Episode 3x15 - 3 a.m. - 4 a.m.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Episode 3x15 - 3 a.m. - 4 a.m.

      Wie hat euch 3x15 gefallen? 1
      1.  
        ULTRA-HAMMER-JACK-MAESSIG! (0) 0%
      2.  
        Sehr gut. (1) 100%
      3.  
        Gut. (0) 0%
      4.  
        Geht so. (0) 0%
      5.  
        Schlecht. (0) 0%
      6.  
        Sehr schlecht. (0) 0%
      Hier könnt ihr über Folge 3x15 diskutieren.

      Alles was nach 3x15 passiert hat hier nichts verloren und wird gnadenlos editiert.

      Was hat euch überrascht? Worüber habt ihr euch aufgeregt? Schreibt eure Eindrücke, Fragen und nehmt an der Umfrage teil.

      Viel Spass!
    • waaahhh... ich habs ja befürchtet, aber nun ist es so. der virus ist frei und das ist auch noch der cliffhanger... :jack_sob:
      ich glaubs nicht. wir müssen jetzt geschlagene 5 wochen (!!!!) darauf warten. ich glaub ich muss ausrasten X(
      aber ich versuchs mal diese hammer folge nacheinander zu betrachten, wenns ein bissel kürzer wird jetzt oder ich nich fertig werde, dann werd ichs heute mittag per edit ergänzen, muss ja gleich in die schule, aber da wir ne stunde später schule haben, hab ich mir heut mal den spass gegönnt und bin um 5:00 uhr aufgestanden...ich weiß ich bin verrückt, aber ich musste die folge jetzt sehen... so aber nun zur folge:

      palmer und co:
      irgendwie hatte ich es mir gedacht, dass julia nicht dichthalten kann, ok der detective war auch ganz schön hart mit seinen fragen, aber julia hätte es halt aushalten müssen, und nun sitzt sherry mit in der scheisse, sie ist ja eigentlich die hauptschuldige. und dass wayne david anlügt und ihm nicht sagt, dass erstens julia angerufen hat und zweitens dann auch noch mit sherry zusammen den teil mit sherry verheimlicht find ich echt naja... scheisse von ihm. david ist sein bruder, wie er auch sagt und david vertraut ihm und dann sagt wayne ihm das (noch) nicht. ich hoffe er sagt david mal was sache ist, denn dann hat sherry ausgespielt. ich weiß nicht ob es besser für david ist, wenn er nichts davon weiß, ich glaube eher nicht, aber wir werden sehen ob wayne david die geschichte nur jetzt noch nicht erzählt hat, ich hoffe mal er rückt noch damit raus.

