5x07 + 5x08 + 5x09: 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nabend zusammen,

      5x07: Gut
      5x08: sehr gut
      5x09: UHJM

      Die drei Folgen haben sich kontinuierlich gesteigert.

      Fand die Storyline um McGills Schwester zunächst nervig, kann mich aber meinen Vorrednern anschliessen, das sich die Sache mit der Keycard entwickelt. Die Schwester sieht echt fertig aus und ist anscheinend ihrem Begleiter hörig.

      Dieser Rossler war ja auch ein echt ekliger Typ. Hatte mir schon sowas gedacht, dass das Mädel (Name?) ihn erschiesst. Das ist aber auch selten, das ich bei 24 was vorhersehen kann.

      Warum will denn Mike Novick unbedingt, das Cummings als Held dargestellt wird? Hat er schon vergessen, das dieser Cummings mit an dem Mord an David Palmer beteiligt war? Halte sonst viel von Mike, aber in dem Fall :crazy: Das Argument, das mit seinem Tod alles erledigt ist, kann ich nicht nachvollziehen.

      Jack hat gut mit den Terroristen "zusammengearbeitet" und hat sich im Kaufhaus absolut richtig verhalten, so konnte er noch das Mädchen retten.

      Ich dachte schon letzte Woche, dass sich Logan gebessert hat, aber das war ja ein Rückfall in alte Zeiten gestern. Egal welche Entscheidung er trifft, es ist meistens die falsche. Wie kann er auch nur daran denken, die Terroristen im Kaufhaus gewähren zu lassen?
      Es hat mich sehr gewundert, dass sich Jack so leicht hat überreden lassen, weiterzumachen.

      War aber wieder mal Jack-typisch, einfach mal Curtis auszuschalten und auf eigene Faust zu ermitteln.

      Viele von den bösen Buben haben gestern ihren letzten Auftritt gehabt.
      Erst Cummings, dann Erwich und Nathanson.

      Nathanson hatte also dieselben Intentionen wie Cummings und wollte die Ölversorgung der USA sichern und die Militärpräsenz in Zentralasien stärken? Ich glaube es wurde erwähnt, das er von der CIA ist, entweder aktiv oder ein ehemaliger. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
      Ich hätte mir gewünscht, das Nathanson noch länger geblieben wäre. Diese Figur war sehr interessant.

      Es kann nur gehofft werden, das McGill seine Entscheidung ganz schnell ändert, und Bill wieder eingesetzt wird.
      Mensch, dieser Lynn (ist das nicht ein Frauenname?) soll wieder verschwinden. Ryan Chapelle war da der viel bessere Bürokrat.
      Aber Lynn wird nicht so schnell verschwinden, weil der Typ von seiner Schwester noch was vorhat.

      Wenn jetzt dem russischen Präsidenten etwas auf amerikanischem Boden zustößt, dann hat das schlimme Folgen für die diplomatischen Beziehungen zwischen beiden Ländern, d.h. es gibt danach keine Beziehungen mehr.
      Ich hoffe auch das Martha Logan und Aaron Pierce heil aus der Sache rauskommen werden.

