7x23 - 6:00am-7:00am

Weitergeleitet von „7x23“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 7: 06:00 Uhr - 07:00 Uhr

    Inhalt

    Während Olivia vom Justizministerium bezüglich Jonas Hodges Tod befragt wird, beginnt die Präsidentin eine Besprechung mit ihren Generalstabschefs. Dabei informiert sie diese über Hodges Andeutungen einer einflussreichen Gruppe, die im Hintergrund die Fäden zieht und die aus privaten Militärfirmen besteht, die versuchen die Regierung zu unterwandern. Es gibt leider nicht viele Informationen und Hinweise, aber Taylor erhofft sich, durch den gefangen genommenen Tony Almeida, mehr darüber zu erfahren.
    Am Flughafen möchte sich eine ältere Dame zu Kim und dem Pärchen setzen. Da der Laptop im Weg ist, muss Bob ihn zur Seite räumen. Während er seine Sachen auf einem anderen Sitz verstaut, entdeckt Kim einen blutigen Kratzer an seinem Hals. Als sie ihn darauf anspricht, erklärt Sarah ihr, dass er sich wohl verletzt hat, als die Tür des Taxis zufiel, während er aussteigen wollte. Unter dem Vorwand beim Zeitungsstand nach einem Pflaster zu fragen, entfernt er sich von den beiden Frauen und kontaktiert Cara, um sich zu erkundigen, wie lange sie sich noch um Kim Bauer kümmern sollen. Er befürchtet, dass die Flughafenpolizei den toten FBI Agenten bald finden wird und außerdem hat er den Eindruck, dass Jacks Tochter langsam Verdacht schöpft. Cara gibt ihm den Befehl abzuwarten, die Befreiungsaktion wird in Kürze abgeschlossen sein.

    Während sich der Gefangenentransport noch auf dem Weg zum FBI Hauptquartier befindet, gibt Cara Jack den Befehl, mit der Befreiung von Tony zu beginnen. Jack zieht seine Waffe und bedroht Renee und ihren Kollegen. Kurz darauf gibt Jack den Befehl die Abfahrt zu nehmen. Das FBI versucht den Gefangenentransport per Funk zu kontaktieren, doch niemand antwortet. Renee starrt Jack die ganze Zeit nur fassungslos an und will wissen was los ist. Zu Tonys Unmut erzählt Jack ihr schließlich davon, dass seine Tochter entführt wurde und dass er Tony befreien muss, damit ihr nichts geschieht. Nach Caras Anweisungen dirigiert Jack den Wagen in einen Tunnel, wodurch das FBI nicht mehr in der Lage ist, den Wagen aus der Luft zu verfolgen. Cara wartet bereits mit einem SUV im Tunnel auf den Transporter. Tony nimmt Jack die Waffe ab und befiehlt ihm, sich selbst Handschellen anzulegen. Als er Jack als Geisel mitnimmt, ist Cara alles andere als erfreut darüber. Sie hält es für besser ihn einfach gleich zu erschießen. Tony sieht die Sache aber ganz anders. Durch Jacks Kontaminierung befinden sich die Erreger der Biowaffe in seinem Blut. Dadurch sollte es möglich sein die Biowaffe zu reproduzieren, bis genügend Material vorhanden ist, um die ursprünglich geplanten Anschläge doch noch durchzuführen.

    Ethan Kanin trifft im Weißen Haus ein und wird von Aaron Pierce in Empfang genommen. Da sie nun persönlich miteinander sprechen können, berichtet Aaron von seinem Verdacht bezüglich Olivia und dem Tod von Jonas Hodges. Kanin zeigt sich zögerlich, da er gegen das Gesetz verstößt, wenn er sich Zugang zu Olivias Büro verschafft. Die Argumente sprechen allerdings für sich und Aaron kann ihn schließlich dazu überreden, die Speicherkarte aus dem Aufzeichnungsgerät in Olivias Büro zu entwenden. Olivia kehrt jedoch früher als erwartet zurück und Aaron kann sie nur kurze Zeit aufhalten. Als sie schließlich das Büro betritt, ist Ethan noch anwesend. Er behauptet, einige Papiere, die ihm gehören, vergessen zu haben. Nachdem er den Raum verlassen hat, entdeckt Olivia einen Bilderrahmen, der nicht ordentlich an der Wand hängt und findet dahinter das Aufzeichnungsgerät. Sie ruft umgehend die Sicherheit und lässt Ethan verhaften.

