Diskussion über angekündigte wiederkehrende Charaktere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laut TVGuide.com wollen sie wirklich Tony zurückbringen.

      Edit:
      community.tvguide.com/blog-ent…Clocks-Shocking/800022543

      Pfft. Soviel zu völligem Neuanfang. Und jetzt wird die ganze Welt 'Jumped the Shark' schreien. Als hätten wir das für die 7. Season gebraucht.

      Yvonne
      [Blockierte Grafik: http://24tv.de/banner_avatare/yvonne/long_day.jpg]
      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Jack_Psycho schrieb:

      Wie glaubwürdig sind die meldungen dort denn sonst so? Das kann doch genausogut einfach riesiger Bullshit sein, was die dort erzählen (hoffe ich zumindest).


      Sie haben sich letztes Jahr 1x getäuscht. Aber es war sowieso ein 'shocking return' angekündigt, was eigentlich nur Tony oder Logan heißen konnte.

      Für heute war die Pressemitteilung angekündigt. Woanders habe ich sie bisher noch nicht gefunden, aber ich gehe davon aus, dass die Info korrekt ist.

      Ich HOFFE es ist falsch, aber ich glaub's nicht. Meine Begeisterung für die 7. Season ist leider gerade im Keller aufgeschlagen. Shit. :(

      Yvonne
      [Blockierte Grafik: http://24tv.de/banner_avatare/yvonne/long_day.jpg]
      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Ich will ja nichts sagen, aber Tony zurückzubringen kommt auf der Unglaubwürdigkeitsliste direkt nach "Edgar zurückbringen". Ich mag ihn ja wirklich gern, aber Michelle wäre wesentlich einfacher zu erklären gewesen - bei Tony haben wir gesehen, wie er mit dem weißen Tuch zugedeckt wurde. :huh:

      Und falls sie es wirklich tun sollten, dann bitte ich doch darum, seinen Charakter wenigstens so zu lassen wie er war und ihn nicht (wie ja letztes Jahr vermutet) auf der Seite des Bösen zurückkommen zu lassen.
    • Hatte ich nicht sowas schon während Season 5 prophezeit? Ich habe immer gesagt - irgendwann werden sie bereuen. Offensichtlich tun sie das jetzt, da bleibt doch die Frage: Wieso zum Teufel haben sie ihn dann überhaupt "umgebracht"?
    • @Yvonne, Verdammt, das ist nicht grad ermutigend
      falls es stimmt deute ich es mal so, dass Tony wohl als Zeuge bei dem Prozess (für ihn? gegen ihn?) aussagen wird.
      Aber
      ich hoffe weiterhin dass es Bockmist ist, selbst wenn es einigermaßen
      plausibel gemacht würde (was ich bezweifle) würde so nachträgliche
      einer der heftigsten momente in Season 5 ad absurdum geführt, was die
      Season nächträglich weniger spannend machen würde.
      Wahrscheinlich sähe die Begründung ungefähr so aus
      Bill:
      "Ach übrigens Jack, Tony war nur im Koma wir wollten's dir noch sagen,
      aber du hast dich ja direkt danach verzogen, warst dann auf
      China-Urlaub, an Tag 6 war auch keine zeit und dann als wir endlich in
      Ruhe bei einem Kaffee hätten reden können, hast du wieder vorgezogen
      dich einfach mal zu verdrücken, also selbst schuld, Jackieboy" :wacko:
      Verdammt, ich hoffe wirklich dass das nicht stimmt :S
    • You gotta be kiddin' me!!!!!!!!!!!!!! Das darf doch nicht wahr sein...wollen sie die Serie ruinieren?

      Wenn das stimmt...gute Nacht! Die Glaubwürdigkeit von 24 geht dann gegen minus unendlich. :crying2:
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • Das ist dann wohl das, was man seit "Dallas"-Zeiten "pulling a Bobby Ewing" nennt. Wieso stellen sie das ganze nicht einfach gleich als Traum dar? Hey - danke fürs Zuschauen, liebe Leute, aber die letzten sechs Seasons hat sich Tante Carol an der Busstation zusammengeträumt. Je länger ich drüber nachdenke, desto eher kann ich alles in zwei Wörter packen: Bitte nicht.
    • Kann aber auch sein, dass das in Umlauf gebracht wurde um die Fans zu schocken, ähnlich wie es mit dem angeblich S6-"Tony's back"Ende war. Is ja schließlich auch ne Art von PR. ich denke nicht dass die Fans denen das nicht passt, so aufgebracht sie auch sein mögen, VOR der Premiere aufhören werden zu kucken, sondern erst wenn sie die Folgen gesehen haben und es eingetroffen ist. Ich denke dass gegen Ende von S-6 wegen dieser Infos viele Leute am Ball geblieben sind, um zu sehen ob es stimmt. Wenn das auch für Season 7 sich als falsch herausstellen sollte, hätte man auf diese Weise schonmal die Leute ins Boot geholt
      Ich hoffe wirklich dass sowas in der Art gerade abgeht :S
    • Als ich heute Morgen von der Presseerklärung las, hoffte ich ja, dass es sich um Logan handelt. Das wäre viel leichter zu erklären, da er auf der Mattscheibe ja nie gestorben ist.