      jack, ctu, virus:
      heute war bei der storyline wieder alles drin, spannung, action und auch die ruhigeren momente, mit chappelle z.b. in jacks büro, aber der reihe nach.
      wie erwartet sehen wir nicht wie jack neben nina kniet, damit wäre also geklärt, dass das previously doch dazuzählt, nun gut, aber auch wie erwartet kauft chappelle jack nicht dir story ab. das mit dem überwachungsvideo ist dann natürlich das dümmste was jack passieren kann. er verdeckt wie nina die knarre aufhebt, super das wird ihm nicht weiterhelfen, denn keiner glaubt ihm, dass es notwehr war, jeder denkt natürlich auch an rache, war ja auch im spiel, aber es war nicht nur rache, naja wir werden sehen was chappelle sich für jack ausdenkt als strafe.
      dann kam ja die verfolgungs aktion des accounts bei der züricher bank, die die ctu richtig gut hingekriegt haben und wie jack und chase dann auch da reingestürmt sind fand ich wieder echt klasse. voraus ging ja der streit zwischen amador und dem typen, daran sah man, dass amador mit der aktion in mexiko fast die freisetzung des virusses gefährdet hat, wie der typ ja auch sagte, er hat jack bauer nun auf den fersen...
      die befragung, wenn mans so nennen kann von amador war echt wieder hart an der grenze, aber man sah wie gut jack und chase aufeinander eingespielt sind, der eine würgt und der andere sticht amador in die hand, aua sag ich da nur und was für die fsk... wird dann sicher entschärft... erinnert schon an alte sayed ali zeiten, auch wenn die befragung viel härter war.
      ein glück haben sie dann die blaupausen von dem hochhaus gefunden, war irgendwie klar, dass sie ein hochhaus nehmen, hätte gedacht sie lassen den virus auf dem dach frei, aber die klimaanlage is natürlich noch schlauer. nur zu dumm, dass jack noch nicht dorthin fahren konnte. stattdessen sehen wir gael und michelle im einsatz, damit wäre auch beantwortet wo gael war. hat sich wohl 2 stunden hingesetzt und gewartet bis er an die arbeit kann ;)
      aber dann wie michelle in das gebäude reingeht war klasse und wie sie dann den virus suchte, echt klasse sie mal in aktion zu sehen. ihr möcht ich auch nicht begegnen, sie hat den typen nämlich mal klasse zusammengestaucht und ihm gezeigt was frauenpower heißt, nicht schlecht sag ich da nur.
      nur als dann gael den virus gefunden hat und er durch den ventilator duchlangt... ahhh nicht mehr auszuhalten die spannung, ich hatte es befürchtet, dass der virus freigesetzt wird, aber dass dann einer von den charateren, die wir kennen direkt betroffen ist, hätte ich nicht gedacht. ich hoffe mal das virus verteilt sich jetzt nicht im ganzen gebäude, denn ich will nicht, dass michelle mit dem virus infiziert wird, sie ist mir zu sehr ans herz gewachsen, als dass wir sie verlieren sollten. ich hoffe einfach mal sie kriegen die lage in den griff, so dass nur gael letztendlich infiziert ist, zwar schlimm genug, aber lieber nur einen toten als millionen von toten.
      da sieht man einmal michelle in aktion und dann passiert sowas... echt scheisse. ähnlich wie mit tony, und da will ich noch kurz drauf eingehen, zwischen den beiden scheints echt nix mehr zu werden, die haben sich wohl langsam echt komplett verkracht und wenn ich das mit gael richtig verstanden habe, hats da auch schon vorher gekriselt, aber ich bin mir da nich sicher, müsste ich nochmal machen, wenn ich ausgeschlafen bin, mach ich glaub ich heut mittag nochmal.
      also im großen und ganzen fand ich wieder eine hammer folge mit einem hammer heftigen cliffhanger, der die wartezeit von, ich wiederhole nochmals, 5 WOCHEN (!!!) nicht leichter macht. ich kann die macher für diese langen pausen schon jetzt verfluchen X(
      ich bin mal gespannt wie ihr die folge seht, ich geh jetzt erstmal in die schule und kuck die folge heut mittag nochmal. wenn mir dann was neues noch auffällt kommts per edit.
      danke für die aufmerksamkeit und ich muss weg :D
    • Was für eine super Folge! Und wie ich es befürchtet habe der Virus wurde frei gesetzt und das ist auch der brutalste Cliffhanger der Season! Ich kann es immer noch nicht glauben das der Virus jetzt wirklich freigesetzt wurde obwohl ich das schon letztes mal befürchtet habe! 24 Pur!

      Palmer Plot

      So die liebe Julia hat sich also doch durch gerungen und die Wahrheit gesagt. Als der Cop auf einmal Sherry anruft hab ich echt nen schock bekommen da ich nicht geglaubt hatte das Julia wirklich sagt was da passiert ist. Die Befragung von Julia war echt krass eigentlich dachte ich sie labbert gleich die Wahrheit aber dann hat sich wirklich gelabert, da war ich dann echt geschockt!

      Als dann Wayne mit Sherry sprach und Sherry ihn dann überreden konnte David nicht die Wahrheit zu sagen hat mich sehr überrascht das Wayne das in Erwägung zieht! Aber als er dann mit David sprach und dieser ihm sagte das er im vertraut wollte Wayne ihm sicher gleich sagen was Sache ist aber dann kam der Anruf von Tony dazwischen. Ich denke mal in der nächsten Folge wird David wissen das Sherry Julia daran gehindert hat Millikan die Pillen zu geben aber wie kommt er bloß heil aus der Sache wieder raus?

