6x14: 7 p.m. - 8 p.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6x14: 7 p.m. - 8 p.m.

      Wie hat euch die Folge 6x14 gefallen? 5
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MÄSSIG! (1) 20%
      2.  
        Sehr gut (3) 60%
      3.  
        Gut (1) 20%
      4.  
        Befriedigend (0) 0%
      5.  
        Ausreichend (0) 0%
      6.  
        Mangelhaft (0) 0%
      7.  
        Ungenügend (0) 0%
      Ihr könnt hier über Folge 6x14 diskutieren.

      Alles was nach 6x14 passiert hat hier nichts verloren und wird editiert.

      Trailer für 6x15 sind Spoiler!

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Wie ihr seht gibt es auch ein neues Bewertungssystem. Dadurch erhoffen wir uns aussagekräftigere Ergebnisse. Vergebt die Höchstwertung bitte nur, wenn eine Folge wirklich ganz besonders herausragend ist und haltet euch sonst an das Schulnotensystem. Das die Serie super ist, wissen wir alle. Hier unter Fans wäre es super, wenn wir die Sache etwas differenzierter angehen könnten. :D

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • War ja klar, das Audrey irgendetwas passiert sein musste. Hatte mich schon von anfang an gewundert, daß niemadn etwas erwähnt hatte das Sie überall nach Ihm gesucht hatte.
      Mal sehen wann Jack dann das erste mal die Frau seines Bruders küsst. Obwohl das schon fast wieder zu offensichtlich ist.
    • So, bin enttäuscht, dass man Audrey aus der Season so gestrichen hat. Zwar glaube ich immer noch nicht, dass Sie tot ist, aber ich bin gespannt, welche Storyline die Macher sich aus ihrem Tod erhoffen.

      Insgesamt war es eine recht gute Folge.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Silverdragon ()

    • jaja-nett gemacht mit Audrey, Jacks reaktion war schon sehr ergreifend, bin mir aber auch ziemlich sicher, dass sie noch kommt; sie kann nich tod sein-auch wenn es eine schöne idee ist, dass sie ihm hinterhergereist ist um jack rauszuholen- sie ist so ein :angel:

      also erstma bekommt die folge ein sehr gut! ist genauso gut, wie die von letzter woche (ich ärgere mich ein wenig, dass ich im loganrausch für UHJM gestimmt habe)
      schade war halt auch, dass die Logansache jetzt schon wieder gegessen ist...da fiel ja nicht mal ein wort; also alles in allem, schlecht gemacht martha für eine folge als mörderin und telefoniererin auftreten zu lassen...und die art und weise, wie sie sich verhielt war auch nich sehr angenehem (wie kann man sich so über obst oder magazine freuen??? :crazy:)
      naja, das war noch ein kleiner tribut zu letzter woche--

      dafür hat man hier wieder reichlich neuen stoff bekommen, jack hat durch die audreysache jetzt seine aufgabe, seinen weg gefunden; bin sehr gespannt, wo ihn das hinführt!!!! :rolleyes:

      in der ctu, tritt nadja endlich mal in aktion (14 folgen hat sie gebraucht, unfassbar); sie fällt zwar eher negativ auf, aber so richtig glauben kann ich es auch nicht-nur wer solls sonst gewesen sein und vielleicht wars ja auch nur ein systemfehler...sie sieht gefangen jedenfalls immer noch sehr gut aus (tschuldigung :zwinker: ), finde es aber sehr positiv, wie milo in die season eingebunden wurde, hat ne menge zu tun und erlebt viel :daumen:
      dafür geht mir doyle ziemlich auf den senkel, obwohl er zum teil auch an jack so season 4 like erinnert-aber so what, soll halt einmal nett zu milo sein und dann find ich ihn wahrscheinlich auch gut (mal schauen)

      nun noch white house: ja-hatten ja schon viele präsidenten in 24, aber er hält sich wacker als "the worst", logan hat ja einiges gut gemacht in den letzten wochen-aber der, der liegt einfach nur falsch und das schlimme ist ja, er ist noch nicht mal präsident (hatten wir nicht mal ein losersmily??); jedenfalls bin ich froh über karens rückkehr; ihre "gespräche" mit tom haben mir sehr gefehlt!!achso: der defensesecretary sagt ja auch keinen ton, so eine flasche, "within the hour", arschkriecher-der regt mich mindestens genauso auf!!

      also, mal schauen, was kommt---der terroreinsatz in san francisco war auch interessant--es bleibt viel offen (und die können diese bombe nicht wirklich abwerfen, das wäre...wow 8o 8o 8o
    • @ kernseif und b-tight,

      also es wäre schön wenn ihr nicht so Einzeiler schreiben würdet.
      Es ist nun wirklich viel mehr in dieser Folge gewesen.

