L1x11: 10:00 P.M. - 11:00 P.M.

    • L1x11: 10:00 P.M. - 11:00 P.M.

      Wie hat Euch L1x11 10:00 P.M. - 11:00 P.M. gefallen? 4
      1.  
        UHJM - ULTRA-HAMMER-JACK-2014-MÄSSIG (1) 25%
      2.  
        Sehr gut (3) 75%
      3.  
        Gut (0) 0%
      4.  
        Befriedigend (0) 0%
      5.  
        Ausreichend (0) 0%
      6.  
        Mangelhaft (0) 0%
      7.  
        Ungenügend (0) 0%
      Hier könnt Ihr über die Folge L1x11 diskutieren.

      Alles was nach L1x11 passiert, hat hier nichts verloren und wird editiert!

      Was hat Euch überrascht? Worüber habt Ihr Euch aufgeregt? Schreibt Eure Eindrücke und Fragen. Und nicht nur in zwei Sätzen. Ein detaillierter Bericht macht allen Lesern viel mehr Spaß, als nur ein 'Ich fand's toll!'.

      Vergebt die Höchstwertung UHJM bitte nur, wenn eine Folge wirklich ganz besonders herausragend ist und haltet Euch sonst an das Schulnotensystem. Dass die Serie klasse ist, wissen wir alle. Hier unter uns Fans wäre es super, wenn wir die Sache etwas differenzierter angehen könnten.

      LG, Annie
    • klar die beste folge bisher! alles richtig gemacht!!! einige super "quotes" dazu, vor allem vom shalowitz (past tense macht ihm sorgen) und von tony (ich beende das wofür ich bezahlt wurde), super plot twist, tolles selbstmordversuch von der rebecca, klasse würgegriff vom mullins ... usw usw
      ich schaue jetzt erst in ruhe juve-barca weiter, dann nochmals die folge :D
      bringt nina zurück, als zombie oder leiche - egal! :biglove:
    • OK nochmals geschaut .... verdammt, verdammt close to UHJM!!! vorsichtshalber gebe ich "nur" sehr gut.
      mir taugt dass es endlich eine folge gibt wo nix aufgelöst wurde. OK, is ja auch die vorletzte folge, aber in "Legacy" hat es einfach zu wenig cliffhanger gegeben, und einfach zu viele folgen wo am ende plots aufgelöst wurden, das geht nicht, 24 braucht cliffhanger, man muss 7 tage leiden bis die nächste folge kommt. so war es immer und so soll es bleiben. hab kurz gefürchtet dass John doch den Tony anruft und stoppt, aber das wird ohnehin am anfang x12 passiren.

      OK, der komische jadalla ist tot, ansonsten ist alles offen, cool! :P
      - tochter vom naseri lebt, und is sogar süß! cartet hat sofort nen draht zu ihr, vllt kriegen am ende im sequel auf blu ray er und nicole drilinge
      - rebecca hat sich nicht ausreichend gut umgebracht ... bleibt zu erfahren ob sie was vom mädchen weiß
      - dem carter steht anzug gut, sollte vllt in eine anwalt serie wechseln, so oder so, wäre isac 100 mal besser als CTU agent als er. btw, ich wette carter hat mind einen chinesischen vorfahren, solche augen hat kein schwarzer
      - was is mi diesem luiz? von der fläche verschwunden? spiel er noch eine rolle?
      - hat der mullins den hässlichen mongolen (Pang oder Tang?) wirklich umgebracht? das wäre echt cool!
      - was passiert wenn naseri erfährt dass seine tochter lebt, kauft er ihr was im 24 merchandising shop
      - is simms jetzt wirklich erledigt
      - sidra sollte etwas mehr von sich zeigen, gefällt mir aber auch so gut. tony hat (nach michelle) immer nen guten geschmack gehabt ;)
      - szene wie tony den wächter kaltblütig erschiesst war klasse
      - gibt es jetzt nen presidenten oder doch nicht :grin_still: . wird john doch präsi .. rebecca als first lady gefällt mir aber nicht, da sind barbara bush und nancy reagan untouchable, michelle obama eigentlich auch, abgesehen von ihrem peinlichen auftritt in NCIS

