5x06 - 12:00pm-1:00pm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tag 5: 12:00 Uhr - 13:00 Uhr

    Inhalt

    Buchanan und McGill fühlen sich bei der Idee, Cummings zu verhaften, sehr unwohl. Es handelt sich bei dem Mann schließlich um Logans engsten Vertrauten. Jack schlägt vor, sich an Mike Novick zu wenden. Er weiß, dass er Mike vertrauen kann und so gelingt es ihm vielleicht, an Cummings heranzukommen. Da er nicht mehr für die CTU arbeitet, entstehen für die CTU keine Probleme, falls sein Plan misslingt.

    Die Suche des Secret Service nach der First Lady ist bisher fruchtlos verlaufen. Logan ist außer sich und kann nicht verstehen, warum man seine Frau nicht finden kann. Es ist schließlich relativ unwahrscheinlich, dass sie das Gelände verlassen hat. Während sie auf weitere Ergebnisse der Suche warten, schaut er sich zusammen mit Cummings und Novick eine Videoaufzeichnung an, das die Auswirkungen von Nervengas zeigt. Der chemische Giftstoff verursacht in nur wenigen Minuten permanente Schäden und führt schließlich zum Tod. Mike Novick erklärt ihm, dass das Nervengas, das am Flughafen gefunden wurde, noch wesentlich gefährlicher ist, als jenes im Video gezeigte.

    Während des Gesprächs erhält Novick von Jack eine Textnachricht, mit der Bitte, ihn zurückzurufen und niemandem davon zu erzählen. Cummings beobachtet Mike, wie er die Textnachricht liest und wird misstrauisch. Novick entschuldigt sich beim Präsidenten und verlässt den Raum, um Jack anzurufen. Jack erklärt ihm, dass er Hinweise auf den Verbleib des Nervengases hat, doch dass der Präsident erst einmal nichts davon wissen darf, da Cummings wohl darin verwickelt ist. Mike ist daraufhin bereit, sich mit Jack zu treffen. Cummings hat das Gespräch ohne Novicks Wissen abgehört und muss nun verhindern, dass Jack Gelegenheit bekommt, Mike von seinen Verdächtigungen in Kenntnis zu setzen.

    Jack verabschiedet sich von Diane und Derek. Er erklärt Diane, dass er noch ein wenig länger bei der CTU bleiben muss, danach aber wahrscheinlich nicht mehr zu ihr zurückkommen wird. Diane will wissen, ob es wegen Audrey ist und Jack erklärt ihr, dass er Audrey immer noch liebt, obwohl er nicht weiß, ob Audrey die gleichen Gefühle auch für ihn hat.

    Derweil findet Aaron Pierce vom Secret Service endlich die First Lady. Sie hatte sich in einem der Pferdeställe versteckt. Sie fleht Pierce an, ihr zu helfen. Er hört ihr zwar zu, übergibt sie dann aber trotzdem seinen Kollegen, die sie ins Haus zurückbringen sollen.

    In dem Container am Hafen, in dem die Kanister mit dem Nervengas versteckt sind, befestigt einer der Terroristen, Schaeffer, heimlich ein kleines Gerät an den Behältern und aktiviert einen Entsicherungscode. Als er den Container verlässt, stößt er auf Erwich, den Terroristen mit der gelben Krawatte, der sich am Flughafen als Geisel ausgab. Schaeffer erklärt Erwich, dass er nur kontrollieren wollte, ob die Kanister im Container gut verstaut sind. Erwich ist trotzdem misstrauisch.

    In der CTU fragt Diane Audrey gewöhnlich direkt, ob sie noch Gefühle für Jack hat, da Jack sie noch liebt. Falls dem nicht so wäre, solle sie ihn doch einfach gehen lassen. Daraufhin ruft Audrey Jack an, um ihn zu fragen, ob er später wieder in die CTU zurückkommen würde. Er weiß allerdings noch nicht, was er danach tun wird.

    Nachdem Pierce Logan darüber unterrichtet hat, dass Martha gefunden wurde, bittet Cummings ihn, unter vier Augen sprechen zu dürfen. Cummings informiert den Präsidenten darüber, dass Jack Bauer auf dem Weg zum Feriendomizil der Logans ist, sich heimlich mit Mike Novick treffen will und dass er Cummings eine Zusammenarbeit mit den Terroristen anhängen will. Cummings gesteht dem Präsidenten daraufhin, dass er tatsächlich Informationen über das Versteck des Nervengases an die Terroristen weitergegeben hat. Logan ist fassungslos. Walt Cummings fährt unbeirrt fort und erklärt dem Präsidenten, dass die Terroristen nur glauben sollten, er würde sie bei einem Anschlag auf Russland unterstützen. Das Nervengas würde aber niemals russischen Boden erreichen, da die Zünder der Kanister aktiviert würden, sobald die Terroristen an ihrem eigenen Stützpunkt ankommen. Dies würde endlich die Existenz von Massenvernichtungswaffen in Zentralasien beweisen und den USA den Vorwand geben, ihre militärische Präsenz in dem Gebiet zu verstärken, was für eine Garantie des Ölflusses für die nächsten Generationen sorgen würde. Logan ist außer sich, auch wird ihm plötzlich klar, dass Cummings wohl hinter dem Attentat auf David Palmer steckt und dass seine Frau mit ihren Vermutungen recht hatte. Logan fordert Cummings auf, das Vorhaben sofort abzublasen doch dieser behauptet, dass es dafür bereits zu spät ist. Die Kanister sind bereits auf dem Weg nach Russland und er hat keinen Kontakt mehr zu seinem Verbindungsmann innerhalb der Terroristengruppe. Falls Logan sich weigert, mitzuspielen und etwas schief geht, dann würde der Präsident in die Sache verwickelt werden und seine Präsidentschaft wäre ruiniert. Zähneknirschend gibt Logan schließlich nach und ist bereit, abzuwarten.

