5x16 + 5x17 + 5x18: 22.00 Uhr - 1.00 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 5x16 + 5x17 + 5x18: 22.00 Uhr - 1.00 Uhr

      Hier könnt ihr über die Folgen 5x16 und 5x17 und 5x18 diskutieren.

      Alles was nach 5x18 passiert, hat hier nichts verloren und wird auf der Stelle editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein "Ich fand's toll!".

      Achtung! Bitte beachtet, dass die Umfragen zu den Folgen diesmal angelehnt ans Notensystem der Schule in getrennten Threads in einem eigenen Unterforum erfolgen. Auf diese Weise hoffen wir, dass das Ergebnis nicht verfälscht wird.

      Abzustimmen ist also in folgenden Threads:

      Bewertung Folge 5x16 - 22.00 Uhr - 23.00 Uhr

      Bewertung Folge 5x17 - 23.00 Uhr - 24.00 Uhr

      Bewertung Folge 5x18 - 24.00 Uhr - 01.00 Uhr
    • Erstmal ne Frage: Wer bewertet eigentlich alle FOlgen mit ungenügend direkt nach dem die Umfrage eingebaut worden ist? Kiddi du nervst!


      So nun zum Live-Report von der Front

      5x16

      Lol fängt ja gut an, Wonderwomans Super Pc liefert erstmal die Daten, dass von dem Gas fast alles verbrannt ist. Seltsam dass man von einem Gas von dem man vor einigen Stunden noch nichts wusste nun Sensoren hat die überall alles abtasten können

      Jack ist mal wieder in seinem Element, spielt Superman und ist beinahe Unverletzt. Birko dagegen ist voll KO, soll aber weggefahren werden… noch ne Gelegenheit zur Flucht.

      Aber interessant wie Jack auf einmal darauf kommt, dass Machtvolle Männer dahinter stecken. Wow Leute die Nervengas durch die Gegend schmuggeln, von ex-Agenten der Regierung unterstützt und Spione im weißen Haus haben sind mächtig? Das merkt er aber früh!

      Tada, der Vice zeigt mal wieder sein wahres Gesicht, die Homeland Tucke versucht Standhaft zu bleiben und der Belästigungshomie kann mal wieder nicht anders und versucht schon mal seinen Angriff auf sein nächstes Opfer klar zu machen: Er will Audrey für sich gewinnen

      Ui, die interessante Assistentin stellt sich als mehr heraus, als sie wirklich ist. Wer hätte das gedacht, echt mal eine Überraschung.

      Wie Dann VicePalmer von einer Sekunde auf die andere auf einmal bei ihr war ist mir wieder nen Rätsel… Beamen?

      Ochnee ne Entführung der Tochter, das hatten wir doch schon, Season 1 klopft an dir Tür

      Ironman Aaron bringts auf den Punkt „Sie werden beide sterben!“ Netter kann mans wohl nicht ausdrücken;)

      Ui langsam wird es spannend ;) *gg*

      Belästigungshomie zeigt dass er absolut keine Ahnung hat wie man einer Frau den Hof macht und kriegt so nen dicken Korb von Audrey verpasst ;) Die scheint ja ne nette Meinung von Bill zu haben, na Audrey bleib lieber Jack treu

      Tja und Jack versucht nun seinen Weltuntergagnsverschwörungstheoriengedankenwahnsinn durch Audrey zu beweisen, die zu drastischen Mitteln greifen muss, da die CTU ja gefeuert wurde. Aber natürlich fällt Audrey sofort eine Möglichkeit ein, wie sie Wonderwoman zurückbekommt. Erpressung harharhar

      Ahja und natürlich das obligatorische „Ich kümmer mich um sie“
      Na hoffentlich macht er das gut

      Ironman und Wayne als Team, gefällt mir gut, auch wenn sie das Lügen noch erlernen müssen. Sollten mehr 24 schauen, da lernt man so was.

