5x21: 3 a.m. - 4 a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die folge war ganz gut gemacht, hab auch gedacht, dass Logan sich erschießt, schade eigentlich. :D

      Was ich total bekloppt fand war die Notlandung auf dem Freeway. Für sowas sollten sie echt mal Profis einstellen, die das ganze glaubwürdiger erscheinen lassen können.

      1. Bei einem schnellen Sinkflug oder fast schon "Sturzflug" fallen keine Masken aus den Decken, passiert nur bei Druckabfall und der war mit Sicherheit nicht da, zumindest nicht bei 5000 Fuß. :crazy:

      2. Bei der Höhe ist es echt schwierig das Flugzeug auszuleveln, das geht auch nicht mal so gerade einfach, zumindest nicht bei der Höhe, die man angeblich aus den Fenstern gesehen hat.

      3. Man kann das Fahrwerk nicht so einfach ausfahren, wie es einem beliebt, denn es könnte beschädigt werden und bei der harten Landung wäre es mit Sicherheit auch noch durgesackt.

      Wie dem auch sei...

      Achja das mit dem Recording verstehe ich auch nicht ganz. Also ein Magnet kann es auch nicht gewesen sein, denn der Recorder hat einen Flash-Speicher und dort werden die Daten nicht magnetisch draufgeschrieben. Miles hätte es höchstens mit einem EMP-Puls kaputt machen können, allerdings wären dann die restlichen elektronischen Geräte auch kaputt gegangen (Chloe hätte es gemerkt ;)) und ich weiß nicht ob es so ein EMP-Gerät in handlicher Größe gibt. :)

      Mal gucken wie die restlichen 3 Folgen werden...
    • grrrrrr.... dieser Miles gehört [gibt keinen passenden jugendfreien ausdruck dafür]

      Ich hab zwischendrinnen wirklich gedacht dass Logan sich erschießt... zuuuu schade. Ich finde es auch gut, dass Heller überlebt hat - der hat gegen Ende hin sicher nochwas mitzureden.

      Was mir aber nicht ganz klar ist: WIE will Miles mit so nem kleinen, rot blinkenden Ding die Aufzeichnung löschen? Flash-Speicher sind meines Wissens nach nicht magnetisch... und ein Voicerecorder mit HDD is auch etwas absurd.
      Und ich hoffe innständig dass Chloe sich vorher ne Kopie gezogen hat.

      Alles in Allem wars wirklich ne coole Episode - richtig spannend. ;)
      Nun heißts warten bis nächsten Dienstag...

      so long,
      winman
    • WOW wieder echt geil 8o

      Die erste Hälfte der Folge war göttlich. Tierische Spannung und Jackaction usw. MANNOMAN 8o

      Die 2. Hälfte war nicht so der Hammer......
      Das mit Logan am Ende war schon spannend, man dachte er bringt sich um. Da dachte ich erst, naja es ist jetzt schon klar, dass er sich umbringen will. Die Überraschung mit Miles hat mir dann aber noch weniger gefallen.
      Der versaut jetzt das ganze in den nächsten Folgen...wow da freu ich mich ja drauf :O :O
      Echt tolle Idee :aergern:

      Und das mit Bierko ist ja auch voll daneben. Da taucht er mal auf, wird sofort weggefahren und wird wohl bald wieder befreit....man die CTU ist ja offen wien Kaufhaus oder so. Wieso gibts überall Terroristen und Schweine in der CTU X(

      Aber ich bin trotzdem sehr gespannt auf das Ende der Season. Denn diese Staffel wird ziemlich sicher in die 6. Staffel übergehen...denk ich mal ^^
    • Wieso nicht? Ist halt ne Standartarbeit hinter dem Rücken des Präsidenten. Er gibt einen Befehl, sie missachten ihn. Kennt man doch ^^

      Aber was da jetzt noch passieren KANN.....ich weiß ja nicht. Schon alleine, dass Logan wahrscheinlich gar nicht erwischt wird und Bierko frei ist und Graham auch noch extrem weit weg ist.....das geht wohl wirklich in die 6. Staffel!