      CTU/Virus

      Der Anfang war ja genial! Das Gespräch zwischen Chase und Kim war sehr emotional obwohl Kim immer wollte das Nina stirbt war sie gar nicht darüber froh eher ein wenig erleichtert. Chappelle war natürlich gleich mal super sauer auf Jack was nicht anders zu erwarten war. Ich denke mal er wird da gewaltige Probleme bekommen weil er Nina erschossen hat weil sie war doch schon fast tot als sie am Boden lag und konnte sich noch kaum bewegen!

      Ich hätte nie gedacht das sie über die Geldüberweisung vom PC darauf kommen können wo Amador ist wieder mal sehr gute arbeit von Chloe. Als dann Chase rein kam und erzählte was los war und Jack unbedingt dabei haben musste und Chappelle das dann erlaubt hat hat mich das doch schon sehr gewundert! Chappel gefehlt mir immer mehr!

      War wieder geil Jack und Chase zusammen wieder zusammen im Einsatz zu sehen das Gespräch der beiden im Auto war ja genial. Als sie dann am Club ankommen in dem Amador war und diesen dann gestürmt haben war mal wieder echt genial Action Jack mal wieder jemanden abknallen zu sehen war super! Als er dann Amador hatte und ihn so richtig auf den Boden warf und dann sagte: „Where is the Virus, you son of a bitch!“ war ich richtig froh!
      Wie Jack dann Chase ruft und dieser dann das Messer an Amador’ s Hand anlegt war einfach nur genial.

      Was mich dann echt überrascht hat Michelle ist mit zum Hotel da sah man Tony wirklich an das er sich um sie sorgt ich hätte noch nen Kuss erwartet aber na gut! Endlich war Gael mal wieder zu sehen ich dachte schon den haben sie aus der CTU geworfen!

      Als dann Alvers den Virus am Ventilator gelegt hat und die Knöpfe gedrückt hat sagte ich schon „Ok das war’s!“ Aber zum Glück war er ja nicht gleich draußen! Was ich einfach nur cool fand Michelle mit Waffe wie sie dann Alvers findet und ihn gleich mal paar Kick’ s gibt und ihm die Fesseln umlegt war einfach nur wow! Gael beim Ventilator er muss verhindern das der Virus freigesetzt wird als er dann seine Finger langsam unter dem Ventilator schiebt um an den Knopf zu kommen piept es auf einmal los und der Virus ist draußen!

      Ich war so was von geschockt und bin es jetzt noch immer! Jetzt ist dann wohl jeder im Hotel infiziert einschließlich Michelle und Gael das ist echt zu hart!

      Was wird jetzt wohl passieren? Auf diese antwort müssen wir jetzt leider 4 Wochen warten das ist einfach nur gemein mit diesem Cliffhanger ich weis nicht wie man das jetzt aushalten soll! Die Folge war einfach nur genial!

      Ach ja die Szenen Pic's von der letzten Folge wo man sah das Jack sich nieder knieht vor Nina diese Szene war ja wirklich nicht zu sehen also zählt wohl das Previously mit! Schade ich hätte es wirklich gerne gesehen das hätte wirklich etwas!

      Und jetzt nochmal fucking Pause! :O

      Und hier noch zwei screencaps:

      home.arcor.de/jordan23/24/virus_venti.jpg

      home.arcor.de/jordan23/24/gael_virus.jpg
    • Original von Grinder
      warum 5 wochen warten? Gründe bitte :p

      weil es von heute bzw. gestern, dienstag in amerika, 5 wochen bis zur nächsten folge am 30.3.04 sind. mehr dazu auch im big march break thread.
      vielleicht kannst du uns doch noch etwas ausführlicher mitteilen, was du gut fandest und was nicht so und was deine generelle meinung zur folge ist, sprich deine wertung oben beim vote. wir habens immer gerne etwas ausführlicher, denn wir lesen gerne die reviews der anderen. :)
    • Ich sag nur: Wahnsinn :rolleyes:. Bei 24 muß man ja irgendwie mit allem rechnen und nun ist es passiert und der Virus wurde tatsächlich freigesetzt 8o . Jetzt werde ich aber mal versuchen, ein bißchen die Gedanken zu ordnen ;).

      Daß Jack Probleme wegen der Sache mit Nina bekommt, war ja schon abzusehen und Chase gibt ungefragt seine Meinung gegenüber Ryan ab :D. Das war irgendwie cool. Zum Glück hat Ryan Jack trotzdem mehr oder weniger freiwillig mit ins Feld ziehen lassen.

      Als Michelle sich auf zum Hotel gemacht hat, hatte ich schon ein ungustes Gefühl, denn sie durfte ja bisher sonst noch nicht so ins "Schlachtfeld". Was dabei rauskommt, haben wir ja schon bei Tony gesehen :(. Da sich der Virus durch die Ventilation weiterverteilt und Michelle und Gael sich ohne Schutz ins Hotel begeben haben, kann man nur noch drauf hoffen, daß es noch eine Möglichkeit gibt, den "Ausbruch" dann doch zu verhindern. Ich fände das sonst wirklich sehr schade :(. Auf jeden Fall weiß sich Michelle zu verteidigen. War gar nicht übel, was sie da geboten hat :D.

      Tja, Sherry kommt so langsam in Bedrängnis. Wenn die Polizei wirklich David anruft, bin ich mal gespannt, was er dann sagen wird. Er kennt ja die Wahrheit, ist aber die Frage, ob er seine Exfrau decken wird. Wayne wird langsam richtig unheimlich. Ich denke mal, daß da noch ein paar andere Sachen zu Tage kommen werden.

      Alles in Allem fand ich die Folge nicht ganz so prickelt, bis auf den Abschlußteil. Vorher ist nicht so richtig viel losgewesen, alles mußte erstmal auf das Freisetzen des Virus hinausarbeiten. Der Cliffhanger ist echt gemien ;(. Wie soll man da ganze 5 Wochen drauf warten? Da hilft auch nicht, daß die 2. Staffel endlich in Deutschland ausgestrahlt wird.
    • Original von Bauer
      weil es von heute bzw. gestern, dienstag in amerika, 5 wochen bis zur nächsten folge am 30.3.04 sind. mehr dazu auch im big march break thread.
      vielleicht kannst du uns doch noch etwas ausführlicher mitteilen, was du gut fandest und was nicht so und was deine generelle meinung zur folge ist, sprich deine wertung oben beim vote. wir habens immer gerne etwas ausführlicher, denn wir lesen gerne die reviews der anderen. :)


      Naja was soll ich sagen? Ich fand in der Folge war alles dabei:

      Derbe Chase&Jack Folteraction
      Ryan mausert sich immer mehr zum sympatischen Arschloch :p
      Sherry Palmer ist wie immer total bekloppt. Hoffentlich fällt die auch mal langsam von ner Treppe... :)
      Michelle in Aktion (das war sowieso die geilste szene, besonders mit dem Outfit, moi moi)
      geiler Cliffhanger
      Story leider zu vorraussehbar nun
      Gael tot, Michelle hoffentlich nicht

      Mehr kann ich einfach nicht sagen, die Folge war top, aber nicht überhammermässig-sonstwas....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Grinder ()

    • auch ich fand die Folge diesmal wieder genial.

      Der Virus ist nun frei, hm bin schon gesapnnt wieviele CTU Agenten infiziert werden.

      Ist euch in dem Gespräch zwischen Amador und dem "Unbekannten" auch folgendes aufgefallen:

      Der Typ sagt ja zu Amador, dass es nicht das erste Ziel sei, möglichst viele Menschen zu töten!!
      Somit muss er es auf einen ganz bestimmten abgesehen haben!!

      ich vermute mal, dass es wieder auf selbiges wie in S1 und S2 hinauslaufen wird. jedoch kann es auch sein, dass ich das eben falsch verstanden habe.