      Wonderwoman steht neben Audrey, kriegt natürlich nen Koller weil sie nicht an ihren Super PC kann, läuft Hilfe suchend zu BillyBoy, der aber sehr verblüfft ist dass Audrey ihn hintergangen hat. Man man die Amis sind sich selbst ihr größter Feind.

      Robocop wird immer mehr zu Brettvormcop, hart wie eh und jeh ohne mit einer Wimper zu zucken bedroht er das Leben der Kleine während er mit der Assistentin spricht, geht dann einen Schritt herüber und redet zuckersüß zu der kleinen Tochter, als ob nichts gewesen wäre. Sind da eigentlich keine anderen Leute? Ist das mal wieder nen Alleingang? Wie Henderson von der CTU dahin gekommen ist wird wohl nen Geheimnis bleiben.

      Und endlich sind Jack, Wayne und Aaron wieder vereint, das Trio Infernale aka Justice League Superman, Ironman und Wayne the Marine

      Das vierte Mitglied Wonderwoman ist währenddessen endlich wieder am Super Pc und kann ihr Power einsetzen so gut sie kann.

      Dann erzählt der Vice dem Logal von Wayne, klares Zeichen: Wäre er nen Verräter, würde er es nicht weiter sagen, also steckt nicht der Vice dahinter. Die Anzeichen auf eine bestimmte Person werden immer stärker.

      Frage: Warum greift Jack den Wachmann erst mit der Hand an, umarmt ihn und erschießt ihn dann? Hätte doch direkt schießen können.

      Während der spannenden Szene blickt Audrey nur über Chloes Schulter, fällt das eigentlich keinem Homelandfutzi auf? Wo ist denn unser Belästigungshomie?

      Jack wie dumm kann man sein, jemanden töten der gerade mit jemandem per Walkie Talkie spricht, aber gut Jack kann ja nen rauschen simulieren ;)

      Robocop kommt mit dem Mädchen, was denn das, will er wirklich das Mädchen frei lassen?

      Na looool das Auto steht perfekt für Robocop, wie schlecht ist das denn, da hätte man auch drauf kommen können. Mööööööp

      Und dann natürlich das, was wir seit mindestens 10 Minuten wussten, der Vice ist nicht der Böse. Schwenk auf Logal. Oh mein Gott!!!!!! Wäre hätte das nur gedacht.

      Interessant endlich wird aufgelöst, was man schon seit langem vermutet, Logal ist der böse Übeltäter. Zwar fragt man sich nun bei einigen Situationen, wo da die Logik war, erinnert nen bisle an Season 1 mit der Nina maulwuf Geschichte. Aber ich glaub Logan war von Anfang an so geplant.

      Der Präsident verrät sein eigenes Land, im Grunde erscheint diese Aussage widersprüchlich, da der Präsident doch bestimmt was gut und was schlecht ist. Also im Grunde müssen wir umdenken, ab jetzt sind Audrey, Jack, Wayne, Aaron und co die Verräter, denn schließlich arbeiten sie gegen den Präsidenten.

      Egal ne super Folge war es alle mal, endlich ist raus was wir schon lange geahnt haben. Nicht nur der Schauspieler von Logan ist nen guten Schauspieler, der Logan selbst ist nen guter Schauspieler. ;)

      trotzdem mal wieder nur ein "sehr gut", da doch einige Dinge in der Folge eher mies waren


      ___________________________________________

      5x17

      Homelandtucke wird sympathischer, mal schaun ob sie schlau genug ist Logan zu durchschauen. Doof nur das Belästigungshomie immer noch nicht von Audrey ablassen kann. Und so machen die Amis natürlich weiter und stören sich nur gegenseitig und versuchen Audrey zu benutzen um den bösen Verbrecher jack zu finden.

      Superman und the Marine harmonieren weiter gut zusammen und brechen mal eben so nen Haus auf um zu Bankräubern zu transformieren.

      Papa Heller ist wieder da, auch nicht schlecht ;) Hoffentlich ist er noch ein guter, wenn er Böse ist wär ich echt überrascht.