      Jetzt heisst es: Abwarten bis zum Mittwoch
    • Eine Super Folge 9.
      Folge 7 fand ich gut(war für mich auch eher so ne Übergangsfolge)
      Folge 8 war dann wieder sehr gut.
      Die Geschichte mit Lynns Schwester wirkte für mich auch eher wie ein Lückenfüller, aber sowas musste vielleicht auch passieren weil Derek und seine Mutter nicht mehr dabei sind. Vielleicht kommt doch noch was spannendes heraus wegen der Keycard. Halte den Typ von Lynns Schwester nicht für nen Terroristen, dafür wirkt er zu schäbig.
      Lynn ist ja echt paranoid. Er müsste eigentlich wissen, dass es nichts bringt sich mit allen anzulegen und den Chef raushängen zu lassen. Mit der Festnahme von Buchanan hat er endgültig den Bezug zur Realität verloren. Bin gespannt was da noch passiert.
      Es war eigentlich klar, dass Jack wieder einen Alleingang machen würde. Er war diesmal, wie eigentlich immer, dazu gezwungen und dann musste es Curtis ausbaden, der Arme.
      Es war zwar ernst aber irgendwie auch lustig als Jack Curtis in den Hals gehauen hat und dann beim Würgegriff meinte"Wer dich nicht!"
      War fast klar, dass Walt nicht in den Knast gehn würde und der Terrorist vom Flughafen nicht der Oberboss war.
      Das ist anscheinend "Warlock" Julian Sands. Hatte gleich einen "gelungenen"Einstand und stach zu. Mal sehen, was die Dateien von Nathanson bringen werden. Gibt es noch mehr Leute die so denken und handeln wie Walt?
      Ich hab da schon einen Verdacht, will dazu aber nicht viel mehr sagen...
      Es scheint ja echt so zu sein, dass Kim wohl noch auftauchen wird. Naja, so ne Reunion ist ja auch nicht schlecht, solange es nicht zu viel wird.
      Bleiben noch die Logans und Mike.
      Warum ist Logan eigentlich Präsident. Er macht doch sowieso nur was die anderen sagen. Sei es Walt, Mike oder seine Frau. Logan lässt sich irgendwie auf alles ein. Ich hab dabei nicht das Gefühl, dass ihm das alles egal ist(möglicher Tod der Menschen im Kaufshaus)aber er reagiert immer nur und agiert nicht. Die Information über die Route des russischen Präsidenten an die Terroristen weiterzugeben, das ist wirklich hart!!
      Ich könnte mir gut vorstellen, dass es manchmal auch wirklich so im weißen Haus zugeht, aber das ist ein anderes Thema.
      Ich frage mich echt, was er machen wird, wenn er von Martha erfährt. Wird er einmal Rückrat zeigen? Glaube schon, dass er sie liebt, aber...
    • Original von SarahMyers
      Original von moviejack
      Mittlerweile nervt dieses Gemecker über RTL2 wirklich. Mit der fünften Season haben sie nämlich für meinen Geschmack bis jetzt alles richtig gemacht. :evil2:


      24 klingt wie ein bescheuertes, überzogenes Melodram bei RTl2 ... wenn ich es nicht kennen würde, würde ich das jedenfalls so denken ...

      SarahMyers


      Also man kann es hier ja echt keinem recht machen! X( Erst beschwert sich jeder darüber, dass sie für "24" nicht genug Werbung machen, und jetzt haben sie sich für die Serie mal so richtig ins Zeug gelegt (meine Meinung) und dann ist es auch nicht gut? :crazy: :crazy: :crazy: Ich finde durch die S5-Werbung hat RTL 2 gute Chancen, mit "24" quotenmässig endlich richtig gut dazustehen!

      Nelson
    • Okay mein Statment zu den Folgen:
      Die Sache mit Rossler fand ich so ein bisschen wie Längenstreckung, das er draufgeht war klar...
      Die Szenen im Einkaufszentrum haben das ausgeglichen, Jack hat richtig gehandelt und war eben wieder typisch Jack.
      Das Jack wieder abhaut, war mir eh klar, aber das er jetzt so von der Ctu gejagt wird, kommt mir bekannt vor( Season 2-Jack allein, Michelle und Tony wollen helfen, Chapelle stört)
      Bis jetzt werden alle alten Grundideen von 24 nochmal neu aufgelegt, ist ein bisschen wie Recyling, sonst gefällt mir Season 5 eigentlich ganz gut.
      ISt übrigens außer mir noch jemand aufgefallen, das die Action neuerdings total mies gefilmt ist und wenn, dann sehr unrealistisch( Schlecht: Stürmung am Flughafen, Unrealistisch: Nathansens Flucht)

      Bleiben noch folgende Fragen, die sehr wichtig sein könnten:
      Was passiert wenn Tony aufwacht(muss ja einen Grund geben, warum er noch lebt)?
      Was soll mit Kim passieren ( wenn sie denn kommt)
      Welche Rolle spielt Wayne Palmer noch?
    • Ich find die Action insgesamt sehr gut. Fand aber auch, dass die Stürmung des Flughafen nicht gut gemacht war und viel zu glatt ging.
      Die Flucht von Nathanson(Nathansen) wirkte irgendwie auch nett so toll. Der ist da ganz schön herumgestolpert. Ich denke mal, er war bei der CIA eher so ein Bürotyp als jemand, der bei Einsätzen tätig war.
      Bin mir sicher, dass Tony bald aufwacht. Vielleicht wird er Lynn stoppen.
      Kim wird wohl auch auftauchen und vielleicht irgendwie Jack helfen(aber wie soll das gehen?)
      Wayne. Wäre eigentlich blöd, wenn er nicht mehr auftaucht. Warum hat man ihn für zwei Folgen geholt?
    • :crazy:
      Original von Nelson
      Original von SarahMyers
      Original von moviejack
      Mittlerweile nervt dieses Gemecker über RTL2 wirklich. Mit der fünften Season haben sie nämlich für meinen Geschmack bis jetzt alles richtig gemacht. :evil2:


      24 klingt wie ein bescheuertes, überzogenes Melodram bei RTl2 ... wenn ich es nicht kennen würde, würde ich das jedenfalls so denken ...

