Kiefer auf Album-Tour!

    • Kiefer auf Album-Tour!

      Dass Kiefer Sutherland (aka Jack Bauer) unter die Sänger gegangen ist, hatte ich hier im vergangenen Jahr ja schon einmal kurz berichtet.

      Nun geht er zur Vorstellung seines Albums "Down In A Hole" auf Welt-Tournee und macht dabei im Juni auch in Deutschland und in Österreich Station. :headbanger:

      Hier ein Artikel zur "Not Enough Whiskey"-Tour, der seinen Werdegang bis hin zu seinem Entschluss, als Musiker selbst ein Album zu machen, sehr nett zusammenfasst: berlin.de/tickets/suche/detail.php?id=1381413

      Bei seinem Auftritt in der "The Tonight Show" von Jimmy Fallon am vergangenen Montag sprach er neben seiner Rolle in "Designated Survivor" im Übrigen auch über das Album und sein Leben auf Tour. Einen kurzen Auszug - leider nur zur Serie - könnt Ihr Euch hier anschauen: nbc.com/the-tonight-show/guest/kiefer-sutherland/7786. (Übrigens: Alle, die des Englischen nicht so mächtig sind, können Jimmy Fallons Show immer montags bis freitags ab 23 Uhr auf dem deutschen Sender "One" - ehemals Einsfestival - mit deutschen Untertiteln sehen.)

      Aber zurück zum Thema, denn für die Konzerte gibt's noch Tickets. Für die fünf Auftritte in Deutschland (Hamburg, Berlin, München, Köln und Frankfurt) sowie einen in Österreich (Wien) könnt Ihr hier die Karten bestellen: eventim.de/Tickets.html?affili…_sutherland&xtnp=1&xtcr=1

      Greift also zu, wenn Ihr Kiefer einmal "live" erleben wollt... :)

      LG, Annie
    • Hallo zusammen:)

      Geht zufällig jemand von euch am Montag zu Kiefers Konzert in Köln?

      Ich habe eine Karte, aber konnte aus meinem Freundeskreis leider niemanden dafür begeistern.

      Vielleicht könnte man sich ja zusammenschließen? Ganz allein zum Konzert kommt mir irgendwie doof vor ^^

      LG
      Michael
    • Hallo Michael,

      hatte ursprünglich selbst mit Köln geliebäugelt, dann aber das gleiche "Allein-ist-doof"-Problem und war daher in netter (Foren-)Begleitung am 07.06. beim Konzert in Berlin.

      Ich bin mir aber fast sicher, dass sich hier ein paar Gleichgesinnte finden lassen. ;) Drücke Dir dafür jedenfalls die Daumen und wünsche Dir sowie allen aus dem Raum Rhein, Main & Co., die ihr Konzert noch vor sich haben, natürlich viel Spaß!

      Abgesehen von dieser etwas gewöhnungsbedürftigen Schüssel, sprich: dem Hut, den Kiefer zu Beginn des Konzerts – wohl als Hommage an Bob Dylan gedacht – trägt, fand ich das Konzert übrigens echt klasse. Man merkt zwar, dass Kiefer in Sachen Bühnenerfahrung noch etwas jungfräulich ist, aber auch, dass ihm das mit der Musik echt Spaß macht. Er und seine Band haben die Hütte (bzw. den Heimathafen) in Berlin jedenfalls ordentlich gerockt! :headbanger: :thumbup:

      LG, Annie


      PS: Hier noch ein nettes Interview mit Kiefer, das er der Zeit im Rahmen seiner Europa-Tournee gegeben hat: zeit.de/2017/24/kiefer-sutherland-schauspieler-countrymusik
    • Vielen Dank für deine schnelle Antwort, Annie. :) Hätte hier auch früher schon mal was dazu schreiben sollen. ^^

      Aber wer weiß, vielleicht findet sich ja doch noch jemand. :) Hingehen werde ich auf jeden Fall. Die Chance, Kiefer mal live zu erleben, möchte ich mir nicht entgehen lassen. :)

      Eine Frage kommt mir gerade noch in den Sinn, weil du "dein" Konzert ja schon hinter dir hast: Kann man darauf hoffen, vor oder nach dem Auftritt ein Autogramm/Foto von Kiefer zu bekommen? Oder ist das eher "abgeschottet" wie bei größeren Konzerten?

      LG
      Michael
    • Hi

      also ich kann das Konzert jedem nur empfehlen, obwohl Muenchen wohl besonders war. :D

      Schusy und ich waren im Technikum in Muenchen (und haben dort im Gespraech noch andere Foren Mitglieder getroffen). Kiefer kam vor dem Konzert raus und hat die Fans begruesst, stand fuer Autogramme und Fotos zu Verfuegung und ging dann wieder rein.
      Das habe ich bisher bei noch keinem Kuenstler in Muenchen erlebt, dass er vor dem Konzert raus kam und sich Zeit nahm.


