5x21: 3 a.m. - 4 a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch wenn ich hier die einzige bin: Bin ich froh, dass sich Logan NICHT umgebracht hat! Logans Abtritt in dieser Folge wäre mir definitiv zu früh gewesen. Extrem spannend, dass ihn Miles Anruf in letzter Sekunde gerettet hat! Muss zugeben ich hab mich gefreut :tongue: . Die Szenen mit Logan sind eigentlich immer köstlich und höchst unterhaltsam. Ich glaube nicht, dass er heil aus der Geschichte rauskommt, aber der Fall des Präsidenten kann mMn ruhig noch bis zum Finale der Staffel warten (mindestens :evil: ).

      Sehr gefreut hab ich mich über Hellers Überleben! Ich kann nicht verstehen wie man sich darüber so aufregen kann. Mich stört auch nicht wenn nicht erklärt wird wie er das geschafft hat. Ich nehme nach wie vor an, dass er sich aus dem Auto geschmissen hat bevor es in den See fiel. Hellers Alter ist beim Sturz in den See wohl nur nebensächlich - wenn ein Mensch so was überleben kann, dann ist mMn egal ob er ein paar Jahre jünger oder älter ist. Nebenbei wirkt Heller ja eh sehr fit. Also - nette Überraschung aus meiner Sicht :) .

      Die Notlandung des Flugzeugs hab ich ok gefunden. Klar, dass man das bei dem zu Verfügung stehenden Budget nicht "kinomäßig" hinbekommen kann. Sehr spannend, dass Logan den Abschuss doch noch abbrechen musste. Etwas unglaubwürdig, dass Curtis das Militär zulabern konnte.

      Chloe war etwas schnell wieder in der CTU. Ich finde sie wirkt sehr müde. Das ist auch sehr gut so weil realistisch.

      Audrey ist verständlicherweise noch erschöpfter. Fein, dass Jack wieder eine etwas sanftere Seite auflegen konnte, allerdings war mir das Gestreichel übers Knie schon wieder zuviel – ich finde die „romantischen“ Szenen haben selten wirklich gut „gepasst“ in 24.

      Hab der Folge wieder einmal ein „sehr gut“ gegeben und freu mich riesig auf die nächste :] .
    • Hammer-Episode, Bestbewertung.

      Vorläufig nur mal dies: Karen & Bierko - was läuft da? Ich hatte echt das Gefühl, dass da etwas nicht stimmt. Dass Bierko und der Fahrer sich dann noch so frisch fröhlich zunicken bestätigte mir dies nur.

      Das Recording dürfte futsch sein. Was bleibt? 3 Stunden. Und was da alles drin sein könnte. Logan erwischt? Logan kommt davon? Bierko? Graham? Pierce? Die Chinesen?

      Hm: Aaron rächt Palmer. Er tötet am Schluss Logan.


      p.s. Irgendwie schon lustig, was einem immer direkt nach einer Episode alles für Möglichkeiten und Spekulationen in den Sinn kommen...
    • Die Folge war mal wieder UHJM, keine Frage. Das meiste wurde ja schon gesagt und am Schluß habe ich wie alle darauf gewartet, daß der erlösende Schuß fällt. Gleichzeitig hatte ich aber immer Miles im Hinterkopf, da mir klar war, daß er bei Karen's Spiel nicht mitmachen würde. Ich wurde leider nicht enttäuscht...

      Und ich konnte auch diesesmal nicht widerstehen und habe mich schon wieder gespoilert:

      Spoiler anzeigen
      Die Aufnahme ist hin, Aaron befindet sich in Logan's Gewalt (!!!!) und Bierko entkommt.


      Mann, das wird ein Ende...
    • So, nach langer Zeit mal wieder mein Senf =)

      Ich fand die Folge Sehr Gut,
      dafür das der Pilot mindestens 5000 Fuß gebraucht hätte, hat er das in 4000 Fuß auch gut gemeistert, das erinnert mich an die Mittermaierparodie auf Star Trek mit Scotty ...

      Ich hoffe inständig, dass Chloe wenigstens ein BackUp vom "Recording" gemacht hat.

      Nun ja, Miles spielt sich als "Karriereschlampe" auf, zerstört den einzigen Beweis den sie haben und hofft das er damit durchkommt. Als Karen und Miles in die CTU gekommen sind, hab ich schon gefragt wer denn der Schnösel hinter Karen ist, nun bin ich schlauer.

      Der Präsi klammert sich an das letzte Strohhälmchen das er gerade in "Slimes" gefunden hat und weiss nich das die von der CTU alles wissen, denn sehen wir es mal so, Chloe stellt fest, daß das "Recording" defekt ist, Jack fragt was passiert und Chloe sagt, dass alles in Ordnung war und sie, kurz bevor Miles sie nach dem Sachstand gefragt hat, das Material auf das Notebook übertragen wollte ... Wie es Miles dann geht, brauch ich ja nich weiter erläutern.

      Das da was mit Bierko und Karen läuft glaub ich persönlich nicht.

      Das Bierko frei kommt glaub ich da schon eher.

      Wo ich grade bei den Bösen bin, ich glaube Henderson bekommt noch eine Chance. Warum? Sag ich euch, da das "Recording" zumindest teilweise zerstört wurde, gibt es nur noch einen der quasi"Ohrenzeuge" ist. Nur muss man Henderson dazu bewegen können, gegen den Präsidenten und die "Bluetooth Brothers" auszusagen. Im Gegenzug erlässt man ihm die Strafen, die ihm wegen den ganzen Delikten drohen und garantiert ihm Immunitätmit mit der Auflage das Land zu verlassen und nie wieder amerikanischen Boden zu betreten. Hatte er ja an sich eh schon vor.

      Ich weiss nur nicht wie sie in 3 Stunden Henderson weichkochen, den Präsi absägen und die "Bluetooth Brothers" finden wollen.
      Für alle Forenmod´s: Ich hab spekuliert, nicht gespoilert !!! =)
    • 5x21=Sehr gut

      Gebe dieser Folge ein "Sehr gut" wobei die Folge schon nahe an UHJM war...(ich war manchmal kurz vorm Nervenzusammenbruch :D )

      Das Heller überlebt hat freut mich richtig, er gehört in dieser Staffel zu meinen Lieblingscharakteren, desweiteren ist er Ohrenzeuge der Aufnahme und für den weiteren Handlungsverlauf wohl noch sehr wichtig.

      Dann die ganze Flugzeugszene, absoluter Hammer, an Spannung kaum noch zu übertreffen :haemmern:

      Dann Logan: Hatte mich zuerst schon gewundert was in der Kiste sein soll, aber dann fiel mir ein da kann nur eine Sache drin sein.

      Und so wie diese ganze Szene aufgebaut war (stiller Logan am Schreibtisch dem das Klingeln nicht mehr interessiert) Man sah richtig einen gebrochenen Mann der mit dem Leben abgeschlossen hat, bei der Szene mit Martha dachte ich nur noch das wars jetzt, das gibt ihm den Rest, habe 1000% damit gerechnet das er sich erschießt.

      Aber Miles hält ihn durch seinen Anruf davon ab denn es gibt ja gute Nachrichten für Logan :O

      Habe es schon befürchtet das ausgerechnet Miles sich nochmal sehr unbeliebt macht (Ich hasse diesen Charakter, geht mir genauso auf die Nerven wie Lynn)

      Hätte mich echt gefreut wenn Logan abgedrückt hätte, dann wäre die Folge wirklich UHJM gewesen, was die letzten Folgen angeht hätte man mit Sicherheit noch genug Stoff gehabt...

      Ich hoffe mal das Chloe irgendwas im Petto hatte um Miles Magnetattacke bedeutungslos zu machen, aber ich denke die Aufnahme wird in 5x22 nicht mehr existent sein... :(

      Aber genau wie die anderen frage ich mach warum man Chloe da alleine sitzen lässt...Normal hätten Jack, Curtis usw. mit im Raum sein müssen und wirklich alles absichern müssen wenn man die Brisanz dieser Aufnahme bedenkt.

      Bierko bekommen wir auch wieder zu sehen, dieser wird wohl wieder freikommen da er anscheinend gute Verbindungen zum Fahrer der Transportwagens hat ?

      Dann wirklich eine wunderschöne Szene zwischen Jack und Audrey :love: bin ja gespannt ob Jack endlich mal Glück mit Frauen vergönnt sein wird...