      WOnderwoman Chloe schafft es natürlich nen Handelsübliches Funkgerät als Wanzenpeilsender zu benutzen in dem man auf Kanal 17 stellt... ich bin immer wieder verblüfft

      Das einzige was mich nervt ist dass Logan auf einmal völlig anders gespielt wird, wenigstens wenn andere dabei sind hätte er weiterhin der alte Trottel sein müssen und nur wenn er alleine ist der coole Gangster.

      PS: Ich hasse heulende Kinder, bringt immer nur Probleme. Und Zack Robocop ist wieder in Action.

      Ironman hat mittlerweile alleine gecheckt wer der Böse ist.

      Dass die Homies nicht verstehn dass Audrey den Sender durch Chloes Hilfe gefunden hat... dumme Homelandfutzis

      Wayne Pappelmund muss natürlich rumplappern und Jack tut sein übriges und nennt ihn mit Wayne an ... narf

      Und Robocop ist bei Schreihals angekommen, Kind du nervst

      Meine Güte Frau Logan, wo ist dein Bauchgefühl hin? Und wieso wird Logan jetzt wieder ganz anders gespielt, das müsste doch auffallen.

      lol die szene wo sich beide umdrehn *gg*

      Audrey wurde von den Sateliten aufgespürt, doch WOnderwoman findet es durch einen glücklichen Zufall heraus. Wieso wird sie nicht überwacht? Achja die Homies sind ja alle beschränkt. (Ich meine damit keine Homosexuelllen, bitte nicht beleidigt fühlen)

      Das Tape ist auch wieder da (wieso nehmen eigentlich immer alle Leute ihre Gespräche auf Band auf?), aber jack erkennt natürlich dass sie umzingelt sind und lässt den Alarm auslösen. Erst will er keinen Alarm, jetzt will er einen, entscheide dich mal.

      Nachdem Wonderwoman mal wieder ihren SuperPc benutzt hat, haben endlich die Homies angefangen nachzudenken, allen voran der Belästigungshomie (komische Musik übrigens)

      Die Bullen kommen und Robocop macht genau das was Jack vorhergesagt hat. Die Bullen haben aber keine Chance, glücklicherweise ist ja ne Horde Panzerwagen zufällig in der Gegend, da wird sich Robocop bei Logan beschwerden ;)

      Hm noch 7 Folgen, was bitte soll denn nun noch alles passieren? Brauchen die 7 Stunden um Logan aus den Verkehr zu ziehen? Wieso wird das Ende jeder Staffel eigentlich immer so unendlich lang?

      Was ich mich gerade Frage, war Logan schon in Season 4 nen Verräter?
      ___________________________________________


      5x18

      "Sie hat den peilsender entfernt, sie muss einen Grund dafür gehabt haben"... lool belästigungshomie, gibt es irgendeinen Grund wieso man einen Fremden Peilsender dran lassen sollte?

      Heho BillyBoy ist back
      "Wo treffen sie sich mit Heller" "Am XXX-Airport"
      Wieso bitte verrät Jack den Treffpunkt? Er kann doch niemandem vertrauen, sagte er selbst. Aber gut wir reden ja von Billy ;)

      Nun hat Heller das Tape. (Bitte jack du hast doch vorher ne Copy gemacht oder)
      Was nun, wird Heller ermordet, ist er böse? Oh nein er ist Patriot... Und nen Idiot, wie fast alle Patrioten.

      Warum zur Hölle ist heller eigentlich zurück gegangen um Jack zu schlagen? Er hätte sich verdrücken können und machen können was er wollte, Logan erpressen ect, doch nein er sagt Jack was er denkt. Dümmer gehts nimmer.

      tja Chloe, ohne deinen Pc biste wirklich dumm wie Brot und fällst auf die schlechtesten Tricks rein. Und was hats gebracht? Logan weiß mal wieder bescheid.

      Hey und endlich ist Mike wieder da, hat einige Folgen Pause gehabt. Mal schaun was uns nun erwartet.

      Ui er ruft den General an, Mike du bist gut.

      Nein anscheinend nicht, wieso gehst du zu Logan?

      Die Chinesen, Logan du bist nicht unklug. Ist das nen Hint?

      WOnderwoman erinnert sich daran, dass sie ne gute Diebin ist ;=o und dass der Belästigungshomie nix mitkriegt. was nen glück im unglück

      Oh mein Gott, was tut Chloe... der Belästigugnshomie hat niemanden belästigt... neiiiiiin nun ist er Namenlos und versinkt im Sumpf der völligen Bedeutungslosigkeit

      Heller will persöhnlich mit Logan sprechen.... neiiiiiiiinnn

      Martha Martha Martha... Aaron Aaron Aaron...

      Heller heller du bist ja so ein idiot

      aber wo zum teufel ist Aaron hin? Nein er darf nicht sterben, Ironman wir sind mit dir.

      Gut dass es noch keinen Geruchskanal gibt, verbrannte Haut... ieh das stinkt

      buuum jack der draufgänger schlägt wieder zu. die letzten stunden gabs echt in jeder folge irgendwelche schießereien

      Robocop, meine güte er ist echt krass drauf wie er Audrey malträtiert, aber dass er sie dann nicht erschießt... auf einmal kann er net mehr treffen... übel

      Tja und dann natürlich der arme dumme Heller, was hast du eigentlich erwartet, willst den Vater des Bösen in seinem eigenem Spiel schlagen. Tztz

      Und sehr interessant, nach dem Splitscreen gab es keine weitere Szene mehr... gab es sowas schon mal in 24?

      ________________________________________

      Tja endlich wissen wir über Logan bescheid und können uns freuen dass unser Bauchgefühl uns nicht betrogen hat. Die Story um Logan ist wirklich bisher einer der Höhepunkte von 24, gibt zwar einige Macken aber singesamt sehr gelungen.
      Ich freu mich schon auf die letzten beiden Dreierpacks. In 6 Stunden kann/muss noch viel passieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von schizzo1985 ()

    • Diesen Beitrag hab ich gerade in einen anderen Thread geschrieben. Ich finde er passt auch hier wunderbar rein:

      Einfach nur unfassbar. Da denkt man dieser Wicht kann nicht tiefer sinken und dann sowas. Dieser Idiot von einem Präsidenten hat wenigstens eins gut drauf: Bis jetzt zieht er sich aus jeder Scheiße in die er sich durch seine Machtgeilheit bringt. Nur das heute schlägt dem Fass den Boden aus.

      Er verrät sein Land. Ich dachte selbst er könnte nicht so tief sinken. Hier habt ihr den Maulwurf unter den Maulwürfen. Einen Maulwurf mit einem höheren Rang kann es ja wohl nicht geben. Jetzt muss ich diesem Penner so langsam meinen Respekt zollen. Er hat sie alle verarscht. Aber auch wirklich alle.

      Angefangen mit seinem engsten Mitarbeitern Novik und Cummings über seine Frau bis hin zur ganzen CTU und Jack Bauer. Und ich Depp glaub' die ganze Zeit, dass der Vice-Präsident darin verwickelt ist. Dass er Logan nur stürzen will.

      Logan ist für mich nicht mehr die Inkompetenz in Person. Er hat bewiesen was er "kann". Für mich ist er nur noch ein Terrorist. Nein noch schlimmer. Ich weiß nicht was schlimmer als ein Terrorist ist, aber Logan ist es. Terroristen glauben wenigstens für eine gute Sache zu kämpfen. Dafür würden sie sogar in den Tod gehen. Logan hingegen macht alles um seine Macht zu festigen. Um seine Macht noch weiter wachsen zu lassen.

      Am liebsten würde ich eine ganze 24-Staffel gegen seine Schweine-Fresse treten. Und das mit Stahlkappen an den Schuhen. Jetzt kann es für diesen Schmock nur noch eins geben: JACK WIRD IHN TÖTEN. Da bin ich mir hundertprozentig sicher. Am Ende der Season muss Logans Tod stehen, ausgeführt von Jack.