      Am besten an dieser Folge war echt wieder Jack und Chase in gemeinsamer Action zu sehen!!

      so long,

      Ronan
    • Krasse Folge ! Michelle mal in Action zu sehen war genial ! :D Bin echt überrascht das jemand, der eigentlich eher ein "Büroarbeiter ist" , so deftig zuhauen kann :haemmern: Kriegt jeder bei CTU so eine Nahkampfausbildung, auch die im Büro ? Auch Chloe ? :rolleyes:

      Ok, zuweit vom Thema abgeschweift - ich fürchte auch, das es für alle im Hotel schlecht aussieht - anderseits, wenn Michelle jetzt wirklich infiziert ist, hätte das eine starke Ähnlichkeit mit dem verstrahlten George Mason aus Staffel 2 - wobei bei Michelle ja noch eine reele Chance besteht (gibt´s da ein Gegenmittel ?). ;(

      Und die Folterszene 8o. Ja, das kamen wieder Erinnerungen an die 2.Staffel auf :D Ich frage mich auch, wer hinter der Sache steckt, also offenbar jemand der Jack sehr gut kennt - vielleicht eine Verbindung zur ersten oder zweiten Staffel ? Ich hoffe doch sehr...

      Und sind es wirklich 5 Wochen bis zur nächsten Folge ? X( Ich dachte nächste Woche kommt noch eine ? ?(

      Conventi
      Donnie Darko: Why do you wear that stupid bunny suit?
      Frank: Why are you wearing that stupid man suit?
    • Original von Bauer
      das mit dem überwachungsvideo ist dann natürlich das dümmste was jack passieren kann. er verdeckt wie nina die knarre aufhebt, super das wird ihm nicht weiterhelfen, denn keiner glaubt ihm, dass es notwehr war

      Ich glaube allerdings, dass ein Video aus einer anderen Kameraperspektive auch keine viel bessere Hilfe wäre. Mal ehrlich, so langsam wie Nina nach der Waffe griff, gab es zahlreiche zivilere Möglichkeiten, die Restgefahr, die von ihr ausging, auszuschalten: In die Hand schießen; vielleicht sogar nur auf die Hand treten oder die Pistole wegkicken...
      Einen Grund, ihr gleich mehrfach in den Bauch zu schießen, gab es nicht und das weiß sicher auch Jack.

      Original von Bauer
      wenn ich das mit gael richtig verstanden habe, hats da auch schon vorher gekriselt, aber ich bin mir da nich sicher, müsste ich nochmal machen, wenn ich ausgeschlafen bin, mach ich glaub ich heut mittag nochmal.

      Also ich habe es genau andersrum verstanden, also daß Tony während den Planungen für die Undercover-Mission ständig ein schlechtes Gewissen hatte, weil er Michelle nichts sagen konnte.
      Wie habt ihr anderen das verstanden?

      Übrigens finde ich es fahrlässig (wenn nicht sogar unrealistisch), dass das Einsatzteam von Michelle nicht einmal mit Gasmasken ausgestattet war, für sowas hätte eigentlich während der Hinfahrt Zeit sein müssen... meinen Gesamteindruck schmälert es allerdings nicht, ich fand diese Folge einfach "sehr gut". *wertengehbevoricheswiedervergess*

      Die Parallelen zur 2. Staffel sind auch unverkennbar:
      In der 15. Folge, direkt vor einer langen Pause (3 Wochen/ 5 Wochen) wird die Gefahr (Atombombe/Virus) freigesetzt...

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fanodast ()

    • Original von Bauer
      wenn ich das mit gael richtig verstanden habe, hats da auch schon vorher gekriselt, aber ich bin mir da nich sicher, müsste ich nochmal machen, wenn ich ausgeschlafen bin, mach ich glaub ich heut mittag nochmal.



      Also ich hab es so verstande das Gael gesagt hat das Tony nicht klar damit gekommen ist die Sache vor Michelle zu verschweigen im tat es weh ihr nicht's sagen zu können! Ich glaube die beiden werden sich schon zusammen raufen aber zuerst müssen wir mal wissen wie es um Michelle steht!

