8x09 + 8x10: 24.00 Uhr - 02.00 Uhr

    • 8x09 + 8x10: 24.00 Uhr - 02.00 Uhr

      Ihr könnt hier über die Folgen 8x09 und 8x10 diskutieren.

      Alles was nach 8x10 passiert hat hier nichts verloren und wird editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Achtung! Bitte beachtet das die Umfragen zu den Folgen angelehnt ans Notensystem der Schule in getrennten Threads in einem eigenen Unterforum erfolgen. Auf diese Weise hoffen wir, dass das Ergebnis nicht verfälscht wird. Früher konnte man immer zwei Folgen in einer Umfrage bewerten, was die % durcheinanderbrachte.

      Abstimmen könnt ihr also in folgenden Threads:

      Bewertung Folge 8x09: 24.00 Uhr - 01.00 Uhr

      Bewertung Folge 8x10: 01.00 Uhr - 02.00 Uhr


      Gruß
      Schusy
    • Ich hatte mir fest vorgenommen, den Folgen 9 und 10 beim zweiten Schauen noch eine Chance zu geben. Aber mein erster Eindruck bleibt: Die Handlung kommt nur äußerst schleppend voran. Außerdem wirken einige Dinge doch stark konstruiert, z.B. Renee zum Sündenbock des Undercover-Einsatzes zu machen und Jack dadurch dazu zu bringen, bis zum Ende der "Mission" zu bleiben. Noch dämlicher: Hastings erklärt aufgrund der Abwesenheit Coles diesen Milchbubi-Agenten zum Einsatzleiter. Gehts noch? :ironie: Da kann Jack quasi ja gar nicht mehr anders, als das Zepter in die Hand zu nehmen. Sorry, mMn beides ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Außerdem ist mir eigentlich erst jetzt aufgefallen, dass die Handlung um Hassans Bruder nicht so ganz logisch ist. Dass er einen Vergeltungsschlag der Amerikaner fürchtet, wenn sie die Brennstäbe in New York einsetzen und sein Land schützen möchte, ist ja noch einleuchtend. Aber warum lässt er sich dann von diesem Samir so einfach das Ruder aus der Hand nehmen und muss sogar vor ihm fliehen? Macht an dieser Stelle irgendwie keinen Sinn. Egal... ich habe ja gleich gesagt, dass Farhad für einen Bösewicht viel zu smart erscheint, und ich hatte recht. :cheesy_grin:

      Zum (un)krönenden Abschluss wird der Cliffhanger auch noch für den sowieso schon genug nervenden Dana-Nebenplot "verpulvert". Lass ich aber gerade noch durchgehen, da wir dank Cole nun endlich von Kevin und seinem Kumpel erlöst sind. :zwinker:

      Kleine Lichtblicke: Jack macht der Tante vom Justizministerium in Bauer-Manier klar, was er von ihrem Umgang mit Renee hält :dev: (Leider ist der Satz, den Jack beim Verlassen des Verhörraums zu dem Sicherheitsmann sagt, in der Übersetzung lange nicht so geil, wie im Original. Habe extra noch mal nachgehört. Aus "Son, you better put that down or you're going to get hurt" ist "Nehmen sie lieber die Waffe runter; das kann ins Auge gehen" geworden. Schade, dass sich manche Sätze nicht 1:1 ins Deutsche übertragen lassen... ;) ). Außerdem ganz nett: Der Dialog zwischen Jack und Hastings, in dem Jack (aus eigener Erfahrung) klarstellt, welche Kompetenzen ein CTU-Leiter hat. 8)

      In Folge 10 geht es ähnlich unspannend weiter. Die Bedrohung wirkt immer noch viel zu unreal, der Nebenplot um Kayla und Tarin ist auch nicht sonderlich packend (aber immerhin nervt er nicht... :grin_still: ) und mit Farhad mag man irgendwie auch nicht wirklich mitfiebern. Jacks Idee, die Terroristen mit dem (Un-)Toten anzulocken, ist zwar zunächst noch ganz originell, wird für mich aber in dem Moment zunichte gemacht, in dem Milchbubi-Agent auf Grünschnabel-Terrorist trifft. Sorry, aber können nicht Erwachsene den Job erledigen? :zwinker: Aber im Ernst: Die beiden Schauspieler können ja im Grunde nichts dafür (im Gegenteil: schauspielerisch machen sie ihre Sache mMn sogar ganz gut), aber es ist schon arg unglaubwürdig, dass bei einer so wichtigen Sache der "Nachwuchs" ran muss. Darf ich bei der Gelegenheit daran erinnern, dass Agent Owen noch vor kurzem den Einsatz leiten sollte und nun schon beim Anblick von Marcos die Hosen voll hat?! Dabei fast schon ein Highlight: Auf Chloe, die am Anfang der Staffel nicht mehr wusste, wie Computer funktionieren, ist technisch wieder Verlass... :thumbs02:

      Unterm Strich bleibe ich dabei: Zwei relativ uninspirierte Folgen, in denen nicht mal die Cliffhanger sonderlich viel Lust auf mehr machen. Daher gebe ich beiden Folgen ein Befriedigend, Folge 9 mit einem kleinen, Folge 10 mit einem fetten Minus dahinter.