Interviews und Presseartikel zu 24: LAD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interviews und Presseartikel zu 24: LAD

      Kiefer Sutherland wird am Freitag am Freitag den 7. Februar in der TodayShow
      und am Samstag den 8. Februar in der Jonathan Ross Show zu Gast sein, um die neue Staffel zu promoten.

      Ich würde mir das wirklich gerne anschauen. Weiß vielleicht jemand, wie man das in Deutschland sehen kann?

      -----------------------------------------------------------------

      Kiefer erzählt bei der TodayShow über den neuen Film Pompeii und natürlich spricht er auch über 24:LAD.
      24spoilers.com (Vorsicht: kleine Spoiler!)

      Auf 24spoilers.com habe ich außerdem einen lustigen Bericht von einem Reporter gefunden, der bei 24:LAD als Extra dabei war. Für ihn war die Erfahrung wohl etwas enttäuschend :)
      Den kompletten Bericht findet ihr hier. Aber Achtung enthält kleinere Spoiler.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2JackBauer4 ()

    • Kiefer sieht klasse aus:

      Today Show: youtube.com/watch?v=TlrirI1xz7o (Vorsicht: Spoiler!)
      Jonathan Ross: youtube.com/watch?v=RK_t8ZIx3GY (Vorsicht: Spoiler!)

      Bei der JR-Show wird auch der Superbowl-Teaser gezeigt, interessanterweise aber mit einem anderen Soundtrack. Vermutlich aus Lizenzgründen.

      -----------

      Edit: Umfangreiches und interessantes Interview mit Howard Gordon von IGN:
      m.ign.com/articles/2014/02/20/…coming-tnt-series-legends (Vorsicht: Spoiler!)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Coky ()

    • 24 wird demnächst als Comic erscheinen. Infos dazu gibt Ed Brisson in einem Interview mit PREVIEWSworld:
      previewsworld.com/Home/1/1/71/977?articleID=145328 (Vorsicht: Spoiler!)

      Bin mal gespannt, wie das gehen soll. Hat vielleicht jemand schon ein 24-Comic (https://www.amazon.de) gelesen und hat Erfahrung damit? Ich kann mir 24-Action irgendwie nur schwer gezeichnet vorstellen.
    • Es gibt schon drei Comics. Die haben wir sogar schon einmal kettenbriefmäßig unter den Forenmitgliedern umhergeschickt. Im Hauptbahnhof von Düsseldorf gab es den Sammelband letztens beim großen Zeitungsladen am Hauptausgang zum halben Preis auf einem Wühltisch. Ich bin jetzt nicht der große Comicfan, daher habe ich keinen Vergleich, fand die Stories aber ganz unterhaltsam.

      Es soll übrigens auch ein neues Computerspiel in der Mache sein. Mal sehen, ob ich die Ankündigung hierzu noch finde.

      Wenn ich sehe, was für ein Aufwand hier beim Merchandising betrieben wird, bin ich recht guter Dinge, dass wir noch mehr von 24 sehen werden.
    • Danke an Schusy für das Interview mit Howard Gordon :D ... ich will jetzt nicht spoilern, sondern eher etwas zu Gordons Haltung im Hinblick auf vorherige Staffeln schreiben.
      Ich bin jedoch insofern ein wenig über den kompletten Mangel an Selbstkritik enttäuscht. Sicherlich will man jetzt so kurz vor dem Start von LAD eher positive Töne anschlagen, aber ich fand den Vergleich mit Breaking Bad (komplett anderes Genre, anderer Sender, usw.) doch unpassend. Natürlich ist die Schuld für den doch auffälligen Zuschauerschwund, den die letzten beiden Staffeln erfahren mussten, nicht bei den Autoren und generell der Qualität der Drehbücher zu suchen ... ich will ja nicht so ähnlich beleidigt wie Howard Gordon klingen, aber ein wenig Auseinandersetzung mit Dingen, die möglicherweise storytechnisch (nicht nur in Staffel 8, sondern im großen Gesamtbild) nicht so funktioniert haben, hätte ich mir gerade von ihm gewünscht.
      Man möchte ja, dass die Autoren sich wirklich mal ernsthaft mit Zuschauerreaktionen (und sicherlich auch Kritiken) auseinandersetzen und von diesem Punkt aus eventuell einige Verbesserungen vornehmen. Das heißt nicht gleich, dass man versucht, es allen recht zu machen (was bei Serien im Allgemeinen immer wieder zum Qualitätsschwund führen kann), aber ein wenig Selbstreflexion wäre schon schön gewesen. Vielleicht habe ich jetzt aber auch nicht alle Interviews von allen Beteiligten gründlich genug gelesen; ich beziehe mich jetzt nur auf das von Schusy verlinkte.
      Hoffen wir aber das Beste für LAD! :thumbsup:
    • @SarahMyers: Hatte bem Lesen des Interviews auch gleich den Gedanken, dass sich Mr. Gordon da ein bisschen zu persönlich und unreflektiert auf die Krawatte getreten fühlt. ;) Aaaber... ein klein wenig möchte ich dann doch mal für ihn in die Bresche springen, und damit stellvertretend für die gesamte "Zunft" der Drehbuchautoren.

      Sein Beispiel, die Reaktionen auf 24 mit Breaking Bad zu vergleichen, kann ich nicht beurteilen, da ich die Serie nicht kenne. Was aber 24 im Allgemeinen und die Kritik daran im Besonderen anbelangt, erinnere ich mich noch gut an die Diskussionen und Reaktionen seinerzeit - besonders hier im Forum.

      Und damit bin ich Déjà-vu-mäßig gleich wieder im Jahr 2010 und den Jahren davor. ;) Wie an anderer Stelle bereits erwähnt, habe ich mich letztens - auch als Einstimmung auf LAD - noch einmal ein wenig in die Threads rund um Season 8 eingelesen. Dabei bin ich u.a. auch auf eine Aussage von Dir gestoßen:

      SarahMyers schrieb:

      Sicher regt man sich oft richtig auf oder ist maßlos enttäuscht - aber vielleicht muss man es so sehen, dass die Autoren und die Crew immer versucht haben, eine fesselnde Story zu liefern - es aber eben manchmal doch daneben ging. Man kann ja die guten Absichten bei einigen schlechteren Handlungssträngen durchaus erkennen. Manches läuft eben nicht so, wie man es sich vielleicht in Gedanken ausgemalt hat. Aber jede Serie hat ihre aus dem Ruder gelaufenen Storylines. ;)


      Das bringt es selbst jetzt mit einigen Jahren Abstand noch ziemlich treffend auf den Punkt. Ich bin mir absolut sicher, dass die Macher von 24 zu keiner Zeit die Absicht hatten, den Zuschauer zu langweilen, zu enttäuschen, zu nerven, zu verärgern oder sein Desinteresse wecken zu wollen. Dann hätten sie wohl auch den Job verfehlt und 24 wäre nie ein Erfolg geworden. :grin_green:

      Aber manches läuft sicher auch einfach nicht so, wie primär angedacht, denn ein gutes Drehbuch allein macht nun mal noch keine erfolgreiche Serie. Abgesehen davon, dass da ein ganzer "Rattenschwanz" dranhängt, dessen Akteure im Zusammenspiel funktionieren müssen (Produzenten, Regisseure, Casting-Direktoren, Schauspieler, Kostüm-/Setdesigner, Maskenbildner, Kameraleute, Tontechniker, Musikkomponisten, Cutter, etc. pp.), ist selbst das noch kein Garant dafür, dass letztlich das dabei herauskommt, was sich der Drehbuchautor ursprünglich in seiner Phantasie ausgemalt hatte. Von Faktoren wie Zeit, Geld, usw., die bei der Produktion auch keine unbedeutende Rolle spielen, ganz zu schweigen...

      Dafür, dass das es-allen-recht-machen-wollen nur selten funktioniert, ist das Finale von Season 8 nicht das schlechteste Beispiel. Die einen hätten Jack am liebsten tot gesehen, die anderen ein "und er lebte mit Kind und Kegel" glücklich bis an sein (natürliches) Lebensende". Herausgekommen ist ein Mittelding, das es - wenn natürlich auch "geschäftstüchtig" in die Zukunft gedacht - im Prinzip in alle möglichen Richtungen offen lässt und damit ein Kompromiss, der die Zuschauerreaktionen auf seine Weise berücksichtigt hat.

      Und nun haben wir den Salat die Fortsetzung - 24: LAD steht vor der Tür. :03: Ich hoffe wie Du das Beste und sehe vor allem die Reduzierung auf die Hälfte der Folgen als Zeichen, dass sie das ein oder andere gelernt und in Ruhe überdacht haben. Zumindest die Einsparung nerviger Nepenplots z.B. sollte sich im Rahmen der Zeitstraffung machen lassen. :happy_wink: Alles Weitere sehen wir dann...

      Ich freue mich jedenfalls schon auf die Diskussionen, die ich neben 24 selbst, irgendwie beinahe genauso vermisst habe.

      LG, Annie
    • Annie03 schrieb:

      Und nun haben wir den Salat die Fortsetzung - 24: LAD steht vor der Tür. Ich hoffe wie Du das Beste und sehe vor allem die Reduzierung auf die Hälfte der Folgen als Zeichen, dass sie das ein oder andere gelernt und in Ruhe überdacht haben. Zumindest die Einsparung nerviger Nepenplots z.B. sollte sich im Rahmen der Zeitstraffung machen lassen. Alles Weitere sehen wir dann...

      Ich freue mich jedenfalls schon auf die Diskussionen, die ich neben 24 selbst, irgendwie beinahe genauso vermisst habe.