      Dammit! Wieder eine knappe Woche warten bis zur Fortsetzung, das ist nicht zum aushalten... :uhm: :no:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Grandmaster-C ()

    • Von mir zum 2. Mal in dieser Season ein UHJM. Logan wurde super gespielt, noch besser als in den anderen Folgen.

      Karen und Birko? Das ist mir gar nicht aufgefallen, aber jetzt, da ihr es ansprecht... Leuchtet mir noch nicht ein, aber könnte irgendwie doch sein. Die Szene war etwas strange.

      Dass Heller lebt freut mich, aber erscheint mir doch etwas zu übertrieben, dass er das überlebt hat. Aber ich mag den Charakter. Der kann in Season 6 noch eine Rolle spielen.

      Ich fand die Notlandung super, aber unglaubwürdig, dass das so glimpflich auf der kurzen Bahn abging. Mit Blechschäden hätte ich nun doch gerechnet.

      Und irgendwie war Curtis schnell am Landeort und schnell mit Jack zurück, oder täusch ich mich da? Vermutlich ein Phänomen, dass hier gar nicht mehr thematisiert wird :)

      Die Aufzeichnung ist zerstört, davon können wir ausgehen. Und ich habe auch den Eindruck - aufgrund der vielen "Baustellen" - dass Season 6 relativ nahtlos an Season 5 anknüpfen wird und auf das aktuelle Geschehen aufbauen wird. Graham und seine Jungs kommen bestimmt davon. Immerhin war Logan jetzt soweit, sich selbst zu töten. Die drei bleibenden Stunden versprechen auf jeden Fall noch viel an Inhalt und Spannung.
    • UHJM

      anfangs hatte ich ja einen kleinen schock, weil ich aufgrund des "previously" gedacht hatte, ich würde mir hier eine "falsche" folge anschauen, da die szenen doch mehrere stunden zurücklagen..

      ich hab nicht alles gelesen, daher wiederhole ich mich hier vielleicht..

      miles: tja, man hätte ihn wohl doch nicht einweihen sollen, war wohl doch ein wenig blauäugig von hayes.. nachdem er von seiner langjährigen kollegin ausgebootet worden war, die sich noch dazu mit seinen 2 intimfeinden zusammengetan hat, das schrie so richtig nach rache.. dennoch: er müsste wissen, in welche gefahr er sich hier begibt! sobald das recording vernichtet wäre würde er genauso wie henderson zur zielscheibe mutieren, also hoffe ich doch, dass miles ebenfalls eine aufnahme seines gesprächs als "backup" mit logan angefertigt hat, sonst schauts böse für ihn aus.. wahrscheinlich hat ihn hier die rache blind gemacht.. dass jack die aufnahme einfach so unbeaufsichtigt lässt hätte ich nie gedacht.. nach all dem stress, es (wieder)zubeschaffen dachte ich, der wird neben dem ding bleiben, bis die sache gegessen ist..

      logan: zum 20. mal: toller schauspieler. tolle szenen, tolle atmosphäre und dann die typische 24-wendung, mit der wohl nicht so viele gerechnet haben.. das ist es doch, was man an dieser serie so liebt, oder? da wird man auf eine fährte gelockt, und plötzlich dreht sich das ganze szenario in letzter sekunde um 180°..

      henderson: tja, mal sehen, ob und inwiefern er weiterhelfen wird können, nachdem das recording futsch ist.. hat er neben seinem "rescue plan" noch einen "rescue rescue plan"?

      bierko: hat man vor 3 stunden nicht angekündigt, dass er für ein verhör vorbereitet würde? und dann wird er abtransportiert? versteh ich nicht ganz.. da man wusste, dass logan hinter der ganzen sache steckt, hätte man nicht auch versuchen müssen, bei bierko den einen oder anderen hinweis in diese richtung zu suchen?

      dachte, zur mitte der folge, dass logan sich erschießen würde und der rest der staffel sich mit bierko und der bluetooth-gang befassen würde..

      mike: macht mich einfach nur noch agressiv..

      as ich weiterhin nicht verstehe, ist, warum hayes, obwohl sie "erwischt worden ist", nicht ihres amtes enthoben wird, bzw. warum logan sie weiterwerken lässt..

      auch die sache mit heller hat mich nicht wirklich begeistert, mal sehen, inwiefern er sich noch einbringen kann..