      - warum war die folge gut? keine nicole, kein vater vom senator
      - was hat bis zum UHJM status gefählt? nila, isac und ein carter vs. tony kampf

      und hier die quotes im original:
      Shalowitz: "I'm worried about that past tense" :D
      Tony: "I always finish the job once I've been paid. I've got a reputation to keep" :D :D


      legacy macht plötzlich spaß ... hoffen wir dass sie auch die letzte folge halbwegs gut zusammenbringen. nur noch 5 tage ... puh!!!
      bringt nina zurück, als zombie oder leiche - egal! :biglove:
    • nina lives schrieb:

      legacy macht plötzlich spaß ...
      Aber sowas von! :thumbup: Fragte mich nach dem Schauen der Episode jedenfalls schon, ob's nur mir so geht, denn auf einmal will ich gar nicht mehr, dass es bald vorbei ist. :crazy: Aber warum zur Hölle erst jetzt? Hätten sich die Episoden 2 bis 10 nicht mal 'ne rechtzeitigere Scheibe davon abschneiden können? :motz:

      Egal, auch von mir gibt's für L1x11 ein sehr gutes "Sehr gut".

      Finde es nämlich auch extrem nice, dass über die Episode ein schöner Spannungsbogen aufgebaut wurde, der erst im Finale aufgelöst werden wird. Interessant ist dabei vor allem, dass nun im Prinzip (es sei denn, Andy hat die Schläferzellenliste doch nicht so ganz "gesaved" :ohm: ) nicht mehr die eigentliche Bedrohung durch Anschläge & Co. im Vordergrund steht (irgendwie war dieses Schreckensszenario die komplette Staffel über ja eher unterschwellig - aber das ist ein anderes Thema), sondern dass es nun "nur" noch darum geht, "Papa" Bin-Khalids Rache bzw. den Tod von Rebecca zu verhindern. Warum geht mir btw dabei der Gedanke nicht aus dem Kopf, dass wir in dieser Staffel noch keine Silent Clock hatten? =O

      Die Ausgangslage (sprich: der Twist, der zum potentiellen Duell zwischen Eric und Tony geführt hat) könnte für die finale Folge jedenfalls nicht besser sein - zumindest aus Zuschauersicht. :grin_green: Ich bin jedenfalls mächtigst gespannt auf das hoffentlich nicht zu schnell stattfindende "Freund statt Feind"-Aufeinandertreffen der beiden (noch) Unwissenden. :03: Und auch ich zähle schon die Tage... zum ersten Mal seit... ach egal, ick freu mir schon!

      nina lives schrieb:

      einige super "quotes" dazu, vor allem vom shalowitz (past tense macht ihm sorgen)
      Andy hat sich als einer der Wenigen tatsächlich richtig in mein Herz gespielt. Wer war nochmal Chloe? :D Nee, ernsthaft: Ich mag es, wenn bei 24 wohl dosiert auch mal etwas Humor eingestreut wird. Ist zwar etwas klischeehaft, dass dafür größtenteils die "Nerds" der Serie zuständig zu sein scheinen (LAD hatte da auch so ein paar Chloe-Momente), aber gefallen tut's mir trotzdem.

      nina lives schrieb:

      vllt kriegen am ende im sequel auf blu ray er und nicole drilinge
      Jetzt mal den Teufel mal nicht an die Wand! :nuts: Ich war grad froh, diesmal von Nicole verschont geblieben zu sein. Nicht, dass uns schon nach dem Zeitsprung (der ja auch noch aussteht) unheimliche Neuigkeiten ins Haus stehen. :no: :grin_green:

      nina lives schrieb:

      rebecca hat sich nicht ausreichend gut umgebracht ...
      Kurz nachgefragt bei einem Polizisten:
      Frage: "Hast Du schon mal auf jemanden geschossen?"
      Antwort: "Nein."
      Frage: "Nicht mal SO EIN BISSCHEN, nicht mal ins Knie, oder so?"