      Das mit der Kamera Einstellung als Jack Nina tötet wäre eigentlich wirklich egal gewesen! Man sah ja Nina konnte wirklich nicht's mehr machen sie lag da halb tot am Boden rum und dann verpasst Jack ihr gleich 3 Kugeln! Es hätte gereicht die Waffe mit dem Fuss weg zu kicken denn für Jack bestand wirklich keine gefahr mehr! Also denke ich da spielt die Rache an Teri's tot schon einge große Rolle!
    • Original von fanodast
      Einen Grund, ihr gleich mehrfach in den Bauch zu schießen, gab es nicht und das weiß sicher auch Jack.

      ne natürlich nicht, nur hätte er zumindest beweisen können, dass nina die knarre wieder aufheben wollte, klar nen grund sie zu erschießen ist das nicht, nur wäre halt als beweis besser gewesen. er säße sicher auch mit dem richtigen footage in der scheisse, nur vieleicht nicht ganz so wie er das jetzt tut.

      Original von fanodast
      Also ich habe es genau andersrum verstanden, also daß Tony während den Planungen für die Undercover-Mission ständig ein schlechtes Gewissen hatte, weil er Michelle nichts sagen konnte.
      Wie habt ihr anderen das verstanden?

      ja habs ja heute mittag nochmal angeschaut und da hab ichs auch so verstanden, habs heute morgen irgendwie falsch verstanden. gael sagte halt, dass tony michelle gerne was erzählt hätte er aber nicht konnte und das machte ihm zu schaffen, also positiver als wenn meine version stimmt. insofern gibts vielleicht doch noch ne chance für tony und michelle, wenn michelle da irgendwie lebend oder nicht infiziert rauskommt, keine ahnung wie, aber die müssten doch die klimaanlage ausschalten können und dann verbreitet sich der virus nicht so schnell. ganz so schnell wie jetzt wird er sich sicher noch nicht im ganzen gebäude ausgebreitet haben. ich hoffe es einfach, denn es wäre schade, wenn michelle wegen des virusses aus der serie ausscheiden würde.

      Original von fanodast
      Übrigens finde ich es fahrlässig (wenn nicht sogar unrealistisch), dass das Einsatzteam von Michelle nicht einmal mit Gasmasken ausgestattet war, für sowas hätte eigentlich während der Hinfahrt Zeit sein müssen... meinen Gesamteindruck schmälert es allerdings nicht, ich fand diese Folge einfach "sehr gut". *wertengehbevoricheswiedervergess*

      Die Parallelen zur 2. Staffel sind auch unverkennbar:
      In der 15. Folge, direkt vor einer langen Pause (3 Wochen/ 5 Wochen) wird die Gefahr (Atombombe/Virus) freigesetzt...

      muss ich dir recht geben, ist wirklich fahrlässig, aber wahrscheinlich haben sies einfach in der hektik vergessen, ich weiß dürfte nicht passieren, aber wir wollen nich so kleinlich sein, denn dann könnte man auch wieder motzen wie michelle sich so schnell ne hose und ein anderes oberteil anziehen konnte... viel zeit wars ja nich... also so kleinlich wollen wir bzw. ich nich sein.
      und der cliffhanger eignet sich einfach verdammt gut um die zuschauer ranzuhalten, is halt so. war bei season 2 wirklich auch genau die folge mit der atombombe vor der pause? geh ich gleich mal nachschauen... wenn dann is es ne große parallele, aber find ich keinesfalls schlecht. der cliffhanger is verdammt hart, aber er war irgendwie logisch, ich hatte es mir irgendwie gedacht, seit amador in der letzten folge mit ner stunde noch redeten bis der virus freigesetzt wird. da dachte ich noch das wird nur der cliffhanger bis 3x16 mit nur einer woche pause aber nun is es der cliffhanger für 5 wochen pause. aaahhh... naja wir müssens aushalten, aber wir haben ja ablenkung, zum einen unsere dvd boxen, season 1 und 2 und außerdem startet ja die 2. staffel bald in deutschland, also unter 24 entzug dürfte keiner leiden. ;)
    • Die Folge fing eigentlich ganz ruhig an.