      @ kernseif ,

      also das glaubst du ja wohl nicht selber. :skeptisch:

      @b-tight,

      muss dir aber zustimmen, ganz sauber ist der nicht. Die Ctu hat alles geschaft und er will trotzdem den Gegenschlag.
      Was mich nur wundert, das kein Wort über Logan gefallen ist ?

      jack 37
    • Also von mir bekommt die Folge diesmal nur ein "Gut" ...

      Was soll man sagen, da versuchen uns die Macher doch tatsächtlich weiß zu machen, das Audrey tod ist. Naja mal schauen, was da hintersteckt. Aber ansonsten coole Reaktion von Jack. Fand ich nicht schlecht.

      Doyle macht ein ganz schön auf dicke Hose, was ich aber ganz gut finde, und verdächtigt so mir nichts, dir nichts, erstmal die einzigste Muslime die zu finden ist. Nadja! Sehr Kreativ, und der hammer ist ; es sieht so aus als ob sie auch wirklich mit drin steckt :skeptisch: ..mhmm Naja wer es glaubt :rolleyes:.

      Tja dann finden sie in affenzahn auch noch den Unterschlupf von wo aus die Drohne gesteuert wurde, welcher auch noch in der Nachbarschaft der CTU zu finden ist. Hmmm irgendwie sind die Russen nicht wirklich helle im Kopf :rolleyes:
      Und in guter Jack Bauer Manier säubert er auch noch das Gelände im Alleingang. ganz Fetzig :yay: .
      Aber nun kommt die Stelle, warum ich nur "Gut" vergeben habe. Jack setzt sich am Rechner und steuert die Drohne erstmal aus dem Gefahrenberreich, UND landet das scheiss ding auch noch! aha, fand ich leider sehr schade, denn das ist (bei aller liebe der Serie) doch zu einfach gemacht :( . Aber was solls, es macht trotzdem Spaß zuzuschauen.

      Tja zu guter letzt der Buschvizepräsident. Seit wann kann der Präsident alleine entscheiden, ob und im welchen Grad, er gewisse Länder angreift. Ich kann mich auch irren, aber haben dort nicht auch noch andere Leute was zu sagen!? Nur krass das er das auch durchziehen will. Ich glaub der wurde früher nicht gestillt oder so. Vielleicht wurde er im Kopfstand geboren oder so. Wer weiß das schon.

      Was ist eigentlich mit Logan!? Er wurde in keiner einzisten Szene erwähnt... schon ein wenig merkwürdig...

      Eine sehr nette Szene war mal wieder von Cloe zu sehen! Der sogenante Kontrollkuss! :d87470fe: Fand ich herlich. :D
      Tja nun heists wiedereinmal abwarten.
      "Tick Tock, Mr Bauer. You are running out of time.":P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FrauHolle ()

    • Wertung: Sehr Gut


      Der Positivtrend, der mit 6x12 begann, setzt sich weiter fort. :daumen: Die Folgen fühlen sich nach 24 an und sind auch wieder wirklich spannend. Drei mal nacheinander Sehr Gut, das ist genau so wie es sein sollte, das nächste UHJM ist nur noch eine Frage der Zeit.


      Jack: Wieder recht wenig Jack in der Folge, aber wieder recht passend. Nachdem er erstmal behandelt wurde, will Marylin sich an ihn an ranmachen, aber er geht nicht drauf ein. :daumen: Und dann erfährt, dass Audrey bei dem Versuch ihn in China zu finden ums Leben gekommen ist. :( Das tut mir echt Leid für ihn, obwohl ich die starke Vermutung habe, dass sie nicht tot ist...kann einfach nicht sein. Die Reaktion war natürlich von Kiefer äußerst klasse dargestellt. :):
      Dann geht's mit Doyle zum Kontrolleur der Drone (sind ziemlich schnell da :D ) und Jack schafft es die Opferzahl auf ein paar Leute zu begrenzen...also ich hatte auch damit gerechnet, dass die zweite Nuke hochgeht, von daher fand ich es total spannend.