      Wenn es am Ende so kommt, dass Logan noch das Amt des amerikanischen Präsidenten inne hat, dann wars das mit mir als 24-Fan. Ich würde auf Season 6 mit einem Präsidenten Logan aber sowas von verzichten. Ständig sabotiert er die Arbeit von Jack. Wenn er schon wieder damit durchkommt, dann...
    • Nun ist die Katze aus dem Sack, Logan (und ich werde diesen Mistkerl ab sofort weder Präsident noch Mister nennen, denn für mich ist er schon gestorben) steckt hinter den Ermordungen von David, Michelle und Tony. X(

      Jack bekommt die Aufzeichnung des Telefonats des Verräters mit Henderson in die Hände und betraut seinen Ex-Chef mit der Offenlegung der pikanten Story. Der will das Amt des Präsidenten aber nicht schädigen und hofft, den PsychoLogan zum Rücktritt bewegen zu können. Logan denkt gar nicht dran. Denn Henderson hat den Beweis inzwischen wieder in seine Hände gebracht, und Logan kann seinen Ex-Verteidigungsminister rausschmeißen lassen. :rolleyes:

      Audrey droht zu verbluten, da Henderson sie angestochen hat. Jack muß sich entscheiden. Terrorist oder Liebe? Jack entscheidet sich für Liebe :biglove:, was Henderson einen saftigen Vorsprung verschafft. :skeptisch:

      Bei Logan werden immer mehr Leute auf die Ungereimtheiten aufmerksam: Mike, Aaron ... Martha könnte auch schon mehr wissen über das skrupellose Treiben ihres Gatten, wenn Aaron nicht plötzlich verschollen wäre. Das einsame Handy läßt nichts Gutes ahnen ... 8o

      Am Ende der Splitscreen rekordverdächtig, mit ca. 24 Bildern so konfus, wie uns dieser Dreierpack bis nächsten Mittwoch zurückläßt! ?(

      Exklusiver Ort all meiner neuen Autor-(isierten) Hirngespinnste: SchreiberLink24.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sven1421 ()

    • WOW!! HAMMER!!! WAS FÜR FOLGEN!!!

      Mit Abstand die besten bisher. Mein Herz schlägt jetzt noch wie wild. Diese Wendungen waren absolut spannend und überraschend. Jetzt kommt nochmal ein bisschen Pepp in die Handlung...

      War sehr erfreut über Hellers Rückkehr und dann total enttäuscht von seinem Auftritt. :evil2: Spinnt der total? Ist doch wohl logisch das man mit Logan nicht mehr verhandeln kann... :rolleyes: Auf der anderen Seite waren seine Worte gegenüber Audrey und Jack schon logisch...

      Endlich kam auch Chloe nochmal zu Action-Zug. Auch Audrey war hammergeil. Geht einfach hin und klebt den Peilsender an einen Laster. Hätte Jack nich besser machen können! :daumen:

      Ein Hoch auf die Liebe. :84: Man hat zwar gesehen das Jack nach einer Lösung gesucht hat, aber als er gemerkt hat das es keine gibt, hat er sofort die Aufzeichnung rübergeschoben.

      Weiß jemand was das für Leitungen waren in dem Räumchen des Hangars? Das kam für mich irgendwie nicht ganz logisch rüber, da ich keine Ahnung habe was das für Leitungen sind.

      Homeland wird mir auch irgendwie wieder sympathischer. Die Chefin merkt auf jeden Fall das was nicht stimmt...

      Bin gespannt auf den Bericht von Beast. Also dann mal gute Nacht Leute!

      PS Denkt ihr Amy und Evelyn sind tot?
    • Bierko ist bei der CTU. Er wird bestimmt noch verhört.