    Renee Walker informiert Chloe und Janis über den aktuellen Stand der Dinge und sie bittet Chloe eine Verbindung zum Terminal herzustellen, von dem Kims Flieger abheben wird. Am Flughafen wird kurz darauf Kims Name mit einigen anderen Fluggästen, die ebenfalls auf der Warteliste stehen, aufgerufen, damit diese ihre Bordkarte abholen. Während sie noch in der Schlange steht, wird sie an den Schalter gerufen, da jemand für sie am Telefon ist. Wie sich herausstellt ist Renee Walker am anderen Ende der Leitung. Renee erzählt ihr von Jack und Tony und das sie am Flughafen wohl unter Bewachung von Almeidas Leuten steht. Es muss jemand sein, der sich in ihrer Nähe aufhält und in der Lage ist sie zu filmen. Kims Verdacht fällt sofort auf Bob und Sarah. Bevor sie jedoch eine Beschreibung an Renee durchgeben kann, taucht plötzlich Bob bei ihr auf und erkundigt sich, ob alles in Ordnung ist. Kim behauptet, dass es Probleme mit dem Gepäck gegeben hätte, aber das wäre jetzt aus der Welt geschafft.

    Als Kim am Telefon so tut, als würde sie mit der Gepäckstelle des Flughafens telefonieren, wird Renee klar, dass Tonys Leute möglicherweise dabei sind Verdacht zu schöpfen und sie gibt den Befehl, dass der Terminal sofort abgeriegelt wird. Bob entdeckt wie die Sicherheitsleute sich ihnen nähern, was nur einen Rückschluss zulässt - sie sind aufgeflogen. Er gibt Sarah ein Zeichen, woraufhin sie Kim packt und ihr ein Messer an die Kehle hält. Bob zieht seine Waffe und beginnt auf die Sicherheitsleute zu schießen. Chaos bricht unter den Fluggästen aus. Kim gelingt es unbemerkt einen Stift aus ihrer Hosentasche zu ziehen und sticht Sarah damit ins Bein. Kim kann sich dadurch aus dem Griff der Frau befreien und als sie sich zu Boden duckt, wird Sarah von einem der Sicherheitsleute erschossen. Bob gelingt es allerdings zu flüchten. Kim kontaktiert Renee mit ihrem Handy und berichtet, dass die Sicherheitsleute alle erschossen, beziehungsweise außer Gefecht gesetzt haben und Bob nun auf der Flucht ist. Renee will von ihr wissen, in welche Richtung er geflüchtet ist, da er die einzige Möglichkeit darstellt, Tony und Jack zu finden. Bevor Kim ihr allerdings Auskunft geben kann, geht der Akku ihres Handy endgültig leer und die Verbindung wird unterbrochen. Da Kim befürchtet, dass Bob ungehindert flüchten kann, fasst sie sich schließlich ein Herz und nimmt die Verfolgung auf.

    Olivia trifft sich mit Ethan, der in einem bewachten Raum auf sie wartet. Sie fordert ihn auf, ihr die Speicherkarte mit der Audioaufzeichnung zu übergeben. Er weigert sich und daraufhin lässt Olivia ihn durchsuchen. Ethan besteht darauf mit der Präsidentin persönlich sprechen zu dürfen, doch Olivia verweigert es ihm. Sie behauptet, der Befehl ihn zu verhaften wäre von ihrer Mutter ausgesprochen worden. Innerhalb kürzester Zeit findet der Wachmann die Speicherkarte in einer von Ethans Taschen und überreicht sie Olivia. Sie gibt daraufhin die Anweisung, dass Ethan unverzüglich vom Gelände begleitet werden soll. Als sie alleine ist, zerstört sie die Speicherkarte, um jegliche Beweise zu vernichten. Auf dem Weg nach draußen tritt Aaron Pierce zu Ethan Kanin und dem Secret Service Agenten, der ihn begleitet und übernimmt die Aufgabe Kanin nach draußen zu begleiten. Unbemerkt steckt Aaron Ethan eine Speicherkarte zu. Dabei handelt es sich um die richtige Speicherkarte, die Karte die Olivia an sich genommen hatte, war nur eine leere Attrappe, um sie zu täuschen.