      CTU: Die Morris-Drink-Story wurde wieder rausgekramt, aber Gott sei Dank ganz schnell wieder weggepackt. :grin_still: Chloe: "Just checking your breath." :D
      Nadia ein Mole? Nee, ich würde sagen, da wird jemand als Sündenbock dargestellt...und wie Doyle mit ihr umgeht... :evil2: geht ja wohl gar nicht sowas. Wobei andererseits, muss er es ja tun...jedenfalls weiß ich bisher nicht, was ich von ihm halten soll. Recht hat er zumindest damit, dass Milo Nadia ins Bett kriegen will...welcher normale heterosexuelle Mann würde das nicht wollen? :tongue2: Jedenfalls fand ich in dieser Folgen den CTU-Plot ganz gelungen.

      White House:
      Daniels soll Demokrat sein? Ich würde an seiner Stelle dringend die Partei wechseln. Die Frage ist jetzt ob es wirklich dazu kommt, dass der sogenannte "warning strike" erfolgt, denn Karen wird wohl versuchen Sandra (nein sie ist wieder da... ;( ) zu überreden, Wayne aufzuwecken, damit er es verhindern kann...wäre aber mal echt krass wenn der Angriff erfolgen würde...

      Logan:

      Nicht da. Auflösung verschoben. :haemmern:

      Fayed & Gredenko:

      Haben noch zwei Nukes...wird wohl jede einzeln abgehandelt... :grin_still:

      Fazit:

      Nach 6x07 und 6x04 für mich die beste Folge der Season...von lahm kann keine Rede mehr sein. :):
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • habe diesmal nur ein "sehr gut" gegeben!

      Grund: die neue Jack-Storylinie gefällt mir nicht! :evil2:

      :crazy: Audrey fliegt also allein nach China um Jack aus den Knast zu holen, kommt dann dort bei einem Autounfall um --> sag mal gehts noch???

      So eine gnadenlos peinliche Storylinie hab ich noch nie gehört!!! :skeptisch:

      Also wenn Audrey Jack in China hätte retten wollen, dann hätte sie das anders anpacken können, genügend Beziehungen hätte sie in ihrer Position gehabt!
      Auch wie Jack von diesem Witz erfährt ist so unglaubwürdig:
      Marylin versucht sich an Jack heranzumachen, dieser gibt ihr natürlich einen Korb, da er ja natürlich weiterhin in seine Traumfrau Audrey verliebt ist, sie erzählt ihm daraufhin diese Horrorstory - LÄCHERLICH!!!

      Liebe Drehbuchautoren bitte lasst euch mal beim Psychiater untersuchen! :zwinker:
      Put Your Weapons Down - NOW!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frankie ()

    • Jack muss sich zum 2. mal von einem geliebten Menschen verabschieden.Er kommt nix ahnend in die CTU und die Frau von Greyam sagt ihm,dass Audrey tot ist.Für Jack bricht eine Welt zusammen,die Frau die er so sehr liebte und die ihm Kraft gab als er in China war tot. Sie hatt ihn in China gesucht und ist dort umgekommen. Sehr emotional als Jack zu chloe geht und Audrey Akte verlangt. Jack schwört sich Rache und will jeden Töten der für den Tot von Audrey verantwortlich ist. Damals war es Teri die ihm weggenommen wurde und nun Audrey.Zum Schluss kann er die Drone, die das Zeil San Fransicso hatte, aufgehalten.

      Die CTU mal wieder einfach Klasse. Alleine Milo traut Morris nicht über den Weg und hat immer ein Auge auf hin. Schließlich bringt er Chloe dazu Milo zu beweisen das Mkorris Ok ist indem Chloe Morris küsst.

      Der Presidänt ist einfach nur schecklich, hat etwas von Logan.Alleine seine Art wie er mit der situation umgeht und was für anordnungen er macht. Karen ist gott sei Dank wieder an Bord und wird das Hoffentlich Regeln


      von mir 1++
      Ein Leben ohne 24. Sowas gibts? :sad:?(
    • Ganz passable Folge.
      Die Lösung mit der Drohne fand ich ein bisschen schnell abgehakt. Aber ich habe nicht verstanden, wie die Terroristen sich in das Netzwerk der CTU einhacken konnten.
      Und Doyle, naja, der ist ein bisschen übertrieben dargestellt.