      Ich glaube nicht, dass Evelyn und Amy tot sind. Henderson war doch "nett" zur kleinen als er sie in seiner Gewalt hatte. Er sieht nur in Jack eine Gefahr. Also glaube ich nicht, dass er die Mutter und das Kind getötet hat.
    • AMY UND EVELYN & BIERKO

      Original von interstate2211
      Denkt ihr Amy und Evelyn sind tot?


      Tja, so bitter es auch sein mag! Henderson braucht keine Zeugen und nach den Kugeln für das medizinische Personal hatte er wohl noch 2 im Magazin übrig :angel: :angel: :crying2:

      Original von KKBuddha
      Bierko liegt doch in der Intensivstation bei der CTU


      Tja, das ist für Bierko wie für alle seine Vorgänger dort wohl das ultimative Todesurteil. :tongue2:

      Exklusiver Ort all meiner neuen Autor-(isierten) Hirngespinnste: SchreiberLink24.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sven1421 ()

    • Was wollte Henderson eigtl. bezwecken, als er drauflosgeballert hat nachdem er die Aufzeichnung vom Boden aufgehoben hat?

      Ich dachte, jetzt wo er das ding hat erschießt er sie. ;( Ein paar mal hat er geschossen, aber sie wurde nicht getroffen!?
      Zum Glück find ich natürlich, aber warum?
    • Original von mh0001
      Was wollte Henderson eigtl. bezwecken, als er drauflosgeballert hat nachdem er die Aufzeichnung vom Boden aufgehoben hat?

      Ich dachte, jetzt wo er das ding hat erschießt er sie. ;( Ein paar mal hat er geschossen, aber sie wurde nicht getroffen!?
      Zum Glück find ich natürlich, aber warum?


      Ich glaube, dass er Jack töten wollte. Meiner Meinung nach hat er nur vor Jack angst. Und das ja wohl zurecht.
    • Was wollte Henderson eigtl. bezwecken, als er drauflosgeballert hat nachdem er die Aufzeichnung vom Boden aufgehoben hat?


      Die Schüße dienten der Deckung; er wollte Jack abgelenkt wissen in dem Moment seiner Flucht.

      Ich dachte, jetzt wo er das ding hat erschießt er sie. traurig Ein paar mal hat er geschossen, aber sie wurde nicht getroffen!?


      Wenn er sie erschossen hätte, wäre seine ganze Aktion umsonst gewesen. Jack hätte keine Sekunde gezögert und ihn verfolgt = umgelegt. Er musste Audrey leben lassen, um den Vorsprung zu bekommen.
    • Okkkay, so ganz logisch mit dem Logan-Twist ist das vielleicht nicht. Wieso hat Logan zum Beispiel Walt Cummings nicht von Anfang an mit eingeweiht, dass dies sein Plan ist, anstatt diesen umständigen Weg zu gehen erst Christopher Henderson anzuheuern, der Nathanson anheuert (?), der wiederum Cummings rekrutiert, ohne das dieser weiß, dass eigentlich sein Präsident an der Spitze des Ganzen steht.
      Es sei denn natürlich Logan hat von Anfang Cummings als eine Art Rückversicherung und Sündenbock eingeplant, falls was schief geht. Da ist es natürlich günstig, dass Cummings nicht wußte, das Logan dahintersteckt. Trotzdem wirkt es etwas konstruiert.

      Bleibt auch die Frage wie eigentlich Logan und Henderson zusammengefunden haben. Hat Logan irgendwo ne Geheimliste mit Ex-Regierungsagenten, die für jede Dreckarbeit zu haben sind und Henderson stand da zufällig ganz oben? :D Ansonsten erfolgte mir die Verwandlung von "Idiot Logan" zu "Evil Logan" mir doch etwas zu schnell. Da konnte man fast glauben, dass Logan ne Persönlichkeitsspaltung hat. Jaja, ich weiß, der ist ein guter Schauspieler. :zwinker: Natürlich könnte man einwenden, dass auch "Evil Logan" ziemlich inkompetent ist. Denn wenn alles so gelaufen wäre, wie er sich gedacht hätte, wären u.a. David Palmer und Walt Cummings noch am Leben und Bierko befände sich mit dem Nervengas auf dem Weg nach Russland. Also brauchte Logan andererseits gar nicht so viel zu schauspielern. :tongue2:

