Jason Bourne vs. Jack Bauer ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jason Bourne vs. Jack Bauer ?

      Hi Leute !
      Habe mir heute den Bourne 3 Trailer im Netz angesehen und mir kam ein Gedankenblitz.

      Wäre das nicht eine geile Sache, wenn - z. B. in Season 7 - plötzlich Jason Bourne auftauchen würde und mit Jack das Problem (welches auch immer) lösen würde ?

      Ich meine eine Art Gastauftritt. Wäre doch spitze. Was ist eure Meinung dazu.
    • So gerne ich die Bourne-Filme auch mag, sind echt der Hammer, bin ich lieber für einen getrennten Weg!

      Irgendwie kommt mir das Thema auch bekannt vor... Hatten wir das hier nicht schon einmal?
      Achso, nein, das war James Bond, oder?

      Gruß,
      sailscape

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sailscape ()

    • Ich fands auf jedem Fall nicht so toll zum einen weil es nicht mit Matt Damon wär
      und weil die beiden niemals als Team arbeiten könnten und wären somit gegeneinander und es kann einfach keiner von beiden gegen den Anderen verlieren
    • Also ich glaube auch, dass wenn die beiden wirklich einmal aufeinander treffen sollten, das es einen sehr sehr langer Kampf geben würde. Zumal niemand von beiden zuerst aufgeben wollen würde :D Mir sind die von sailscape angesprochenen getrennten Wege doch auch lieber! Obwohl mir Matt Damon nicht so als Agent passt muss ich doch sagen das er die Bourne Reihe wunderbar verkörpert und das liegt einerseits daran, dass er fast alle Stunts (Kampfszenen) selbst gemacht hat und andererseits sein, in meinen Augen, "Milchbubi-Image" loswerden will.

      Gruß
      Chase
    • Für mich sinnlos ... 24 ist eine Story .. die Bourne Story ist eine andere Story und das sollte mann lassen . Ausserdem würden die 24 macher Matt nich nehmen der is einfach zu berühmt .

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • Hehe... Hört sich doch gar nicht mal so schlecht an. Es gibt auch einige die irgendwas von Chuck Norris vs. Jack Bauer erzählen. :crazy: Bei Jason Bourne vs. Jack Bauer (Initialen :skeptisch:) denke ich natürlich an einen Kampf der beiden gegeneinander. Wer da gewinnen würde? Gute Frage. Ist wohl nicht zu beantworten. Von daher würde mir Jason Bourne meets Jack Bauer viel besser in den Kram passen. Aber das sind letztenendes nur Gedankenspiele die niemals eintreffen werden. ;)
    • Was ich aber klasse finden würde, wenn man so eine Art Parodie macht, in der Jack dann auf Bourne trifft oder Jason in irgendwelchen Berichten auftauchen würde. :D Das hätte echt mal was, wenn Jack ihn dann jagt aber Bourne sich immer wieder zu helfen weiß und Jack einen Schritt voraus ist.

      Gruß
      Chase
    • Original von ChaseEdmunds
      Was ich aber klasse finden würde, wenn man so eine Art Parodie macht, in der Jack dann auf Bourne trifft oder Jason in irgendwelchen Berichten auftauchen würde. :D Das hätte echt mal was, wenn Jack ihn dann jagt aber Bourne sich immer wieder zu helfen weiß und Jack einen Schritt voraus ist.

      Gruß
      Chase
      Jo,... Nice Idea... Vielleicht ja bei AmEx. :D :D

      Gruß,
      sailscape

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sailscape ()

    • Jack und Bourne zusammen im Field hätte schon was. Aber man sollte realistisch bleiben sowas wird nicht passieren, auch wenn Matt Damon eine Gastrolle in 24 bekommen sollte, wäre das garantiert nicht als Jason Bourne. :zwinker:

      Wenn es aber zu einem Kampf kommen würde - außerhalb von 24 (In der Serie würden sie sonst natürlich Jack gewinnen lassen), würde warscheinlich Bourne gewinnen, da er als ehemaliger Treadstone Agent regelrecht das töten studiert hat und auch vom Alter und Fitness bessere Chancen hat.
    • Naja was das Alter und die Fitness betrifft muss man dann wohl nach den Filmen gehen denn in den Büchern altert er ja und is jez im 4ten schon über 50 und Damon würde auch nicht als Bourne auftauchen weil er ja nach Teil 3 nicht weiter machen möchte
    • Original von Sergeant24
      Mhh also Jack Bauer gegen Jason Bourne...da denke ich müsste Bourne gewinnen.