      Und die Polizei und Feuerwehr in San Franciso ist ja verdammt schnell. :zwinker:
    • Befriedigend

      Audrey soll tot sein? Das kann nicht sein. Das darf nicht sein! Hätte ich ihr Gesicht bei den Unfallbildern gesehen, dann hätte ich es vielleicht noch geglaubt. Aber wer weiß denn schon, ob die Chinesen oder wer auch immer Audrey nicht gefangen halten und ihren Tod nur vortäuschen? Das wäre doch wirklich sehr schade, wenn das Audreys Ende sein soll. Jedenfalls wird Jack es auf keinen Fall so auf sich beruhen lassen!

      Doyle wird immer unsympathischer. Zumal der Darsteller nicht gerade überzeugend ist.

      Habt ihr auf den Gesichtausdruck des Vizepräsidenten geachtet, als er von Buchanan erfährt, dass die Bombe nicht hochgegangen ist? Er war regelrecht enttäuscht. Unfassbar wenn man mal bedenkt, dass er den Tod tausender seiner amerikanischen Bürger billigend in Kauf nimmt, um Krieg spielen zu können. :evil2:

      Zitat der Woche: "Got to love this place." -Morris, nachdem Chloe ihn küsst.
    • Heute wieder ein sehr gut von mir - ein gutes sehr gut, denn endlich nimmt die season ein bisschen Fahrt auf.
      Arme Marilyn - kein Kuss von Jack trotz aller peinlicher Bemühungen ihrerseits - der braucht erst die Erlaubnis von Audrey, die Mrs. Schrille-Stimme (sorry, Yvonne :grin_still:) nun nicht mehr geben kann. Ich glaube keinesfalls, dass sie tot ist - im Auto verbrannt, das eröffnet ja viele Möglichkeiten. Außerdem muss nach dem Flop von "The Nine" eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für Mrs. Boyer her, denn allein von den Tantiemen für die Rock-Doku kann man nicht so viele Designerklamotten kaufen! :sagrin:
      Könnte sie etwas mit dem "hohen Preis" zu tun haben, den Amerika für Jacks Freilassung zahlen musste?

      Tja, Milo, das mögen wir Frauen ganz besonders: erst Händchen streicheln und wenn es zur alles entscheidenden Frage kommt - betretenes Schweigen! So schnell kann man das zarte Pflänzchen Zuneigung zertreten! :nuts:
      Apropos Zuneigung - yippie, ich habe meine "alte" Chloe wieder.
      Der "Alkotest" war einfach köstlich. Noch viel besser Morris Reaktion darauf.

      Dolyes Hobby scheint das Würgen zu sein. Könnte nicht mal jemand zurückwürgen, damit wir ihn endlich vom Hals haben? Gott sei Dank hat Jack ihn beim Außeneinsatz schnell in die Schranken gewiesen - *schulterklopf*

      Wer ist denn dieses Mal der CTU-Mole? Ich hätte da eine kleine Auswahl:
      doch Nadia oder Milo, Chloe, Buchanan, Doyle?

      Klasse, dass zumindest Karen versucht, den hardliner-VP, in die Schranken zu weisen. Kommt es in der nächsten Folge zum showdown zwischen Sandra (ich hab jetzt schon Angst vor ihrem Gekreische ;() und Karen?
      Kann man einen Hirnschaden beim Aufwecken von Palmer The Second riskieren?

      Kein Wort über Logan. :O

      Und schon wieder (ja, ja, rollt ruhig mit den Augen :grin_still:) ganz wenig screentime für Jack. So allmählich bekomme ich Panik. Sind die Autoren darauf aus, die Zuschauer an weniger Jack-screentime zu gewöhnen, um ihn allmählich aus der Serie zu schreiben? :(

      Diesmal fand ich zwei Sprüche sehr witzig und konnte mich nicht für einen entscheiden:

      1.) Milo: I need you to do me a favor. Chloe: No

      2.) Morris nach dem "Atemtest": Gotta love this place.
    • Also ich glaube nicht das Audrey tot ist schon alleine aus folgendem Grund:

      Aktuell steht auf der FOX Seite noch nix zu Audrey in dieser Staffel normal würd da ein Deceased stehen aber Audrey steht lediglich bei Staffel 5 drinne als Profile und wie wir wissen:

      fox.com/24/profiles/images/tony_almeida_deceased.jpg

      fox.com/24/profiles/images/audrey_raines.jpg

      Das ist zwar nun als Bild von Staffel 5 aber bei Staffel 6 steht sie noch garnicht und ich meine mich zu erinnern das i-wo stand das Audrey für ein paar Folgen auftauchen wird weil sie vorher in The Nine am Start war.

