6x22: 3 a.m. - 4 a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Tuvok
      Original von Bundesagent
      (...) Vorallem die mehr als lange Actionsequenz am Anfang war einfach genial. Jack pur


      Sorry, aber diese blindwütige Schießerei hätte meines Erachtens besser in einen dieser hirnlosen Seagal- oder Van-Damme-Filme gepasst.


      Ich glaube, hier irrst du. Denn die Actionsequenz bei 24 hatte doch eine gewisse Hintergrundhandlung :D :D :D.
    • Von mir gab's auch wieder ein (schon langweiliges) 'Sehr gut'. Wenn der Lisa Plot nicht so zäh wäre, gäb's ein Sehr gut mit Sternchen. :D

      Das die Geiselnahme so schnell rum war hat mich wirklich sehr überrascht. Hatte ich doch befürchtet die sitzen jetzt alle 30 Minuten rum und heulen sich einen zusammen. Wie schön das uns das erspart blieb. Marilyn hat so schon gereicht. Und dafür wird sie von Jack auch noch geknuddelt. :sick:

      Wie geil war das denn, dass Morris und Nadia beim Chinesen plattmachen helfen durften? Das schlimme ist, jetzt wo angekündigt wird sie wollen die Cast für S7 austauschen, fangen die alle an sich richtig einzuleben. ;( An Kick-Ass Nadia könnte ich mich gewöhnen. Vor allem im Rolli. Ihren Anzug fand ich nämlich die ganze Zeit nicht so prickelnd. Mike als Rettung wär eigentlich gar nicht nötig gewesen, aber eigentlich auch schön, da so alle eingebunden waren.

      Als Cheng & Co abgefahren sind dachte ich echt, Jack und Mike kommen zu spät und ich fing schon an Frust zu schieben, weil die bösen Jungs SCHON wieder weg sind. Nix da. 8o Bei den ganzen Kugeln die durch die Luft flogen, bin ich beinahe instinktiv in Deckung gegangen. Holla. :nuts:

      Eins der absoluten Highlights war dann aber auf alle Fälle wie Josh Cheng eine auf die Mütze gegeben hat und abgehauen ist. Go, Josh! Der könnte ganz nach seinem Onkel schlagen, wenn er mal älter wird. Er wirkte später auch so, als würde er gleich morgen dem Jack Bauer Fanclub beitreten wollen. :D Sehr schön. Bisher war das Verhältnis ja eher 'distanziert'. Was auch verständlich war. Josh merkt aber wohl, das Jack der nicht ganz so kranke Teil der Familie ist. :skeptisch:

      Was soll ich sagen? Ich bin mit dem neuen Typ von Division mehr als glücklich. Was, der nervt? EBEN! Unsere CTU'ler können so richtig schön aufspielen, wenn er anfängt durch die CTU zu rollen. Ich hoffe das gibt noch ein paar schöne Szenen. Ausserdem hat Jack (falls es dazu kommen sollte) bei ihm null Chance. Nadia hat er ja in der letzten Stunde weichgekocht. :D

      Das Cheng Josh verliert und Papa Bauer einfach den Chip behält fand ich SO klasse. Da wäre ich nie drauf gekommen. :grin_still: Suvarov will den Krieg anfangen, weil die Chinesen den Chip haben und dabei haben sie ihn gar nicht. :nuts: Und für Papa Bauer ist es die Gelegenheit inkl. Josh heil aus der Sache rauszukommen. Die Konstellation gefällt mir richtig gut.

      Die Lisa Storyline war wie gesagt die Spaßbremse. Mich stört es nicht das sie Elisabeth 2.0 ist, nur war es leider nur halb so spannend in Szene gesetzt wie bei Elisabeth 1.0. :( Auch hat Mark sie meiner Meinung nach nicht lange genug gewürgt, als das sie dadurch das Bewußtsein hätte verlieren können. Kann mich aber auch täuschen.

      Tom Lennox hat das ganze aber wieder rausgerissen. Peter MacNichol ist einfach immer absolut top und er verköprert Tom einfach perfekt. Die Szenen im Van waren die Krönung. Wie oft kann man bei 24 so laut lachen? :totlach: Auch die Szene mit Mark später in der Wohnung, die stand der Sache in nichts nach. Absolut super. :)

      Das Daniels auf Phillips Forderung eingeht ist furchtbar, aber nachvollziehbar. Was soll er machen? Es ist genauso nachvollziehbar, wie als er befohlen hat Jack aufzuhalten, bevor er Cheng den Chip gibt. Er will einen Krieg verhindern, was spielt das Leben einer Person da für eine Rolle? Josh Leben ist ja auch nicht mal in Gefahr.

      Nicht nur Jack fällt auf den Telefontrick rein. Ich auch. Ich war so sicher das Karen am Telefon ist um Jack zu erklären was mit Josh geschehen soll. Mann, habe ich blöd geguckt, als das nur eine Finte war. ;( Ich glaube nicht das Jack groß Hilfe von der CTU bekommen wird. Vor allem nicht seit die Division dort eingefallen ist. Mike ist korrekt by-the-book wie immer, wenn Daniels schreit, von daher ist das völlig in Ordnung von ihm.

      Und Jack ist jetzt mächtig sauer.

      Ich freu mich auf nächste Woche. Wenn's dann doch nur nicht schon vorüber wäre. ;( ;( ;(

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Original von Yvonne
      Das schlimme ist, jetzt wo angekündigt wird sie wollen die Cast für S7 austauschen, fangen die alle an sich richtig einzuleben.


      Könnte man sicher an anderer Stelle besser diskutieren, aber ist denn jetzt 100%ig sicher, dass die den ganzen Cast umkrempeln? Soll das der Masterplan sein 24 frischen Wind zu geben? Ich würde schon gern ein paar bekannte Gesichter nächste Season sehen. Chloe MUSS dabei sein und auch Nadia würde ich gern wiedersehen und Doyle scheint ja letztendlich auch ein sehr interessanter Charakter zu sein. Also ich hoffe, dass sie nicht alle rasuwerfen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ff_fan ()

    • Original von ff_fan
      Original von Yvonne
      Das schlimme ist, jetzt wo angekündigt wird sie wollen die Cast für S7 austauschen, fangen die alle an sich richtig einzuleben.


      Könnte man sicher an anderer Stelle besser diskutieren, aber ist denn jetzt 100%ig sicher, dass die den ganzen Cast umkrempeln? Soll das der Masterplan sein 24 frischen Wind zu geben? Ich würde schon gern ein paar bekannte Gesichter nächste Season sehen. Chloe MUSS dabei sein und auch Nadia würde ich gern wiedersehen und Doyle scheint ja letztendlich auch ein sehr interessanter Charakter zu sein. Also ich hoffe, dass sie nicht alle rasuwerfen...