      Es begann mit einer Vorband aus Stuttgart: "Kids of Adelaide".


      Kiefer selbst hat ja bisher nur eine CD rausgebracht und die spielte er komplett und erzaehlte nebenbei als Einleitung zu fast jedem Song warum und wann er ihn schrieb. So gab es zu jedem Song eine kleine Geschichte dazu.

      Ausserdem erwaehnte er, dass er rund 25 Songs hatte und eine kleinere Anzahl fuer die erste CD ausgweaehlt hat. Waehrend dem Konzert erwaehnte er bei zwei Songs, dass sie fuer die zweite CD sind und noch nicht fertig seien. Aber er spielte sie trotzdem.
      Es geht also weiter mit seinen Liedern und CDs

      Ausserdem erzaehlte er noch wer ihn musikalisch beeinflusst hat und spielte auch von ihnen Lieder (z.B. Tom Petty und Johnny Cash).

      Obwohl mir sein Musikstil nicht so sehr zusagt, merkt man, dass ihm viel an den Liedern liegt und er selbst Akkustikgitarre und normale Gitarre dazu spielt.

      Gruss
      Deliamber

      p.s.
      Am Ende kam ich nicht umhin mir noch ein T-Shirt der Tour zu kaufen (im Jack Daniels Design).
      Bilder
      • technikum.jpg

        2,68 MB, 5.333×3.000, 4 mal angesehen
      • kiefer_autogramme.jpg

        715,76 kB, 2.340×4.160, 8 mal angesehen
      • buehne.jpg

        552,25 kB, 4.160×2.340, 3 mal angesehen
      • kiefer1.jpg

        1,48 MB, 3.120×4.160, 3 mal angesehen
      • kiefer2.jpg

        1,02 MB, 4.160×3.120, 3 mal angesehen
      • kiefer3.jpg

        1,77 MB, 4.160×3.120, 3 mal angesehen
      • kiefer4.jpg

        1,56 MB, 3.120×4.160, 4 mal angesehen
      • kiefer5.jpg

        2,69 MB, 4.160×3.120, 3 mal angesehen
      • t_shirt.jpg

        133,15 kB, 600×800, 4 mal angesehen
    • @Deliamber:

      Ich bin morgen in Frankfurt beim Konzert. Falls Kiefer dort auch Lust auf die Autogramme hat...

      Wann vor dem Konzert ist er denn rausgekommen? Muss man sehr früh da sein?
      Irgendwelche Tipps, um dann an ein Autogramm - oder besser Foto - zu kommen? Oder hielt sich der Ansturm in Grenzen?
    • Der Einlass war um 19 Uhr und wir waren ungefaehr eine Stunde vorher dort (Dank Schusy) und dann kam er auch schon raus.

      Das Konzert selber war viel spaeter, aber er kam frueher und machte ein Foto mit jedem und gab jedem "Ein" Autogramm (also kein Andrang).


      Viel Glueck morgen,
      Deliamber


      p.s.
      Vielleicht erlebt ja einer heute abend im Gloria in Koeln etwas aehnliches?
    • Das Konzert in Köln war super, genau wie du auch bei München beschrieben hast. :)

      Mit Autogramm und Foto hatte ich leider kein Glück, das war wohl in München wirklich etwas besonderes ;( Habe nach dem Konzert noch eine ganze Zeit mit einer kleinen Gruppe vor dem Tourbus ausgeharrt, der direkt vor dem Theater stand. Kiefer selbst hat sich aber leider nicht mehr blicken lassen. Dafür waren seine Bandkollegen aber ganz nett, mit denen konnten wir uns noch gut unterhalten.

      Verrückt wie ich bin, habe ich mich jetzt spontan noch auf den Weg nach Frankfurt gemacht :D mal sehen ob ich hier mehr Glück habe ^^
    • Mangels Erfolgsmeldung hier nehme ich an, dass Autogramm–technisch in Frankfurt ähnlich wenig drinnen war wie in Köln... Wien am Wochenende zuvor war auch so zumindest nach dem Konzert, dazu gibt es einen – etwas bösen aber auch zutreffenden – Kurzbericht krone.at/stars-society/keine-a…-wuk-konzert-story-573694
      Umso froher ist man über das, was man schon hat :) !

      Generell war das Konzert in Wien aber super, die Musik gefällt mir recht gut und Kiefers Auftritt auf der Bühne war sehr sympathisch und hat gut zu der sehr netten Location in Wien gepasst. Ein gelungener Konzert Abend jedenfalls!