      Bzw. nur im Nahkampf. Beim Ballern kann die Sache ganz anders ausgehen ^^


      Wieso ? Ich errinere mich immer wieder gern an den Kampf aus Season 2 wo Jack ja einen Terroristen damals sehr effektiv ins Jenseits schickte , wobei er ja schon angeschlagen war durch sein Herz . Also ich denke er hätte schon eine Chance gegen Bourne

      Fight the Beast and save the world ? Or destroy it ... inFamous 2 : 2011
    • Original von Theran
      Wieso ? Ich errinere mich immer wieder gern an den Kampf aus Season 2 wo Jack ja einen Terroristen damals sehr effektiv ins Jenseits schickte , wobei er ja schon angeschlagen war durch sein Herz . Also ich denke er hätte schon eine Chance gegen Bourne


      Dann guck dir aber mal Bourne an. z.B im ersten Teil schaltet er gekonnt mehrere Wachleute in einer Bank aus und schafft es anschließend erfolgreich zu fliehen und das alles in kürzester Zeit und ohne Waffen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JackIsBack ()

    • RE: Jason Bourne vs. Jack Bauer ?

      Also die Produzenten beider Projekte haben ja schon mal gar nichts miteinander zu tun. Von daher: :no:. Und ausserdem wäre dann 24 nicht mehr 24 sondern "24 mit Jason Bourne". Und sooo berühmt ist er doch nun auch wieder nicht.
    • Ich halte nicht sonderlich viel von der Idee... :79:
      Einzeln betrachtet sind 24 und die Bourne Teile schon sehr gut - aber zusammen... ?
      Das einzige was vielleicht noch gehen würde, wäre wie Chase schon ansprach, eine Parodie.
      Ansonsten ist die "24 - Welt" doch eine ganz andere als die "Bourne - Welt" und irgendwie würde so ein Zusammentreffen 24 ein ganzes Stück Realismus kosten, davon abgesehen, dass man sich eh irgendwie veralbert vorkommen würde, wenn denn plötzlich James Bond oder Jason Bourne auftauchen um mit/gegen Jack zu kämpfen...

      Und zu der Frage, wer denn ein direktes Battle gewinnen würde, sage ich mal ganz "objektiv" :tongue2: ... Jack! :grin_still:

      Bye, mfg Jule ;)
      [Blockierte Grafik: http://i78.photobucket.com/albums/j101/24_forever/Banner_neu_04.jpg]
      ... thx to Schusy, Jim and Rob ...
    • Original von Tomas Crown
      Ich fands auf jedem Fall nicht so toll zum einen weil es nicht mit Matt Damon wär
      und weil die beiden niemals als Team arbeiten könnten und wären somit gegeneinander und es kann einfach keiner von beiden gegen den Anderen verlieren



      Warum sollte es nicht mit Matt Damon sein... ?????


      @ 24 forever:

      Also realistisch ist 24 mit Sicherheit nicht. Ich bin zwar auch Fan der Serie aber es gibt Grenzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von viennaCOP ()

    • Original von viennaCOP
      Original von Tomas Crown
      Ich fands auf jedem Fall nicht so toll zum einen weil es nicht mit Matt Damon wär
      und weil die beiden niemals als Team arbeiten könnten und wären somit gegeneinander und es kann einfach keiner von beiden gegen den Anderen verlieren


      Warum sollte es nicht mit Matt Damon sein... ?????


      Weil Damon gesagt hat, das für ihn nach dem dritten Teil definitiv Schluss ist. Mittlerweile hat er seine Meinung aber wieder geändert. Sieht so aus, als ob er eine ähnliche Rückkehr wie Bruce Willis im Sinne hat.


      "Starting with the easy one, I made that comment at Cannes when we were about nine months into shooting the movie, I just went, ‘I’m never doing this again.’ But I think in terms of another one, the story of this guy’s search for his identity is over, because he’s got all the answers, so there’s no way we can trot out the same character, and so much of what makes him interesting is that internal struggle that was happening for him, am I a good guy, am I a bad guy, what is the secret behind my identity, what am I blocking out, why am I remembering these disturbing images? So all of that internal propulsive mechanism that drives the character is not there, so if there was to be another one then it would have to be a complete reconfiguration, you know, where do you go from there? For me I kind of feel like the story that we set out to tell is has now been told. I love the character, and if Paul Greengrass calls me in ten years and says, ‘Now we can do it, because it’s been ten years and I have a way to bring him back,’ then there’s a world in which I can go, ‘Yeah, absolutely.’"

      Moviehole.net