8x22 - 1:00 p.m. - 2:00 p.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieschen schrieb:

      eure gedankenn sind ja alle schön und gut leute, aber wenn sie Jack tatsächlich sterben lassen sollten, könnte der Film ja vor staffel 8 spielen. Ansonsten sind die Vermutungen ja alle nicht schlecht, aber das wäre dann unmöglich. Sonst wäre es doch auch vollkommen dämlich von den Produzenten zu sagen, nach 8 gibts nen Film. yeah, und welche Folgerungen ziehen wir daraus...?

      stimme dir ausrücklich zu, viele vergessen seine tödliche krankheit in season 7. wunderheiler ahoi -.-"
      regards RSix-Cookie | techno-logic.de
    • Von mir gibts dieses mal nur ein "befriedigend". Das war jetzt dann doch einfach ein bisschen over the edge, man hats übertrieben. Sehr deutliche Echtzeitfastforwards (und ich bin normalerweise keiner dem das großartig auffällt oder den es stört, aber dieses mal... too much) und arg unrealistische Storyparts (Jack als Mr. Bulletproof...) lassen einfach nicht mehr als eine Durchschnittsnote zu. Freu mich jetzt trotzdem auf das Finale und hoffe auf ein würdiges Ende. :grin_still:
      >> If that's what it takes, that's what I do...
    • Also erst mal war die Folge ein klares, schönes UHJM :)

      Aber eine der besten Folgen aller Zeiten? Die beste Folge dieser Staffel? Fand ich irgendwie gar nicht....

      Die Szene mit Jack und Logan war der Hammer und auch die Endszene war ein kleiner Schock! Aber dass Suvarov irgendwie dahinterstecken muss, war doch klar. Wurde er doch schon vor ein paar Episoden angekündigt....

      Ich bin jetzt jedoch viel mehr am überlegen, was Jack denn jetzt tun will?! Will er sich Suvarov vorknüpfen? Also ich muss sagen, dass sind extreme Wendungen die mir einerseits sehr gefallen (Jack in übelster Höchstform), andererseits macht Jack, wie ich finde, damit sogut wie ALLES zunichte, was er jemals getan hat!

      Knallt da einfach alle Russen weg....das geht irgendwie zu weit! Naja ist Jacks Problem, ein richtiger Held ist er jedoch nicht mehr :(

      Zum Beispiel hat mich das Ende der 16. Folge mehr berührt und geschockt, als es diese Folge vermochte. Deshalb eigentlich nicht die beste Episode der Staffel....
    • Ich muss zu dieser Episode speziell erwähnen, das ich nicht im Gesamtfeedback zum Serienfinale bzw. zur ganzen Serie sagen wollte.

      Es gab keinen Moment in der gesamten Serie von 24, in der ich laut vor Lachen herausgeprustet habe. Weder bei Chloe's zynischen Witzen noch bei Jack's erstem "Interview" mit Charles Logan kurz vor dem 5. Staffelende in dem dunklen Warenhaus ...

      ... ausser hier in dieser Limo-Szene mit Charles Logan. Mein Gott, was habe ich laut schallend gebrüllt, als ich dessen Gesicht und den Ausschrei "It's Jack BAUER!" erlebt habe. Die folgenden Szenen, das Dauerfeuer gegen die Windschutzscheibe und immer der Wechsel zu Logans Gesichtsausdruck und seine Versteckversuche ... dann noch das kurze "Interview" Face-To-Face Jack gegen Charlie ... einfach der Hammer, Leute! Oh ja, auch das musste ich mal erlebt haben bei 24. Vielen Dank an die Autoren für diese paar Minuten Extra-Humor in Twenty-Four! Das reimt sich sogar. :)

      In diesem Sinne, euer Ryan.
    • WoW, was ein Folge. Action und Spannund ohne Ende.
      Jack packt sich Logan, irgendwie war es etwas zu leicht für Jack Logan da raus zu bekommen. (mal abgesehen davon, dsas ich mal in einem Test gesehen habe, dass diese gepanzerten Wagen wirklich unschrottbar sind, aber war noch okay wie Jack das geknackt hat)
      Dabei schießt Jack sogar auf Secret Service Agenten, also das ist schon grenzwertig, auch wenn er sie "nur" verwundet hat.
      Logan plaudert alles aus die Lusche... deckt dabei den oberguru, aber Jack ist schlauer mit der Wanze, Gratz jack. Logan hätte auch ne Kugel verdient, aber dann wäre Jack ja richtig böse gewesen. Hoffentlich leidet Logan nochmal so richtig, nach seinen Taten in S5 hätte er es verdient.
      Chloe und Cole am Start, Chloe immer noch auf Jacks Seite, gefällt mir. Der Assistent von Logan ist ein cooler Gegenspieler für Jack, hat aber bei weitem nicht so viel drauf hehe.
      Btw. Jack Bauer scheint ja Bulletproof zu sein, aber trägt denn keiner der Sicherheitsleute ne Kugelsichere Weste? Es gibt schon Kugelsichere Westen sie fast so leicht sind wie ein T-Shirt, warum trägt niemand eine?
      Krass Szene auch als man sieht man was Jack mit den Russen angestellt hat, alle erledigt, knallhart.
      Die Präsidentin immer tiefer im Abgrund, da kommt sie nicht mehr so leicht raus. Man kann nur hoffen dass die gute Redakteurin es geschafft hat eine Kopie der Speicherkarte zu machen. Oder dass Jacks Kumpane eine gemacht hat... das wär eh das erste was ich mit einer so wichtigen Datei machen würde, irgendwo im Internet Backupen oder gleich veröffentlichen.
      Jack jetzt auch noch verletzt, schade, hätte ihn gerne im Finale in Höchstform gesehen.
      Wie kommt Jack denn nun zu seinem Happy End? Vieleicht kommt die Präsidentin zur Vernunft und begnadigt ihn? So viel wie er angestellt hat, kommt er da nicht mehr heile raus.


      Insgesamt SEHR GUTe folge, knapp am UHJM vorbei.
    • Die beste Folge dieser Staffel, einfach UHJM.
      Der Anzug von Jack und die Worte von Charles Logan: "Das ist Jack Bauer!" (im Original: "That's Jack Bauer!") und dazu der Gesichtsausdruck, einfach göttlich.
      Action pur und das jede Sekunde dieser Folge. Da kommt wirklich jeder Actionfan auf seine Kosten.

      MfG

      M.V.V.M. :24rocks:
      Ich glaube das menschliche Bewusstsein ist ein tragischer Fehltritt der Evolution. ---- RUST Cohle