      Naja, ansonsten fand ich, dass James Heller eine ziemlich undankbare Rolle zugefallen ist. Geben wir es zu, Audreys Dad ist ein kleines bißchen naiv. :zwinker:

      Ansonsten waren es gute Folgen. Ich frage mich nur, ob jetzt Logan jede Folge einen seiner Mitarbeiter feuern wird. Ich glaube Mike und der Vizepräsi stehen schon auf der Abschußliste. :D Es wird langsam einsam um "Evil Logan".
    • Original von sven1421
      Nun ist die Katze aus dem Sack, Logan (und ich werde diesen Mistkerl ab sofort weder Präsident noch Mister nennen, denn für mich ist er schon gestorben) steckt hinter den Ermordungen von David, Michelle und Tony. X(


      Hm, also nicht direkt meiner Meinung nach. Eigentlich steckt Henderson hinter den Attentaten. Tony wurde ja sogar persönlich von Henderson auf der Krankenstation getötet. Im ersten Gespräch mit Henderson [nach der Geiselbefreiung] hat der Präsident ja verlauten lassen, dass er all das Töten nicht für richtig hält, es nicht Teil des Plans war, der völlig aus dem Ruder gelaufen ist.

      Ich will hier nicht des Teufels Advokat spielen, der Präsident ist einer der Drahtzieher, wenn nicht DER Drahtzieher, aber die Morde an all den tollen 24-Stars [David, Michelle, Tony] gingen auf Hendersons Konto.

      Den Auftrag Jack zu töten hat allerdings Logan befohlen. Dafür verdient Logan natürlich ein Zusammentreffen mit Jack, wenn ihr wisst was ich meine! ;)
    • Jack hätte keine Sekunde gezögert und ihn verfolgt = umgelegt. Er musste Audrey leben lassen, um den Vorsprung zu bekommen.


      achso, stimmt natürlich auch wieder.


      Zu Logan:
      Von jedem anderen hätte ich eher erwartet, für die terroristen zu arbeiten, aber NIE im leben hätte ich erwartet, dass er, der ängstliche und schwache präsident, der keinem Druck standhält, der KOPF der ganzen Sache ist.

      Jetzt im Nachhinein ist natürlich auch klar, warum er Cummings so schnell "verziehen" hat. Als Jack dann da war und alles bekannt war, musste er cummings natürlich schnell loswerden.
    • Original von Dr. SchreberEs sei denn natürlich Logan hat von Anfang Cummings als eine Art Rückversicherung und Sündenbock eingeplant, falls was schief geht. Da ist es natürlich günstig, dass Cummings nicht wußte, das Logan dahintersteckt.


      Genau darüber, unter anderem, unterhalten sich doch Logan und Henderson auf dem Tonbandmitschnitt. Cummings war der Sündenbock, der dachte, dass er die ganze Aktion in der Hand hat. Sollte was schief gehen, würde er zur Verantwortung gezogen werden.
    • Original von Logiman
      Eigentlich steckt Henderson hinter den Attentaten. Tony wurde ja sogar persönlich von Henderson auf der Krankenstation getötet. ... der Präsident ist einer der Drahtzieher, wenn nicht DER Drahtzieher, aber die Morde an all den tollen 24-Stars ... David, Michelle, Tony ... gingen auf Hendersons Konto.


      Ok, Logan hatte nicht den Finger am Abzug, am Bombenauslöser oder an der Spritze, aber allein daß er es billigend in Kauf nimmt, macht ihn zum MÖRDER. Henderson ist nur sein Vollstrecker.

      @Beast: Auf Deinen humorigen Kommentar bin ich schon gespannt!

      Exklusiver Ort all meiner neuen Autor-(isierten) Hirngespinnste: SchreiberLink24.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sven1421 ()