Offizielles Synchronisations Diskussions-Topic (Stand: SKY)

    • Offizielles Synchronisations Diskussions-Topic (Stand: SKY)

      Hier könnt ihr über die Synchronisation diskutieren.

      Die Synchronfirma ist nicht mehr die Interopa, sondern die Arena Synchron. Die Synchronregie führt aber weiterhin Stefan Fredrich. Tobias Meister synchronisiert auch hier wieder Kiefer Sutherland. Über die restliche Besetzung ist noch nichts bekannt. Die Synchronsprecher der zurückkehrenden Figuren sind wohl alle noch aktiv, da kann man nur hoffen, dass man sie alle wieder zusammentrommeln konnte. Der Synchronsprecher Michael Telloke, der William Devane (James Heller) in Staffel 4 synchronisiert hat, ist leider am 06.05.2010 im Alter von 65 Jahren verstorben. Für den Fall, dass Jude Ciccolella (Mike Novick) wieder auftauchen sollte, müsste man neu besetzen. Sein Synchronsprecher Norbert Gescher hat sich vor 2 Jahren zur Ruhe gesetzt. Michael Weckler, der ihn in Staffel 1 Synchronisiert hat, ist leider am 10.05.2008 verstorben. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Powers Boothe (Noah Daniels) nochmal auftauchen sollte, müsste man auch neu besetzen. Sein Synchronsprecher Hans-Werner Bussinger ist leider am 19.09.2009 im Alter von 68 Jahren verstorben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von John241 ()

    • Es gibt es ein interessantes Interview mit Sky-Programmchef Marcus Ammon (u.a.) zur Synchronisation von Season 9 und wie es zu einer so schnellen Ausstrahlung der deutschen Fassung gekommen ist. Laut Marcus Ammon müsste man nicht mit Abstrichen in der Synchro rechnen, auch wenn sehr wenig Zeit für die Synchronisation vorhanden ist. Na da bin ich mal gespannt... :)
    • IkkE schrieb:

      Mit englischer Tonspur hatte ich z.T. deutliche Gänsehaut, mit der deutschen nicht. Sagt einiges, oder?
      Ging mir genauso, werde mir wohl auch weiterhin die Originalfassung anschauen, könnte tatsächlich die erste Staffel sein die ich dann gar nicht auf deutsch gucken werde. Nichts gegen die neue Sprecherin, aber einfach so die Stimme austauschen geht mal gar nicht :thumbdown:
    • Schaue zwar im Original, aber so ein Synchro Wechsel würde mich auch stören. Im geposteten Serienjunkies Interview, meint der Sky Chef doch tatsächlich 90% der Zuschauer würden es gar nicht merken, wenn sie einen anderen Synchronsprecher für Jack Bauer genommen hätten. Bei Chloe ging er anscheinend ernsthaft davon aus, dass es keiner merkt und deswegen wurde wohl nicht mal versucht die alte Sprecherin zu engagieren.
    • JackIsBack schrieb:

      Schaue zwar im Original, aber so ein Synchro Wechsel würde mich auch stören. Im geposteten Serienjunkies Interview, meint der Sky Chef doch tatsächlich 90% der Zuschauer würden es gar nicht merken, wenn sie einen anderen Synchronsprecher für Jack Bauer genommen hätten. Bei Chloe ging er anscheinend ernsthaft davon aus, dass es keiner merkt und deswegen wurde wohl nicht mal versucht die alte Sprecherin zu engagieren.


      Ja die Aussage mit den 90 Prozent ist wirklich unglaublich, der lebt scheinbar in einer anderen Welt, würd eher sagen 90 Prozent würden einen Synchronwechsel merken.
      Ich hab jetzt beide Episoden gesehen, also die neue Stimme von Chloe geht mal gar nicht, wirklich sehr sehr ärgerlich so etwas.