      Nein, nichts ist sicher. Es hieß es würde eine neue Cast geben, aber vermutlich einige der 'Fan-Favourites' wieder dabei sein. Nur weiß man natürlich nicht so recht wer das dann ist. Es wird wohl auf die Story ankommen, die es geben wird. Wenn die CTU eine kleine Rolle spielt (könnte ja sein), dann würde es keinen Sinn machen alle dort wieder reinzusetzen. Wie gesagt, es weiß eh noch keiner was, ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ich mittlerweile alle mag. Milo war der einzige, der immer etwas überflüssig wirkte.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Ich muss an dieser Stelle wirklich mal was Positives über die 6. Staffel sagen (damit man sich mal freuen kann :zwinker: :D) - ich finde, dass der ganze Season-6-Plot beim Überblicken gar nicht so schlecht ist, wie alle ihn machen - sondern eigentlich recht pfiffig angelegt. Die Sache mit den Nukes und die Jagd auf den Chip wurden gekonnt miteinander verbunden, denn erstens ist Jack in beide "Verschwörungen" irgendwie verwickelt gewesen und zweitens stellt Phil Bauer eine tolle Verbindung dar, die die Autoren klugerweise nachträglich hergestellt haben. Mir gefällt der Season-6-Plot bisher, denn die Handlung regt zu Diskussionen an und ist nicht ganz so leicht zu durchschauen - das gefällt mir. Es ist ähnlich wie in Staffel 2 - erst ein Hauptplot (Atombombe) und dann ein irgendwie nachgeschobener (aber mit der anderen Handlung verbundener) "Nachplot" (Zypernaufnahme und der Beweis, dass sie gefälscht ist). Der Hauptplot in Season 6 waren die Suitcase-Nukes und der Nachplot ist jetzt die toll inszenierte Hetzjagd nach diesem Chip - wobei Phil Bauer eine tolle Verbindung ist, wie ich schon sagte. Ich finde es auch klasse, dass gerade Jacks Vater irgendwie den "Hauptbösewicht" darstellt (wie man es in Episode 6x22 erkennt), der im Hintergrund alle Fäden zieht. Man dachte ja immer, Jack wäre ein bisschen "crazy" drauf ... aber von irgendwoher muss er es ja haben. :D :D
      Mir ist eigentlich auch egal, wer nun der Vater von Josh ist (ob es nun wirklich Graem oder sonstwer ist - es gab ja diese Zweifel).

      Und die Tatsache, dass in der 7. Staffel wieder alles neu sein soll ... da freue ich mich schon drauf. Ich hoffe nur, dass Chloe dabei bleibt ... aber es gibt sicherlich auch den einen oder anderen aus Season 6, den ich vermissen würde (Morris zum Beispiel oder auch Nadia, sogar Doyle würde irgendwie fehlen). Aber auch von Staffel 3 zu Staffel 4 hat der Umschwung geklappt - ich gewöhne mich gerne an neue Charakter, so lange nur einige "alte" übrigbleiben :D :zwinker:.

      Und zur aktuellen Episode:
      Die Sache mit Lisa/Michael war zwar so wie bei Alexis/Elizabeth in Staffel 1 (also ähnliche Umstände), aber die jetzt in Staffel 6 war irgendwie härter - die beiden haben sich ja noch richtig bekriegt :zwinker:. Hätte in Staffel 1 ja eigentlich auch passieren können :skeptisch: ...
      Der gesamte Präsidentenplot (mit Daniels und auch mit Wayne - wobei Daniels durchaus der passendere Charakter für die Präsidentenrolle ist ... ob die Autoren Wayne deswegen rausgeschrieben haben?) ist zwar ab und zu ein wenig öde, aber durchaus komplex (im Gegensatz zur 3. Staffel, wo er einfach nur langweilig war).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SarahMyers ()

    • Meine Güte, so wenig Kommentare zur drittletzten Episode aus Season 6.

      Ich möchte noch dazu sagen, dass Cheng für mich ähnlich wie Nina Myers war.
      Natürlich anders aUFGEBAUT, aber doch irgendwie ähnlich.
      Cheng stand Jack nahe wie kein anderer terrorist, nur Nina war ihm näher.

      Es hatte immer Private sachen mit Jack zu tun, die beiden sind dafür verantwortlich, dass Jacks Leben völlig zerstört wurde, und deswegen sind die beiden wichtige Charaktere bei 24 forever!!! :sagrin:
      Wenn es Werbung bei 24 gibt, dann löst Jack bauer schnell die Fälle des CSI!!!
    • Sry, wenn es schon erwähnt wurde, aber ich frage mich wie die Terroristen (normale Menschen) einfach so die Nummer von Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika bekommt .. ok stimmt, Philip könnte sie von Cheng bekommen haben, aber Bierko z.B.

      Ansonsten eine sehr gute Folge, die auf ein auch sehr gutes Finale hoffen lässt.
    • RE: 6x22: 3 a.m. - 4 a.m.