      auch die abwesenheit von wayne ist lästig, nicht so lästig allerdings wie jene von aaron.

      dennoch, wahnsinns-folge; einerseits will ich die restlichen 3 stunden nur noch in mich reinschlingen, andererseits bin ich doch ein wenig bedrückt angesichts der tatsache, dass es nun bald wieder aus ist...
    • Folge eigentlich gut, aber die Tatsache, dass Logan sich doch nicht umbringt, hat sie schon stark heruntergezogen.
      Jetzt kommt Miles wieder ins Spiel...blablabla...das is doch alles nich mehr lustig. Die ganze Season 5 war eigentlich im Großen und Ganzen gut, aber so ein Bock am Ende...
      Wenn der Logan sich umbringt, wird das ne sensationelle Folge mit vielen Emotionen und es wär auch überraschend gewesen, aber dass jetzt doch noch ne Chance besteht find ich einfach nur noch Scheisse...
      Mfg
    • Also, wo die Spannung bei der Flugzeuglandung war versteh ich nicht. Aus Szenen wo es eigentlich keinen Ausweg gibt, bezeiht 24 nicht seine Spannung, das der Flieger da in imho doofer CGI Technik landet, war realtiv klar. Ab dann wurd die Folge auf jeden Fall besser. Aber das Miles jetzt mit seinem Laserpointer an dem Ding rumflickt und mit dem Präse zusammenarbeitet, total doof. Jack gegen, übrigens geniales Wort "Bluetoothgang", das hät ich ab Folge 22 sehen wollen, stattdessen bringt der Logan sich doch nicht um, und Heller lebt auch noch, omfg

      Also mehr als Gut bekommt die nicht, und das war in meinem Schema die erste der Staffel mit Gut
    • Original von Petty
      Folge eigentlich gut, aber die Tatsache, dass Logan sich doch nicht umbringt, hat sie schon stark heruntergezogen.
      Jetzt kommt Miles wieder ins Spiel...blablabla...das is doch alles nich mehr lustig. Die ganze Season 5 war eigentlich im Großen und Ganzen gut, aber so ein Bock am Ende...
      Wenn der Logan sich umbringt, wird das ne sensationelle Folge mit vielen Emotionen und es wär auch überraschend gewesen, aber dass jetzt doch noch ne Chance besteht find ich einfach nur noch Scheisse...
      Mfg


      Hmmmm, wie merkwürdig finde ich denn bitte den Text ???

      RICHTIG MERKWÜRDIG. Merkt Ihr eigentlich noch was ??? Wie sensationsgeil sind denn einige bitte ??? Am besten nen Kopfschuß ala Full Metal Jacket mit allen Regenbogenfarben ??? Man man man ... Es ist immer noch eine Fernsehserie, es ist immer noch 24 und es gibt immer noch die Möglichkeit das Logan auf der Flucht von Jack erschossen wird ...

      Aaaaaaber dann les ich schon vor meinem geistigen Auge die Aussage wie z.B.: Gottseidank hat Logan sich nicht selbst belüftet, sondern hat Jack die Chance gegeben sich für den Tag zu rächen.

      Schon mal daran gedacht, daß Logan sich der gerechten Strafe entziehen würde, wenn er den Trigger durchzieht. Warum kurz und schmerzlos ???
      Ich finde Logan sollte vor ein anständiges Gericht, damit er in aller Welt sein Gesicht verliert.

      So, ich nehm mir nun nen Strick und erschieß mich dort, wo das Wasser am tiefsten ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bommelsen ()

    • Entgegen vieler Meinungen fand ich diese Folge super spannend!!
      Meine Hände sind noch immer schweißnass :rolleyes:

      Logan: krass, ein bisschen tat er mir fast leid, als er mit Mardy gesprochen hat. Aber er hat nichts anderes verdient

      Miles: Arg, ich wußte, dass man ihm nicht trauen kann. Das Recording ist mit aller Wahrscheinlichkeit zerstört :(

      Bin eigentlich noch zu aufgewühlt, um hier nen ordentlichen "Bericht" abzuliefern. Das war einfach zu spannend.

      Aber um noch eins zu sagen: Die Folge verlief bis zum 2. Drittel zu positiv, mir war fast klar, dass da noch der ein oder andere Hammer kommen würde.