      Danke für deinen Kommentar, Annie :) - Letzteres gilt natürlich auch für mich!
      Vielleicht hast du ja recht damit, dass die "kürzere 24-Version" jetzt auch für eine Straffung der Handlung und somit auch der Nebenplots führen könnte. Wir werden es in Kürze beurteilen können :D ... zum Zitat von mir: ohe je, das habe ich mal geschrieben? Interessant zu sehen, wie pessimistisch ich im Laufe der Zeit (d. h. eher innerhalb einiger kleiner Jährchen) geworden bin ... :/
    • Die letzte Woche vor der 24:LAD Premiere läuft jetzt :yahoo: und wird für einige Talk-Show Auftritte genutzt. Hier sind die Termine für diejenigen von euch, die sie sich ansehen wollen:

      Kiefer Sutherland:
      30.April Late Show with David Letterman
      01.Mai live kelly & michael
      01.Mai Late Night with Seth Meyers

      Spoiler anzeigen
      Mary Lynn Rajskub:
      01.Mai The Tonight Show starring Jimmy Fallon
      02.Mai The Wendy Williams Show


      Spoiler anzeigen
      Kim Raver:
      02.Mai The Talk
      (auf dieses Interview bin ich schon sehr gespannt, wenn man bedenkt, dass Audrey bis jetzt fast nie in den Trailern zu sehen war und man auch fast nichts über ihre Rolle weiß)

      Quelle: facebook.com/media/set/?set=a.…57.542770035775476&type=1 (Vorsicht, Spoiler!)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GrungeGuitarist ()

    • Tolles Interview mit
      Spoiler anzeigen
      Gbenga Akinnagbe (Erik Ritter)

      http://www.24spoilers.com/2014/04/30/gbenga-akinnagbe-video-interview/ Spoiler!

      und ein Artikel der New York Post mit
      Spoiler anzeigen
      Yvonne Strahovski (Kate Morgan)
      Der Artikel ist allerdings weniger über 24, also nur kleinere Spoiler.
      nypost.com/2014/04/29/24-star-…-is-a-jeans-kind-of-girl/ Spoiler!

    • 24spoilers.com/2014/05/01/kief…rman-24-live-another-day/

      Kiefer bei Dave mit Aussagen zu LAD, die weniger in den Inhalt als die Serie an sich betreffen. Read into that what you will! Achtung, Spoiler zum Drehort und zur Folgenanzahl!
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • Es ist schwierig zu sagen, aber will uns Kiefer in diesem Interview mitteilen, dass
      Spoiler anzeigen
      nach LAD Schluss sein wird? Oder meint er eher, dass es sich um eine abgeschlossene Story handelt?
      “Do you understand the difference between dying for something & dying for nothing? - Jack Bauer"
      Youtubevideo

    • Hauptstadtheld schrieb:

      Es ist schwierig zu sagen, aber will uns Kiefer in diesem Interview mitteilen, dass
      Spoiler anzeigen
      nach LAD Schluss sein wird? Oder meint er eher, dass es sich um eine abgeschlossene Story handelt?
      Spoiler anzeigen
      Mich beunruhigt ein bisschen diese Meldung (Spoiler in den Kommentaren!) von David Fury auf Twitter. Als er sie vor über einem Monat gepostet hat, habe ich mir nichts dabei gedacht und mich gefreut, dass er schon von einer Season 10 spricht. Die Meldung kann man aber, wenn man das Interview im Hinterkopf hat, auch ganz anders deuten. Vllt merken wir nämlich von selbst, dass es keine Season 10 geben wird/geben kann, "bevor Season 9 mit der Ausstrahlung fertig ist", weil in der Staffel zu diesem Zeitpunkt etwas passiert. Ich kann mir aber auch gut vorstellen, dass Kiefer Season 9 einfach nur spannender machen will, indem er die Fans nicht wissen lässt, ob Jack die Season überleben wird. Ich denke, die Quoten werden das letzte Wort haben.
    • Interviews mit Kiefer:
      01.Mai live kelly & michael
      24spoilers.com/2014/05/01/kief…rland-live-kelly-michael/ Spoiler!

      01.Mai Late Night with Seth Meyers
      24spoilers.com/2014/05/02/kief…e-night-with-seth-meyers/ Spoiler!
      Das gesamte Interview kann man außerhalb der USA momentan nicht sehen, leider.

      Spoiler anzeigen
      Mary Lynn war bei The Chew, eine Art Kochshow:
      24spoilers.com/2014/05/01/mary-lynn-rajskub-the-chew/ Spoiler!
      Mit Kochen hat sie anscheinend wirklich nicht viel am Hut ;)

      Edit:

      Spoiler anzeigen
      Mehr Interviews mit Mary Lynn:
      The Wendy Williams Show: youtube.com/watch?v=ZnE1RO2Zsr0
      Der größte Teil ist nicht über 24, nur am Ende ca. 10sec mit einem Foto von Chloe.

      FOX and Friends: video.foxnews.com/v/3530398161…new-season/#sp=show-clips Spoiler!

      HuffPost Live: 24spoilers.com/2014/05/02/mary…-huffpost-live-interview/ Spoiler!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 2JackBauer4 ()