      SarahMyers


      Also man kann es hier ja echt keinem recht machen! X( Erst beschwert sich jeder darüber, dass sie für "24" nicht genug Werbung machen, und jetzt haben sie sich für die Serie mal so richtig ins Zeug gelegt (meine Meinung) und dann ist es auch nicht gut? :crazy: :crazy: :crazy: Ich finde durch die S5-Werbung hat RTL 2 gute Chancen, mit "24" quotenmässig endlich richtig gut dazustehen!

      Nelson


      Vielleicht solltest du diesen netten Smiley - :crazy: - lieber unterlassen; das ist nämlich nicht besonders respektvoll, aber ist auch irgendwie egal. Nein, wahrscheinlich kann man es mir nicht sehr einfach recht machen, aber ich finde trotz deiner überaus netten Antwort, dass RTL2 24 vor allem in dem ersten Werbeclip und mit diesem erwähnten Plakat (liest du nicht, was ich schreibe? ***) ziemlichen Mist gebaut hat - ich meine, dass 24 in der Werbung, bevor es begann dieses Jahr, überzogen klingt. Und man kann die Quoten für 24 nicht steigern. Es guckt sowieso so gut wie keiner und das ist Tatsache. Es wird wohl ein Geheimtipp bleiben. Oder denkst du, jetzt steigen auf einmal zig Menschen neu dazu ein? Unsinn! RTL2 ist und bleibt ein dämlicher Sender. Oder hast du jemanden, der da arbeitet? Das könnte deine defensive Antwort vielleicht erklären ... :skeptisch:

      SarahMyers

      Edit Pit Bull: Beleidigung gelöscht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pit Bull ()

    • Tja Jack, so schnell kanns gehen - kaum hat Flachpfeife Logan Muffe, die anderen könnten das Kind nicht rechtzeitig schaukeln, wird der böse Bauer wieder in Amt & Würden gehievt. Die Tarnung vor den Chinesen ist damit zwar zum Teufel, aber nach Beendigung der Mission kann Jack - wenn's nach dem weißen Haus geht - eh zur Hölle fahren... :O
      Aber Oberhirni Logan hat schon den richtigen Schalter bei Jack gedrückt: der kann dem Präsi als Person zwar überhaupt nicht aufs Fell gucken, aber er achtet das Amt, das der bekleidet und er liebt sein Land!

      Wirklich Pluspunkte fuhr dann Fr. Logan bei mir ein, als sie sich zurecht empörte, den ganzen Skandal um meinen Freund Scum-mings nicht einfach unter den Tisch fallen zu lassen! :daumen:
      Aber dann, oh Überraschung: Adieu, Schmalzlocke! Scum-mings hängt rum - dummerweise an seinem Gürtel... :nuts: Dabei lautet doch eine der ersten Schließerregeln: Schnürsenkel & Gürtel von Knackis einkassieren!
      So richtig traurig mag man über diesen Abgang zwar nicht sein (außer man heißt Evelyn [obwohl die ja eher froh sein könnte, schließlich war Scum-mings ja reichlich ätzend zu ihr] oder Fr. Scum-mings :nuts: ) aber schön ist das trotzdem nicht.
      'Ne glatte 6 jedenfalls für die Idee von Mike (welche Drogen hat der zwischenzeitig eingeworfen? :rolleyes: ), jetzt könne man das ganze Schlamassel ja unter den Tisch fallen lassen! X( Klar, daß unser Oberhirni das dufte findet und recht so, daß Fr. Logan dagegen protestiert - leider knickt sie am Ende, ob der Tränen der frischgebackenen Witwe Scum-mings, ja noch schnöde ein (was ihrem hohlen Gatten doch glatt ein innerer Parteitag ist). Schade!