      Ich bin echt gespannt auf die nächste Folge.
      Man, das wird ein hammer Finale.

      Für mich übrigens die bis jetzt spannendste Folge: sehr gut!
      [center]img.photobucket.com/albums/v479/zerfall/Arts/jc_banner.jpg[/center]
      [center]I was born alive. Isn't that punishment enough? - Gorefest[/center]
    • Ich habe der Folge ein sehr gutes 'Sehr gut' gegeben! :D Im Moment bin ich mir nicht sicher, was eine Höchstwertung ausmachen würde, ich glaube ich trau' mich nur nicht, weil mir einfach die ganze Season so herausragend gut gefällt. :)

      Wo anfangen. :kratz: Ha! Flugzeug. Ich hatte irgendwoe gelesen das es im Trailer zu der Folge so rüberkam als würden sie es granatenmäßig überziehen und das alles in die Fantasy abdriften würde. Mann, bin ich froh das ich keine Trailer anschaue. :D Die Umsetzung war nämlich wirklich gut gemacht! Die ganze Woche fragte ich mich, wie sie es bewerkstelligen wollen das Logan den Befehl geben kann, damit die Maschine abgeschossen wird. Und dann sowas - danke 9/11? :48: Ich bin nur froh das der Co-Pilot so gut kooperiert hat und bereit war das Flugzeug zu landen. Jack mag vielleicht eine Cessna fliegen können, aber eine 727 dann doch nicht. :schwitz: Ich muss mir die Landung nachher nochmal anschauen, aber der erste Eindruck war sehr gut - die Special Effects waren um LÄNGEN besser als in Season 2. :totlach: Aber schon die 'schlichten' Momente, als die beiden das Flugzeug in den Sturzflug drückten, wäre ich beinahe mit vom Stuhl gekippt - wo ist meine Kotztüte?

      Wow, Curtis hatte diese Woche eine richtig brauchbare Rolle! Erst die frohe Botschaft für Audrey und dann die Abholung von Jack. Hat mir alles sehr gut gefalleln.

      Heller lebt! Yay! Sehr schöne Sache. Ich hätte es langsam etwas albern gefunden, wenn wirklich jeder reguläre Charakter das zeitliche segnet, der sich in Gefahr begibt. Intensivstation klingt aber nicht gut - so können sie sich immer noch alles offenhalten. :hmpf:

      Die Szene als Audrey davon erfährt war toll, wirklich schön sie lächeln zu sehen. Und Jack erst!!! :biglove: OMG, die Szene war noch schöner, als die Klinikszene in Season 4. Ach ja, 'it's over' - so not. :( Einerseits war die Szene so schön und zum wegschmelzen, andererseits tat sie richtig weh - wir wissen ja das der Tag nicht nur 21 Stunden hat, im Gegensatz zu Jack. :( Jack mal lächeln zu sehen, wenn es auch nur für die eine Folge war, ist wirklich was feines. Und ein Kuss! Auf den Mund und aufs Knie! :tod:

      Bierko wird verlegt - nooooooo! Das kann nicht gut gehen. Nicht nach den Blicken die er mit dem Fahrer gewechselt hat. Das Karen was damit zu tun haben soll, kann ich mir absolut nicht vorstellen. Warum? Das würde alles eigentlich keinen großen Sinn machen. Aber das ganze verspricht das wir doch noch ein wenig mehr von Julian Sands sehen werden. Er sah verdammt gut aus die Folge, auch wenn sein Gesicht so zugeklebt war.

      Ich hatte wirklich gedacht Logan würde sich erschießen, der feige Hund. Okay, ich hatte gedacht er versucht es vielleicht und schafft es nicht. Er sagt ja selber er ist überzeugt davon das Richtige getan zu haben. Und es ist wirklich nicht leicht einfach abzudrücken, wenn man nicht wirklich sterben will. Trotzdem habe ich fest damit gerechnet, dass er es macht. Graham & Co. könnten sich dann wirklich in aller Ruhe zurücklehnen. Er ist das einzige Verbindungsglied zu der Gruppe. Logan weg und die Herren im feinen Zwirn sind fein raus. Die Szene zwischen Charles und Martha war hervorragend gespielt - die beiden faszinieren mich immer wieder. Und genau aus dem Grund bin ich froh das Logan noch da ist. :daumen:

      Und dann kommt Miles die falsche Schlange! Kurzzeitig dachtae ich das die blonde Agentin (Name schon wieder vergessen) vielleicht spitzelt und die Infos dann weitergibt, war dann aber nicht so. Oh, Karen - ich weiß, du arbeitest seit Jahren mit ihm und glaubst du könntest ihm trauen. Dabei bist du nur voreingenommen und blind. :( Jetzt ist die Aufzeichnung weg und Chloe hat meiner Meinung nach definitiv keine Kopie gemacht. Jack hatte ihr ja gesagt, dass sie alles für die Übertragung zum Justizminister vorbereiten soll, von daher steckte das Aufzeichnungsgerät nur in dem Ding, damit der Ton übertragen wird oder sowas. Das rote Leuchten von Miles 'Gegenmittel' ist mir sofort aufgefallen, damit hat er die Aufnahme gelöscht, da bin ich mir absolut sicher. Und nicht mal Karen hat es gehört, es ist echt zum Mäuse melken!!! :no:

      Einerseits - nur noch zwei Wochen? :heul:
      Andererseits - wann geht's weiter? :yay:

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yvonne ()

    • Hallo allerseits.

      Kleines Vorwort: Mir war bewusst, dass Season 5 alles bisher dagewesene toppen wird, und nicht erst seit der gerade angesehenen Folge 21. Wie immer verstehen es die Macher von "24" die Spannung immer wieder hochzubringen.

      Flugzeug: Die Szene Rund um die Boing war sehr spannend. Im ganzen recht gut gemacht. Ich stimme Yvonne zu, dass Jack (so helfenhaft er auch sein mag) es nicht geschafft hätte, diesen schnellen Sinkflug alleine zu bewerkstelligen, daher verwunderte es mich erstrecht, dass der Copilot so kooperativ war.
      Ich mein zuerst schlägt er den Pilot k.o., und dann plötzlich hilft er Jack? Ok, sicherlich wollte er auch nicht sterben für etwas, das er selbst nicht kannte, aber seiner Überzeugung nach, wollte er ja schon vermeiden, dass Jack die Aufnahme bekommt, oder nicht? :motz:

      Curtis & Miles: Zugegeben, ich dachte fast, dass Curtis ein Verräter ist. Irgendwie musste man damit rechnen, dass jemand noch dazwischen funken wird. Dass es dann später die linke Ratte Miles ist, lag näher, aber man weiß ja nie ;)
      Miles kommt mir etwas vor, wie dieser eine Berater des Königs von Rohan aus Herr der Ringe :hmpf:

      Hayes & Bierko: Ich glaube, wie soviele andere hier, dass dort auch mehr dahinter steckt, als simples Machtgeplänkel à la "ich bin die Mächtige hier, und du wirst jetzt eingebuchtet". Die Blicke von Hayes waren irgendwie seltsam, auch wenn ich ihr eigentlich nicht zutraue mit Logan zusammenzuarbeiten, aber das bleibt abzuwarten. Evtl wurde sie deshalb auch noch nicht aus ihrem Amt entfernt, weil Logan vielleicht doch etwas enger mit ihr zusammenarbeitet?

      Jack & Audrey: Zugegeben, ich war irgendwie geschockt als Henderson Audrey fast das Leben nahm. Jack hatte da sicherlich wieder einmal die Qual der Wahl, und auch wenn ich manchmal dachte "mein Gott Jack, steh zu deinen Gefühlen", hat er wohl das richtige gemacht. Und letztlich war die Szene der beiden im Med.Bereich wohl Vorgeschmack auf die Zukunft der beiden. Ich hoffe FOX enttäuscht mich nicht, indem einer der beiden irgendwann irgendwie doch noch stirbt, wäre sehr schade, um die beiden (auch wenn ein Freund von mir mal sagte: "was will der bloß mit der Kuh" :boesesgrinsen: )

      Logan: Zu ihm fallen mir bald keine Worte mehr ein. Ich dachte nur: "Tue es endlich". Als Palmer-Fan ist er die Schattenseite und bekräftigt mal mehr die Meinung über US Präsidenten wie Bush. Ich hoffe nur, dass er ein gerechtes Finish bekommt, und zwar von Jack persönlich :D

      Novic: Auch wenn ich ihm skeptisch gegenüberstehe seitdem er (ich nenne es einfach mal so) Palmer verraten hat, hat er in der Aktion, als es um den Flugzeugabschuss ging, bewiesen auf welcher Seite er wirklich steht. Großes Lob für diese Szene; wo doch immer Logan gleich ankommt von wegen "So redest du mit mir nicht du Wicht!".

