8x07 + 8x08: 22.00 Uhr - 24.00 Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 8x07 + 8x08: 22.00 Uhr - 24.00 Uhr

      Ihr könnt hier über die Folgen 8x07 und 8x08 diskutieren.

      Alles was nach 8x08 passiert hat hier nichts verloren und wird editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Achtung! Bitte beachtet das die Umfragen zu den Folgen angelehnt ans Notensystem der Schule in getrennten Threads in einem eigenen Unterforum erfolgen. Auf diese Weise hoffen wir, dass das Ergebnis nicht verfälscht wird. Früher konnte man immer zwei Folgen in einer Umfrage bewerten, was die % durcheinanderbrachte.

      Abstimmen könnt ihr also in folgenden Threads:

      Bewertung Folge 8x07: 22.00 Uhr - 23.00 Uhr

      Bewertung Folge 8x08: 23.00 Uhr - 24.00 Uhr


      Gruß
      Schusy
    • 8x07

      Wieder so eine Übergangsfolge, in der nicht wahnsinnig viel passiert. Der Politik-Plot in der UN plätschert so vor sich hin und auch der nervige Dana/Kevin-Nebenplot nimmt mal wieder viel zu viel Screentime in Anspruch. Kevins "Ich-hab-mir-durch-Drogen-den-Verstand-weggekifft"-Kumpan Nick macht irgendwie alles noch unerträglicher. Zumindest die Wasserpistole hätte ja mal echt sein können... :grin_still: Aber zurück zum Wesentlichen: Schließlich gibt es da ja noch Renee und Jack und eines der wenigen Highlights der Folge: Renee tickt nämlich völlig aus und befördert Vladimir mit nem Küchenmesser ins Jenseits. Zu blöd für Jack, dass er am Ende ihrer Metzelei dazukommt, denn nun hat auch er das Messer zwischen den Rippen. Bei dieser Szene bin ich tatsächlich noch einmal zusammengezuckt, weil ich sie so gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Wahrscheinlich weil Jack schon ein paar Minuten später wieder auf den Beinen steht, als wäre nix gewesen (Na ja, wenn man mal bedenkt, was er schon so alles überlebt hat, ist so eine Sache vermutlich auch ziemlich harmlos. :03: ). Außerdem hat er das Messer so auch gleich zur Hand, um in einer Art Recycling-Aktion noch eben schnell Lugo auszuschalten. :cheesy_grin: Dann noch schnell ein paar von Vladimirs Männern durch die Scheibe umgepustet und Jack kann sich um die etwas apathisch wirkende Renee kümmern. Zu schön, wie er versucht, Renee vor Hastings zu decken. Das abschließende "Du hast mich" ging mir jedenfalls direkt ans Herz. :love_sigh: Schade nur, dass die Zweisamkeit nicht lange währt, denn da sind schon die Leute von der CTU... ach nee, die nächsten Russen im Anmarsch – dieses Mal im Auftrag von Bazhaev. Jack wittert die Chance, versteckt Renee noch rasch im Wandschrank und lässt sich dann von den Russen mitnehmen. Mit der von ihm angedachten Luftüberwachung ist es jedoch Essig, da die Russen mitgedacht haben und ihn durch einen Tunnel von der Werkstatt wegschaffen (Wie praktisch, dass sich der "Untergrund" immer an der richtigen Stelle befindet – muss glatt mal schauen, ob es sowas auch unter meinem Haus gibt... :D ). Jedenfalls ist Jack nun auf sich allein gestellt – nach fast acht Staffeln 24 aber kein allzu beunruhigender Cliffhänger mehr...

      Wertung: Befriedigend.


      8x08

      Nicht schon wieder dieser nervige Nebenplot! :nuts: Glücklicherweise nimmt er diesmal nicht ganz so viel Raum ein. Ganz abgesehen von Dana und Kevin, funktioniert unser neues CTU-Pärchen Daco (= Dana/Cole) für mich einfach nicht; da ist schlicht und ergreifend null Chemie im Spiel (Wo sind die guten alten Michelle/Tony-Zeiten geblieben?). Für meinen Geschmack etwas zu "westlich": Der Plot um Tarin, Omar Hassan und seine Tochter Kayla. Die steckt ihrem Vater nämlich, dass sie und Tarin schon seit einem Jahr ein Liebespaar sind. Hallo? Hat Omar Tarin nicht ohnehin gerade im Visier? - Also da hätte man mMn mehr draus machen können, denn ich hätte mir die Reaktion eines arabischen Vaters in einem solchen Moment auch ein wenig rabiater vorstellen können. Apropos rabiat: Jack darf endlich mal wieder zeigen, was er drauf hat. Die Elektroschocker-, "Rohrbruch"- und Genickbruch-Aktionen sind schon vom Feinsten! :thumbs02: Aber es kommt noch besser: Jack vs. Bazhaev. :91: Ist Bazhaev eigentlich der Besitzer des Restaurants? Die Inneneinrichtung dürfte nach Jacks "Ich-verstecke-mich-vor-der-Wumme-lieber-unter-dem-Tisch-und-tauche-im-richtigen-Moment-wieder-auf"-Spiel nämlich wohl ziemlich hinüber sein. :grin_still: Aber Bazhaev dürfte nun wohl andere Probleme haben und das weiß er auch. Also fordert er im Gegenzug zum Auspacken das schon so oft bewährte (Zahlungs-)Mittel der Immunität (Ist das eigentlich schon mal irgendeinem Bösewicht verwährt geblieben?). Sein Blick, als Jack ihm das Handy mit der Präsidentin am anderen Ende reicht, ist jedenfalls genial! :daumen: Doch seine anschließende Gesprächsbereitschaft nützt wenig, denn sein Sohn Josef hat sich mit den Brennstäben aus dem Staub gemacht. Kommt wohl davon, wenn man es sich Bruder tötender Weise mit seinem Sohn verscherzt. :zwinker: Damit sind die Ermittlungen der CTU irgendwie wieder bei Null. Oder doch nicht?

      BTW: Merke eigentlich erst jetzt, dass die Bedrohung zumindest bis jetzt irgendwie noch nicht so ganz ausgereift, sprich: nicht allzu bedrohlich, wirkt. Das ist auf jeden Fall steigerungsfähig.

      Wertung: Aufgrund der Jack-Action besser als 8x07 – Gut (-).