      Hat sich in meinem Umfeld tatsächlich mal so zugetragen. :D Dein "nicht ausreichend gut umgebracht" hat mich da irgendwie dran erinnert. Warum bloß? :10: :03:

      nina lives schrieb:

      dem carter steht anzug gut, sollte vllt in eine anwalt serie wechseln
      Hinsichtlich des Anzugs stimme ich Dir zu. Mir wäre es jedoch lieber, wenn er zu TWD zurückkehren würde - auch wenn Anzüge in der Zombie-Apokalypse jetzt nicht so en vogue sind. ;) Insgesamt bin ich aber echt hin- und hergerissen, was Erics Figur/Coreys Schauspiel anbelangt. Corey macht seine Sache eigentlich ganz passabel, aber irgendwie finde ich, dass sie seiner Figur zu viele Fähigkeiten verpasst und damit zu sehr zu einem Jack-Abklatsch gemacht haben. Da wäre weniger evtl. mehr gewesen. Oder sie hätten etwas mehr Hintergrundinfos zu seiner Vergangenheit liefern müssen. Womit wir abermals bei dem Problem wären, dass dafür in 12 Episoden zu wenig Raum ist...

      nina lives schrieb:

      was is mi diesem luiz? von der fläche verschwunden? spiel er noch eine rolle?
      Gute Frage(n). Und wo wir schon dabei sind: Locke glänzte auch wieder durch Abwesenheit. Ist zwar jetzt nicht so, dass ich ihn diesmal mehr vermisst hätte, aber zumindest ist's mir aufgefallen. :grin_green:

      nina lives schrieb:

      hat der mullins den hässlichen mongolen (Pang oder Tang?) wirklich umgebracht?
      Gab's da nicht mal so 'nen Bewährungshelfer-Typen (in Staffel 8, glaube ich), der als Leiche hinter der Wandverkleidung der CTU verscharrt wurde? Ob's sowas bei der hiesigen CTU auch gibt? Wäre zumindest eine Option, sofern Daniel Pang wirklich tot sein sollte. :dev:

      nina lives schrieb:

      szene wie tony den wächter kaltblütig erschiesst war klasse
      Ich fand das eher merkwürdig, denn im Prinzip haben doch beide den gleichen Auftraggeber (= Simms), oder? Warum musste dieser Tony dann überhaupt anheuern, Naseris Tochter aus dem Versteck fortzuschaffen? Vllt weil Rebecca tatsächlich involviert oder gar die eigentliche Auftraggeberin war? =O

      nina lives schrieb:

      wird john doch präsi .. rebecca als first lady gefällt mir aber nicht
      Ich wage jetzt mal die steile These, dass John doch noch Präsident werden wollen wird, allerdings mit ohne First Lady, weil wegen Witwer, und so... :fear2: Nur so ein Gefühl...

      Wenn Ostern und 24 auf einen Tag fallen, werden wir es hoffentlich wissen... :happy_wink:
    • Leute, dass war ganz klar ein UHJM! und das nicht weil der Secret service involviert war :D

      Absolut spannend, unvorhersehbar, vieles offen nach der Folge, einfach 24 like. Einer der besten Folgen für mich in der gesamten Serie (inkl. x1-10)
      Warum?
      + John als Geiselnehmer
      + Tony
      + Tony vs Carter
      + Cloe äh ich meine Andy
      + Mullins endlich in Aktion
      + keine Nicole
      + erste Folge, in der ich Carter die Rolle vollständig abnehme
      ++ Secret Service :D

      Wann kommt denn der Zeitsprung?
    • Zu aller erst: Heftige Folge, sehr gespannt auf Folge 12,

      Zu dem Mongolen xD, er ist sicherlich nicht tot, kann ich mir einfach nicht vorstellen, zudem hat Jack den selben griff oftgenug zum ausknocken gemacht, etwas sympathisch war mir Phang-Tang ja dann doch, als dass er sterben müsste xD