      Yvonne
      [Blockierte Grafik: http://24tv.de/banner_avatare/yvonne/long_day.jpg]
      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Keine Angst Leute! Das wird garantiert nicht passieren. Jon Cassar ist ja nicht blöd und er liest viel in Foren rum und kennt die Meinung der Fans. Also schön durchatmen - die machen doch nur Promotion und wollen die Fans ein wenig schocken. Anscheinend hats bei euch funktioniert! :grin_still:
    • Eben, Logan ist nie gestorben, sein Schicksal wurde offen gelassen. Dass Tony in einem Koma oder sonst was gewesen sein soll, und wieso Jack davon nichts wissen sollte wäre unerklärbar. Man, meine Laune ist futsch.
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • ff_fan schrieb:

      Keine Angst Leute! Das wird garantiert nicht passieren. Jon Cassar ist ja nicht blöd und er liest viel in Foren rum und kennt die Meinung der Fans. Also schön durchatmen - die machen doch nur Promotion und wollen die Fans ein wenig schocken. Anscheinend hats bei euch funktioniert! :grin_still:


      Das haben sie aber doch den ganzen Sommer gemacht und in den Foren waren sehr viele Leute dafür. Vielleicht haben sie sich dadurch weichkochen lassen? :(

      Yvonne
      [Blockierte Grafik: http://24tv.de/banner_avatare/yvonne/long_day.jpg]
      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • Jimmi24 schrieb:

      Wieso zum Teufel haben sie ihn dann überhaupt "umgebracht"?
      Ich denke mal, sie waren sich nicht im klaren das Tony so ein großer Verlust ist. Die Fans sind doch damals zu der Zeit total ausgeflippt und haben Proteste gestartet. Tony ist nun mal der zweit Beliebteste Charakter mit der zweit größten Fangemeinde aus 24. Er wäre somit sicherlich jemand der die Quoten wieder hoch bringen könnte.

      Und noch mal, 24 hat schon viele andere unrealistische sachen gebracht (Tony- S3, Heller - S5).
    • Es arbeiten doch ne ganze Menge Leute an der Serie, da werden doch ein paar dabei sein die die gleich Meinung haben wie wir, nämlich dass Tonys Rückkehr der Serie ziemlich schaden würde und die werden da sicherlich ein Wörtchen mitreden. Ich glaubs nicht und ich lass mir meine Vorfreude auf Season 7 nicht durch so eine Meldung zunichte machen. Wenns dann wirklich so sein sollte kann man immer noch meckern. Vielleicht gibts ja wirklich ne plausible Erklärung für sein Überleben... Und wenn sie ihn wirklich zurückbringen wollen, dann sollte sie sowas doch ein wenig geheimer halten. Was interessiert mich Tonys schockierende Rückkehr wenn ich schon 4 Monate vorher davon weiß?
    • Jimmi24 schrieb:

      Besonders im offiziellen Forum, wo Jon und der Rest der Crew vermutlich noch am meisten liest, waren es damals einige, die sofort "Jaaaa" geschrien haben...


      Obwohl ich manchmal den Eindruck hatte das es immer die gleiche Person war, die sich immer wieder neu angemeldet hat. :D

      Wenn die Season wirklich 3 Jahre nach Season 6 spielt, dann wäre Tony für 5 Jahre verschwunden gewesen und taucht jetzt wieder auf. :thumbdown: Auf die Erklärung bin ich gespannt. :dagegen: Tony in S3 und Heller in S5 kann man damit gar nicht vergleichen.