      Superchloe fischt derweil flugs ein wichtiges Telefonat aus dem Äther, das eine heiße Spur zu Terror-Ervichs Kontaktmann ist. Terror-Ervich hat nämlich Probleme mit seiner Nervengasfernbedienung und sein Mittelsmann, ein dekadenter stinkreicher Pädosexueller, kann Abhilfe schaffen. Leider ist das Penthouse, in dem er residiert, ziemlich gut gesichert und es ist sogar für Chloe ziemlich schwierig den Sicherheitscode rechtzeitig zu knacken. Drum wächst sie heldenhaft über sich hinaus und holt ihr Ex-Boytoy Spenser zurück an seinen Arbeitsplatz. Der ist nämlich ein Crack in sowas! Aber kaum hat er seine Aufgabe erfüllt und Jack ins Penthouse gelotst, schießt Chloe Spenser dahin wo er hingehört: in den Wind! :tongue2: War nämlich alles nur für Jack! :biglove:

      Jack ist inzwischen richtig böse auf den miesen Pädoa*sch! Hat er doch entdeckt, daß der in seinem Penthouse ein verschlepptes Russenmädel zum verlaschen und zur Befriedigung sonstiger ekelhafter Gelüste hält. Aber anstatt Jack dem Typen mal 'ne richtige Harke zeigen zu lassen, befiehlt Püppi McGill, auf dessen übliche Forderung nach 'ner Blankoamnestie und sonstige Sonderwünsche einzugehen. Ist es da ein Wunder, daß die kleine Russin den Widerling lieber erschießt? Zum Glück erschießt sie Jack nicht auch noch gleich, weil der ihr natürlich prompt vor die Knarre hüpfen muß... :nuts:

      Jetzt muß Jack in die Rolle des Fernbedienungsspezialisten schlüpfen. Die beiden Terrorbrüder die beim Treffpunkt erscheinen, nehmen ihn allerdings gleich mit, damit sie sich vom Erfolg der reparierten Fernbedienung live überzeugen können.
      Ervich kidnappt inzwischen einen treudoofen Mechaniker, um Plan B zur Nervengaszündung auszuprobieren. Mies und fies gaukelt er ihm vor, nichts gegen ihn persönlich zu haben, sondern nur für die Freiheit seines Volkes und gegen die korrupte US-Regierung zu kämpfen - und was ist das Ende vom Lied? 'Ne Kugel für den Mechaniker... :(
      Jack und die Terrorbrüder haben derweil ihr Ziel für eine kleine Nervengasshow erreicht: eine gut besuchte Einkaufspassage! Und da drin ist auch einer der letzten verbliebenen Reize, mit denen man Jack Bauer bei den Eiern packen kann: KINDER!!!
      Die Terrorbrüder wollen von Jack den Code zur Zündung der Bombe. Püppi McGill befiehlt via Ohrstöpsel den Code herauszugeben. Darüber hat man vorher schon ausgiebig in der CTU gestritten und letztendlich die Entscheidung des Präsidenten dazu eingeholt (der darüber sehr begeistert war :68: ). Der Präsident hat es befohlen! Aber Jack Bauer schei*t auf Püppi McGill & den Präsidenten! Er gibt den falschen Code heraus, recht so! :grin_still:
      Dadurch kann er den Anschlag zwar nicht komplett verhindern, aber immerhin erwürgt er einen Terrorbruder mit der klassischen Beinschere und verschließt den Nervengasbehälter nach kurzem Gasaustritt. Sein Auftritt mit Gasmaske im Einkaufszentrum erhöht dann auch deutlich das Tempo der Evakuierung und ein Kind rettet er auch noch nebenbei! :daumen:
      Was will man mehr?

      Püppi McGill ist sauer auf Jack, so sauer, daß er dessen Festsetzung und Rückführung in die CTU anordnet. S4-Logan läßt grüßen... :nuts: Das war damals schon ein Fehler!
      Audrey wurde inzwischen von Scum-mings Krötenfreund kontaktiert. Er will sich mit Jack treffen. Der soll ihn vor den gelinkten Terrorbrüdern retten, dafür läßt er Informationen fließen. Also setzt Jack seine Verhaftung einfach kurzerhand aus, schmeißt Curtis aus dem Auto :daumen: und fährt zum Kröterich. Darüber ist Püppi McGill auch sauer! Und er ist sauer auf Audrey, Chloe & Bill, weil die Jack und auch sich gegenseitig helfen.
      Dabei sollte er mal lieber zusehen, daß er sein Familienleben in den Griff kriegt. Seine abgewrackte Crack-oder-werweißwas-süchtige Schwester hat Püppi nämlich in einen Hinterhalt gelockt, ihr fieser Freund hat ihn vermöbelt (Püppi scheint im Ausbildungsblock zur Selbstverteidigung gefehlt zu haben :68: ) und ihm die voll geheime CTU-Keycard gestohlen.
      Aber weil Püppi so sauer war, hat ihn der Pfötner wahrscheinlich so wieder reingelassen... :nuts:

      Terror-Ervich hat derweil das Zeitliche gesegnet, weil sein Boss Warlock Bierko die Aktion mit dem Einkaufszentrum nicht so prickelnd fand. Dafür wird nun der Präsident erpreßt, auf daß er die Route des russischen Präsidentenkonvois verrate. Das russische Präsidentenpaar will nämlich heim nach Russia. Hohlbirne Logan riskiert auch prompt den 3. Weltkrieg und gibt die Route preis. Fr. Logan ist darob mal wieder entsetzt und geht diesmal knallhart auf's Ganze: Sie steigt als lebendes Schutzschild in den Präsidentenwagen! Schau'n mer mal, was Charles macht...

      Und weil Püppi McGill seine Wut immer noch so gar nicht in den Griff bekommen hat, schmeißt er glatt Onkel Bill raus! 8o
      Und Jack hängt schon wieder 'ner neuen Spur hinterher...
      [CENTER]
      -------------------------
      Besucher Award! Andi Undeutsch braucht Deine Hilfe![/CENTER]
    • Folge 7-9 waren wie erwartet wieder der absolute Oberhammer!
      Erwartungsgemäß tauchten dann auch neue Bösewichte auf- diesmal also Russen..... :twisted:

      Die Sache mit dem Einkaufszentrum fand ich schon krass- ich weiß nicht, wen ich schlimmer finden soll- die Terroristen, oder Logan und Mc Gill, die bereits sind, 800-900 Leute zu opfern. Ok, es ist eine sch**** Situation und ich bin heilfroh, so eine Entscheidung nicht treffen zu müssen, weil ich es nicht könnte!
      Wie gut, dass Jack den Mut hatte und allen einen Strich durch die Rechnung machte!

      Stark auch wieder der Auftritt der First Lady- setzt sich mit dem russischen Präsidenten ins Auto- das verspricht interessant zu werden...

      Aber was ist nur mit unserem Hobbit los? Der Mann wird zunehmend zum Ärgernis....

      Ich wünschte, es wäre schon Mittwoch und wir könnten die Folgen 10-12 sehen!!!!
    • Mal in dem Bezug auf die Qouten. Ihr wissent sicherlich alle, dass Sie nicht so "perfekt" sind, wie auf anderen Sendern. Aber das liegt an den Leuten, die den Fernsehen einschalten und nicht an die Serie. Denn das Problem ist das selbe bei "Verrückt nach Clara ( ProSieben )"

      Die Werbung ist zwar gut gelungen, aber... es sollte mehr sein.
    • Original von JAG
      Also die First Lady Martha ist ja mal sauhohl, die passt aber auch zu dem Logan-Versager. Die ist hysterisch und machtgeil.


      Mathi :D heißt die Alte ;) . Nee der Logan is wirklich lustig und Marthi is doch der weibliche David Palmer :D
    • Original von JAG
      Also die First Lady Martha ist ja mal sauhohl, die passt aber auch zu dem Logan-Versager. Die ist hysterisch und machtgeil.


      Martha ist so ziemlich die beste Präsidentengattin, die es bislang in 24 gab. Klar, anfangs schien sie als total hysterisch und neben der Rolle, aber sie macht sich :) Und vor allem ist sie konsequent :) Der Präsident ist die einzige Flachpfeife und absolut beeinflussbar.
      :D
    • Zu Martha.
      Ich finde sie auch ganz o.k. Sie hat halt ein paar psychische Probleme. Bei dem Mann wundert mich das aber nicht.
      Streng gesehen ist sie die erste Präsidentengattin bei 24!
      Palmer war geschieden als Präsident und Keeler war Witwer.
      Sherry hat sich allerdings echt so aufgeführt als wäre sie die First Lady...

      Es ist aber sowas von mutig in die Limousine des russischen Präsidenten zu steigen. So viel Courage trau ich in echt(fast) keinem Politiker etc. zu.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jack007 ()

    • Original von JAG
      Also die First Lady Martha ist ja mal sauhohl, die passt aber auch zu dem Logan-Versager. Die ist hysterisch und machtgeil.