      Oder wird der Präsident, Bierko und Graham in 2-3Folgen verhaftet? ?(
    • So ... diese Folge war "sehr gut"
      Ich fand das diese Folge einen sehr guten plot hatte aber dass sie aber z.B bei der Stelle wie Miles verrat zu sehr vorhersehbar war. Deshalb nur ein "Sehr gut " aber zum Positiven . Jack im Flugzeug ... der Hammer . Oder auch wie Curtis die Marines abweist ... Bill wieder in der Ctu mit Chloe aktiv ... oder die Schlange Miles ... Der Präsi welcher fast Selbstmord begeht ,was aber sehr gut dargestellt wurde die letzten minuten ... , Logan setzt sich ... trinkt ein bissl und dann als er abdrücken will kommt das Telefon ... (dies war sehr vorhersehbar aber wie der Schauspieler von Logan es dargestellt hat fand ich sehr schön ...)
      Hoffe auf ein spannendes Finale in den letzten 3 stunden
      Mfg Theran ... welcher sich mental auf die letzten drei stunden vorbereitet ^^

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • wahnsinns folge. besonders das ende... das mit logan wirkte so extrem knapp, ich hatte nicht gedacht, dass er das überlebt. hat miles jetzt etwa the recording zerstört??? ich hätte gedacht, dass chloe nen backup hat... *hoff* *bibber* jetzt ist wieder alles offen. es kommt vielleicht doch noch zum duell jack vs logan *g*
      geile folge, ich glaube ich gebe sogar ein UHJM, besonders, da sie zwischen den anderen folgen aus der 2. hälfte so herrausglänzt. das finale mit logan war einfach zu geil.
      e: was ist mit bierko da passiert? wohin wurde der gebracht? hier hat grad wer geschrieben der sei frei, aber der war doch in CTU holding? und wer sind diese typen mit den coolen headsets, in dem stylischen raum, die anscheinend immer nur auf sesseln sitzen und irgendwas trinken ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von michi1234 ()

    • Naja das weiß keiner so genau ^^ Sind halt Profis in einem sicheren Versteck ^^ Das wird noch ein heißes Finale....

      Und bei Bierko musst du ja nur genau hinschauen ^^ Er wird in irgendne andere "Anstalt" gebracht :D(naja andere Zentrale wie Division oder?) und mindestens 2 Aufpasser arbeiten für Bierko....tjo schwache Sicherheit wiedermal ^^

      Aber das er gerade jetzt weggeführt werden muss *** ist mal wieder ne starke Leistung der Macher :aergern:

      Edit Pit Bull: Bitte Vermutungen nicht so kleiden, dass sie wie Spoiler zu verstehen sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pit Bull ()

    • Nice Folge! fande ich seheerrr Spannden.

      Jedoch regts mich auch auf, das mal wieder alles in dioe Länge gezogen wurde! Tja 24 halt :haemmern: !!!

      Acho eine Idee... Bierko wird sich logan vornehmen, danach Jack Bierko, und alle sind zu frieden! :D

      Noch 2 Wochen! wooohoo, hab schon ne Flasche Bier berreit gestellt ;) !!
      "Tick Tock, Mr Bauer. You are running out of time.":P
    • Die Folge bekommt seit langem ein Sehr gut

      Nun wissen wir ja,was mit dem Flugzeug geschehen ist. Es sollte auf Anodrung des Persidenten abgeschossen werde,weil Jack drin war und er die Aufnahmen hatte. So hätte er Jack nicht mehr am Hals gehabt und der Beweis wäre auch vernichtet. Aber Gott sei Dank konnte das FLugzeug dann der cTU und Jack sicher auf einem Freeway landen.
      Als Jack dann in die CTU kam und nach Audrey ging fand ich führsorglich von ihm. Dass sie sich dann küssen und er sie streichelt fand ich echt sweet :biglove:Die beiden passen so gut zusammen.