      Die Folge hat mehr ne Ecke besser gefallen als die letzten.
      Es waren recht geile Action Szenen enthalten und spannend wars auch. Selbst der ungeliebte Handlungszweig mit Lisa und Mark hat noch für Spannung gesorgt. Das Ende war echt ziemlich krass und schön von Kiefer gespielt. Lediglich Joshs "Uncle Jack" fand ich nen bisl....naja, unpassend oder komisch.

      Nächste Woche steht das Finale an und ich bin echt gespannt, wie sie den Cliffhanger gestaltet haben. Ich tippe ja auf irgendwas familiäres mit den Bauers, aber mal abwarten.

      Die Folge war jedenfalls sehr gut ;)

      @Sarah Myers

      Ich wünsche mir auch, dass Chloe dabei bleibt, aber mein Gefühl sagt mir, dass wir sie nicht mehr lange sehen werden. Sie hat zum Ende der 6. Staffel hin immer mehr an Präsenz verloren und mir kommt es so vor, als ob die Autoren nicht mehr so wirklich wissen was sie mit ihr anfangen sollen. Ich hatte schon bei 6x21 die Sorge, dass Chloe erschossen wird, dem war dann aber zum Glück nicht so.


      Kann mir jemand sagen, ob der Trailer zu 6x23 und 6x24 starke Spoiler enthält oder ob es sich noch in grenzen hält und man sich damit nicht alles kaputt macht? Es hat zwar noch keiner von uns die letzten Episoden gesehen nur bei gewissen Szenen ahnt man ja, ob die schwerwiegend sind oder nich so. Ich bin nämlich ständig am überlegen ob ich mir ihn angucke, weil ich so gespannt bin oder ob ich mich die nächsten Tage komplett überraschen lassen werde und der Trailer weiter auf meiner Festplatte schlummert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jack89 ()

    • Original von SolidSnake
      Sry, wenn es schon erwähnt wurde, aber ich frage mich wie die Terroristen (normale Menschen) einfach so die Nummer von Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika bekommt .. ok stimmt, Philip könnte sie von Cheng bekommen haben, aber Bierko z.B.

      Man braucht doch nur eine Nummer von einer Privatperson, die dann durchstellt. Also entweder

      Chloe -> CTU -> White House -> President
      oder
      White House Staff -> President


      Original von Jack89
      Kann mir jemand sagen, ob der Trailer zu 6x23 und 6x24 starke Spoiler enthält oder ob es sich noch in grenzen hält und man sich damit nicht alles kaputt macht? Es hat zwar noch keiner von uns die letzten Episoden gesehen nur bei gewissen Szenen ahnt man ja, ob die schwerwiegend sind oder nich so. Ich bin nämlich ständig am überlegen ob ich mir ihn angucke, weil ich so gespannt bin oder ob ich mich die nächsten Tage komplett überraschen lassen werde und der Trailer weiter auf meiner Festplatte schlummert.

      Mein Tipp: Schau ihn dir nicht an. Man kann zwar damit rechnen, dass es anders als im Trailer kommt, aber trotzdem geht dadurch sicherlich ein wenig Spannung verloren.

      Und ja, ich habe den Trailer gesehen, und beziehe mich auf eine gewisse Stelle. Und ich hoffe sehr, dass mir dadurch nicht alles verdorben wurde ;)

      Ach, und: Die 2 Tage sind imho auch nicht mehr so lang, als dass man es riskieren müsste ;).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Synite ()

    • @ Synite

      Danke für den Hinweis, dann werde ich mich noch ein wenig gedulden und dafür das Finale noch intensiver (wenn auch in mieser Bildquali :( ) erleben.

      Ich wünsche allen hier dann auch schonmal viel Spaß mit dem Finale, wird bestimmt wieder genial ;)
    • Original von SolidSnake
      Sry, wenn es schon erwähnt wurde, aber ich frage mich wie die Terroristen (normale Menschen) einfach so die Nummer von Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika bekommt .. ok stimmt, Philip könnte sie von Cheng bekommen haben, aber Bierko z.B.


      Ich denke mal das die Nummer des Weißen Hauses im Telefonbuch steht. Phillip wird vermutlich auch im Weißen Haus genug Leute kennen, um da gar keine Probleme zu haben (siehe Season 5). Es war ja auch nicht die Nummer des Präsidenten, sondern das Handy von Tom Lennox.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Original von Jack89
      Ich wünsche mir auch, dass Chloe dabei bleibt, aber mein Gefühl sagt mir, dass wir sie nicht mehr lange sehen werden. Sie hat zum Ende der 6. Staffel hin immer mehr an Präsenz verloren und mir kommt es so vor, als ob die Autoren nicht mehr so wirklich wissen was sie mit ihr anfangen sollen. Ich hatte schon bei 6x21 die Sorge, dass Chloe erschossen wird, dem war dann aber zum Glück nicht so.


      Mhm, das ist wahr, das muss ich auch sagen, wo ich jetzt mal so drüber nachdenke. Bis zur Hälfte der Staffel gab es einige wirklich nette Szenen mit ihr (man denke nur an die Sache in der Herrentoilette :D), aber es wirkt so, als hätten die Autoren schon so ziemlich alles mit Chloe ausprobiert :zwinker:, als dass sie jetzt noch großartige Ideen hätten. Darum ist sie jetzt die meiste Zeit über einfach nur da und hat nicht mal viel zu tun (wie z. B. in Staffel 5, wo sie die meiste Zeit über total gefordert war). Eigentlich hat Morris irgendwie ihre Rolle als Super-Comutergenie übernommen, finde ich. Ich möchte sie aber trotzdem nicht missen und ich glaube irgendwie immer noch, dass sie dann in der 7. Staffel auch dabei sein wird. Ganz ohne Potenzial ist sie ja nicht - dazu ist ihr Charakter einfach zu bekannt und mit der Serie verwurzelt. Dieses Jahr hat sie immerhin die weibliche Hauptrolle inne ... aber es kann natürlich auch sein, dass die 6. Staffel auch ihr Ende bedeutet. Sie muss ja nicht sterben, sie kann auch einfach wegwollen von der CTU (nach der Sache mit Morris) oder versetzt werden oder was weiß ich.

      Und zu der Sache mit der Nummer - ich denke mal, dass die sich auf komplizierten Wegen durchstellen lassen, wenn sie die Nummer nicht irgendwo herbekommen (Phillip zum Beispiel hat ja Beziehungen, wie hier schon gesagt wurde). Ich meine - es klingt weit hergeholt - aber man kann von der Lokalpolizei durchaus bis zum Weißen Haus durchgestellt werden.
    • Ich frage mich auch immernoch wer die Quelle an CTU-Infos für Philip sein könnte? Chengs Truppe kam ja nur mit diesen Infos in die CTU rein. Kann mir nicht vorstellen das irgendeiner von den derzeitigen Mitarbeitern noch ein Maulwurf sein könnte. Vielleicht ein Ex-Arbeiter? Oo Fällt mir keiner ein...

      Mal sehen ob das noch gelüftet wird oder ob es keine Quelle gibt und Philip diese Codes einfach besitzte...
    • Cardinal schrieb:

      Bestes Zitat der Folge, nachdem ein halbes Dutzend Soldaten die CTU und für jeden Sichtbar wenigstens ebensoviele Sicherheitsleute zusammengeschossen hat:

      Doyle: wieviele Opfer?

      Nadja: 1 - Milo :D


      Haha :squint: ja in der Szene hatte ich mir auch echt an den Kopf gefasst und so gedacht - 1 Opfer !? Das wäre dann ja Milo, den Nadja meinte, aber eben alle die Sicherheitsleute die da noch tot im Weg rum lagen interessieren wohl keinen ^^ :zwinker:

      Also zu Folge 6x21 und 6x22 geb ich zweimal ein "Sehr gut"

