24: Solitary (Vorsicht Spoiler! - Sequel zu Season 9)

    • Coky schrieb:

      Wer nicht richtig zugehört hat, bitte unbedingt die Credits lesen. Egal, ob Easteregg oder nicht [...]

      2JackBauer4 schrieb:

      Habt ihr gesehen, dass Xander Berkeley (aka George Mason) den Mann am Telefon spricht. Was soll das denn bedeuten? So gerne ich George auch gehabt habe, er ist eindeutig und ohne jeden Zweifel gestorben.

      Das mit Berkeley muss ein Easteregg sein, anders kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen.

      Was ich mich frage:
      1. Wer steckt hinter Staatsanwältin Diaz bzw. Mutant Mason?
      2. Warum soll Tony rauskommen?
      3. War Tonys Reue und die Geschichte über Michelle echt oder gespielt?
      4. Wird die 10. Season (u.a.) von Tonys Ausbruch handeln oder ist Tony zu Beginn von Season 10 schon frei?
      5. Warum haben sie Solitary nicht in das LAD-Finale integriert? Solitary ist viel zu gut, um nur als Bonusmaterial (was viele nicht gucken) auf der Blu-ray rum zu liegen (noch nicht einmal auf DVD)!
    • Schusy schrieb:

      Ich finde es nur unfair, dass es NUR auf der Blu-Ray erhältlich ist. Schließlich hat noch nicht jeder Blu-Ray (ich auch nicht)! Mich würde das aber auch SEHR interessieren - echt fies!!!

      haste auch keine PS3 ?
    • GrungeGuitarist schrieb:

      4. Wird die 10. Season (u.a.) von Tonys Ausbruch handeln oder ist Tony zu Beginn von Season 10 schon frei?
      Das könnte natürlich sein, mit dem Ausbruch- erinnert dann aber vielleicht zu sehr an PRISON BREAK. Und die Brille scheint ja den Weg für Tony "raus" schon zu zeigen- eine ganze Staffel kann man damit wohl eher nicht füllen.

      Interessant ist sicherlich auch auf die Frage, wen es geben könnte, der Tony bei der Flucht hilft... Wenn sie das in Season 10 nicht beantworten, wäre das eine "offene Angelegenheit" und daher schade.

      Jedenfalls wäre es sichelich saucool, Tony wiederzusehen
      Die Reichen halten sich überflüssige Vorräte an Dingen,die sie nicht brauchen,während Millionen am Rand des Verhungerns leben.Würde jeder seinen Besitz auf das Nötigste einschränken,müsste niemand in Not leben und alle wären zufrieden.(Gandhi)