      Henderson in der CTu, aber er kannte den Polizisten im Fahrzeug,da kommt noch was auf uns zu :aergern:

      Als Logan die Waffe nahm und durch den Anrufh von dem Kerl da(mike glaub ich) die Wahreit erfahren hatte,lies er es dann leider :aergern:Ich hatte mich schon so gefreut ihn sterben zu sehen

      Bill Lebt :lach: Naja zwar komisch aber bei 24 passiert ja immer mal wieder kleine Wunder
      Ein Leben ohne 24. Sowas gibts? :sad:?(
    • Original von abgeschoben
      Original von Kim Bauer
      mich schon so gefreut ihn sterben zu sehen

      Bill Lebt :lach: Naja zwar komisch aber bei 24 passiert ja immer mal wieder kleine Wunder


      Du meinst wohl Jim ;)



      Ja genau,vertu mich mit den beiden ständig :knuddel:

      Fand die Folge richtg Cool,vorallem die Musik
      Ein Leben ohne 24. Sowas gibts? :sad:?(
    • Die Notlandung war wirklich gut gemacht, danach hat die Spannung etwas nachgelassen, trotzdem ne super Folge.
      Miles ist jetzt nicht nur nervig, sondern auch nen Verräter, obwohl er für den Präsident arbeitet. ;)

      Interessant war wie die es angestellt haben die Genehmigung für den Abschuss des Flugzeugs auf legalem Wege zu bekommen. ;)

      Gabs sowas eigentlich schon vor dem 11. September, oder wurde das dann erst neu eingeführt? Oder gibts so ein Signal gar nicht und wurde nur bei 24 erfunden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DarkToon ()

    • Original von DarkToon
      Gabs sowas eigentlich schon vor dem 11. September, oder wurde das dann erst neu eingeführt? Oder gibts so ein Signal gar nicht und wurde nur bei 24 erfunden?


      Das habe ich mich auch gefragt, kann aber erst mit den Maßnahmen nach/seit dem 11.09. nachgerüstet worden sein.
    • Eine hammer Folge.

      Meine Highlights:

      - Die Abschussszene
      - Zusammentreffen von Jack und Audry
      - Szene in der sich Logan ein Ende setzen wollte
      - Dialog zwischen Charles und Martha
      - Anruf von Miles


      Gruß
      Dirk, der sich sooo freut, dass es übernachste Woche das Finale im Doppelpack gibt.
      "We are talking about innocent children. Open that gate !"
      --> It gives me the creeps :crying2: :pinch: ..... Jack is back !!
    • Absolute Hammerfolge! Eine der besten die diese Serie je gesehen hat! Ein paar kleine Macken hatte sie aber, ansonsten wäre es auf jeden fall die beste Folge überhaupt geworden, aber dazu später mehr.

      Bei den Previouslies hatte ich schon die angst ich hätte die falsche Folge erwischt, da der Gaswerkabschnitt aus Folge 15 nochmal ausführlich gezeigt wurde, aber dann wusste ich, dass Bierko wieder auftaucht, da sie es nochmal aufgegriffen haben.
      Und auch Audrey ist wieder aufgetaucht. Klasse, da ärgert man sich das sie Charaktere weglassen und schwups sind sie die nächste Folge wieder da. Hat aber alles sehr gut gepasst und wirkte nicht gekünstelt.
      Und Audrey sah in dem Oberteil einfach nur verdammt sexy aus!! :love: Dann kam ja noch der Anruf und die Nachricht das Heller überlebt hat. Ich denke das hat man gemacht um Audrey etwas in bessere Stimmung zu bringen, damit die Szenen mit ihr und Jack später in der Folge, entspannter rüberkommen.
      Heller jedoch wird sicherlich keine Rolle mehr spielen, zumindest nicht in dieser Staffel.

      Dann das Highlight der Folge, diesmal recht am anfang - die Landung des Flugzeugs in der Wüste.
      Gregory Itzin muss man mal wieder ein Lob aussprechen! Wie er reagiert hat als sie über den Abschuss des Flugzeugs beraten haben war einfach spitze - gut geschauspielert.
      Dann die Landung! 8o Sah echt fantastisch aus! Ich hatte irgendwie angst, dass das Budget für diese Serie nicht ausreicht um das halbwegs hinzukriegen, da ja schon der Absturz von Marwan in Season 4 nicht gerade eine Effektmeisterleistung war, aber das hier sah klasse aus! Echt hollywoodreif und wiedermal musikalsich einwandfrei untermalt - BOMBAST!
      Wie in der einen Szene das Flugzeug über uns hinwegfliegt war einfach geil.
      Und dann noch die Musik als Jack zu Curtis' Auto rennt! :rolleyes: Ich komm aus dem Staunen nicht mehr raus.