    Jack, der von Krämpfen geschüttelt wird und nicht in der Lage ist sich zu wehren, wird von Caras Leuten in einem Lagerhaus aus dem Auto geholt und in einen Untersuchungsraum gebracht, wo ein Spezialistenteam bereits auf ihn wartet. Dr. Levinston gibt den Befehl, ihn mit dem Gesicht nach unten auf einen Untersuchungstisch zu legen. Es müssen zuerst Tests durchgeführt werden um zu sehen, wie viel von dem Erreger der Biowaffe in seiner Rückenmarksflüssigkeit vorhanden ist. Die Untersuchung wird zirka 15 Minuten andauern. Derweil bittet Tony Cara ein Treffen mit ihrem Boss zu arrangieren. Er möchte gerne eine größere Rolle in der Organisation spielen und er ist der Ansicht, dass er durch seine heutigen Taten auch ein Recht darauf hat. Cara erklärt ihm, dass es so nicht funktioniert. Man muss eingeladen werden, es hat keinen Zweck etwas einzufordern. Tony will von Cara, dass sie ihm eine Einladung verschafft. Alles was er will ist, sich mit Alan Wilson persönlich zu treffen. Er ist sich sicher, dass er ihn dann überzeugen kann, dass er alle Qualifikationen mitbringt, um in die Gruppe aufgenommen zu werden. Cara hat jedoch Zweifel daran, dass Wilson darauf eingehen wird.

    Am Telefon versucht Martin Olivia zu beruhigen und er versichert ihr, dass sie vor Ethan nichts zu befürchten hat. Sie ist die Tochter der Präsidentin, ohne handfeste Beweise wird keiner versuchen ihr etwas anzulasten. Tim Woods unterbricht sie bei ihrem Gespräch und bittet sie ins Oval Office zu kommen, da ihre Mutter eine Lagebesprechung bezüglich der Situation am Flughafen durchführen möchte.

    Zur gleichen Zeit treffen Renee und ihr FBI Team am Flughafen ein. Von Kim fehlt jedoch jede Spur. Es gibt nur zwei Möglichkeiten, entweder wurde sie als Geisel genommen, oder sie verfolgt den Flüchtigen.

    Kim ist Bob in der Tat noch immer dicht auf den Fersen. Er ist auf dem Weg in eines der Parkhäuser des Flughafens. Während er zu seinem Wagen in einem der oberen Geschosse flieht, läuft Kim zu zwei Flughafenpolizisten und bittet sie Kontakt mit Renee Walker aufzunehmen. Als die Verbindung steht gibt sie Renee ihren Standort durch. Plötzlich taucht Bob mit seinem Wagen auf und fährt direkt auf sie zu. In der linken Hand hält er seine Waffe und drückt immer wieder ab. Einer der Polizisten geht tödlich getroffen zu Boden, doch dem anderen gelingt es trotz Verletzungen, den heranrasenden Bob durch die Windschutzscheibe am Hals zu treffen. Er verliert die Kontrolle über den Wagen und überschlägt sich. Kim kümmert sich um den verletzten Polizisten, während Bobs Auto Feuer fängt. Als Kim sich dem brennenden Wagen nähert sieht sie, dass Bobs Laptop sich ebenfalls im Wagen befindet. Kurzentschlossen greift sie nach dem Laptop. Bob lebt jedoch noch und greift nach ihrem Arm. Es kommt zum Gerangel und erst als beider Arme Feuer fangen, lockert Bob endlich seinen Griff und Kim kann den Laptop aus dem Wagen herausziehen. Als Renee und die anderen Agenten schließlich eintreffen, übergibt Kim ihr das Gerät. Durch ihre Erfahrungen als CTU Analystin erklärt Kim Renee wie sie den Laptop benutzen können, um zurückzuverfolgen, wohin die Videoaufzeichnungen, die von ihr gemacht wurden, übertragen wurden.