    Als Jack sich schließlich mit Novick trifft, tauchen plötzlich Helikopter und Autos des Secret Service auf und verhaften die beiden. Jack wird in Handschellen weggebracht.

    Walt Cummings plant, es so aussehen zu lassen, als hätten Jack und Novick gegen den Präsidenten konspiriert. Außerdem bittet er Logan, die CTU von der Sache abzuziehen.

    Die CTU ist nicht in der Lage, Kontakt mit Jack, Novick oder dem Präsidenten aufzunehmen und es herrscht allgemeine Verwirrung, als schließlich der Befehl kommt, die Arbeiten einzustellen. Während McGill den Anweisungen folgen will, ist Buchanan dafür, den Befehl zu ignorieren. Nach einem kleinen Wortgefecht kann er McGill schließlich davon überzeugen, die Suche nach den Kanistern fortzusetzen.

    Agent Pierce betritt den Lagerraum, der kurzfristig zu Jacks Zelle umfunktioniert wurde und bittet Jack mitzukommen, da er in ein Gefängnis überführt werden soll. Jack versucht Pierce zu überreden, ihm zu helfen, indem er an dessen Freundschaft mit David Palmer appelliert. In aller Eile erzählt er ihm von seinem Verdacht, dass Cummings mit den Terroristen zu tun hat und für den Tod von David Palmer verantwortlich ist. Da die First Lady ihm bereits etwas Ähnliches erzählt hat, glaubt Pierce ihm. Zusammen suchen die beiden den Präsidenten und Cummings auf.

    Als Cummings zu fliehen versucht, streckt Jack ihn mit ein paar gezielten Schlägen zu Boden und bedroht ihn mit einem Messer. Jack ist fassungslos, als Logan ihm gesteht, bereits über alles informiert zu sein. Jack glaubt allerdings nicht, dass Cummings keine weiteren Informationen hat. Jack verspricht ihm, erst das eine und danach das andere Auge herauszuschneiden, falls er nicht sofort alles gestehen würde. Kurz darauf wissen sie den Namen des Hafens, des Schiffes und die Uhrzeit, zu der das Schiff auslaufen soll.

    Nachdem die CTU unterrichtet ist und Cummings abgeführt wurde, versucht Logan zu erklären, wie es dazu kam, dass er von Cummings erpresst wurde. Außerdem besteht ja nun das Problem, dass Jack noch am Leben ist und sie beide dadurch über kurz oder lang große Schwierigkeiten bekommen werden. Jack verspricht daraufhin, wieder zu verschwinden, sobald die ganze Sache erledigt ist. Er bittet nur darum, bleiben zu dürfen, bis das Nervengas gefunden ist. Logan ist damit zufrieden.

    Kurz darauf ist die Eingreiftruppe der Hafenpolizei bereit, in den Container einzudringen. Darin finden sie allerdings nur den toten Schaeffer, der Kontaktmann von Cummings, sowie etliche leere Kisten - aber keine Kanister. Plötzlich klingelt Cummings Handy. Erwich ist am anderen Ende der Leitung. Er erklärt Cummings, dass sie seine Pläne durchschaut haben und dass Amerika dafür nun einen hohen Preis bezahlen wird.



    Kritik / Review

    fehlt.

    Body Count

    irgendwann zwischen 12:20 und 13:00: Schaeffer

    Episode Credits

    Drehbuch

    David Fury

    Regie

    Jon Cassar

    US Erstausstrahlung

    30.01.2006

    DE Erstausstrahlung

    10.01.2007

    Hauptdarsteller

    Kiefer Sutherland als Jack Bauer
    Kim Raver als Audrey Raines
    Mary Lynn Rajskub als Chloe O'Brian
    Gregory Itzin als President Charles Logan
    James Morrison als Bill Buchanan
    Roger Cross als Curtis Manning
    Louis Lombardi als Edgar Stiles
    Jean Smart als First Lady Martha Logan

    Gastdarsteller

    Sean Astin als Lynn McGill
    Jude Ciccolella als Mike Novick
    Connie Britton als Diane Huxley
    Brady Corbet als Derek Huxley
    Geraint Wyn Davies als James Nathanson
    Sandrine Holt als Evelyn Martin
    Glenn Morshower als Aaron Pierce
    John Allen Nelson als Walt Cummings
    Mark Sheppard als Ivan Erwich
    Ben Parrillo als Agent Finn
    Timothy V. Murphy als Schaeffer
    Anita Finlay als Wendy Brown (als "Logan Aide")
    Matt Huhn als Steve (als "Secret Service Agent #1")
    Robert Maffia als Andrei
    Michael Yavnieli als Cole (als "Secret Service Agent #2")
    Terry Woodberry als M. Dunley (als "Secret Service Agent #3")
    Marci Michelle als Jackie (als "CTU Worker")
    Michael Karawia als Middle Eastern Man

    Links zur Forumsdiskussion

    5x06: 12 p.m. - 1 p.m. (US)
    5x04 + 5x05 + 5x06: 10a.m. - 13p.m. (DE)

    Episoden der 5. Season

    1.226 mal gelesen