      Wertung: Sehr gut, aber ich halte mich wie immer etwas zurück, es kann evtl doch noch besser werden ;)

      Gruß
      GMJ

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GMJ ()

    • Original von abgeschoben
      Neue Woche, neue Folge und ein neues Logo für WNYW ;)


      Achso? Das FOX25 sah aber wie immer aus.... :D

      Chloe, die Computerspezialisten hat es in 5 Minuten nicht geschaft, die Audiodatei ins Netz zu kopieren? Was hat die die ganze Zeit gemacht? Ihre Spam Mails gelöscht? Neue Batterien für den Elektroschocker bestellt? X(
    • Diese Episode ist eine kleine Ausnahme: vorgestern geschaut und noch imme rüwrde ich dieselbe Bewertung geben...


      Flugzeug
      Ganz nett inszeniert, insb. Logans Dilemma, einen Gründ zu finden, das Flugzeug abzuschiessen. Graham & Co müssen enorm einflussreich sein, resp. enorme technische Ressourcen haben, wenn sie innerhalb von kürzester Zeit ein Transpondersignal fälschen können. Logan bleibt keine "Wahl" als das Flugzeug abzuschiessen. Schön dann, wie Mike versucht ihn davon abzuhalten. Die Landung selbst etwas lahm, aber die ganze Flugzeuggeschichten wurde gut abgehackt.

      Curtis
      Endlich hat der Mann einen schlauen Auftritt. Überzeugend, wie er die Militärs an der Nase rumführt. Allerdings schon etwas "naiv", dass diese Jack nicht erkennen. Wie auch immer: hat mich gefreut ihn so zu sehen :)

      Audrey / Jack
      Eine schöne Szene mit den beiden. Ihr Dad hat es also überlebt. Wird er noch einen Einfluss haben? V.a.: was passiert, wenn Logan davon erfährt? Falls das Tape nicht gerettet werden kann: was macht Logan mit ihm? Denke kaum, dass er einen Plan hat.

      Logan
      Wunderbar inszeniert, extrem spannend. Wie Logan irgendwann plötzlich einsieht, dass es für ihn keinen anderen Ausweg mehr gibt. Dass Martha ihn für immer hassen wird. Der Mann ist am Ende. Und dann kommt der grösste Schleimer: Miles. Imho ziemlich naiv: Jack wird den Kerl ganz schön ran nehmen.

      Es gibt aber noch extrem viele offene Fragen: Logan muss sehr vieles noch rechtfertigen können: seine Jagd nach Jack, seine Auseinandersetzung mit Heller, usw. Ich denke nicht, dass er nur ansatzweise einen Plan hat, wie er diese Probleme handhaben will. Dafür hat er ja Graham...

      Das interessanteste für mich aber ist sicher die Frage nach Hayes / Bierko. Da ist mehr dahinter. Bin gespannt...

      Es erwarten uns 3 wohl ziemlich geladene Episoden. Und der Leitspruch, dass das Ende schockierender ist, als der Anfang der Season, lässt doch auf ein ziemlich explosives Finale hoffen...
    • Die ganze Situation um Bierko und Hayes in der CTU ist ziemlich seltsam. ZUm einen ist es völlig bescheuert, Bierko jetzt zu verlegen und nicht sofort zu befragen. Zum anderen verhält sich Hayes bei der Abzeichnung der Übergabepapiere ziemlich strange. Die Blicke und die Betonung, sie sollten sich sofort melden, wenn sie angekommen sind. Außerdem sehen sich die Beiden recht ähnlich.

      Und dann sind da noch gleich zwei Polizisten, die Bierko offenbar kennt und ihm zunicken (Fahrer und der, der links neben ihm sitzt). M.E. kann das kein Zufall sein und ist in der Kürze der Zeit definitiv nicht ohne Insider organisierbar.