FOX-CEO Peter Rice sagt über die Zukunft von "24": "many stories left to tell"

    • FOX-CEO Peter Rice sagt über die Zukunft von "24": "many stories left to tell"

      FOX CEO Peter Rice hat sich vor wenigen Stunden auf der TCA-Pressetour positiv über die Zukunft von "24" ausgesprochen.

      Er war schon immer ein Fan der Show, fand "Live Another Day" fantastisch und würde sehr gerne eine weitere Staffel sehen ("I loved this year’s season of 24, I thought it was fantastic. I’ve always been a fan. [...] I’d love to see another season of 24")! Seiner Ansicht nach hat "24" nämlich noch viele Geschichten zu erzählen ("When you look at the show itself, it has many more stories to tell").

      FOX hat sich mit den Machern noch nicht zusammengesetzt und über eine weitere Staffel gesprochen, er ist jedoch zuversichtlich, dass dies irgendwann in Zukunft geschehen wird ("We haven’t had a specific conversation about it coming back yet. I’m sure that we will in the future.").


      Ein wichtiger Hinweis: Die Quelllinks enthalten Spoiler zur aktuellen Season!

      [news=15,meta][/news]
    • Mir wäre ein richtiges Ende durch LAD viel lieber gewesen. Aber anscheinend obsiegt nun die Losung "Melken wir die Kuh solange es geht". Das Resultat wird eine weitere Season, die plottechnisch knapp über dem Niveau von "Thunder in Paradise" liegen wird, sein. 24 wird zur 08/15-Actionserie verkommen.

      Man muss doch Dinge auch mal loslassen können. Gerade dadurch gewinnen sie doch ihren Wert und behalten ihn auch.
      "I never thought anything like this could ever happen." (Reaction to FOX's announcement of 24: Live Another Day)
    • @grungegitarist Leider habe ich das Interview mit Jon Cassar nicht wiedergefunden. Aber er hat es gesagt, trust me!
      @ DJ Berni Das sehe ich genauso. Ich hoffe auch, dass man wieder zu 24 Folgen zurückkehrt.
      @24O/C Ich glaube und hoffe, dass man aus den Fehlern von 24LAD gelernt hat. Schließlich hat man das erste Mal mit nur 12 Folgen operiert - try and error! ;)
      Auf jeden Fall gibt dieses Interview uns Fans eine Menge Hoffnung, da der CEO letztendlich die Entscheidung trifft. :thumbsup: