6x05: 10a.m. - 11a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6x05: 10a.m. - 11a.m.

      Wie hat euch die Folgen 6x05 gefallen? 8
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MÄSSIG! (1) 13%
      2.  
        Sehr gut (3) 38%
      3.  
        Gut (3) 38%
      4.  
        Befriedigend (1) 13%
      5.  
        Ausreichend (0) 0%
      6.  
        Mangelhaft (0) 0%
      7.  
        Ungenügend (0) 0%
      Ihr könnt hier über Folge 6x05 diskutieren.

      Alles was nach 6x05 passiert hat hier nichts verloren und wird editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Wie ihr seht gibt es auch ein neues Bewertungssystem. Dadurch erhoffen wir uns aussagekräftigere Ergebnisse. Vergebt die Höchstwertung bitte nur, wenn eine Folge wirklich ganz besonders herausragend ist und haltet euch sonst an das Schulnotensystem. Das die Serie super ist, wissen wir alle. Hier unter Fans wäre es super, wenn wir die Sache etwas differenzierter angehen könnten. :D

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Naja die Story mit Jacks Bruder und Vater fand ich zwar nicht schlecht aber irgendwie ein bisschen komisch. War aber gut rübergebracht meiner Meinung. Fragt sich nur wann Jack es rausbekommt, dass Graham ihn tot sehen will und er ein Terrorist ist.
      Das Bill Hamir Al-Assad am Anfang nicht gleich getraut hat war ja klar aber ich fand es gut das er ihm im Nachhinein doch noch die Hand gereicht hat.
      Der Helikopter auf dem Dach...naja ein bisschen zu schnell abgestürzt finde ich aber das kennt man ja schon.
      Was war da zwischen Jack und Grahams Frau? Entweder habe ich das nicht ganz mitbekommen oder es ist noch nicht geklärt was da gewesen ist?!

      B(ravo) Y(ankee) E(cho)
      Chase
    • hm Naja ich muss mal sagen ziemlich coole Idee das Graham Jack Bruder ist, wie ich finde lässte das extremen Handlungspielraum für die kommenden Episoden, wird Jack es herausfinden ja/nein ect.... was sein Vater zu tun?! Also ich finde es ziemlich spanndend gestaltet das ganze..

      Was ich auch auch sehr schön finde ist, die Nebenhandlung in den Gefängiss, ich kann nur hoffen das sie das auch beibehalten... im Großen und ganzen ein gut, doch durch die Storywandlung ein SehrGut! :D
      "Tick Tock, Mr Bauer. You are running out of time.":P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FrauHolle ()

    • "The worst case scenario" ...
      das die Serie nach der hammerfolge 6x04 einbricht nicht eingetreteten ... also ich fand diese folge "sehr gut " (na ja wie sollte man die letzte folge denn toppen ? ...) zuerst der Präsident in den Bunker ... (mann der hat sich aber verändert seit der season 4 .. finde is ein bissl kleiner geworden ... ) Palmer noch fest im sattel obwohl wie schon seinen bruder zu einen angriff auf "vermeintliche" terrorstaaten hingeraten wird . Was mich verwundert is die figur von Lennox ... diese ist zwar den respektiert den Präsidenten ... aber will trotzdem seine eigene Agenda durchbringen ...
      Assad in der C.T.U ... fand es schon dreist von Buchanan nich die Hand zu geben ... na ja aber schließlich tut er es dennoch ... Sonst keine großen szenen die zu diskutieren wären in der C.T.U ...
      The old neighbour helping Jack :D
      ... Jack der eigentlich nich mehr in die C.T.U zürückkehren wollte ... hilft einfach mal dir nichts mir nichts einen Fremden aus den Hubschrauber zu steigen und kehrt zur C.T.U zurück ... hat ihn der Pilz aufgeweckt ? Oder das Fayed noch 4 davon hat ... hmm . Dann der Schock maybe is Jacks vater mit in die Terroristen verwickelt ... hatten wir das nich irgendwo einmal (Henderson S5... ) doch dann das jack einen bruder hat eine überaschung ... :74: wos es ist GRAHAM ? ... Dann treffen Jack und Graham aufeinander ... , Graham labert vor sich hin und versteckt wohl etwas was wohl mit seinen Vater zu tun hat ... hmm bin gespannt was es ist ... was für mich very strange ist ... das Jack keine skrupel hat Graham zu foltern obwohl er in 6x02 gesagt hat : "i dont know how to this anymore... " :gruebel: . Und noch etwas ... findet ihr net das Josh wie Jack jr. ausieht ? ... Also ich finde er hat mehr von Jack als von Graham :D Ausserdem sieht man an den Blicken von Marylin und Jack das da wohl was gewesen ist ... hmm
      The Bad guys ... *diesmal ganz lieb*
      Kein Toter in dieser folge ...hmm die terroristen nehmen wohl nach den 12000 toten jetzt wohl ne kleine pause ... Fayed braucht die Bomben scharf ... deshalb ruft er wohl einen vollidi an welcher nach Las Vegas will wo auch der Radioaktive Fallout hinfliegen könnte -.- ... der charakter gefällt mir trotzdem bin gespannt wie es da weiter geht ...
      Also bis zur nä woche ... bin dann weg :flieh
      Theran

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • Gute Folge.

      Jack und Graham sind Brüder!!! 8o Ein Schock, wenn man nicht gespoilert war. Jack weiß zwar noch nicht, was sein Bruder alles verbrochen hat, aber er geht schon ziemlich skrupellos mit ihm, das muss man sagen. Außerdem wurde ja erwähnt, dass er und Marylin mal was miteinander hatten...das wird noch Zündstoff geben. :D
      Wayne Palmer ist im Bunker und hält eine Rede an die Nation...aber was man wirklich gegen die Terroristen machen kann, darauf kann man sich nicht einigen.
      Fayed hat eigene Probleme, wie er die 4 verblieben Nukes einsatzfähig machen soll. McCarthy hat anscheinend jemanden für ihn gefunden...wer das wohl ist...
      Hamri Al-Assad haben wir wohl zum letzten Mal gesehen. Ich habe eigentlich darauf gewartet, dass er aus der CTU rausgeht und dann einen Headshot bekommt...aber war wohl diesmal nicht drin.
      Walid scheint in die Zelle aufgenommen worden zu sein, auch wenn der eine sagte er kenne Fayed nicht. Hoffentlich wird es da noch einige Twists.

      Alles in allem kommt die Folge nicht an 6x04 heran, und der Story um Jacks Familie stehe ich auch noch etwas skeptische gegenüber...mal sehen.
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • also ich finde es unglaublich: jack und grayham sind brüder.... unglaublich

      Das lässt vieles offen für die weiteren Folgen.

      Und jetzt versteh ich auch den satz von logen letzte staffel:

      Jack,you really don´t wanna know who is behind this"

      Unglaublich.... ich bin überwältigt ;)
    • Mit dieser Episode wurde der Brückenschlag zur vorhergehenden Season begonnen bzw. durchgeführt-es wurde geklärt wer der Leader der Bluetooth-Gang war. In der Season 5 wurde die Gruppe ja nie näher beleuchtet und ich hoffe, daß jetzt noch mehr Licht ins Dunkel gebracht wird.

      Irgendwie hat das ganze ja auch was von Star Wars: Jack, ich bin dein Bruder :D

      Nach der absoluten Hammer-Stunde zuvor, war ja klar, daß es ein bisschen ruhiger angeht-und das ist auch gut so-sonst wäre es total unrealistisch.
    • War ne gute Folge, mehr aber auch nicht. Auf einmal hat Jack also Familie (von der die Leute in der CTU offenbar wissen, der Zuschauer bisher eben nur noch nicht) und nur aus irgendwelchen Gründen jahrelang nicht mit denen geredet.
      Ist zwar eine nette Wendung mit viel Zündstoff, aber dennoch auch ein bisschen vorhersehbar. Soll heissen, dass ich durchaus bereit wäre, etwas darauf zu setzen, dass dieser Josh in Wahrheit Jacks und nicht Grahams Sohn ist. Ist irgendwie schon sehr offensichtlich gemacht.

      Insgesamt war die Folge nicht sehr spannend, aber da wird schon noch einiges kommen.
    • Tja, die Bruder-Sache...

      Einerseits irgendwie cool, weil es sehr viel Spielraum zulässt, andererseits hat man schon das Gefühl, dass das eher ein Spontaneinfall ist. Man müsste jetzt Staffel 5 dahingehend untersuchen.

      Wobei Hendersons Satz aus S5 mit Pandoras Box jetzt schon doppeldeutig wird, einerseits der Präsident, andererseits Jacks Familie.
    • Also ich habe für UHJM abgestimmt. :haemmern:

      Schon alleine der Plot mit Jack's Familie war gigantisch meiner Meinung nach. Vor allem wie der Graham drauf war fand ich klasse. Relax...
      Mir war auch schon irgendwie klar das Jack nicht relaxt sondern ihn sofort zur Rede stellt, auf seine Weise. Als er die Kabel von der Lampe rausgenommen hat dachte ich erst an die Folterung wie in Staffel 4 mit Paul Raines, war dann allerdings doch nur zum festbinden. :evil2:
      Bin gespannt wie es mit Jacks Vater weiter geht...