      Bis sie dann Amador kriegen und Jack etwas entschlossener rangeht.

      Mein Gott ist Amador ein weichei,bekommt einen ritz in die Hand und er wird gleich unmächtig.Das müsste Chase im Koma liegen wenn er so wie Amador wäre.War trotzdem geil.

      Am schluss hatte ich noch gedacht das Michelle etwas passiert aber der Virus wird doch freigesetzt.Muste auch irgendwann mal passieren.
      Aber das Gael das ganze gleich ins Gesicht kriegt ist schon hart.

      Was soll ich noch sagen
      Mit fehlt jetzt schon Nina ;(
      [CENTER]Jack Returns January 2005[/CENTER]
    • Das war ja diesmal wie bei Enterprise (der unbekannte Ensign, der mit auf die Außenmission darf ) :
      Gael taucht wieder auf , nur um infiziert zu werden :O
      Finde ich sehr traurig, aber ehrlich gesagt interessiert es mich jetzt mehr, was mit Michelle ist.

      Palmerstory:
      wie ich schon vorher erwähnte, Sherry ist total im Machtrausch und denkt wirklich, sie kommt mit einem Mord (oder welcher juristische Fachbegriff auch immer ) durch. Genial, wie sie es schafft, alle Leute in ihrem Sinne zu manipulieren. Glaube aber nicht, dass es bei Palmer klappt. Allerdings sieht es jetzt wirklich schlecht aus für ihn. ;(

      CTU und Virus
      Also was mich schon lange interessiert, was die Leute in der CTU so für eine Qualifikation haben, einerseits zaubern sie immer erstaunliche Sachen mit Ihrer Technik herbei (Aufenthaltsort von Amador) andererseits sind sie ja offensichtlich auch alle sehr fit im Nahhkampf, beeindruckend 8)
      Ansonsten war die Suche im Hotel ja wirklich superspannend. Was mich nur gewundert hat, dass überhaupt nicht die Frage aufkam, warum dieses Hotel. Der neue Oberböse (Name ist mit entfallen) wollte ja nur eine Botschaft übersenden. Und die große Frage, was haben sie mit Jack zu tun????

      Ganz schöner Verschleiß von Bösewichtern diese Season, eben war Amador noch der supercoole, auf einmal ist er nur noch ein Häufchen Elend.

      Achja, noch mal zu der Jack/Nina Geschichte, ich glaube in dem Moment, wo Nina die Waffe auf Kim gerichtet hat, hat sie ehct ihr Todesurteil unterschrieben, das war einfach nach allem , was sie bereits getan hatte dann doch zu viel, da waren Jack dann auch die Konsequenzen sch....egal.

      bye
      murphy

      PS. Ich hoffe ja immer noch, dass die ursprünglich für nächste Woche geplante Folge (so sie tatsächlich für nächste Woche geplant war ;) ) dann übernächste Woche kommt, würde ja Sinn machen, wenn die Pause nur dazu da ist, um mit den Dreharbeiten hinterherzukommen, und sie schon fertig ist. Naja, abwarten.
      ;( Mein Leben ist die Hölle !!! (Bernd, das Brot) ;(
    • Die Folge fand ich dieses Mal auch wieder richtig gut! :chaine::chaine:
      Es stimmte einfach alles (naja, außer die Palmer-Story-Line. Wenn David Sherry jetzt auch noch ein Alibi verpasst, dann hat sie ihn in größere Schwierigkeiten gebracht, als es ein verstimmter Geldgeber je hätte tun könnten.)
      Die Spannung steigt auch wieder, vor allem wegen dem neuen Spieler im Spiel, der scheinbar einiges über Jack weiß, dass wir noch nicht wissen. Ich bin ja mal gespannt, was in dieser Staffel noch alles ans Tageslicht befördert wird.
      Irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen, dass das jetzt das Todesurteil von Michelle sein soll. O.K. Gael können wir wahrscheinlich abhaken. Es sei denn, es gibt wirklich einen Impfstoff (was ich allerdings nicht glaube).