      Yvonne
      [Blockierte Grafik: http://24tv.de/banner_avatare/yvonne/long_day.jpg]
      Try to imagine that hope is our ship for the soul - Center of the Universe/Kamelot
      Die Regeln des Forums - Bitte vor dem Posten lesen!
    • JackIsBack schrieb:



      Und noch mal, 24 hat schon viele andere unrealistische sachen gebracht (Tony- S3, Heller - S5).
      Du hast Recht, auch das waren unrealistische Szenen und es gab im Laufe der Serie noch viele andere Situationen in der eine Person (meistens Jack) eine Situation überlebt hat nach der er eigentlich tot sein müsste. Es ist aber eine Sache jemanden eine Situation unrealistischerweise überleben zu lassen, eine ganze andere aber jemanden von den Toten zurückzuholen der schon anderthalb Seasons offiziell als tot galt.
    • Yvonne schrieb:

      Tony in S3 und Heller in S5 kann man damit gar nicht vergleichen.


      Naja das ist Ansichtssache, aber als Jack am Ende von S4 seinen Tod vorgetäuscht hat und nehmen wir mal an das es uns Zuschauern nicht sichtbar gemacht worden wären - wir sahen halt nur das er gestorben ist, hätten wir auch alle gedacht, dass es total unrealistisch ist wenn er in S5 noch lebt.

      Also lasst uns für den Fall das Tony wieder kommt, erst mal abwarten und die Erklärung dazu hören :zwinker:

      Auf wiki wurde er natürlich schon für den Main angekündigt.
    • Ähm nein. An Jack hängt die Serie, hat sie immer, wird sie immer. Deswegen, auch wenn wir nicht die Wiederbelebung gesehen hätten...
      Und Heller/Tony S3 waren vielleicht unrealistisch, besonders das erste, aber das mit der jetzigen Situation zu vergleichen, da liegen Welten dazwischen...

      EDIT:

      Aus dem FOX-Forum:

      Here's the text of the Fox Press Release:

      The innovative, addictive, Emmy Award-winning television series 24 resets the clock for Season Seven with a special two-night premiere event Sunday, Jan. 13 (8:00-10:00 PM ET/PT) and Monday, Jan. 14 (9:00-10:00 PM ET/PT) on FOX.

      In keeping with FOX’s commitment to airing original programming year-round, the intense season will unfold in 24’s regular 9:00-10:00 PM ET/PT time period beginning Monday, Jan. 14, and will continue to air all originals all season into June.

      “Day 7” of 24 will continue the show’s unique and trend-setting format with compelling new elements. With CTU dismantled, the show’s setting moves to Washington, DC, where JACK BAUER (Kiefer Sutherland) faces trial for his actions in the pursuit of justice. Bauer’s day gets off to a shocking start when former colleague TONY ALMEIDA (Carlos Bernard), last seen in “Day 5,” returns after being left for dead by a terrorist conspirator in CTU’s infirmary.

      “Tony’s uncertain fate near the end of ‘Day 5’ left the door open for his return,” said executive producer/show-runner Howard Gordon. “And since there was no silent clock at the conclusion of his last appearance – the 24 tribute to a major character’s demise – we always kept this as a possibility.”

      Bernard’s return highlights a list of notable cast members clocking in for Season Seven, including the previously announced Cherry Jones (“The Heiress”) as President ALLISON TAYLOR and Janeane Garofalo (“The Larry Sanders Show”) as FBI Agent JANIS GOLD. Colm Feore (“Bury My Heart At Wounded Knee”) will play First Gentleman HENRY TAYLOR and Bob Gunton (“Desperate Housewives”) is White House Chief of Staff ETHAN KANIN.

      FBI Agents assigned to the team investigating the crisis befalling Bauer include Garofalo’s Agent Gold in addition to Annie Wersching (“General Hospital”) as Agent RENEE WALKER, Jeffrey Nordling (“Dirt”) as Agent LARRY MOSS and Rhys Coiro (“Entourage”) as Agent SEAN HILLINGER. John Billingsley (PRISON BREAK) portrays security specialist MICHAEL LATHAM. Although CTU is no longer, CHLOE O’BRIAN (Mary Lynn Rajskub) and BILL BUCHANAN (James Morrison) are back for another momentous day of shocking events.

      As part of News Corp.’s global commitment to fighting climate change, 24 has pledged significant and innovative changes to its production practices with the goal of saving energy and reducing carbon emissions. Created by Joel Surnow and Robert Cochran, 24 is a production of Real Time Productions and Imagine Television in association with 20th Century Fox Television. Joel Surnow, Robert Cochran, Howard Gordon, Evan Katz, Jon Cassar, Manny Coto, David Fury, Kiefer Sutherland and Brian Grazer are the executive producers.


      24 in den Juni hinein laufen lassen? o_O
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 24/OC ()