6x12: 5 p.m. - 6 p.m.

    • Mir hat diese Folge wirklich super gut gefallen und nicht nur, weil Jack ja super chic aussah :yay: - wurde ja inzwischen schon alles berichtet!
      Was mich am Ende dann aber doch verwundert hat, was macht denn der Chinese, der den einen um die Ecke gebracht hat, im russischen Konsulat????
    • Ich war mit der Folge auch höchst zufrieden.Für mich ist es weniger ein Manko, wenn die Handlung teilweise wiederholt wird, solange sie frisch und spannend präsentiert wird, wie in dieser Folge auch. Ich denke die Wiederholungen von bestimmten Handlungselementen lassen sich auch gar nicht mehr vermeiden bei über 130 Folgen twenty four.

      Besonders gut gefallen haben mir in dieser Folge Charles Logan, Tom Lennox bzw Jack Bauer
      Ich finde die schauspielerischen Leistungen dieser drei Charaktere schon seit Beginn (bei Greg.. Itzin seit Ende Folge 10) einfach erstklassig und sie spielen auch bei schlechteren Plots so gut, dass sie das Niveau der Serie einfach ganz oben halten. (Gilt übrigens auch für Carlos Rota (Morris), einer meiner liebsten "neuen" Charaktere)

      Und wegen dem in dieser Folge auch noch sehr guten Soundtrack (der für mich auch einen entscheidenden Teil der Serie ausmacht) bewerte ich die Folge mit UHJM!!! -

      besonders die Musik ganz am Ende bevor der russische Agent erschossen wird hats mir wieder angetan - das ist übrigens das gleiche Motiv wie in Folge 18 oder 19 der 5. Staffel als Secretary Heller sein Auto ins Meer steuert.
    • Ich war mit der Folge ebenfalls zufrieden.
      Dass Jack wieder seinen Alleingang durchzieht war wiedereinmal super, wobei es einen Handlungswiederholung, aber wie zuvor schon gesagt lässt sich das nicht wirklich vermeiden nach einer solch langen Zeit.

      Gruß
      Bundesagent
      [CENTER]img234.imageshack.us/img234/462/ks1uj1.jpg
      Ava&Banner by Schusy
      "Ist es wirklich immer das Richtige das Richtige zu tun?!?"[/CENTER]
    • *topic hochschieb*

      Heute Abend laufen in der Schweiz die Folge 11 und 12! Hier habt ihr jetzt die Möglichkeit darüber zu diskutieren. Wie haben euch die Folgen gefallen? Wir sind auf euer Review sehr gespannt. :) Vergesst bitte auch nicht an der Abstimmung teilzunehmen. :thumbup:

      Gruß
      Schusy
    • Was soll ich gross sagen? Natürlich mal wieder zwei ultrahammerjackmässige Episoden, ganz klar. Die Russen sind korrupt bis ins Mark, eine reine Maffia bis zuoberst, ausser Präsident Suwaroff (klingt wie Stroganoff - lol), er ist ja beinahe schon ein Gehilfe der Amis. :D Logan in Aktion, gar nicht schlecht.


      Edit Schusy: Spoiler zu 6x13 entfernt. Bitte keine Hinweise auf nachfolgende Ereignisse, auch wenn sie noch so gering sein mögen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schusy ()

    • Ich hab beiden Folgen auch ein "Sehr gut" gegeben, UHJM heb ich mir noch auf.

      Tom Lennox wurde mir heute zum 1. Mal sympathisch, nur steckt er jetzt in der Zwickmühle, dank dem Vizepräsidenten. Wieso ist Hal Gardner nicht mehr da, der wär nicht so ein Koffer wie dieser Daniels.

      In der CTU war nix besonderes, einzig die Aktion von Chloe wie sie ins Männerklo gerannt ist, lol

      Spannend war natürlich das Attentat auf Wayne Palmer, aber irgendwie wars klar das er nicht sterben wird, ähnliche Situation gabs ja in Season 4. Nur wird er wohl in nächster Zeit nicht fähig sein das Land zu regieren.

      Jetzt bin ich gespannt wie es im russischen Konsulat weitergeht, da stecken ja ne ganze Menge Leute drin, hoffentlich stürmt die CTU jetzt das Konsulat, das wär. Ich glaub da würde Suvarov durchdrehen *gg*

      Schön das übrigens wieder bekannte Charaktere zurückkommen, bisher warens in Season 6 eh sehr wenig, hoffentlich kommen noch mehr (zb Mike Novick, Aaron Pierce....)

      Edit:

      @ Ryan-Chappelle

      Könnte es sein dass dein Review über 6x12 hinausgeht, oder hab ich einige Personen übersehen :evil2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DJ Berni ()

    • Nochmals der Hinweis! Achtet bitte genau auf Spoiler. Hinweise auf folgende Episoden, egal wie wichtig oder unwichtig sie sind, haben in den Episoden-Topics nichts zu suchen.

      Ich weiß, für diejenigen, die die Season 6 schon aus dem Englischen kennen, ist es besonders schwer sich nicht versehentlich zu verplappern, aber darum müssen gerade diese User ganz genau darauf achten, was sie schreiben. ;)

      Es gibt User, die diese Staffel noch nicht kennen und die absolut nicht gespoilert werden wollen. :thumbup:


      @ DJ Berni: Danke für deinen Hinweis. :)

      Gruß
      Schusy
    • MIr haben die beiden Folge auch sehr gut gefallen, die zweite noch etwas besser als die erste. Was Lennox betrifft muss ich auch zugeben dass er mir in dieser Folge das erste Mal etwas sypathisch war, fand es gut dass er sie verraten hatte, obwohl dass nun ja trotzdem unter Verschluss bleiben wird wenn es nach dem VicePräsidenten geht, der ja den Anschlag auch Assad anhängen will um das Gesetz mit den radikalen Massnahmen gegen Islamisten verabschieden zu können...wir werden sehen, aber bin gespannt wie sich Tom Lennox nun im weiteren Verlauf verhält und auf wessen Seite er stehen wird.
      Jack im russischen Konsulat - das konnte ja fast nur schief gehen :sad: nach der misslungenen Aktion der 4ten Staffel bei den Chinesen nun das hier bei den Russen...ach Jack...tat mir leid als sie ihn überwältigt hatten, gerade in dem Moment als er die wichtigen Infos der CTU weiterleiten wollte. Und sein "einziger Verbündeter" im Konsulat wurde nun einfach von dem anderen Typen erschossen :ohm:
      Wen ich noch nicht ganz einordnen kann ist Logan; er sagt ja er hätte sich verändert, sei wieder zum Glauben an Gott und die Bibel gekommen und wolle Jack und seinem Land nur helfen...aber ich traue dem Typen einfach nicht über den Weg, nachdem was er in der letzten Staffel alles geboten hat echt! Auch Jack war sich der Sache ja nicht gerade sicher... Ich hoffe sehr dass Logan sich wirlich geändert hat und nun ne Hilfe sein kann für die Regierung. Lustig fand ich den Spruch von ihm zu Jack, ob er meine er wolle ins Konsulat um bei den Russen um Asyl beten zu wollen, sie würden ihn wohl nicht wirklich nehmen ^^ :grin_still:
      Für Wayne hoffe ich dass er wieder auf die Beine kommt und um Assad tut es mir irgendwie leid, denn er wollte wirklich diese Ansprache im Fernsehen machen und nun wird nichts daraus...
      "If it tastes like chicken, looks like chicken, and feels like chicken, but Jack Bauer says its beef. Then it's fucking beef." :grin_still: