8x19 - 10 a.m. - 11 a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe der Folge auch ein "gut" gegeben. Jack im Handyladen war schon geil :grin_still: Michael Madson hat mir sehr gut gefallen ... ich habe die ganze Zeit geguckt, ob er irgendwo sein Hattori Hanzo-Schwert rumstehen hat. :grin_still:
    • Ich frage mich immer noch, wie konnten die Producer in Season 7 Jack fast sterben lassen, und all dies in Season 8 vergessen.
      Verstehe ich nicht im geringsten. So viele offene Fragen und keine Antwort darauf, schade. Ist ähnlich wie bei Lost aktuell. Noch
      5 Folgen und man weiß so gut wie nichts. Modeerscheinung wiedermal? Mhhhh. Wenn Taylor nun so viel Fehler macht, könnte
      ja Jack am Ende doch der "Böse" sein? Kann mich nicht richtig entscheiden.

      :S
      regards RSix-Cookie | techno-logic.de
    • Jack selber wird in dem Sinne nicht böse handeln. Es wird auf keinen Fall dazu kommen, dass er sich ähnlich wie Saunders in Season 3 verhält. Die Frage ist nur, wie man seine Taten aussehen lässt. Und zur Zeit halte ich es wirklich für ein mögliches Szenario, dass, wie schon jemand anders vermutet hat, die letzten Sekunden Jack in einer Gefängniszelle zeigen. Dieser Verdacht kommt daher, dass Taylor zur Zeit völlig am Rad dreht und Logan sowieso der gleiche Psychopath geblieben ist, der er eh und je war. Außerdem will er sich immernoch dafür revanchieren, dass Jack ihn in Season 5 aus seinem Amt befördert hat.
    • Ich schließ mich der allgemeinen Tendenz an und verteile ein "gut".
      Mochte die Folge ganz gerne, hat mich nicht vom Hocker gerissen.
      Die Entwicklung von Taylor finde ich interessant, aber unlogisch;
      Michael Madsen fand ich sehr cool, der taucht doch hoffentlich wieder auf?;
      und die Falle von Chloe... ich verstehe die Intention der Autoren, finde die
      Konstellation Chloe vs Jack auch interessant, aber in dieser Form nicht überzeugend.
    • farblose fade folge mit ne menge löcher

      jack wird nicht abgeschossen, dann schafft er's sich rauszuschleichen, besorgt sich das ganze arsenal binnen 3 minuten, erledigt den cole un die anderen wie die kleinen kinder ...... und am ende kommt keiner bei der ctu auf die idee das ganze auf dem satelit zu verfolgen :crying2:

      schreckliche folge
      bringt nina zurück, als zombie oder leiche - egal! :biglove:
    • Sorry ist jetzt ein bisschen :ot: aber ich möchte nicht extra ein Synchronisationstopic aufmachen. Die dt. Stimme von Jim Ricker ist die von Dr. House. :eek: Der Traum vieler 24-Fans ist in Erfüllung gegangen - Hous hilft Jack (wenn man die Augen zumacht) :cheezy:

      Mal im Ernst - ich mal die Stimme, aber sie ist so prägnant und eindeutig, dass sie nicht zu 24 und Jack passt, es sei denn, es gibt ein Crossover (träum) Aber im Moment lache ich mich krumm und buckelig :yahoo:

      So, gehe jetzt mal weiterlachen, trotzdem

      :24rocks: weiss das Spoilerfreak
      :angel:It's not Scotch. It's not Bourbon. It's Jack. :dev:
    • GUTe Folge in meinen Augen, auch wenn die Helikopterverfolgung am Anfang echt grauenhaft animiert war...
      Die Präsidentin kann einen nurnoch aufregen, und Logan ist für mich wieder hasscharakter nummer 1. Hoffentlich erledigt Jack ihn am Ende noch, dieser miese penner ey.
      Dana kriegt was sie verdient, tja da guckt sie aber blöd als sie abgeholt wird und in der Folterkammer wieder aufwacht, haha :dev: