Traveler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kleine inhaltliche Spoiler!!!

      Der folgende Text beinhaltet kleine inhaltliche Spoiler.
      Weiterlesen auf einen Gefahr...



      Traveler läuft auf ABC.
      Die Premiere war ca. Anfang Mai, dann gab es eine Pause von ca. 3 Wochen.
      Am Mittwoch ist die erste Folge wiederholt worden, im Anschluss lief die zweite Folge.
      Geplant sind zur Zeit 8 Episoden, wobei es bleiben dürfte, da die Quoten der Serie nicht berauschend sind und es eh nur eine Mid-Season-Serie ist, die das große Sommerloch ein wenig abdecken soll.
      Jedoch kommen genau hier wieder die Quoten ins Spiel.
      Im Sommer sind die Quoten in den USA generell nicht wirklich hoch, fast egal, was für ein Format läuft (Ausnahme evtl. Pirate Master ...), was evtl. doch wieder zu einer Verlängerung der Serie führen könnte.
      In der Serie selber geht es um drei Freunde, die zusammen studieren. Sie reisen nach New York und besuchen ein Museum, das kurze Zeit später von einem Bombenattentat zerstört wird.
      Einer der Freunde verschwindet (Will Traveler) plötzlich. Den anderen beiden wird die Schuld für das Attentat in die Schuhe geschoben.
      Der übergreifende Plot ist anscheinend eine Regierungsverschwörung.
      Die beiden Freund sind nun auf der Flucht vor der Regierung. Der Vater von einem der beiden ist anscheinend ein großer Industrieller, der versucht die beiden zu beschützen und außer Landes zu schaffen, was nicht gelingt.
      Sie sind in den USA auf der Flucht vor Regierung, Homeland Security, ...
      Mal sehen, wie die nächsten Folgen werden?!

      Ich hoffe, dass fast ungefähr die Geschehnisse zusammen.

      Edit:
      Hier stehen noch mehr Infos.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pollux ()

    • Original von JackIsBack
      Die Story erinnert mich stark an Prison Break (S2). Mag so Kopien eigentlich nicht gerne.

      Jupp, das Gefühl habe ich auch.
      Alleridngs würde ich noh Vanished als zweite Serie zum Vergleich ranziehen.
      Wenn sie einem Mix aus beiden Serien schaffen, dann: :daumen:
    • Trotzdem schwache Quoten ...
      Quelle : quotenmeter.de
      Die ewig verschobene Serie «Traveler» (Bild) kam zu einer erneuten Ausstrahlung – und versagte. Nur 4,12 Millionen Menschen wollten das Format sehen.

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • potential ist da. ich liebe die sendung . wird immer besser.irgendwie was schlechtes hab ich von anderen auch nicht gehört . komisch das die quoten so niedrig sind für sommer verhältnisse. ich hoffe das es weiter geht . wenn net schade das die folgen anzahl reduziert wurde

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cloud ()

    • Hmm, nach den ersten drei Folgen kann ich sagen:

      Traveler = Prison Break + Vanished

      Die Story erinnert mich schon ziemlich an Prison Break, und der Style und die FBI-Szenen sind ja sowas von Vanished-mäßig...

      Werd weiterschauen...
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • Bin nun bei Folge 1x06 angelangt und finde es bisher recht interessant. :):

      Schade, denn hier
      ist die offizielle Bestätigung, dass ABC nach 8 Folgen wohl Schluss macht. Die Traveler-Fans versuchen aber anscheinend, ein "Jericho" mit ABC abzuziehen (klick).


      Hoffen wir, dass alles mehr oder weniger zufriedenstellend aufgelöst wird.
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 24/OC ()