      Sorry, aber ich finde sie überhaupt nicht hol, wenn du die Szene am Ende der 9. Folge meinst. Ich fande sie da eher sehr intelligent. Sie wusste, dass nichts in der Welt ihren Gatten davon abhalten würde, die Suvarovs in die Luft zu jagen und sie wusste, dass dies kratastrophale Auswirkungen hätte. Also blieb ihr nichts anderes mehr übrig, als darauf zu spekulieren, dass ihr Göttergatte seine Meinung ändern würde, wenn ihr leben in Gefahr ist. Ich hoffe, er überdenkt die Situation nochmal, weil Marthi hab ich echt lieb gewonnen. Besonders zu Beginn der Staffel muss es ziemlich heftig für sie gewesen sein, dass ihr keiner geglaubt hat. So etwas macht einen bestimmt ganz verrückt.
    • Original von Jack89
      Sorry, aber ich finde sie überhaupt nicht hol, wenn du die Szene am Ende der 9. Folge meinst. Ich fande sie da eher sehr intelligent. Sie wusste, dass nichts in der Welt ihren Gatten davon abhalten würde, die Suvarovs in die Luft zu jagen und sie wusste, dass dies kratastrophale Auswirkungen hätte. Also blieb ihr nichts anderes mehr übrig, als darauf zu spekulieren, dass ihr Göttergatte seine Meinung ändern würde, wenn ihr leben in Gefahr ist. Ich hoffe, er überdenkt die Situation nochmal, weil Marthi hab ich echt lieb gewonnen. Besonders zu Beginn der Staffel muss es ziemlich heftig für sie gewesen sein, dass ihr keiner geglaubt hat. So etwas macht einen bestimmt ganz verrückt.

      Die Szene am Schluss mein ich nicht mal. Das war ja noch ganz lustig :). Aber allgemein geht sie mir auf die Nerven. Die is doch so feddich mit de Welt :D
    • Original von Jack89
      Sorry, aber ich finde sie überhaupt nicht hol, wenn du die Szene am Ende der 9. Folge meinst. Ich fande sie da eher sehr intelligent. Sie wusste, dass nichts in der Welt ihren Gatten davon abhalten würde, die Suvarovs in die Luft zu jagen und sie wusste, dass dies kratastrophale Auswirkungen hätte. Also blieb ihr nichts anderes mehr übrig, als darauf zu spekulieren, dass ihr Göttergatte seine Meinung ändern würde, wenn ihr leben in Gefahr ist. Ich hoffe, er überdenkt die Situation nochmal, weil Marthi hab ich echt lieb gewonnen. Besonders zu Beginn der Staffel muss es ziemlich heftig für sie gewesen sein, dass ihr keiner geglaubt hat. So etwas macht einen bestimmt ganz verrückt.


      Also bei diesem Logan-Scherzbold bin ich mir überhaupt nicht sicher, dass er seine Meinung ändert. Der würde doch sogar seine eigene Großmutter verkaufen, nur um in den Medien gut darzustehen. X(

      Es wird mit Sicherheit darauf hinauslaufen, dass Jack es wieder richtet. Logan tut dann wieder so, als ob er das alles in Auftrag gegeben hat. Ich hoff' mal, dass es so kommt, denn Marthy ist auch mir ans Herz gewachsen. Und ich denke keiner will, dass sie durch Logans Dummheit stirbt.

      Mich wundert's nur, dass sie noch bei diesem inkompetenten Geisteskranken bleibt.
    • @Crna Gora
      Am typischsten wäre natürlich, wenn Jack das wieder alles richten würde. Aber ich glaube nicht, dass er in knapp 15 Minuten diesen Anschlag abwenden kann, nein, das schafft selbst unser Jack nich (ähm, kann mir jemand auf die Sprünge helfen, wo Jack am Ende der letzten Folge war und was er gemacht hat? Was war nochmal auf der Chipkarte? Ich weiß es einfach nicht mehr, wahrscheinlich weil ich mich zu sehr auf den Cliffhanger konzentriert habe xD). Wenn die Autoren die liebe Marthi sterben lassen würden, wär ich zu Tode betrübt. Außerdem fände ich das dumm, weil sie die einzige ist, die Palmer ein bisschen ersetzen kann. Nur Charles wär ne Katastrophe für mich als Palmer Fan ^^