      Fahyed in Schwierigkeiten, endlich mal haben auch die Terroristen große Probleme. Wird ja aber wie es scheint nicht mehr lange dauern bis sich das ändert. Ich hoffe die nächste Bombe wird nicht explodieren, das wäre dann allerdings noch heftiger für Amerika und noch spannender, wäre also auch nicht so schlecht finde ich.

      Von Assad war ich schon von Anfang an begeistert, er ist einfach genialer Charakter, was sich in dieser Folge noch mehr bewiesen hat. Schön war auch die Wende von Bill Buchanan mit dem Hand - oder nicht Hand geben.

      Und als dann President Palmer auch noch mit der Rede beginnt war UHJM für mich klar. Schon alleine das Bild von seinem Bruder im Hintergrund gut sichtbar fand ich klasse. Ebenso war die Planung der Rede davor sehr gut, fand ich genial wie Wayne da argumentiert hat.

      Noch 7 lange Tage und es ist wieder soweit...
    • Original von ChaseEdmunds
      B(ravo) Y(ankee) E(cho)

      :D Das ist aus der letzten NCIS Folge wo Abby gibbs am fahrschul verabschiedet :D
      aber nun zur folge:
      GUTE folge, ein bisschen wenig pasiert, aber die Schachfiguren wurden deutlich in Position gebracht. Die Situation in dem Gefängniss ist ganz cool mit den FBI Agenten und so :daumen:
      Jack und Graham Brüder? Komisch, wirkt irgendwie bei den Haaren herbei gezogen...
      Hammerharte Szene am Ende wo Jack Graham die Tüte über den Kopf zieht, sah in den letzten Sekunden ziemlich brutal aus. Spannendes Ende =) Die Brutalität fand ich aber (da sie ganz gut reinpasst) ganz gut.
      Auch cooles Zitat am Anfang: "You need to pick me up" "I thought you where out?" "NOT AFTER THIS" Muha.

      So, nun Fragen und Kritik:
      Wie unwahrscheinlich ist es bitte, dass der Oberschurke in S5 plötzlich der Bruder von Jack ist. Und Jacks Vater ist auch noch Terrorist? Also bitte...
      Woher zum Geier wusste Jack bitte, dass sein Bruder was zu verbergen hatte? Meine Theorie war ja, dass er Chloe sein Telefon überwachen hat lassen, aber 1. Hatte er dafür keine Grund. 2. hat er ja Chloe direkt darüber informiert dass er zu ihm fahren will, und nichts von Handy anzapfen gesagt...
      Was hat Assad denn nun ach so wichtiges gewusst? Für fast nichts geben die nem Terroristen ne "du kommst aus dem gefängniss frei karte" ???

      Und meine wichtigste Frage: WAS HAT JACK GANZ AM ENDE ZU GRAHAM GESAGT?
      (ich will das als Zitat auf meinen Schulordner schreiben, da sind schon lauter 24 Zitate oder Songtexte drauf ^^)
    • Eine gute Folge :haemmern:

      Dann sind Jack und Graham also tasächlich Brüder. Die letzten 3 Min waren geil wie Jack ihn dann wegen den Infos über seinen Dad Verhört und zwar ganz Jack like^^
      Einfach eine "gute" Folge :haemmern:
      Ein Leben ohne 24. Sowas gibts? :sad:?(
    • Original von michi1234

      Wie unwahrscheinlich ist es bitte, dass der Oberschurke in S5 plötzlich der Bruder von Jack ist. Und Jacks Vater ist auch noch Terrorist? Also bitte...
      Woher zum Geier wusste Jack bitte, dass sein Bruder was zu verbergen hatte? Meine Theorie war ja, dass er Chloe sein Telefon überwachen hat lassen, aber 1. Hatte er dafür keine Grund. 2. hat er ja Chloe direkt darüber informiert dass er zu ihm fahren will, und nichts von Handy anzapfen gesagt...
      Was hat Assad denn nun ach so wichtiges gewusst? Für fast nichts geben die nem Terroristen ne "du kommst aus dem gefängniss frei karte" ???

      Und meine wichtigste Frage: WAS HAT JACK GANZ AM ENDE ZU GRAHAM GESAGT?
      (ich will das als Zitat auf meinen Schulordner schreiben, da sind schon lauter 24 Zitate oder Songtexte drauf ^^)


      So als erstes solltest du mal deinen stand ändern da steht nämlich immer noch 5x24 dran . Zweitens ... Jack kennt seinen Bruder wohl bestimmt besser als jeder andere und weiß bestimmt wenn er etwas zu verbergen hat ... ausserdem fand ich es merkwürdig wie er den thema "Vater" stets aus den weg gegangen ist ... Drittens .. den freifahrtsschein für Assad gibt es nur wenn er die Terror gruppen zum frieden aufruft .. siehe 6x04 und viertens .. solange ich es richtig verstanden hab hat Jack gesagt : "You´ve brought this on yourself" mfg Theran

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Theran ()

    • Original von Hewson
      (...)Soll heissen, dass ich durchaus bereit wäre, etwas darauf zu setzen, dass dieser Josh in Wahrheit Jacks und nicht Grahams Sohn ist. Ist irgendwie schon sehr offensichtlich gemacht.


      O mein Gott, ich hoffe sehr dieser Josh wird nicht zu so einem Kitsch-Nerv-Schmalz-Family-Tränen-Charakter aufgebaut wie Kim Bauer - ich weiß nicht ob ich das den 24-Machern verzeihen könnte.
      A propos Kitsch: Was weiß man zur Zeit eigentlich von Audrey Raines?

      Das Ende der Episode fand ich recht merkwürdig: Eigentlich weiß Jack doch nichts vom kriminellen Hintergrund seines Bruders. Oder gab es bereits Indizien dafür? Insofern überraschte mich das harte Vorgehen, ich meine, es ist schließlich sein Bruder.

      Und letzte Bemerkung: Wenn ich Paul McCrane (Graham) auf dem TV-Schirm sehe, muss ich immer an seine Rolle als Dr. Romano aus Emergency Room denken!
    • Ich hab mal eine Frage:
      in welcher Folge tritt Graham in der fünften Staffel eigentlich auf? Mir kam er zwar bekannt vor, aber ich weiß jetzt auf Anhieb nicht, wo das gewesen sein soll... je genauer die Angabe, desto besser ;) meine Kritik (gut) kommt später :D

      Viele Grüße,
      ww
      Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. (Mark Twain)

      >:/ 4 8 15 16 23 42

      Serienjunkie: Lost, 24, Desperate Housewives, Grey's Anatomy, Damages, Dexter, Flashforward, The Good Wife, Heroes, The IT Crowd, Stromberg, Pastewka - wann bleibt mir eigentlich Zeit zum Arbeiten
      :birthday:
    • ich fand die folge auch sehr gut.
      finde die story mit graham und jack sehr interessant und einige zitate aus s5 werden jetzt auch verständlich.
      Das Jack sofort mit dem Foltern beginnt finde ich ein wenig unglaubwürdig,es gab doch bis jetzt noch keinerlei Anzeichen das Graham was mit seinem Vater zu tun hat oder kriminell aus Jacks Sicht ist.
      Mal schauen wie es nächste Woche weiter geht.
      cu jazie
    • Okay, habs inzwischen gefunden...

      der interessierte Leser erfährt hier mehr über Graham Bauer zum derzeitigen Stand der Dinge.

      Viele Grüße,
      ww
      Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. (Mark Twain)

      >:/ 4 8 15 16 23 42

      Serienjunkie: Lost, 24, Desperate Housewives, Grey's Anatomy, Damages, Dexter, Flashforward, The Good Wife, Heroes, The IT Crowd, Stromberg, Pastewka - wann bleibt mir eigentlich Zeit zum Arbeiten
      :birthday:
    • Für mich ein gutes Gut!

      Dass Jack's halbe Family ins Spiel kommt finde ich gut, aus der Story kann man viel rausholen. Graham und Jack, das nennt man dann wohl Geschwisterliebe. Den Sack über den Kopf, Jack Aktion eben. Ob Graham wirklich nichts weiß, was mit Jacks Vater los ist? Hmmm, irgendwie glaube ich ihm, aber der Typ hat von S5 noch was, das mir nicht so ganz geheuer ist.

      Fayed lebt immer noch, welch Überraschung. Mal schauen, ob er die 4 anderen Bomben bereit bekommt, hoffen wir mal nicht.

      CTU, Bill halt der immer korrekte, ansonsten weiß ich nicht viel darüber zu schreiben.

      Aber soll sich jetzt die restliche Season um die 4 Bomben drehen? Das fände ich schon langweilig, alle 4 Folgen wird wieder eine Bombe gefunden? :nuts:

      Nein, das passt nicht zu 24, da kommt noch was. :tongue2:

      @ ww: Aja, danke! Was mich wundert: "Graham was the brother of Jack Bauer." Warum bitte Past Tense? :nuts:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Recent ()