      Aber vielleicht schafft man es doch noch die Standardstimme für die nächsten Folgen zu engagieren, und die ersten Folgen werden dann eben nochmal nachsynchronisiert für die Blu Ray Auswertung, ich befürcht aber dies wird ein Wunschtraum bleiben
    • DJ Berni schrieb:

      Aber vielleicht schafft man es doch noch die Standardstimme für die nächsten Folgen zu engagieren, und die ersten Folgen werden dann eben nochmal nachsynchronisiert für die Blu Ray Auswertung, ich befürcht aber dies wird ein Wunschtraum bleiben

      In dem Link, den @Roundhammer hier gepostet hat, steht, dass Chloes alte Synchronsprecherin Julia Ziffer nun Mutter eines kleines Kindes ist und vielleicht deshalb keine Zeit mehr hat. Dort wird von Roundhammer auch geschrieben, dass das bei der 3. Season von Lost ähnlich war und mitten in der Season wieder auf den alten Sprecher gewechselt wurde. Für die DVD wurden dann die ersten Episoden nachsynchronisiert. Das macht ja ein wenig Hoffnung, dass das bei "24" auch passieren könnte...
    • JackIsBack schrieb:

      Schaue zwar im Original, aber so ein Synchro Wechsel würde mich auch stören. Im geposteten Serienjunkies Interview, meint der Sky Chef doch tatsächlich 90% der Zuschauer würden es gar nicht merken, wenn sie einen anderen Synchronsprecher für Jack Bauer genommen hätten. Bei Chloe ging er anscheinend ernsthaft davon aus, dass es keiner merkt und deswegen wurde wohl nicht mal versucht die alte Sprecherin zu engagieren.

      Ich stimme dir zu, dass die Aussage vom Sky Chef völliger Blödsinn ist. Man hat aber mit Sicherheit versucht Julia Ziffer zu engagieren. Die anderen Darsteller, die schon früher in der Serie wahren, haben ja auch ihre alten Stimmen bekommen. Außerdem haben die Darsteller Tate Donovan, Benjamin Bratt, Michael Wincott und Stephen Fry, Sprechern erhalten, die sie schon mehrfach hatten.


      GrungeGuitarist schrieb:

      DJ Berni schrieb:

      Aber vielleicht schafft man es doch noch die Standardstimme für die nächsten Folgen zu engagieren, und die ersten Folgen werden dann eben nochmal nachsynchronisiert für die Blu Ray Auswertung, ich befürcht aber dies wird ein Wunschtraum bleiben

      In dem Link, den @Roundhammer hier gepostet hat, steht, dass Chloes alte Synchronsprecherin Julia Ziffer nun Mutter eines kleines Kindes ist und vielleicht deshalb keine Zeit mehr hat. Dort wird von Roundhammer auch geschrieben, dass das bei der 3. Season von Lost ähnlich war und mitten in der Season wieder auf den alten Sprecher gewechselt wurde. Für die DVD wurden dann die ersten Episoden nachsynchronisiert. Das macht ja ein wenig Hoffnung, dass das bei "24" auch passieren könnte...

      Bei "Lost" war der Fall ein wenig anders. Der Schauspieler Terry O'Quinn hat bei der Premiere Ausstrahlung mitten in der 3. Staffel einen neuen Sprecher erhalten. Für die Pro 7 Ausstrahlung und die DVD wurden dann noch mal die ersten Folgen mit dem neuen Sprecher nachsynchronisiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von John241 ()

    • Schnitzelesser schrieb:

      Was mir zuerst aufgefallen ist, ist nicht etwa der Wechsel von Chloes Stimme, nein, der ist mir gar nicht aufgefallen, viel mehr sind es die komischen Dialoge zwischen Heller und seinem Schwiegersohn: Warum, zum Teufel, siezen die sich?


      Weil deutsche Synchronstudios Siez-Fanatiker sind. Meist wird überhaupt nicht nachgedacht wie die Charaktere zueinander stehen und dann im Zweifelsfall lieber gesiezt.

      In Star Trek Voyager siezen sich Tom und Harry die ganze Serie über obwohl sie beste Freunde werden.

      In Battlestar Galactica (RDM) siezen sich William Adama und Saul Tigh obwohl sie seit Jahrzehnten beste Freunde sind.

      In 24 gab es die Staffeln über auch massig "Sie's" wo ein "Du" deutlich besser gepasst hätte.


      Noch schlimmer allerdings wenn in Serien plötzlich das "Du" zu einem "Sie" wird.

      Im Star Trek Voyager Pilotfilm duzen sich Tom und Chakotay noch, in allen anderen Folgen sind sie nur noch per "Sie".

      Bei den Simpsons duzte Bart zuerst Krusty den Clown noch, später siezte er ihn.

      Da kann man halt nichts machen, so sind unsere Synchronstudios nun mal. Das ist auch der Grund warum ich die meisten Serien nur noch im O-Ton gucke, weil mich das unglaublich nervt.