      Einzig schade fand ich nur, dass Nina's Tod so schnell abgehakt wurde. Aber ich denke, Ryan wird das nicht so einfach auf sich sitzen lassen. Ein Nachspiel hat die Geschichte bestimmt noch, auch wenn der Virus jetzt erst einmal Priorität hat.
      Mir fehlt Nina auch und ich bin nach wie vor der Meinung, dass man sie hätte anders abtreten lassen sollen! :(

      @murphy: Ich denke, dass du recht hast. Als Jack gesehen hat, wie Nina gerade ihr Waffe auf Kim richtete ist bei ihm wahrscheinlich das Fass übergelaufen. Ich fand's nur komisch, dass er dabei nicht so wirkte als sei eine Sicherung ausgetickt, sondern einfach nur kalt und berechnend. Aus dem Affekt war das jedenfalls nicht gehandelt und das hat Ryan auf dem Tape auch feststellen müssen.
      "I never meant for it to be personal."
    • Oh my dear!
      Der Virus ist raus, dass ist der Hammer Cliffhanger und den hab ich auch befürchtet! Die Folge hat mir richtig gut gefallen, wirklich sehr viel Spannung bis zum Schluss!

      Palmer-Plot:
      Ach, es war doch klar das Julia nicht "Fraugenug" ist, um dicht zu halten, jetzt stecken Wayne, David und Sherry in großen Problemen. Ich hab schon gewusst, dass sie dem Verhör nicht gewachsen ist. Wayne lässt sich auch noch von Sherry beeinflussen und wir sind wieder bei einem Cover-up wie bei der ersten Staffel, nur ist Sherry diesmal die Schuldige. Der Palmer Plot war zwar ganz gut, aber hat die Folge doch etwas ausgebremst.

      CTU/Virus:
      Oh mein Gott ich habe echt schlechte Befürchtungen. Endlich Gael lebt also doch noch, aber er hat gleich mal den Virus eingeatmet und es sieht sehr schlecht für ihn aus. Am Anfang habe ich noch gedacht, ob der wohl noch sehr lange seine Finger hat? Genauso wie für das ganze Hotel. Und was Michelle angeht, da habe ich schlechte Befürchtungen und ich wusste schon, dass da etwas kommt. Tony hätte sich wirklich etwas freundlicher verabschieden können. Aber Michelles Mut bewundere ich, einfach da rein zu gehen und wie sie dann noch Alver gestellt hat, toll anzusehen und ihre Gangart mit Alvers umzugehen. :D Den einen Securtiy Mensch hätte ich schlagen können, weil der den rechtzeitigen Zugriff Alvers verhindert hat, ja obwohl CTU angerufen hat!
      Jack und Chase haben mal wieder ihr Rambo Image zum Vorschein gebracht. Der Einbruch in das Versteck war wirklich sehr schön anzusehen und auch total spannenend, vor allem mit dem Undercover Typen! Und dann noch die Verhörmethoden mit Amador, auch mal was neues, dem Gegner die Finger abschneiden! Jack hat also doch ein paar Probleme bekommen, obwohl ich doch mit mehr gerechnet habe, aber Chase hat ihn ja da wieder rausgehauen und auch Chapelle weiß, dass Jack bei der suche gebraucht wird. Kim wird also auch nicht so einfach mit dem Tod von Nina fertig, zeigt ja das Gespräch mit Jack. Jack hat Kim am Schluss angelogen, weil es war nicht nötig Nina zu töten. Das Gespräch zwischen Chase und Kim fand ich sehr emotional. Wiedereinmal hat Chloe ihre Qualiäteten unter beweis gestellt, sehr gute Arbeit!

      Jetzt fünf Wochen Pause? :O Was soll ich in der ganzen Zeit bitte schön machen? Ich will nicht so lange warten, ich will wissen was passiert. Blöde Pause, aber wenn dafür noch ein paar Hammer Folgen kommen, wovon ich ausgehen, dann werden wir ein fulminantes Ende erleben! Ich streiche den Tag rot an, an dem wir endlich weiterschauen können!

      Gruß epic85

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von epic ()