      Meine Theorie: Der Umfall war gestellt schon alleine das beim Perso nur das Bild erkennbar blieb die Leiche aber total verkohlt ist und schwer was zu erkennen ist, ist für mich auffällig ich nehm an sie ist in "Chinese Prison".
      Dazu kommt noch das Armband was so schön rangezoomt wurde. Wenn sie gefangen genommen wurde isses auch ein leichtes dieses ihr abzunehmen!
      Mal sehen wie sich die Storyline entwickelt mit Jacks Rache und ob Audrey wirklich noch lebt... Ich hoffs! :D

      Und zu dem Lieben Präsidenten. Der hat ja wohl nen Schuss weg! Hoffe da wird noch zwischen gefunkt.

      Chloe und Morris > Zitat der Woche: "I'm going to love this place" haha genial :D

      Bewertung: Sehr Gut :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Millenium ()

    • Mhm, ich schreib mal einfach auf, was mir so einfällt zu dieser Folge - quer durch den Gemüsegarten!

      Ich fand sie - um die Spannung zu nehmen :D - "sehr gut". Die Staffel kommt wirklich langsam richtig in Fahrt und diesmal ist auch kein langweiliger, scheinbarer unnützer Handlungsstrang eingebaut (wie die Sache mit Sandra Palmer bisher zu gewesen sein scheint) - es bleibt kontinuierlich spannend, wie ich finde.

      Audrey ist tot? Das glaube ich ebenfalls nicht, denn es wäre ziemlich unlogisch, nach all den Gerüchten um ihre Wiederkehr und so. Da wäre auch viel mit verschenkt, wenn sie tatsächlich tot wäre. Aber man darf spekulieren, wozu sie dann - wenn sie lebt - noch da ist. Muss ja einen Grund haben, dass ihr Tod vorgetäuscht wurde, meine ich. Ich spekuliere wirklich nur, ich weiß nichts Genaues.
      Die Fotos waren aber schlimm. Ich mochte Audrey in der 5. Staffel, da wurde sie sehr gut integriert (in der 4. war sie einfach nur nervig und überflüssig, obwohl sie sicherlich auch ihre Momente hatte - wenn auch wenige :D) und dass sie sich auf die Suche nach Jack gemacht hat, finde ich wirklich sehr tragisch und irgendwie auf eine "morbid-romantische" Art sogar "schön". Versteht mich da nicht falsch - es ist natürlich nicht "schön" an sich, sondern irgendwie schön, dass sie die Einzige war, die noch an Jack geglaubt hat und ihn nicht aufgegeben hat. ;( Das ist so traurig ...

      Jack und Marilyn ... mann, die Gute ist ja wirklich ganz schön heiß auf ihn :grin_still: :grin_still: (na ja, wer kann es ihr verübeln :biglove: :biglove:), aber zu dem von ihr ersehnten Kuss kam es dann ja doch nicht. Pech für sie :D.
      Jacks Reaktion auf Audreys "Tod" (wie ich es mal sagen will) war sehr gelungen inszeniert und sehr gut gespielt. Das war wieder so eine gut geschriebene Szene, die uns noch mal beweist, was wir ohnehin schon wissen - dass Kiefer ein genialer Schauspieler ist :zwinker:. Lasst uns hoffen, dass es davon noch eine Menge geben wird. Ich dachte aber eigentlich, dass er richtig ausflippen wird, aber er hat sich dann doch "gefangen", zumindest halbwegs. Der Blick zu Bill und Doyle im Konferenzraum war genial - eine der besten Szenen übrigens in dieser Folge. Und Chloe war ja wirklich ziemlich verstört :D. War wohl ein wenig unfair von Jack, all seine Emotionen gleich auf sie zu "verladen", aber man kann ihn schon verstehen.

      Eine kleine lustige Szene war die, als Chloe Morris' Atem prüfen sollte :D :D. Die gute Chloe - ehrlich und direkt, wie sie nun mal ist - konnte nicht lügen, als Morris fragte, wofür der Kuss war :D :D. Sie hätte ja eine Ausrede erfinden können, aber darin ist sie wohl nicht so gut :D. Sehr schön eingebaut.

