Hebt Jack im Flugzeug ab oder beschädigt er es damit es nicht startet ich will es jetzt wissen ;(

      Und Heller ist bestimmt nicht tot denke ich, dass sind die Ende von Charaktären von jenen Schauspielern die wohl noch nicht genau wissen ob sie noch weiter bei 24 mitspielen wollen oder nicht ;-P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bigbasti ()

    • So hier mal auch was von mir:

      Erst mal gab es ein paar interressante Sachen aufgedeckt:
      - Cummings hat sich wohl doch nicht selbst umgebracht.
      - Logan hat nen Oberboss, der irgendwo im Ausland wohnt.
      - Das Ganze hat vor 18 Monaten mit Logan´s Amtsantritt bzw. mit Keelers Abgang (hab extra nicht Absturz gesagt ;) )

      Aber jetzt zuerst mal zu Henderson : Muss schon sagen, dass er sich wirklich intelligent angestellt hat. Er hat sich einen guten Notfall plan zugelegt und das Tape einfachjemandem anders gegeben um gegen Logan ein Druckmittel und eine Absicherung zu haben. Respekt! :daumen: Und wie man sieht hat er es ja auch gebraucht, denn sonst hätte Logan ihn umgebracht. Das wird schon interresant wer denn sein Kontakt-Diplomat ist. Auch toll wie er versucht Audrey noch rein zu legen, aber die checkts ja zum Glück. Jedenfalls wird Henderson verhaftet, womit wir auch schon bei

      Curtis wären: Der darf ihn nämlich verhaften, Audrey retten, und auch noch gleich Audrey zur CTU bringen. Er wird wohl jetzt zunächst /bis zum Ende Jacks Aufgaben übernehmen. Außerdem wurden wir darüber aufgeklärt, dass er nie weg war, sondern Befehle von Homeland Security entgegengenommen hat, wobei das irgendwie nicht zu seinem bißchen Charakter passt. Den Hobbit hat er ja auch abgesägt. Ich finds schon wirklich sch...lecht von den Machern das erst jetzt zu bringen. Aber obwohl er so wenig Charakter hat, hat man ihn dann doch irgendwie vermisst.

      Audrey: Ich muss Jimmi zustimmen, dass es schon sehr schnell aufgehört hat zu bluten. Aber Kim Raver hat danach die geschwächte Audrey wirklich sehr gut gespielt. Auch das sie es nicht fertig brachte Henderson zu erschießen und seine Männer am liebsten selbst erledigen wollte war sehr gut gespielt, genau wie die Reaktion auf den Tod von:

      Heller : Wie Jack gesagt hat er ist halt ein Patriot und wollte sich halt opfern. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass er tot ist, solange ich nicht seine Leiche gesehen hab. Sein Sturz in den See war aber richtig geil gemacht.

      Bill-CTU-Aussenstelle : Schon ein interesantes Team das die zwei da abgeben und ne viel schönere Umgebung. =) Mal schauen ob Chloe es noch rechtzeitig rausschafft oder ob sie sich (mal wieder) für Jack einbuchten lässt.

      Echte CTU : Miles arbeitet immer noch daran den Adward für den unsympatischten Typen zu bekommen. Dagegen war Lynn ja eine kleine Fliege.
      Karen ist jetzt auch auf der Seite der Guten und warnt Chloe gleich noch wobei sie ja nicht nur gegen ihre eigenen Leute arbeitet sondern auch gegen ihre eigenen Befehle. Respeckt! Go, Karen!
      Und Bierko wird jetzt fertig zusammengeflickt, damit sie ihn dann glich wieder foltern können. Schon lustig. :]

      Martha/Novick/Pierce/Gardner:
      Erst mal wo ist Gardner ?
      Novick ist langsam auch verwundert, er braucht halt bloß ein bißchen länger als Hayes.ist aber ja auch älter. ;)
      Pierce wurde nach Washington "versetzt", Dank Logan "persöhnlicher Fürsorge. Mal schauen, ob er "dort" lebend ankommt.
      Außerdem ist Martha dabei ihren Mann abzusägen, vollkommen zu Recht meiner Meinung nach, schleißlich hat er sie im Raum einsperren lassen ,Palmer umbringen lassen und kümmert sich um sie, hoffentlich nicht ao wie um Aaron. ;)

      Logan : Hat jetzt also suf einmal Hintermänner, die wohl im Ausland tätig sind und nochmal hinter allem stecken. Ehrlich gesagt komische Entwicklung, der amerikanische Präsident hat Leute die ihm etwas anschaffen,. Die können dann ja nur in der UNO sein. ;) Nein im Ernst: Auf FOX steht das es ein Börsenmarkler ist. Aha. [Hinweis Admin: Börsenmakler ist falsch, auf der offiziellen Seite steht 'Power Broker' was mit Drathzieher/Oberboss zu übersetzen ist.]

      Jack/ Flugzeug : Seine Aktionen auf dem Rollfeld (Auf Tanker klettern, ins Flugzeug reinschmugeln)waren ja mal wieder richtig Jack-mäßig. Jack fliegt jetzt also im "Bauch" von einigen Diplomaten im Flugzeug rum um Hendersons Kontakt zu finden. Hoffentlich ist er dann nicht auch wieder in 20 Minuten am Ziel. ;) Bin schon richtig gespannt wo das hingeht und wer er ist.

      Fazit : Wieder eine gute Folge der nur ein kleiner Kick zum UHJM fehlt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yvonne ()

    • Langsam könnte ich mich an eine Season 6 gewöhnen in der Jack, Buchanan, Curtis, Chloe und Audrey mit einer selbstständigen "Firma" a la "Sneakers" tätig werden. Jack hat jedenfalls schonmal sein "Tarnumhang" ;)

      Die Hintermänner, welche Logan scheinbar im Griff haben, haben so ein bischen ein ALIAS - Alliance feeling auf mich gehabt.

      Endlich zählt Karen 1+1 zusammen und kommt zu dem Schluss, dass Chloe, Buchanan, Jack und Audrey nicht einfach aus Jux und Tollerei so einiges aufs Spiel setzen.

      Wenn Jack in einem Flugzeug ist, kanns ja nur gut werden. Ich freu mich drauf.

      Sehr gute Folge.