      Schön, dass Papa Bauer wieder mitmischt, hab mir schon gedacht wo der sich nun versteckt hat und es ja nicht sein kann dass das bisherige alles von ihm war :zwinker:
      Wenigstens ist der Chip nun bei ihm und nicht mehr bei Cheng....schon mal ein kleiner Schritt zur Vermeidung eines Krieges mit den Russen; nur schade dass Suvarov den Fake mit den übermittleten Botschaften gemerkt hat; er sah ja nicht gerade erfreut aus :sad:

      Ein Angriff auf die CTU war zwar nichts Neues, aber der Grund dafür schon - alles nur wegen Klein-Bauer Josh. Eigentlich schade dass Milo nun tot ist, denn es hätte mich schon noch wunder genommen ob aus ihm und Nadja wirklich hätte was werden können...aber das werden wir nun nie erfahren. Nadja war sichtlich geschockt über den toten Milo am Boden und machte sich auch vorwürfe dass sie nicht aufgestanden und gemeldet hat; aber ich weiss auch nicht ob ich das gekonnt hätte vor lauter Angst. Nun ja...
      Das Ausschalten der bösen Chinesen in der CTU war dann ja wieder n'Highlight - Jack/Nadja/Morris waren kein schlechtes Team, obwohl der Chinese Nadja ja ziemlich an der Gurgel hing. Schade fand ich irgendwie dass Doyle dann ihm letzten Moment noch den 3 zur Hilfe kam - noch ne Minute und sie hätten es auch selbst geschafft...aber naja....

      Josh's Schläge welche er Cheng verpasst hat waren köstlich :grin_still: er hätte ihm ruhig noch eine mehr verpassen können ^^ Jack musste Cheng entkommen lassen um seinen Neffen zu retten - war zwar blöd für ihn, aber Jach hat ja schliesslich noch 2 Stunden Zeit um Cheng zu fangen :)

      Der Weisse Haus Plot bzw. die Lisa Story fand ich jetzt nicht die Beste, aber Lennox war lustig im Wagen und dann auch beim "Vergör" von dem Typen im Zimmer.

      Der Schluss, bei den Papa Bauer Josh gegen den Chip tauschen will; Daniels hat keine Wahl und muss auf den Deal eingehen das ist klar. Der vorgetäschte Anruf für Jack um Josh in den Helikopter bringen zu können war super, mit dem hätte ich nicht gerechnet!

      So nun hat Jack noch 2 Stunden Zeit um Cheng zu schnappen, Josh wieder zu bekommen und seinen Vater dingfest zu machen und den Chip sicherzustellen oder zu zerstören um einen Krieg mit Russland zu verhindern - ne menge Arbeit für 2 Stunden!
      "If it tastes like chicken, looks like chicken, and feels like chicken, but Jack Bauer says its beef. Then it's fucking beef." :grin_still:
    • Mir haben beide Folgen auch sehr gut gefallen, auch der Präsidenten Plot bleibt extrem spannend, da Suvarov jetzt großen Druck ausübt.

      Der Angriff auf die CTU erinnert irgendwie an 24 - The Game, zum Glück ließ der Wachmann Jack noch raus.

      Wieso hat er Cheng nicht einfach abgeknallt? Nachdem was er ihm und Audrey angetan hat hätte er sichs verdient, aber vielleicht wird das im Finale nachgeholt.

      Jetzt will also Jacks Vater Josh, dafür bekommen sie den Chip, was will der überhaupt von Josh? Will er jetzt eigentlich immer noch nach China, da darf ihm aber Cheng nicht über den Weg laufen *ggg*

      Jedenfalls wird das Finale sicher geil, den Jack und Cheng werden sich was gegen den Deal haben.

      Kann man im Internet eigentlich wo das 24 - Season 6 Debrief ansehen?
    • DJ Berni schrieb:

      Kann man im Internet eigentlich wo das 24 - Season 6 Debrief ansehen?


      Der Stream war zeitlich begrenzt und ist schon eine ganze Weile nicht mehr abrufbar. Das Debrief ist aber auf den DVDs mit drauf, von daher ist es eigentlich auch nicht so tragisch.

      Yvonne

      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!