      Nadia der Maulwurf? Ich glaube es nicht. Ist mal wieder so eine Taktik der Autoren. Aber wer ist es dann? Doch Nadia?? Mhm ... die Maulwurfgeschichte klappt immer und hat sich gerade deshalb in die Serie richtig "eingebürgert". Dass es Bill ist, ist sehr unwahrscheinlich ... wie wär's mit Mr. Ich-mache-einen-auf-Jack-Bauer-Doyle? :D
      Aber ich muss sagen, gut mit Jack zusammenarbeiten tut der gute Mike. Ich dachte, da würde es zu Problemen kommen zwischen den beiden Sturköpfen :zwinker:, aber es scheint zu klappen. Mike scheint Jack zu respektieren. Sind ja auch beide aus dem gleichen Holz geschnitzt (auf eine gewisse Art).
      Irgendwie wirkt Doyle trotzdem, wie gesagt, wie ein Jack-Bauer-Verschnitt der billigen Art. Er ist nicht völlig "uncool", wenn man das so sagen kann, aber das haben wir alles bei Jack schon 1000x besser und cooler gesehen -vor allem die Verhörszene.
      Trotzdem denke ich - wie ich ebenfalls schon erwähnt hatte - dass sich Doyle noch irgendwie richtig bewähren wird. Vielleicht ist er auch der Maulwurf (ist ja nicht unmöglich) ... hach, ich liebe diese Ungewissheit!!! :grin_still:

      Was ich lobend erwähnen will, ist die Musik. In dieser Folge wirklich besonders gelungen (vor allem kurz nach der "Enttarnung" von Nadia).

      Mhm ... vielleicht ist es doch Bill? Wäre doch interessant, aber irgendwie auch unlogisch ... darf ich mal nebenbei erwähnen, dass sein Anzug (und die Krawatte) in tollem Kontrast zu den blauen Wänden stand??? Richtig satte Farben in diesem Konferenzraum ...
      :D :D :D

      Fehlt noch der Plot im Weißen Haus. Der Vize-Präsident tut sich ganz schön hervor und er wird mir immer unsympathischer. Seine patriotische Bereitschaft, unbedingt "zurückzuschlagen", obwohl er nicht mal genau weiß, wer das "Übeltäter-Land" ist, finde ich nervig und blöd.
      Dass Karen zurück ist, finde ich toll - Jayne Atkinson spielt sie wirklich sehr überzeugend, vor allem wenn Karen ihre eigenen Ansichten verteidigt (ich finde auch ihre Stimme toll; sehr deutlich und klar).
      Hehe, ich war amüsiert, als Karen Tom fragte, ob er die Treppe runtergeworfen wurde (oder so ähnlich) :D :D. Vielleicht sind die beiden in nächster Zeit besser aufeinander zu sprechen, wo sie doch beide was gegen den Vize haben.

      Hat mir alles in allem sehr gut gefallen, die Folge!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SarahMyers ()

    • Original von Theo Stoller
      @Millennium: Von mir aus können sie bei fox.com/24 Audreys Profil in Staffel 6 packen und ein deceased draufkleben. Offiziell gilt sie nämlich als tot! Aber an ihren Tod werde ich auch dann immer noch nicht glauben!!!!!


      Scheintote gelten auch Offiziell als Tot ;) hehe :D
    • Original von Theo Stoller
      @Millennium: Von mir aus können sie bei fox.com/24 Audreys Profil in Staffel 6 packen und ein deceased draufkleben. Offiziell gilt sie nämlich als tot! Aber an ihren Tod werde ich auch dann immer noch nicht glauben!!!!!


      Du hast in der Mappe schon den irgendwie verbrannten Leichnam von Audrey gesehen, ne? :rolleyes:

      Kapiert es doch, Audrey ist tot. Das ist jetzt wieder das selbe wie damals mit Tony, da wollten viele Leute hier das auch nicht wahr haben. Aber er ist tot. Und so ist das bei Audrey auch. Findet euch doch damit ab!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Recent ()

    • Ich denke eigendlich auch das Audrey Tod ist, aber man hat einen verbrannten Leichnam gesehen, das beweist noch lange nicht, dass das auch wirklich Audrey war.
      Gimme an M
      Gimme an E
      Gimme a T
      Gimme an A
      Gimme an L
      Gimme fuel, gimme fire, gimme that which I desireeeee....Ouuuhhh, YEAH!!!!!!