    Ethan kehrt zu seinem Auto vor dem Weißen Haus zurück und hört sich im Wagen den Inhalt der Speicherkarte an, welche das Gespräch zwischen Olivia und Martin enthält, als sie über ihren Wunsch Hodges zu beseitigen sprachen.

    In Tony und Caras Versteck informiert Dr. Levinston Tony, dass sich in Jacks Rückenmarkflüssigkeit mehr Spuren des Erregers befinden, als er zunächst angenommen hatte. Nicht genug um die Biowaffe zu reproduzieren, aber dafür würde er dann die Organe benutzen. Jack hat zwar nur noch ein paar Stunden zu leben, der Erreger ist aber in der Lage bis zu zwei Stunden oder länger im Wirtskörper zu überleben. Das einzige was den Erreger sofort zerstören könnte, wäre extreme Hitze. Tony gibt den Befehl Jack für den Transport vorzubereiten.

    Cara telefoniert mit Alan Wilson und berichtet ihm über Tonys Wunsch ihn zu treffen. Dieser zeigt sich zuerst skeptisch, stimmt dann jedoch zu. Er macht Cara allerdings klar, dass er Tony nicht am Leben lassen kann, falls dieser ihn während des Gesprächs nicht von seinen Fähigkeiten überzeugt. Er wird in den nächsten 30 Minuten eintreffen.

    Als die Ärzte die Gurte entfernen, mit denen Jack auf der Bahre festgeschnallt war, springt er plötzlich auf und ersticht die Männer mit ihren eigenen Skalpellen und bricht Dr. Levinston das Genick. Es gelingt ihm ungehindert aus dem Gebäude zu flüchten. Als er nach draußen auf die Straße tritt, ist die Sonne gerade dabei aufzugehen. Tony, der kurz darauf wieder nach Jack sehen will, muss dessen Flucht registrieren. Er und Cara nehmen sofort die Verfolgung auf.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    1) 6:27: 2 Sicherheitsmänner
    2) 6:27: 1 Zivillist
    3) 6:28: Sarah
    4) 6:28: 1 Sicherheitsmann
    5) 6:48: 1 Flughafenpolizist
    6) 6:49: Bob
    7) 6:59: Dr. Levinston + 2 weitere Ärzte

    Episode Credits


    Drehbuch

    David Fury & Alex Gansa

    Regie

    Jon Cassar

    US Erstausstrahlung

    18.05.2009

    DE Erstausstrahlung

    08.06.2009

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Cherry Jones als President Allison Taylor
    Annie Wersching als Renee Walker
    Colm Feore als First Gentleman Henry Taylor
    Bob Gunton als Ethan Kanin
    Jeffrey Nordling als Larry Moss
    Rhys Coiro als Sean Hillinger
    Janeane Garofalo als Janis Gold
    Carlos Bernard als Tony Almeida

    Gastdarsteller

    Elisha Cuthbert als Kim Bauer
    Glenn Morshower als Aaron Pierce
    Sprague Grayden als Olivia Taylor
    Frank John Hughes als Tim Woods
    Leland Orser als Martin Collier
    Amy Price-Francis als Cara Bowden
    Don McManus als Bob Peluso
    Mary Page Keller als Sarah
    Robin Thomas als Deputy Attorney General
    Jonathan Adams als Peter Hock
    Paul McGillion als Dr. Levinson
    Ryan Cutrona als Admiral John Smith
    Will Patton als Alan Wilson

    Link zur Forumsdiskussion

    7x23 + 7x24: 06:00 Uhr - 08:00 Uhr (DE)
    7x23 + 7x24 - 6:00 a.m. - 8:00 a.m. (US)

    Episoden der 7. Season

    4.343 mal gelesen