      Ich muss auch sagen, dass mir Curtis das erste mal in 24 so richtig gefallen hat. Wie er die Militärs abserviert hat war spitze! Da hatte ich echt etwas bammel. Jedoch frag ich mich, wenn die Militärs nicht wissen wie Jack aussieht, wie wollten die den dann eigentlich schnappen?
      Ich war doch recht überrascht als sie so einfach davongekommen sind und Jack dann die Aufnahme tatsächlich zur CTU gebracht hat.
      Dort hatte er dann wieder die Möglichkeit Audrey zu sehen und die Szenen zwischen den beiden waren mal wieder bitter nötig. Alles scheint in Butter zu sein und sie können nun endlich mal durchatmen.
      Aber wie gesagt, es scheint nur so... Bierko und Miles sind da noch ein paar Störfaktoren in der schönen Idylle.

      Als Bierko ankam und abtransportiert wurde, wusste ich das da was dazwischen kommt. Als ihm dann noch der Fahren des Wagens zunickt, war ich etwas enttäuscht, dass es so vorhersehbar war. Dies ist einer der Minuspunkte in der Folge.

      Und dann der intensive Schlussteil. Hätte nicht gedacht, dass die letzte Viertelstunde so ruhig wird. War aber nicht schlecht, hatte was sehr melancholisch, was auch wieder der Musik zu verdanken war, welche mal gar nicht im typischen Callery-Stil war, sondern sehr ruhig, mit fast nur Klavier. Da sieht man wie vielseitig und begabt der Mann ist. Warum bringt man denn nicht zu jeder Season einen Soundtrack wie bei Alias? Naja, zurück zum wesentlichen.

      Als sich Logan mit Mike unterhalten hat wusste ich, dass sein einzigster Ausweg der Selbsmord sein kann, deswegen habe ich mich schon fast etwas gefreut, als er die Waffe herausgeholt hat. Dann noch der Abschied von Martha und alles war bereitet für einen hochdramatischen Abgang.
      Ehrlich gesagt hab ich sehr darauf gehofft, das er das durchzieht, nicht weil ich Gregory Itzin nicht mag, im Gegenteil, aber ich wäre sehr daran interessiert gewesen wie sie dann die letzten 3 Folgen gefüllt hätten. Deswegen war es ja dann doch noch klar, dass was dazwischen kommt und das konnte hier ja nur Miles sein.
      Er löscht (?) die Aufnahme und damit sind die Beweise futsch. Sehr einfach machen es sich die Autoren da mal wieder. Jetzt sieht die ganze Sache wieder sehr düster aus.
      Ich hoffe, dass sie bald mitkriegen, dass Miles es gelöscht hat, sonst kriegt Jack wieder eins auf die Mütze, weil kein Gespräch auf dem Stick enthalten ist, wie man es schon oft im letzten drittel in Season 2 gesehen hat.

      Also nochmal zusammengefasst: Ausnahmefolge, die nichts anderes als UHJM verdient hat, leider auch ein paar vorhersehbare Dinge und altbekanntes enthält: Heller hat überlebt, Bierko scheint zu entkommen, Aufnahme wird unbrauchbar gemacht,...
    • Knappes Gut

      Die Landeaktion auf dem Freeway war schon spannend und actionreich, aber auch ein bisschen arg unrealistisch. Naja, ich hätte diese Szenen trotzdem zu gerne in 4 D gesehn, das wärs :positiv:

      Die Präsidenten Szenen gefallen mir in dieser Season wirklich sehr.
      Logans Selbstmordversuch wurde schon gut dargestellt.. dass er dann aber doch „gerettet“ wurde, hat mich dann aber ordentlich gestört...
      Dachte schon, gleich fällt der Schuss, Martha springt auf, rennt zu Charles und erleidet einen Nervenzusammenbruch.
      Jetzt wird die Sache mit dem Recording noch weiter unnötigerweise in die Länge gezogen... schade, hatte mich darauf gefreut dass es jetzt in eine andere Richtung weitergeht...

      Aso, und Heller lebt?
      Naja, keine Ahnung, ob das realistisch ist... diese Jugendlichen vor kurzem hatten jedenfalls nicht so viel Glück... (Nachrichten)